Katzenschnupfen und das Herpes-Virus...

Diskutiere Katzenschnupfen und das Herpes-Virus... im Infektionskrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo zusammen, seit dem letzen Wochenende habe ich festgestellt, daß unsere Emi verstärt niest. Also nicht die ganze Zeit, aber mal hin und...

Huhni

Registriert seit
09.01.2003
Beiträge
432
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

seit dem letzen Wochenende habe ich festgestellt, daß unsere Emi verstärt niest. Also nicht die ganze Zeit, aber mal hin und wieder hört man ein "Hatschi" von ihr. Ich hab mir jetzt keine ungeheuer großen Sorgen gemacht, aber es ist halt mehr niesen, als wir es bisher von ihr gewohnt waren.
Ich glaubte bisher ja eigentlich nicht, daß Emi Katzenschnupfen hätte, sie niest wie gesagt nur hin und wieder - mehr als früher - hat aber keine Triefnase oder tränende Augen, sie ist auch sonst fidel wie eh und jeh, spielt wie immer und fordert noch
genauso energisch wie immer morgens ihr Futter ein (heute morgen konnte ich noch nicht mal mehr in Ruhe dahin gehen, wo selbst der Kaiser zu Fuß hingeht, Madame stand lauthals vor mir und dem "Thron" und hat nach Nahrung verlangt... :? )
Naja, ich hab jetzt mal gestöbert was hier im Forum so unter dem Begrif "niesen" zu finden ist und was kommt mir da unter? Der Katzenschnupfen wird vom Herpes-Virus verursacht. 8O Ist das genau das Herpes-Virus, das auch die Lippenbläschen, die manche von uns Menschen von Zeit zu Zeit bekommen, verursacht? Denn - und nun kommts - ich gehöre auch zu diesen Geplagten und habe seit langer Zeit letzten Donnerstag mal wieder so ein "Gerät" an meiner Lippe bekommen. :!: Ich hab das seit ich 16 bin in sehr unregelmäßigen Abständen immer wieder, und bin auch von jeher immer total vorsichtig wenn es "ausbricht" (badisch würd das heißen: "ich bass uff wie e Heftlimocher"), benutze vom ersten Moment an Creme und wasch mir dauernd die Griffel, benutze mein Geschirr ausschließlich allein. Mittlerweile ist das Ding auch wieder fast abgeheilt (die Stelle an der Lippe ist nur noch rot), aber wie heißt es so schön "Der Teufel ist ein Eichhörnchen!" und wenn dann da auch noch "Murphy" und sein Gesetz mitmachen, dann mag es vielleicht doch passiert sein, daß ein anderer auf irgendeine Art und Weise in den "Genuß" dieser schicken Viren gekommen ist. :(
Laaaange Rede, kurzer Sinn: hängt mein Lieblings-Lippen-Bläschen-Verursacher-Virus :? möglicherweise mit Emi's gehäuftem "Hatschi" zusammen? :?:
Wär super, wenn einer von Euch das wüßte...

Und was soll ich denn nun mit unserer Lady anstellen? Soll ich es nochmal ein paar Tage beobachten? Heute hab ich sie noch nicht niesen gehört.
 
20.02.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenschnupfen und das Herpes-Virus... . Dort wird jeder fündig!

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
Hi, Huhni!
Der Herpes-Simplex-Virus (den ich auch habe :wink: ) hat nichts mit dem Katzenschnupfen-Herpes-Virus zu tun. Da denke ich kann ich dich beruhigen! Habe zwar mal aus 2. Hand gehört, daß sich die Kitten einer Züchterin mit dem Virus bei ihr angesteckt hätten, hatte aber NICHTS mit Katzenschnupfen zu tun!
Herpes tritt in unterschiedlichen Virus-Formen auf. Denk nur an die Geschlechtskrankheit...
 

Alberta

Registriert seit
28.01.2003
Beiträge
753
Gefällt mir
0
Hallo Jessi,
gelegentliches trockenes Niesen liegt meistens am Einatmen von Reizstoffen und ist nicht von langer Dauer. Weitere mögliche Ursachen sind Fremdkörper in Nasen- oder Nasennebenhöhlen, Polypen, allergischer Schnupfen oder eine aufsteigende Infektion aus der Mundhöhle. Vorausgesetzt es ist ohne Sekret. Ich würde Deine Katze noch ein paar Tage beobachten, wenn sie gleichbleibend mehrmals am Tag niest - ab zum Doc.
Gute Besserung von Alberta
 

Huhni

Registriert seit
09.01.2003
Beiträge
432
Gefällt mir
0
Hi!

