Katzer starrt

Diskutiere Katzer starrt im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Ich nerve sicher schon :oops: ...aber eine Frage habe ich noch. Mein Kater macht es sehr oft, dass er sich irgendwo in mein Blickfeld legt...

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
Ich nerve sicher schon :oops: ...aber eine Frage habe ich noch.
Mein Kater macht es sehr oft, dass er sich irgendwo in mein Blickfeld legt
und mich anstarrt....das kann wirklich ewig dauern...halbe Stunde, Stunde..
Auch wenn ich manchmal nachts wach werde und schaue wo er ist, merke ich, wie er mich anstarrt.
Warum macht er das? Testet er, wie ich reagiere? Ich schaue meist kurz und dann an ihm vorbei und ich rede mit ihm. Entweder gibt er kurz Antwort, schließt dann seine Augen und schläft ein oder er starrt einfach weiter...das macht mich zugegebenermaßen nervös.

Weiß jemand, warum er das macht?


Liebe Grüße
Wibke
 
16.06.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzer starrt . Dort wird jeder fündig!

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
Eeeeh..nicht Katzer..Kater *schäm*
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
*grins* katzer kater egal..sagen wir einfach fellnase...
also jules macht das auch..ich habe dann immer den eindruck er will mit den augen sprechen..ich schau dann nicht weg sondern blinzel ein paar mal ganz langsam und signalisiere ihm so alles ok......dann legt er sich meist lang und schläft dann beruhigt ein.....versuchs mal statt weg zu sehen ihn ansehen und gaaaaaanz langsam augen zu augen auf...wenn du das ein paar mal gemacht hast wird er das erwiedern... :wink:
 

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
Hallo Manuela!

*gg* Fellnase eigne ich mir auch lieber an...
Ich dachte immer, dass es Katzen eher provoziert, wenn man sie anschaut...aber deinen Tipp werde ich mal ausprobieren.
Er mag es auf jeden Fall, wenn er mit mir spricht, dass ich ihn direkt anschaue..sonst gibt er keine Ruhe. Antworten muss ich dann natürlich auch. :lol:
Es ist lustig...er hat ein Maunzen wie Rufen zb. Vom Tonfall her wie: "Bist Du noch da?" Wenn ich antworte, rast er entweder auf mich zu und plappert drauf los oder stromert zufrieden weiter.
Hätte nie gedacht wie kommunikativ so eine Fellnase sein kann.

Danke für den Tipp!


Liebe Grüße

Wibke und Tarzan
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
hihi macht jules auch..er ruft dann und ich antworte ihm...und dnn schwupp kommt er an und gurrt rum...patches fängt das jetzt auch an..sie ist zwar bedingt durch ihre herkunft..menschen gegenüber eher scheu..aber heute kam sie das allererste mal von alleine an meinen beinen hoch(zum glück hat ich dicke jeans an 8O ) und blieb ne minute bei mir...mit katzen finde ich kann man supertoll plappern :lol: :lol:
 

Sabsi

Registriert seit
04.02.2003
Beiträge
1.666
Gefällt mir
3
Bei mir starrt Mona nächtens immer in mein Gesicht :roll: , Lisa verpennt
meistens alles.

Wir plaudern auch sehr viel mit den Fellnasen. Bei wichtigen Ereignissen gibt es sogar vorher eine Lagebesprechung.
z.B.: TA-Besuch--------da rede ich schon am vortag darüber, erkläre was geplant ist usw. Keine Ahnung warum, aber sie hören immer aufmerksam zu und am nächsten Tag läuft dann immer alles ganz gelassen und cool ab.
 

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
hallo bernsteincat!

das finde ich total ulkig, dass das nicht nur mein kater so macht. :lol:
meine fellnase hüpft teilweise aus dem stand mit allen 4 pfoten zur begrüßung hoch. das sieht echt klasse aus!
generell folgt er mir aufgefordert oder auch unaufgefordert (als wenn sie sich was sagen lassen würden :wink: ) überallhin. sieht natürlich auch urig aus...eine katze, die auf dem ersten blick "bei fuß" läuft.
das gurren mag ich echt gerne. es klingt so sanft und liebevoll.
mit katzen kann man sich wirklich prima unterhalten...das kann ich nur bestätigen. irgendwie fordern sie das durch gestik, laute und mimik auch ein...meiner gurrt so lange, bis ich mit ihm rede. :D
 

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
hallo sabsi!

das scheint wohl normaler zu sein, als ich dachte...dieses starren. ich bin froh, dass andere kleine fellbündel das auch machen 8O
das mit dem tierarzt habe ich noch gar nicht versucht. mittwoch muss er wieder hin..vielleicht sollte ich das auch mal mit ihm besprechen....
nicht-katzen-fans müssen auch denken, dass wir spinnen, oder? :lol: ::ue

liebe grüße
wibke und tarzan
 

Drecksratte

Registriert seit
25.05.2003
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Hi zusammen!

Gott sei Dank, nicht nur mein Kater starrt irr durch die Gegend! Das mit dem langsamen Zwinkern funktioniert übrigens deswegen, weil Katzen so Vertrauen signalisieren (Zurückstarren funktioniert nur bei Rudeltieren, wer zuerst wegschaut, ist der Unterlegene); also, wenn die Kleinen zwinkern, heißt das, sie vertrauen ihrem Menschen. Durch das Zwinkern halte ich meinen Kater auch oft davon ab, beim Spielen zu grob zu werden - funktioniert tadellos!

