Katzenzusammenführung klappt nicht.

Diskutiere Katzenzusammenführung klappt nicht. im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr lieben ::k Freunde. Seit letztem Dienstag bin ich nun hier im Forum angemeldet und dankbar für die tollen Ratschläge. Ich bin so zu...

Theodors-mum

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
Hallo ihr lieben ::k Freunde.
Seit letztem Dienstag bin ich nun hier im Forum angemeldet und dankbar für die tollen Ratschläge. Ich bin so zu sagen, Erstlingskatzenmama und hab keine Ahnung. Allerdings hat mein Freund einen Kater mit in die Beziehung gebracht, Karli
ist jetzt 2 Jahre alt und unerzogen und eigentlich ein richtiger Problemfall. Seit das Baby da ist, hält er sich ein wenig zurück. Die beiden interessieren sich auch für einander aber so einträchtig wie auf diesem Foto hier

erwischt man die beiden seit einigen Tage überhaupt nicht mehr.
Es wird nur gerauft und gebissen, durch die Gegend getollt und wieder gerauft und gebissen.
Ich würde die beiden gern tagsüber zusammen lassen - sind im Moment räumlich getrennt - aber ich hab irgendwie Angst um mein Babykatzenkind, Theo. Ich will nicht nach Hause kommen und ihn schwerverletzt vorfinden, nur weil Karli nicht an sich halten kann. Vielleicht könnt ihr mir nen Rat geben oder mich beruhigen. Ich erwarte jedenfalls zahlreich eure Beiträge.
D A N K E !
 
27.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenzusammenführung klappt nicht. . Dort wird jeder fündig!

Paucelnik

Registriert seit
20.12.2005
Beiträge
3.881
Gefällt mir
0
Mein Rat ist eher dahingehend, die beiden nicht zu trennen. Gerade das kann meiner Meinung nach zu Spannungen führen. Wenn es bisher keine Verletzten gab, denke ich nicht, das es in Zukunft so sein wird.

Ich finde, oft sieht spielen bei Katzen brutaler aus, als es tatsächlich ist.

Bei meinen Zusammenführungen habe ich die Katzen auch immer recht schnell allein gelassen und danach hat es auch geklappt.
 

Malupia

Registriert seit
05.09.2007
Beiträge
196
Gefällt mir
0
Wenn du dir Sorgen machst lass sie am Wochenende zusammen. Dann kannst du den ganzen Tag die beiden beobachten und im Absolutem Notfall (unwahrscheinlich) eingreifen. Aber denk dran das sie eine Rangortnung abmachen müssen, nicht gleich beim ersten bösen Blick den Kleinen wieder wech sezten
::w

PS: Echt süße Tigerchen, die beiden :)
 

Baschdl

Registriert seit
29.08.2007
Beiträge
181
Gefällt mir
0
Ja trennen würd ich die beiden auch nicht, hatte bzw habe das Gleiche problem wie du auch!
Habe die beiden aber nur in der ersten Nacht getrennt gehalten.
Die beiden kloppen sich auch ganz arg zwischendurch und meine Tisha schreit auch dabei ganz laut, aber bis jetzt gabs dabei noch keine verletzten. Ich muss nur als Fellreste des anderen aus den Krallen der beiden ziehen ;-)
Wenigstens schlafen eure beiden aufeinader, das machen meine beiden nicht!
Aber wie gesagt würd mir da keine weiteren gedanken machen, wenn der kleine genug rückzugsmöglichkeiten hat, wird er sich schon versteckern wenns ihm zu arg wird!
 

Pocket

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
496
Gefällt mir
0
Hallo!

Bei mir ist die Situation ähnlich gewesen. Kleines Kater-Kätzchen zu 2 Jahre altem Kater (kastriert). Die Zusammenführung würde ich als abgeschlossn betrachten. Und die "Kämpfe" sind meines Erachtens Spiele.
Bei mir zu Hause gibts auch nicht nur Schmusen. Die beiden tollen durch die Wohnung, bilden ein Knäuel und der Große hapst nach dem Kleinen und der tatzt und so weiter.
Wenn sie dann fertig sind, liegen sie irgendwo faul rum, so wie jetzt grade.

Irgendwann müssen deine Beiden doch auch mal Pause machen? ::bg Was tun sie dann? Liegen sie in der Nähe des anderen? Oder in versch. Räumen?

Ich denke du brauchst dir um die Sicherheit des Kleinen keine Sorgen machen, die halten mehr aus als man denkt :lol:
Als bei uns die Rangordnung festgelegt wurde, war der einzige der ne Schramme auf der Nase abbekommen hat unser Großer :p

Trennen würde ich die beiden nicht und vielleicht ist es ganz gut die 2 mal alleine zu lassen. Als wir unseren Kleinen bekommen habe sind wir erstmal einkaufen gefahren, nachdem alles darauf hindeutete, dass die Zusammenführung rel. friedlich von statten geht.