Danke für Eure Antworten. Ich hab es jetzt beobachtet und Emi niest nicht mehr so viel. Eigentlich hab ich sie gar nicht mehr niesen gehört.
Und daß mein Lippenherpes ihr keinen Katzenschnupfen verursacht war auch eine Erleichterung!

Danke nochmal und schönen Sonntag noch!
 

SilviaHunger

Registriert seit
02.10.2002
Beiträge
753
Gefällt mir
0
Hallo Jessica,

was mir noch einfällt, wo ich das lese .... Emi hast Du doch aus dem Tierheim (erinnere ich mich richtig?). Also, ich nehme an, sie ist gegen Katzenschnupfen geimpft???? Dann hätte sie eh guten Schutz gegen diese Krankheit. Erkälten kann sie sich zwar trotzdem mal, wenn sie z.B. Zug kriegt oder ähnliches. Aber die Viruserkrankung "Katzenschnupfen" ist dann ziemlich unwahrscheinlich.

Grundsätzlich kann man sagen, wenn ne Katze 3 oder 4 Tage hintereinander mehr als 2 oder 3 x am Tag niest - ab zum TA, weil das - egal ob Sekrete sichtbar austreten oder nicht - nicht normal ist.

Ich schließe mich insoweit meinen "Vorschreiberinnen" an und wünsche Dir auch noch nen schönen Rest-Sonntag.

Viele Grüße,

Silvia
 
Thema:

Katzenschnupfen und das Herpes-Virus...

Katzenschnupfen und das Herpes-Virus... - Ähnliche Themen

  • Chronischer Katzenschnupfen

    Chronischer Katzenschnupfen: Hallo meine Lieben, Ich bin neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Meine mittlerweile 6-jährige Kätzin hat chronischen...
  • Katzenschnupfen

    Katzenschnupfen: Hallo, meine kleinste Katze, 2 Jahre alt, ist aus dem Tierschutz. Sie wurde im Graben gefunden mit schlimmem Katzenschnupfen. Gepäppelt wurde sie...
  • Katzenschnupfen - Quarantänedauer?

    Katzenschnupfen - Quarantänedauer?: Ich habe am 17.09. mein Katerchen Kenny, c.a. 1,5 Jahre alt aus dem Tierheim geholt. Er ist ein Fundkater, daher ist keinerlei Vorgeschichte...
  • Katzenschnupfen nach der Grundimmunisierung, nur AB's?! BITTE helft mir schnell =(

    Katzenschnupfen nach der Grundimmunisierung, nur AB's?! BITTE helft mir schnell =(: Hallo ihr lieben, ich brauche so dringend andere Meinungen von Menschen die schon Erfahrungen damit sammeln konnten. Meine zwei kleinen Kätzchen...
  • Katzenschnupfen als Kitten

    Katzenschnupfen als Kitten: Hallo, liebe Fories! Meine Jody fast 7 Monate alt, hatte als Kitten Katzenschnupfen, wie ich vom Vorbesitzer erfuhr. Sie hat sich ganz gut...
  • Ähnliche Themen
  • Chronischer Katzenschnupfen

    Chronischer Katzenschnupfen: Hallo meine Lieben, Ich bin neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Meine mittlerweile 6-jährige Kätzin hat chronischen...
  • Katzenschnupfen

    Katzenschnupfen: Hallo, meine kleinste Katze, 2 Jahre alt, ist aus dem Tierschutz. Sie wurde im Graben gefunden mit schlimmem Katzenschnupfen. Gepäppelt wurde sie...
  • Katzenschnupfen - Quarantänedauer?

    Katzenschnupfen - Quarantänedauer?: Ich habe am 17.09. mein Katerchen Kenny, c.a. 1,5 Jahre alt aus dem Tierheim geholt. Er ist ein Fundkater, daher ist keinerlei Vorgeschichte...
  • Katzenschnupfen nach der Grundimmunisierung, nur AB's?! BITTE helft mir schnell =(

    Katzenschnupfen nach der Grundimmunisierung, nur AB's?! BITTE helft mir schnell =(: Hallo ihr lieben, ich brauche so dringend andere Meinungen von Menschen die schon Erfahrungen damit sammeln konnten. Meine zwei kleinen Kätzchen...
  • Katzenschnupfen als Kitten

    Katzenschnupfen als Kitten: Hallo, liebe Fories! Meine Jody fast 7 Monate alt, hatte als Kitten Katzenschnupfen, wie ich vom Vorbesitzer erfuhr. Sie hat sich ganz gut...
  • Top Unten