Alles Liebe an Katz und Mensch

Nicole&Sushi
 

Mareen

Gast
Aber zwinkern Katzen denn nicht auch nur "einfach so"?? Quasi so wie wir Menschen - um die Augen zu befeuchten? Wie kann ich denn nun dieses Anzwinkern vom normalen Zwinkern unterscheiden?
 

Daniela

Registriert seit
17.05.2003
Beiträge
628
Gefällt mir
0
Wenn dem Zwinkern ein Wegschauen folgt :wink:..
 

Mareen

Gast
Also wenn er wieder sofort nach dem zwinker wieder wegschaut, dann
war es nur ein "normales" Zwinkern?
 

Mab

Gast
Eeeeees iiiiiist einnnnnn gaaaaaanz laaaaaangsaaaaaames Zwinkern. :D

Augen gehen in Zeitlupe zu und dann auch wieder auf. Mehrfach hintereinander. Machen meine Biester auch.

Ich zwinkere in der gleichen Weise zurück.

Und wenn sie nur starren,
- Ich sag dann immer, jetzt wollen sie uns wieder hypnotisieren :wink: -
dann fange ich mit dem Zwinkern an.
Sie machen dann mit. Ist wahrscheinlich auch so etwas wie das menschliche Lächeln.
Hab auch in einem Buch gelesen, dass es Vertrauen heißt, dieses Zwinkern.

Vielleicht einfach mal selbst ganz langsam zwinkern in einer Situation, wenn die Fellnasen sehr intensiv schauen.
Ich denke schon, dass es dann auffällt, wie sie dann reagieren. :D

Grüße
Mab
 

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
ich habe das gestern auch mal ausprobiert. in einer spielpause starrte mich mein kater wieder an.
ich schaute zurück und blinzelte ihn langsam an. er blinzelte zurück. ein paar mal irre langsam und legte sich dann schnurrend hin.
man lernt echt nie aus.
genau in diesem moment wo ich es schreibe, liegt er in meinem blickfeld und schaut mich blinzelnder weise wieder an. es scheint ihm zu gefallen. :lol:
@ mareen: wie alt ist dein fellnäschen?
@ mab: hypnotisierend ist dieses starren wirklich...diese großen katzenaugen, die einen fixieren 8O
 

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
dann glückwunsch an den kleinen süßen! ::hb vielleicht machen die katzen das wirklich erst später. meiner ist 11 monate alt und seine reaktion auf das zwinkern hatte mich echt überrascht.
 
Thema:

Katzer starrt

Katzer starrt - Ähnliche Themen

  • Nächtliche Probleme - Katze starrt aus Fenster, rennt umher u mauzt

    Nächtliche Probleme - Katze starrt aus Fenster, rennt umher u mauzt: Hallo Katzenfreunde! Seit einigen Wochen haben wir ein Problem mit unserer Katze (5 Jahre alt, seit 2 Jahren bei uns), denn sie hält uns jede...
  • Katze beim spielen versehentlich leicht getreten

    Katze beim spielen versehentlich leicht getreten: Hallo ich bin neu hier :) ich habe meine Katzen (2 Geschwister) vor ein paar Tagen bekommen, sie lieben es mit einem Stück Pappe zu spielen...
  • Katze rupft anderen die Haare

    Katze rupft anderen die Haare: Hallo, ich hätte eine Frage. Wir haben vor 2 Monaten 2 Katzen in Not geholfen und diese bei uns aufgenommen sind im Alter von 3-4 weiß man nicht...
  • Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei

    Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei: Hallo, wir haben zwei Katzen: Carlo, einen großen Kater, der fast drei Jahre alt ist. Und Leyla, eine kleine Katze, die zwei Jahre ist. Wir haben...
  • Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze

    Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze: Hallo ihr Lieben! Wir haben seit kurzen ein Problem. Mein Mann und ich haben zwei Katzen (Geschwister, 3 Jahre alt). Eigentlich dürfen sie bei...
  • Ähnliche Themen
  • Nächtliche Probleme - Katze starrt aus Fenster, rennt umher u mauzt

    Nächtliche Probleme - Katze starrt aus Fenster, rennt umher u mauzt: Hallo Katzenfreunde! Seit einigen Wochen haben wir ein Problem mit unserer Katze (5 Jahre alt, seit 2 Jahren bei uns), denn sie hält uns jede...
  • Katze beim spielen versehentlich leicht getreten

    Katze beim spielen versehentlich leicht getreten: Hallo ich bin neu hier :) ich habe meine Katzen (2 Geschwister) vor ein paar Tagen bekommen, sie lieben es mit einem Stück Pappe zu spielen...
  • Katze rupft anderen die Haare

    Katze rupft anderen die Haare: Hallo, ich hätte eine Frage. Wir haben vor 2 Monaten 2 Katzen in Not geholfen und diese bei uns aufgenommen sind im Alter von 3-4 weiß man nicht...
  • Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei

    Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei: Hallo, wir haben zwei Katzen: Carlo, einen großen Kater, der fast drei Jahre alt ist. Und Leyla, eine kleine Katze, die zwei Jahre ist. Wir haben...
  • Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze

    Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze: Hallo ihr Lieben! Wir haben seit kurzen ein Problem. Mein Mann und ich haben zwei Katzen (Geschwister, 3 Jahre alt). Eigentlich dürfen sie bei...
  • Schlagworte

    katze legt sich genau ins blickfeld

    Top Unten