Katzenstreu-Praxistest

  • Ersteller des Themas Katzenfan
  • Erstellungsdatum

melg1411

Registriert seit
07.06.2006
Beiträge
51
Gefällt mir
0
Ort
zweibrücken
Biokats Premium Fresh, feliton classic

Verwendetes Katzenstreu: Biokats Premium Fresh (mit Babypuderduft, in rotem Sack)
Bezugsquelle: Futterhaus, zooplus
Geruchsbildung: Note 1! nach 1 Woche, trotz hier schon beschriebenen duftproblemen geht es sehr gut. der babypuderduft ist nicht aufdringlich und kaschiert angenehm etwaige andere düfte. sehr geruchsabsorbierend nach benutzung. urin riechen wir gar nicht und die bekannte häufchenfahne durchs haus nach benutzung bleibt aus.
Zwischenreinigung: mindestens morgens und abends aber oft noch im vorbeigehen wenn was drin ist. urinklumpen zerfallen sehr leicht, nur die klumpen entfernen mit streu wegsieben geht nicht gut.
Hingegen weiche Häufchen binden sich perfekt
mit der streu.
Komplettreinigung: kann ich noch nicht sagen aber ich denke so nach 3-4 wochen da öfter ein bisschen von den urinklumpen abgeht und im KaKlo zurückbleibt.
Staubbildung: Note 1
Strandeffekt: Note 1, da unser Buddler es nicht schafft es mehr als 30-40 cm vorm Klo zu verteilen, bleibt null an den Pfoten hängen. also keine komplettverteilung im Haus mehr, bei anderen sorten findet man die Streu auch auf der couch oder im Bett......weil die zwei halt überall hindürfen.
Handhabung: note 1, sack hat 14kg aber dabei einen super stabilen mit eingearbeiteten griff der in der hand nicht einschneidet oder weh tut weil er entsprechend breit ist, hat einen wiederverschliessbaren reisverschluss, man muss nur nach reisverschluss öffnen einmal mit der schere aufschneiden.
Persönliches Fazit: Note 2 wegen der klumpenbildung, ansonsten bis jetzt prima, auch die tonne mit dem schäufelchen bleibt lange frisch und ist auch noch nach 2-3 tagen geruchsarm.
Sonstiges: 1 jumboecktoilette, da gehen schon mal so 9-10 kg rein und der rest des sackes reicht noch für zweimal ordentlich auffüllen. wird von 2 katzen genutzt





Verwendetes Katzenstreu: Feliton classic
Bezugsquelle: futterhaus
Geruchsbildung: note 5, nach 2 tagen
Zwischenreinigung: note 1, perfekte klumpen
Komplettreinigung: trotz nachfüllen und sehr häufiger zwischenreinigung nach 5 tagen. länger war nicht auszuhalten
Staubbildung: Note 2-3
Strandeffekt: Note 3
Handhabung: Note 1
Persönliches Fazit: Note 5, wenn man 1 20kg sack in gut einer woche braucht ist es trotz günstigem preis nicht mehr rentabel.
Haben einen kleinen eimer wo das schäufelchen drin ist und wir immer die klumpen rein tun, der wird alle 2-3 tage gewechselt. bei dieser streu allerdings tägl. wechsel da es bestialisch zu stinken anfängt und nach etwas mehr als 1 tag schon schimmelt.
Sonstiges: 1 jumboecktoilette. wird von 2 katzen genutzt
 

etUUte

Registriert seit
02.07.2012
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Dein Bestes ökoklumpstreu von dm

