Katzenrasse

Diskutiere Katzenrasse im Genetik Forum im Bereich Katzenzucht; Ich werde eine email aber auch an den katzenzuchtverband firstschicken...natürlich könnte ich mich jetzt freuen jippiee, aber mache ich nicht...

tinadee

Registriert seit
28.03.2021
Beiträge
13
Gefällt mir
12
Ich werde eine email aber auch an den katzenzuchtverband
schicken...natürlich könnte ich mich jetzt freuen jippiee, aber mache ich nicht! Weil es unter aller sau ist, dass sowas in DE unter Legal bezeichnet wird...
 
Rose28

Rose28

Registriert seit
19.06.2019
Beiträge
263
Gefällt mir
114
Dann schreibe eine email an den Zuchtverband, bekommst sowieso keine Antwort.
Viele Andere haben das vor dir getan.
Und es ist Ansichtssache ob Qual oder nicht Qual Zucht. Vom Mops und anderen Rassen sagen viele das Selbe.
Wenn du das Kitten nicht willst dann trete doch vom Kaufvertrag zurück. Was hindert dich daran?
 

tinadee

Registriert seit
28.03.2021
Beiträge
13
Gefällt mir
12
Oh Gott was ist das für eine Aussage?! Ach du Schande, ich denke ich habe mich ganz deutlich ausgedrückt. Omg 😂🙏🏽
Brauchst jetzt hier nicht so mit mir schreiben! Besser agiere ich als gar nichts zu machen.
Vielen Dank an die anderen auf jeden Fall, aber solche Aussagen merkt man direkt ....den Rest kann sich jeder wohl denken, mit so wenig Feingefühl hier..
 
Rose28

Rose28

Registriert seit
19.06.2019
Beiträge
263
Gefällt mir
114
Mich nervt dass gerade du als Käufer, so tust als wenn es nun eine Straftat ist Folds zu züchten.
Warum hast du dir dann ein Tier aus so einer „Qualzucht“ gekauft?

Jetzt willst dich vor dem Zuchtverband lächerlich machen?
Damit erreichst du einfach gar nichts.
Erst kaufen und dann den Samariter spielen und über andere urteilen.
Kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

Besser wäre du lässt den Kauf bleiben und lässt die anderen in Ruhe. Zuchtverband und Züchter.
 

tinadee

Registriert seit
28.03.2021
Beiträge
13
Gefällt mir
12
Bahh ist diese Ansicht ekelhaft, wie kann man als Mensch nur so wenig Feingefühl haben..Dann mach ich mich wohl gerne lächerlich als gar nichts zu machen. Der Ursprung sind nun mal die Züchter, die von Anfang an wissen was passieren kann. Die Tiere sind dann nunmal
In der Welt und deswegen sind, die auch die wo ich sage geht gar nicht, dass die überhaupt dann verkauft werden. Das du überhaupt kein Feingefühl hast ist fragwürdig, für jemanden der Tiere anscheinend hat...Ich bete für dich & das ist ernst gemeint 🙏🏽
alles Liebe dir
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
9.190
Gefällt mir
2.018
Nicht Jeder weiß, was es mit den SF auf sich hat,

mein Sohn hat sich aus Unwissenheit eine SF ausgesucht und angezahlt, da er verzweifelt nach einer Zweitkatze gesucht hat.
Zum Glück hat er mich gefragt, ich habe ihm Links geschickt und er ist sofort vom Kauf zurück getreten.

Es gibt einige Länder, in denen das Züchten mit SF verboten ist und zwar auf Grund von Qualzucht,
in Deutschland ist das wieder mal Ländersache und da wird halt immer auf den geltenden Tierschutzparagraphen hingewiesen aber keiner hat die Hosen an und sagt als Erster,
Ja, es ist eine Qualzucht und wird hiermit verboten,
das ewige seit Jahren andauernde es sollte und müsste hilft keiner Katze und nur, wenn genügend Katzenliebhaber etc aufstehen, wird sich was ändern.