LG
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
ich würde dir auch raten, sie nicht zu trennen.
kauf Feliway, lass sie zusammen und dann wird sich das Gerangel (ich nehme an, es geht hier um die Rangordnung) klären.
 

kyara

Registriert seit
03.02.2004
Beiträge
3.014
Gefällt mir
0
Habe ja nun auch schon ein paar Zusammenführungen hinter mir und ich hatte immer das Gefühl, daß es sogar besser geklappt hat, wenn ich nicht zu hause war.
Denn irgendwie beobachtet man sie zu viel oder ist geneugt dazwischen zu gehen, wenns schlimm ausschaut.

Bei uns sind auch immer nur mal Fellbüschel zum auflesen gewesen, auch mal ein Schramme auf der Nase, aber sonst ist nichts passiert.

Die Rangordnung muß nun mal festgelegt werden und manchmal ist es auch so, daß es sehr brutal aussieht und man denkt sie kloppen sich ernsthaft und es sind eigentlich nur Spielkämpfe.

Beobachte sie am WE genau aber versuch möglichst nicht dazwischen zu gehen.

Wünsche Dir viel Glück.

Liebe Grüße
 

Baschdl

Registriert seit
29.08.2007
Beiträge
181
Gefällt mir
0
Ich glaub dass bei mir die Rangordnung noch garnicht feststeht, da Tisha mitlerweile die ist, die Gizmo anfängt zu trietzen
 

kyara

Registriert seit
03.02.2004
Beiträge
3.014
Gefällt mir
0
ich muß gestehen, auser das Calimero der Chef ist, weiß ich die Rangordnung unter den anderen gar nicht so genau. ::? ::bg

Aber die wissen das sicher besser als ich.

Liebe Grüße
 

Theodors-mum

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
::w Danke für eure Tipps,
ich bin ja schon froh, dass es bei anderen auch so zugeht.
Was ist denn Feliway? Ich hab vor kurzem nen Beitrag gesehen, da haben die die beiden Katzen mit Tunfisch eingerieben und dann hat es geklappt.

Wir werden sie am WE zusammen lassen und einfach mal keine Gedanken darüber machen. Vielleicht klappt es ja wirklich gut.

Da die beiden tagsüber getrennt sind und wir lange Arbeiten, kenne ich die Situation, das sie nicht miteinander toben gar nicht. Wenn es unserem Großen zu bunt wird, zieht er sich einfach zurück und Theo beschäftigt sich mit etwas anderem.

Das sie sich gegenseitig weh getan hätten, glaube ich auch nicht. Denn auch wenn es ganz doll aussah und Karli den Theo wieder aus seinen Klauen entlassen hatte, dann springt der kleine Mann den Großen wieder an.

Ich habe auch gelesen, dass man die beiden zusammen füttern sollte. Mache ich im Moment noch nicht. Wie ist denn der Hintergrund dazu, was bringt es und macht ihr das so?
 

Anni26

Registriert seit
16.09.2004
Beiträge
71
Gefällt mir
0
Es wird nur gerauft und gebissen, durch die Gegend getollt und wieder gerauft und gebissen.
Das hört sich für mich nur nach Spielen an, mein Kater 3 Jahre und unser Katerbaby 12 Wochen machen das auch, das sieht bei Katern heftig aus aber ein ganz normales Spiel und meinen macht es Spaß.
Sie raufen, sie beißen und sie schmusen zusammen.

Lieben Gruß Anika
 

tinagui

Registriert seit
26.01.2007
Beiträge
922
Gefällt mir
0
Mein Dickerchen war auch in etwa 2 Jahre alt, als ich Dusty dazu geholt habe...
Wenn ich mir dein Foto betrachte, ist die Zusammenführung definitiv gelungen und im Wesentlichen abgeschlossen.
Also würd ich die beiden auf keinen Fall trennen. Die zanken und toben eben, aber solang da keine Verletzungen bei entstehen würde ich nicht eingreifen. Der Kleene kommt bei dir halt auch ins Halbstarkenalter und testet beim Großen seine Grenzen aus. Da kann es schon mal ruppig zugehen.
Aber solang dazwischen immer mal wieder Ruhe herrscht und sich beide angstfrei in der Wohnung bewegen (achte auf die Körpersprache), solange ist alles im Rahmen und OK.
Mach dir keine Sorgen und lass die das untereinander klären.
;-)
 

Paucelnik

Registriert seit
20.12.2005
Beiträge
3.881
Gefällt mir
0
Ich füttere meine Katzen immer gemeinsam, wäre noch gar nicht auf die Idee gekommen, es nicht zu tun. ::?