Verwendetes Katzenstreu: DEIN BESTES öko-holz-streu, klumpend (grüne Packung)
Bezugsquelle: Drogeriemarkt-Kette dm
Geruchsbildung: Note 1!
Ich habe 4 Katzen und da ist es wichtig das es a) gut bindet und b) nicht gleich anfängt zu stinken. Da es ein Faserholzstreu ist, das klumpt kann ich immer wieder zuschütten - dann hebt es locker eine ganze Woche. (habe allerdings auch drei wc´s rumstehn.
Zwischenreinigung: mindestens morgens und abends aber oft noch im vorbeigehen wenn was drin ist. urinklumpen werden fest und lassen sich super raußnehmen, auch häufchen werden prima "paniert" Läßt sich prima durch die WC-Spülung wegspühlen!!!
Komplettreinigung: hält sicher länger, durch nachschüttung, ich mach es mindestens nach 1,5 wochen komplett frisch
Staubbildung: Note 1
Strandeffekt: Note 2 - es kann sich schonmal verteilen - aber es ist so weich, unter menschenfüßen das man es kaum merkt -
Handhabung: note 1, sack hat 10 Liter aber dabei einen super stabilen mit eingearbeiteten griff der in der hand nicht einschneidet oder weh tut weil er entsprechend breit ist.
Persönliches Fazit: Note 2 wegen der klumpenbildung, weil man es im wc entsorgen kann, nicht stinkt und relativ günstig ist::w
 
ceolbeatha

ceolbeatha

Registriert seit
22.03.2003
Beiträge
4.421
Gefällt mir
0
Ort
RLP
Nach dem die Produktion von Super Carino (mit dem ich schon lange nicht mehr zufrieden war), musste ich mich nun ernsthaft mit einem neuen Streu auseinandersetzenh und habe mich, nach vielem lesen von Bewertungen, für folgendes Streu entschieden:

Verwendetes Katzenstreu
: Extreme Classic parfümfrei
Bezugsquelle: Zooplus (online bestellt)
Geruchsbildung: nach 3 Wochen noch nichts feststellbar
Zwischenreinigung: Note 1
Komplettreinigung: wenn die Geruchsbidlung weiter so gut ist, wahrscheinlich erst nach ca. 8 Wochen (muss ich noch abwarten)
Staubbildung: Note 2
Strandeffekt: Note 2
Handhabung: Note 1
Persönliches Fazit: 1
Sonstiges: Klo wird von 2 Katzen genutzt

Das Streu wurde von den Fellpuscheln auch sofort akzeptiert!
 

Köhli

Registriert seit
04.10.2009
Beiträge
81
Gefällt mir
0
Ort
Jena
Verwendetes Katzenstreu > Winston Klumpstreu für Katzen
Bezugsquelle > Rossmann
Geruchsbildung > Note 2
Zwischenreinigung > Note 1-2, Klümpchen bilden sich gut und lassen sich prima entfernen, meine beiden Katzen pinkeln aber leider immer an die gleiche Stelle im Klo, wodurch sich ein riesen Klumpen bildet der schon etwas schwieriger zu entfernen ist. Reinige 1-2 am Tag zwischen.
Komplettreinigung > einmal im Monat
Staubbildung > Note 3, beim Einfüllen entsteht schon eine große Staubwolke, die aber schnell verfliegt. Beim Scharren im Streu entsteht aber nix.
Strandeffekt > Note 1. Streu bleibt wenig in den Pfötchen hängen, es liegt auch nicht viel vor der Toilette.
Handhabung > in einem Sack sind 5 kg drin, Sack lässt sich leicht öffnen, keine Probleme.
Persönliches Fazit > Ich bin sehr zufrieden damit und für den Preis ist es unschlagbar (1,49 € oder 1,79€, weiß nicht mehr genau, auf jedenfall unter 2 Euro.) Note 2.

Sonstiges > Klo wird von zwei Katzen genutzt, die das Streu auch gerne benutzen.
 