Wie kann man Katzen züchten oder deren Zucht befürworten,
wenn Schmerzen durch einen Gendefekt sehr wahrscheinlich sind ?
Ich nehme billigend in Kauf, das meine Katze nur palliativ behandelt werden kann?
Never ever
Das kann ich weder verstehen noch befürworten.

Viele sogenannte Designerrassen wie zB extrem kurzschnäuzige Möpse versucht man wieder rück zu züchten, ebenfalls die extreme schräge Kruppe von DSH ist nicht mehr gewollt (bei der Masse) oder Perser mit keiner Nase mehr
aber es wird Generationen dauern, bis diese auf Optik basierende Schönheitsideale rück gezüchtet werden können.
Ein Tier kann sich nicht gegen solche Züchtungen wehren, leider.

@Rose28 mal noch was zum Lesen

Das Rasse-Merkmal der Scottish Fold Katze ist eine Krankheit

wo bleibt eigentlich dein Mitgefühl für derart missgebildete Katzen?
 
Rose28

Rose28

Registriert seit
19.06.2019
Beiträge
263
Gefällt mir
114
@chilli 1

Ich rege mich nur über Menschen auf, die sich eine Zucht Katze kaufen und danach über Züchter wettern die diese züchten.
Jeder kann sich über eine Zucht und Rasse im Internet informieren.

Ich weiß nicht ob man Folds so pauschalisieren kann. Schließlich gibt es genügend Tiere die keine Gelenkprobleme haben und alt werden.

Letztendlich bleibt es Jedem überlassen was er kaufen möchte und was nicht.

Mir hat die Rasse noch nie gefallen.
Deshalb habe ich mich damit auch nicht weiter beschäftigt.
Kenne allerdings einige die welche besitzen. Bei den Tieren ist nichts von Qual zu sehen.
Die freuen sich ihres Lebens sind agil und fit.
 

tinadee

Registriert seit
28.03.2021
Beiträge
13
Gefällt mir
12
Danke für die Info auf jeden Fall, ich werde mein bestes geben liebe chilli
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.946
Gefällt mir
3.136
Ja das kann gut möglich sein, dennoch müssen die Züchter gestoppt werden.
und du stoppst einen züchter indem du ein kitten aus seiner zucht kaufst?



Weil mal ganz ehrlich wohin mit den kitten jetzt ?
zu leuten die es entweder nicht besser wissen oder trotz besseren wissens bereit sind die zucht dieser rasse zu unterstützen.


Es ist natürlich eine Frechheit so viel Geld für die kleinen haben zu wollen
die eigentliche"frechheit" sehe ich hier nicht bei den gepfefferten preisen, sondern viel mehr in der bereitschafft die zucht dieser tiere zu unterstützen.

aber wie ich schon gesagt habe sind sie nunmal da.
ja das sind sie und sie werden sicherlich alle verkauft werden, so wie die würfe davor und danach.


Ich finde es noch immer wichtiger, die Züchter zur Rechenschaft zu ziehen.
und da ist dann der kauf eines tieres der richtige weg?

ich verstehe ja das du dich bereits in dein kitten verliebt hast.
allerdings förderst du den züchter/die zucht mit dem kauf des tieres.
der erste schritt zum zuchtstopp ist es also sicher nicht.


Ich weiß nicht ob du es gelesen hattest, meinen Beitrag... Wirst du denn ein 2. Kitten dazu holen, z.B. vom Tierschutz?
hier mag ich mich der frage anschließen.
wie sieht es denn mit nem zweiten kitten bei euch aus?
 

tinadee

Registriert seit
28.03.2021
Beiträge
13
Gefällt mir
12
Oh man, bitte ließ vielleicht meine Zeilen nochmal. Wer es nicht versteht, tut es nur sehr leid für euch. Aber vielen lieben Dank für die ganzen Infos
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.946
Gefällt mir
3.136
ich habe deine zeilen sehr wohl gelesen, kann sogar nachvollziehen das du dein kitten trotzdem noch nehmen willst.
da du dieses tier aber nicht aus dem tierschutz sondern von einem züchter holst unterstützt du damit erstmal diese zucht.
verstehst du was ich damit meine?

mein weg wäre dieser nicht, allerdings ist es auch nicht mein herz das bereits an diesem kitten hängt.