Sonst kommt es womöglich noch zu Futternein bzw. hat der eine ja keine Ruhe, wenn er fressen will, da der andere nichts bekommen hat und sich an das eine Futter ranmacht!
 

Theodors-mum

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
ich möchte meinen Beitrag nochmal in Erinnerung rufen! ::w
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Feliway gibt es beim TA,was es kostet weiß ich leider nicht!
Ich würde die beiden nicht mehr Räumlich trennen.
Das essen in Gemeinschaft des anderen wirkt beruhigend.Gib ihnen ruhig auch Leckerlies zusammen.::w
 

Theodors-mum

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
Feliway gibt es beim TA,was es kostet weiß ich leider nicht!
Ich würde die beiden nicht mehr Räumlich trennen.
Das essen in Gemeinschaft des anderen wirkt beruhigend.Gib ihnen ruhig auch Leckerlies zusammen.::w

Ich wollt jetzt schreiben das Theo noch zu klein ist mit seinen 8 Wochen und die meisten Leckerchen verschmäht. Stimmt nicht ganz, es gibt da so rosa Jogurthkugeln die kriegt er kaum in den Mund, aber die liebt er!

Gut ich werde die beiden heute Abend gemeinsam füttern, mal schauen wie sie sich verhalten werden...
 

tinagui

Registriert seit
26.01.2007
Beiträge
922
Gefällt mir
0
Feliway kostet so etwa 15€, wenn ich mich richtig erinnere...
 

Theodors-mum

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
ah danke!
naja wir haben morgen Termin beim TA mit beiden zum Impfen, da werde ich nochmal fragen.
Theo bekommt die erste und Karli die Auffrischung...Bin schon ganz gespannt was er zu unserem Klettermaxen sagt.
 
Thema:

Katzenzusammenführung klappt nicht.

Katzenzusammenführung klappt nicht. - Ähnliche Themen

  • Katzenzusammenführung?

    Katzenzusammenführung?: Hallo Community, Ich bin der Dosi von Alessandro & Kira, man nennt mich auch Bastian ::bg Ich schreibe bewusst ins Anfängerforum da es meine...
  • Katzenzusammenführung

    Katzenzusammenführung: Hallo Am Samstag habe ich ein Katzenbaby bekommen (8 Wochen alt). Der kleine hat sich auch gleich gut eingelebt. Lies sich gleich streicheln...
  • Katzenzusammenführung ? oda lieber net?

    Katzenzusammenführung ? oda lieber net?: Hallo, einige von euch kennen mich und meinem Kater ja inziwschen für all die anderen vornewech mein Kater is gerade mal 6 Wochen alt :( und...
  • Klappt es mit dem Nachbarskater?

    Klappt es mit dem Nachbarskater?: Hallo zusammen, wir überlegen einer Fellpfote aus dem Tierheim ein Zuhause zu geben. Wir haben folgende Frage: wir wohnen in einer...
  • Frontline klappt bei mir nicht

    Frontline klappt bei mir nicht: Hallo zusammen Meine kleine Flocke hat Flohbefall Ich habe frontline Spot in benutzt und wie es aussieht sind die Scheiss Viecher resistent...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenzusammenführung?

    Katzenzusammenführung?: Hallo Community, Ich bin der Dosi von Alessandro & Kira, man nennt mich auch Bastian ::bg Ich schreibe bewusst ins Anfängerforum da es meine...
  • Katzenzusammenführung

    Katzenzusammenführung: Hallo Am Samstag habe ich ein Katzenbaby bekommen (8 Wochen alt). Der kleine hat sich auch gleich gut eingelebt. Lies sich gleich streicheln...
  • Katzenzusammenführung ? oda lieber net?

    Katzenzusammenführung ? oda lieber net?: Hallo, einige von euch kennen mich und meinem Kater ja inziwschen für all die anderen vornewech mein Kater is gerade mal 6 Wochen alt :( und...
  • Klappt es mit dem Nachbarskater?

    Klappt es mit dem Nachbarskater?: Hallo zusammen, wir überlegen einer Fellpfote aus dem Tierheim ein Zuhause zu geben. Wir haben folgende Frage: wir wohnen in einer...
  • Frontline klappt bei mir nicht

    Frontline klappt bei mir nicht: Hallo zusammen Meine kleine Flocke hat Flohbefall Ich habe frontline Spot in benutzt und wie es aussieht sind die Scheiss Viecher resistent...
  • Schlagworte

    katzenzusammenführung beissen

    ,

    katzenzusammenführung klappt nicht

    ,

    katzenzusammenführung raufen

    ,
    katzenzusammenführung hat nicht geklappt
    ,
    Top Unten