Konstanze

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
50
Gefällt mir
0
Ort
Berlin
Verwendetes Katzenstreu: Golden Grey Master
Bezugsquelle: Zooplus
Geruchsbildung: keine bei täglicher Zwischenreinigung
Zwischenreinigung: 1x täglich
Komplettreinigung: 1x monatlich
Staubbildung: 2, staubt etwas bei Neubefüllung nach Komplettreinigung
Strandeffekt: 2, liegen ein paar Körner direkt vor dem Klo, einmal tgl. zusammenkehren reicht
Handhabung: 1, Ultra-Klumpstreu, klebt nicht, fällt nicht auseinander
Persönliches Fazit: 1, bin vor ca. 1 Jahr darauf gestoßen und verwende nach langem Suchen nichts anderes mehr!
Sonstiges: 2 Katzen, sehr effektiv im Verbrauch, relativ teuer, aber im Endeffekt günstiger als Billigstreu (2 Säcke in 2 Monaten)
 
Zuletzt bearbeitet:

Seifenblase

Registriert seit
09.06.2014
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Alter
18
Verwendetes Katzenstreu > Attica Hygiene Katzenstreu
Bezugsquelle > Netto
Geruchsbildung > 5, Am 2. Tag
Zwischenreinigung > Note 5, täglich 3 mal
Komplettreinigung > Am 2. Tag, da sonst der Geruch nicht mehr auszuhalten ist.
Staubbildung > 3
Strandeffekt > 5
Handhabung > 2
Persönliches Fazit > Nicht empfehlenswert, nach 1 Woche habe ich gewechselt. Note 6
 
KittiKatz

KittiKatz

Registriert seit
09.09.2012
Beiträge
1.087
Gefällt mir
2
Alter
68
Ort
Hannover
Coshida Ultra Katzenstreu weiß

Verwendetes Katzenstreu > Coshida Ultra Katzenstreu weiß
Bezugsquelle >Lidl, €2.99 für 6 kg
Geruchsbildung > Note 1, riecht hier nie
Zwischenreinigung > Note 1, täglich bei Bedarf
Komplettreinigung > eigentlich nicht nötig, desinfiziere aber die Toilette alle 6 Monate mal.
Staubbildung > 1, staubt überhaupt nicht!
Strandeffekt > 1, durch die Schwere der Körnchen bleibt alles im Klo
Handhabung > 1, handliches Gewicht der Packung (6 kg)

Persönliches Fazit >
Super Klumpenbildung, angenehmer Geruch, von beiden Katzen gerne angenommen. Ich benutze es ausschließlich seit ca 1 Jahr. Habe bisher schon sehr viele verschiedene Streus ausprobiert, aber nur Coshida überzeugt mich und die Katzen vollkommen.

Sonstiges > Ich habe 3 Katzenklos in der Wohnung stehen und nur das mit Coshida wird von beiden Katzen benutzt. Die anderen mit den Resten der vorherigen Streus stehen unbenutzt als Zierde rum :oops:.
Ich habe immer ca 10 kg als Grundbefüllung drin. Wenn ich Streu nachkippe, steht mindestens einer schon in Warteschlange, um sich auf dem neuen Streu zu entleeren!
 
Fräulein Frieda

Fräulein Frieda

Registriert seit
31.08.2014
Beiträge
26
Gefällt mir
0
Verwendetes Katzenstreu > Biokats fresh
Bezugsquelle > Fressnapf, Zooplus
Geruchsbildung > Note 3, erinnert an Toilettenreiniger, ansonsten gute Geruchsbindung.
Zwischenreinigung > Note 1, zwei mal täglich.problemlos, klumpt ganz prima
Komplettreinigung > Note 1, problemlos, einmal wöchentlich
Staubbildung > Note 1, staubt garnicht bis minimal
Strandeffekt > Note 4, Körnchen verteilt im Badezimmer.
Handhabung > Note 5, unhandlich, Verpackung sehr groß und schwer