Wer es nicht versteht, tut es nur sehr leid für euch.
ich verstehe dich da sehr wohl.
habe allerdings selber eine andere einstellung dazu und würde selber anders handeln.
kannst du mich da auch verstehen oder tut es dir leid für mich das ich da anderes denke als du?
 
Rose28

Rose28

Registriert seit
19.06.2019
Beiträge
263
Gefällt mir
114
Kannst du die bereits mehrfach gestellte Frage beantworten, holst du ein zweites Kitten dazu @tinadee ?
 
Nika

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.310
Gefällt mir
190
Hat sich wohl erledigt. Kauf wurde mit Sicherheit durchgezogen, wahrscheinlich ist man in ein anderes Forum gewechselt.

Solche Menschen suchen sich immer ihre Komfortzone aus. Traurig, wie es ihnen trotzdem am Allerwertesten vorbei geht und sie sich für wissentlich kranke Zuchten entscheiden. Das die Tiere nur wegen ihrer Optik leiden müssen - unfassbar. Befürworter dieser Zucht sind für mich keinen Deut besser.
 
Krümelmonster

Krümelmonster

Registriert seit
21.08.2018
Beiträge
1.755
Gefällt mir
1.823
Ich hatte gehofft, das mein Hinweis auf etwaige hohe Tierarztkosten etwas bewirkt....
Das Argument, das die Katze nun mal da ist, zieht für mich nicht, da solange "gezüchtet" wird, wie Nachfrage oder Käufer vorhanden.
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
4.150
Gefällt mir
1.741
Genau das ist das Problem, auch bei Vermehrern. "Ich wollte das arme Tier retten." Versteh ich schon, aber die Leute kapieren einfach nicht, dass man damit unfreiwilllig auch die Nachfrage erhöht. Der nächste Tier"retter" kommt bestimmt. ::e
 
Krümelmonster

Krümelmonster

Registriert seit
21.08.2018
Beiträge
1.755
Gefällt mir
1.823
Ich habe das selber erlebt, als ich eine Katze suchte. Damals gab es bei Ebay massenhaft Anzeigen. Ich landete mit meiner Freundin (Tierärztin) in einer Wohnung voller Kartons, zwischen denen sich überall Katzen versteckten. Die Besitzer meinten, sie müssten die Kitten erst suchen...
Mein Impuls war: hol die Kitten da bloß raus, aber meine Freundin schob mich aus der Wohnung und klärte mich auf. Ich würde das Elend nicht beenden, sondern mit der Mitnahme der Tiere fördern...

Sie hat es dann gemeldet, aber weiß nicht, was dann passiert ist, ob reagiert wurde.

Übrigens: bekommen habe ich dann Krümel...
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.946
Gefällt mir
3.136
das agument das das tier nun mal da ist zieht bei mir schon.
und zwar dann wenn man so ein tier aus dem tierheim/tierschutz ein zuhause gibt.
denn diese tiere sind tatsächlich nun mal da.
 
Thema:

Katzenrasse

Katzenrasse - Ähnliche Themen

  • Kann man die Katzenrasse durch Gen-Analyse bestimmen?

    Kann man die Katzenrasse durch Gen-Analyse bestimmen?: Hallihallo, diese Frage beschäftigt mich schon eine Zeitlang... ich wüßte z.B. gerne, welche Mixe sich bei meinen Dreien verewigt haben. Wenn es...
  • Ähnliche Themen
  • Kann man die Katzenrasse durch Gen-Analyse bestimmen?

    Kann man die Katzenrasse durch Gen-Analyse bestimmen?: Hallihallo, diese Frage beschäftigt mich schon eine Zeitlang... ich wüßte z.B. gerne, welche Mixe sich bei meinen Dreien verewigt haben. Wenn es...
  • Top Unten