Persönliches Fazit > wir schauen uns nach einem anderen Streu um
 
Zuletzt bearbeitet:
Öhrchen

Öhrchen

Registriert seit
12.12.2006
Beiträge
4.061
Gefällt mir
1
Verwendetes Katzenstreu > Premiere sensitiv
Bezugsquelle > Fressnapf
Geruchsbildung > Note 2, bei warmen Wetter ist leichter "Katzenklogeruch" wahrnehmbar
Zwischenreinigung > Note 2, klumpt gut, klebt aber am Plastik
Komplettreinigung >Note 1, alle 4-6 Wochen
Staubbildung > Note 1, staubt nur minimal
Strandeffekt > Note 3, im Vergleich zu Premiere Exellent findet man Streukörnchen in der Wohnung (allerdings bei extremen Fellfußkatzen mit "Schneeschuhen"!)
Handhabung > Note 3, 12Kg lassen sich gerade noch heben. Schere nötig zum öffnen.
Persönliches Fazit > Ich bleibe bei der (nebenbei auch etwas güstigeren) Exellent Variante mit Duft, das sensitiv bringt hier keinen Vorteil
 
Bolle

Bolle

Registriert seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Gefällt mir
0
Ort
1. Stock
Verwendetes Katzenstreu > Tigerino Canada parfümfrei
Bezugsquelle > Z+
Geruchsbildung > Note 1, kein Geruch wahrnehmbar
Zwischenreinigung > Note 1, klumpt außerordentlich gut und klebt nicht so extrem am Plastik
Komplettreinigung > noch offen, jetzt 4 Wochen in der Katzentoilette und bislang keine Komplettreinigung nötig
Staubbildung > Note 1 - staubt kaum
Strandeffekt > Note 2 - ALLE Streus hinterlassen bei uns einen Strand, kann da keinen Unterschied feststellen. Das Tigerino Canada ist sehr feinkörnig, vllt. fällt's deswegen nicht so auf.
Handhabung > Dafür gebe ich keine Noten. Ich möchte einen 15 kg Sack und den bekommt man bei Tigerino auch. Das 15 kg nicht gerade leicht sind, weiß man dann auch.
Persönliches Fazit > Super Streu. Staubarm, sehr feinkörnig, super Klumpen ohne Minibrösel und sehr ergiebig zu einem sehr guten Preis.
 
Katzenlydia

Katzenlydia

Registriert seit
27.02.2007
Beiträge
1.134
Gefällt mir
0
Nach dem die Produktion von Super Carino (mit dem ich schon lange nicht mehr zufrieden war), musste ich mich nun ernsthaft mit einem neuen Streu auseinandersetzenh und habe mich, nach vielem lesen von Bewertungen, für folgendes Streu entschieden:

Verwendetes Katzenstreu
: Extreme Classic parfümfrei
Bezugsquelle: Zooplus (online bestellt)
Geruchsbildung: nach 3 Wochen noch nichts feststellbar
Zwischenreinigung: Note 1
Komplettreinigung: wenn die Geruchsbidlung weiter so gut ist, wahrscheinlich erst nach ca. 8 Wochen (muss ich noch abwarten)
Staubbildung: Note 2
Strandeffekt: Note 2
Handhabung: Note 1
Persönliches Fazit: 1
Sonstiges: Klo wird von 2 Katzen genutzt

Das Streu wurde von den Fellpuscheln auch sofort akzeptiert!
Wenn ich das so lese. Und die Berichte über die anderen Streus sehe. außerdem keinen Lidl in meiner Nähe habe, werde ich auch bei dem Extrem classic bleiben. Ich nehme allerdings das mit Babypuderduft, denn ich muss die Säcke 4 Treppen hoch tragen.
Da nehme ich lieber nur 7 kg.
Über das ohne Duft und 15 kg werde ich noch mal nachdenken. ::r
 

Sofalöwenmensch

Registriert seit
01.10.2013
Beiträge
42
Gefällt mir
0
Verwendetes Katzenstreu > vollständiger Produktname
Winston Klumpstreu
Bezugsquelle > wo wurde es gekauft. (Onlineshop, Fressnapf, DM, Real etc.) bitte keine Links
Rossmann
Geruchsbildung > darunter ist zu verstehen ab wann das Streu anfängt zu müffeln. Regelmäßige Zwischenreinigung ist vorrausgesetzt!
Ich kann mir kein Streu vorstellen, das bei regelmäßiger Klumpenentfernung riecht.
Zwischenreinigung > wie gut lassen sich kleine und große Geschäfte zwischendurch entfernen?
Leicht.
Komplettreinigung > nach wie vielen Tagen erfolgt eine Komplettreinigung?
Gar nicht. Wozu denn, wenn die Umgebung der Klumpen sauber bleibt?
Staubbildung > wie stark staubt das Streu?
Es hängt davon ab, wie man es einfüllt. Schon ein wenig.
Strandeffekt > wie stark verteilen sich Krümel in der Umgebung?
Nicht so stark wie bei Streus als Holz, Mais oder Papier.
Handhabung > wie schwer sind die Säcke, lassen sie sich leicht öffnen, etc.
5 kg, leicht zu öffnen.
Persönliches Fazit > Gesamteinschätzung zum Produkt
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, nur optisch nicht so schick wie weiße Klumpstreus.
Sonstiges > Bei Bedarf kann hier eine kurze, knappe Bemerkung erfolgen
Hat gute Noten bei Öko-Test.
 

drache53

Registriert seit
01.10.2014
Beiträge
58
Gefällt mir
0
Bezugsquelle > wo wurde es gekauft. (Onlineshop, Fressnapf, DM, Real etc.) bitte keine Links
Fressnapf
Verwendetes Katzenstreu > vollständiger Produktname
Cats Best Oeko Plus
Geruchsbildung > darunter ist zu verstehen ab wann das Streu anfängt zu müffeln. Regelmäßige Zwischenreinigung ist vorausgesetzt!
Kein Problem. 1
Zwischenreinigung > wie gut lassen sich kleine und große Geschäfte zwischendurch entfernen?
Leicht. und schnell, 1
Komplettreinigung > nach wie vielen Tagen erfolgt eine Komplettreinigung?
Gar nicht.

Reinige ab und an die Toilette selbst und fülle das Streu dann wieder ein. 1
Staubbildung > wie stark staubt das Streu?
Beim Einfüllen tief halten, dann geringe Staubbildung. 2
Strandeffekt > wie stark verteilen sich Krümel in der Umgebung?
Nur direkt vor der Toilette, sonst nicht. 2
Handhabung > wie schwer sind die Säcke, lassen sie sich leicht öffnen, etc.
Von 2 ,bis 40 Liter, leicht zu öffnen. 2
Persönliches Fazit > Gesamteinschätzung zum Produkt
Super Produkt, nutze es schon seit Jahren. Super Preis-Leistungsverhältnis (ca. 20 €/40l)1
Sonstiges > Bei Bedarf kann hier eine kurze, knappe Bemerkung erfolgen
Habe einen 40 l Sack am 22.5. geöffnet und bis letzte Woche haben drei Katzen eine Toilette genutzt. Jetzt sind es leider nur noch zwei Katzen, werde aber sicherlich noch bis Ende des Jahres Streu haben..
 
Struppienchen

Struppienchen

Registriert seit
18.08.2014
Beiträge
180
Gefällt mir
0
Alter
25
Ort
Berlin
Verwendetes Katzenstreu > Coshida Ultra Katzenstreu
Bezugsquelle >Lidl
Geruchsbildung > Note 1, immer frisch, kein Katzenklogeruch
Zwischenreinigung > Note 2, Klumpen kleben gerne an der Schaufel
Komplettreinigung > Note 1,ich mache das ca. 1 Mal im Monat, wäre aber eigentlich nicht nötig
Staubbildung > Note 1, es staubt überhaupt nicht!
Strandeffekt > Note 5, leider wird die Streu in der kompletten Bude verteilt. Ich höre es richtig wenn der Kater läuft und die Körnchen von seinen Pfötchen auf dem Pakett abfallen
Handhabung > Note 1, super Handhabung
Persönliches Fazit > Wenn dieser blöde Strandeffekt nicht wäre, wäre es die ultmative Katzenstreu. Sehr günstig und wirklich gut. Da bei mir allerdings die Streu in der ganzen Wohnung verteilt wird, werde ich mich wieder auf der Suche nach einer anderen Streu begeben.
 
Angi54

Angi54

Registriert seit
21.11.2013
Beiträge
93
Gefällt mir
0
Verwendetes Katzenstreu > Tigerino Canada parfümfrei
Bezugsquelle > Z+
Geruchsbildung > Note 1, kein Geruch wahrnehmbar
Zwischenreinigung > Note 1, klumpt außerordentlich gut und klebt nicht so extrem am Plastik
Komplettreinigung > noch offen, jetzt 4 Wochen in der Katzentoilette und bislang keine Komplettreinigung nötig
Staubbildung > Note 1 - staubt kaum
Strandeffekt > Note 2 - ALLE Streus hinterlassen bei uns einen Strand, kann da keinen Unterschied feststellen. Das Tigerino Canada ist sehr feinkörnig, vllt. fällt's deswegen nicht so auf.
Handhabung > Dafür gebe ich keine Noten. Ich möchte einen 15 kg Sack und den bekommt man bei Tigerino auch. Das 15 kg nicht gerade leicht sind, weiß man dann auch.
Persönliches Fazit > Super Streu. Staubarm, sehr feinkörnig, super Klumpen ohne Minibrösel und sehr ergiebig zu einem sehr guten Preis.
Ja stimmt zu 100%,für uns das Beste Streu:wink:
 
Guinan

Guinan

Registriert seit
23.10.2011
Beiträge
1.331
Gefällt mir
0
Ort
Düsseldorf
Ein Notkauf brachte mich zu einem neuen Streu(-test)

Verwendetes Katzenstreu:Winston Ultra Klumpstreu
Bezugsquelle: Rossmann
Geruchsbildung: *öhem* *hust* sehr viel. Wir hatten hier nie das Gefühl, das es nach Katzen und deren Hinterlassenschaften riecht - mit dem Streu weiß es Jeder, sobald die Wohnungstüre geöffnet wird (und die Klos stehen in der Küche!)


Zwischenreinigung: Wie immer schaufele ich 1x am Tag alles heraus, was verunreinigt ist.
Komplettreinigung: Seit Freitag im Einsatz, ich schätze, ich gebe mir das noch max. 2 Tage.
Staubbildung: Wenig. Der Punkt ist ok.
Strandeffekt: Da das Streu nicht ganz so klein ist, wie unsere 2 Hausmarken, strandet es nicht soviel.
Handhabung: Leicht zu tragen, da in handlichen 5kg Papiertüten.
Persönliches Fazit:
Nie wieder.
Auch nicht bei solchen Notfällen, wo ich durch Seminare nicht zu Hause war, also das Bestellen leider zu spät stattfand.
Das Streu ist billig (2 Euro nochwas), ich brauchte etwa 1,5 Tüten für 1 Klo,
um auf die übliche Füllhöhe zu kommen. Gut zu tragen, und mit ÖPNV zu transportieren.

Leider deckt es Kotgestank gar nicht ab.
Urin bemerkt man, beim Öffnen des Klos zur Reinigung,
wenns Einen(mich) zurückschlägt.

Ich hab ja Kloschränke mit sehr großer Öffnung und seitlichen Gucklöchern - wie schlimm muss das sein, wenn Jemand herkömmliche Haubenklos nutzt?

***

Ich glaube, ohne Erfahrungswerte, was Streu wirklich schaffen kann,
findet man es tatsächlich normal...
doch ich zahle echt gerne 22€ für 28kg von GGM oder Cat&Clean,
bevor ich mir das nochmal antue. (und ich glaube, meine Hausmarken überdauern länger)
 
PinkLady

PinkLady

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
1.765
Gefällt mir
0
Ort
Berlin
Verwendetes Katzenstreu > Applaws Natures Calling
Bezugsquelle > Zooplus
Geruchsbildung > Note 3
Zwischenreinigung > Note 6 / Es ist einfach nur gruselig; die Kater pullern, es läuft auf dem Boden breit und bildet dort irgendwann flächendeckend eine Streu-Pinkel-Lache, es gibt keine "Böller" und alles zerfällt auf der Schaufel
Komplettreinigung > Noch nicht gemacht, da erst 5 Tage drin, aber wenn das so weitergeht, fliegt das Streu am Wochenende wieder raus.
Staubbildung > Es sind schwarze (!) Krümelchen, die dermaßen stauben, dass meine hellen Fliesen eine leichte Kohlenschicht draufhaben.
Strandeffekt > Auch Note 6, es ist schlimm, ich muss am Tag dreimal staubsaugen
Handhabung > okay, haben einen Zuziehgriff und sind nicht schwer oder unhandlich
Persönliches Fazit > Eindeutig ein Fehlkauf. Dieses schwarz im Katzenklo sieht eh schon mal gewöhnungsbedürftig aus, wenn dann aber ständig die Schaufel mit schwarzem Sand zugeschmiert ist und rund um das Klo alles verdreckt, hört bei mir die Offenheit für neue Dinge auf. Ab jetzt gibts wieder das übliche Cats Best Golden Nature (Pellets für Langhaarkatzen)
Der Verbrauch ist auch irre hoch, da gibts keinen Aufsaugeffekt wie beim Cats Best.

Sonstiges > Mein Freund dachte bei der Bestellung, er probiert mal was Neues, aber von diesem Streu kann ich nur abraten, gottseidank ist der Vorrat fast verbraucht.
 

Monja 07

Registriert seit
04.05.2009
Beiträge
346
Gefällt mir
0
Ort
Ruhrgebiet
Verwendetes Katzenstreu > Natures Calling von Applaws ( Walnussinnenschalenstreu)

Bezugsquelle > Zooplus

Geruchsbildung > 1, sehr gut es riecht weder Groß noch Kleingeschäft , auch nicht wenn man direkt daneben steht bei frisch gemachten Geschäft und hält wochenlang

Zwischenreinigung > 2, die Klumpen lassen sich in einem entfernen wenn man mind. halbe Stunde wartet, es fehlt kaum was auseinander und wenn dann lässt es sich sehr gut mit feinen Schaufel von sauberen Streu trennen

Komplettreinigung > 1 mache ich nach mind . 6 Wochen , es ist aber noch nicht nötig da es noch nix riecht

Staubbildung > 2 , am Anfang staubt es gar nicht und mit der Zeit, genau wie bei anderen Naturstreu staubt dann doch. Aber normal ,es zersetzt sich halt mit der Zeit.

Strandeffekt > 1 bei uns kaum

Handhabung > 1 , die Säcke sind sehr leicht und Tragegriff am Sack sehr praktisch. 6 Kilo entsprechen den 12 Liter.

Persönliches Fazit > 1 Für mich ist es perfektes Streu, aus ökologischer Sicht hat es volle Punktzahl verdient. Es wird aus nachhaltigen Produkt Walnuss-Innenschale hergestellt, ist sehr ergiebig und Geruchsbindung ist top, leicht , feine Konsistenz und Katzen akzeptieren es sehr gut. Was hier nicht selbstverständlich ist. Ich habe hier sonst Bentonitfeinstreu Jankis. Eigengeruch sehr angenehm erdig. Wir haben es hier seit 6 Monate im Einsatz und ich möchte nix anderes mehr. Die dunkele Farbe stört mich nicht, finde ich sogar vom Vorteil, da man die "Geschäfte" auf schnelle nicht sofort sieht.
 
Trillian79

Trillian79

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
6.375
Gefällt mir
1
Alter
39
Ort
Kreuzberg
Verwendetes Katzenstreu > Natures Calling von Applaws ( Walnussinnenschalenstreu)

Bezugsquelle > Zooplus

Geruchsbildung > 1, sehr gut es riecht weder Groß noch Kleingeschäft , auch nicht wenn man direkt daneben steht bei frisch gemachten Geschäft und hält wochenlang

Zwischenreinigung > 2, die Klumpen lassen sich in einem entfernen wenn man mind. halbe Stunde wartet, es fehlt kaum was auseinander und wenn dann lässt es sich sehr gut mit feinen Schaufel von sauberen Streu trennen

Komplettreinigung > 1 mache ich nach mind . 6 Wochen , es ist aber noch nicht nötig da es noch nix riecht

Staubbildung > 2 , am Anfang staubt es gar nicht und mit der Zeit, genau wie bei anderen Naturstreu staubt dann doch. Aber normal ,es zersetzt sich halt mit der Zeit.

Strandeffekt > 1 bei uns kaum

Handhabung > 1 , die Säcke sind sehr leicht und Tragegriff am Sack sehr praktisch. 6 Kilo entsprechen den 12 Liter.

Persönliches Fazit > 1 Für mich ist es perfektes Streu, aus ökologischer Sicht hat es volle Punktzahl verdient. Es wird aus nachhaltigen Produkt Walnuss-Innenschale hergestellt, ist sehr ergiebig und Geruchsbindung ist top, leicht , feine Konsistenz und Katzen akzeptieren es sehr gut. Was hier nicht selbstverständlich ist. Ich habe hier sonst Bentonitfeinstreu Jankis. Eigengeruch sehr angenehm erdig. Wir haben es hier seit 6 Monate im Einsatz und ich möchte nix anderes mehr. Die dunkele Farbe stört mich nicht, finde ich sogar vom Vorteil, da man die "Geschäfte" auf schnelle nicht sofort sieht.
Weil ich gerade faul bin, unterschreibe ich diese Bewertung einfach mal in Gänze. ::bg
Heute morgen habe ich sogar einen ganz frischen Pieselklumpen entfernt, auch das war problemlos möglich.
 

flexibel

Registriert seit
15.04.2014
Beiträge
26
Gefällt mir
0
Biokat's classic ohne Duft

Ich habe für meine Kater seit einiger Zeit Biokat's gekauft und bin damit sehr zufrieden.
Gut finde ich, dass es auch eine Variante ohne Duft gibt, desweiteren klumpt das sehr gut und was ich am besten finde: Es wird tatsächlich kaum etwas herausgetragen. Das ist bislang das Katzenstreu, das so gut wie keinen "Strandeffekt" hat.
 

Ähnliche Themen


Stichworte

katzenstreu testsieger

,

multifit ultra comfort

,

,
biokats men katzenstreu erfahrungen
, rossmann silikat katzenstreu, eurocats katzenstreu 20kg preis, multifit ultra comfort katzenstreu liefern, bio plus naturstreu bestellen, preisvergleich+dein bestes hygiene streu extra leicht, hygiene katzenstreu, winston klumpstreu babypuder für katzen, dm katzenstreu klumpstreu, katzenstreu testsieger 2012, attica hygiene katzenstreu, eurocats katzenstreu, attica katzenstreu, attica hygiene katzenstreu (netto, kaufland katzenstreu, attica hygiene katzenstreu netto, attica klumpstreu, cöbp, biokats premium fresh katzenstreu test, multifit katzenstreu, wbcl multiple cat katzenstreu bewertung erfahrung, katzenstreu mit babypuder allergieprobleme
Seitenanfang Unten