Katzenmilch = Nahrung / auch Flüssigkeitersatz

Diskutiere Katzenmilch = Nahrung / auch Flüssigkeitersatz im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo ihr Lieben Nun kommt wieder mein altes leidiges Thema. Mein Kitten (6Monate) ist ein TRFU Junkie. NAFU wird nur sehr mäßig und dann nur bei...
Benjimaleri

Benjimaleri

Registriert seit
04.07.2006
Beiträge
1.230
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben

Nun kommt wieder mein altes leidiges Thema. Mein Kitten (6Monate) ist ein TRFU Junkie. NAFU wird nur sehr mäßig und dann nur bei Handfütterung genommen. (ist aber nicht immer möglich)

Meine Versuche mit gekochter Hühnersuppe, also TRFU in Hühnersuppe anzuweichen und ihr zu geben haben nur
geringen Erfolg erziehlt.

Nun meine Frage! Mir ist bekannt, dass Milch/Kittenmilch ja als Nahrung gewehrtet wird. Nun bin ich bei Versuchen mit Kittenmilch zur Erkenntnis gekommen, das auch dies gerne geschlempert wird.

Kann ich nun Katzenmilch auch als Flüssigkeitszufuhr werten oder nur als Nahrung.

Mir ist schon klar, dass Wasser die natürlichste Form der Flüssigkeitszufuhr ist, aber wie sieht es mit Katzenmilch aus. Die Katzenmilch, habe ich den Eindruck wird zusätzlich zum Wasser geschleckt.

Denn der/die Wasserstellen werden normal weiter frequentiert.

Mir geht es darum, ob ich mit der doch vorwiegend TRFU gaben beim Kitten
30% NAFU 70% TRFU dies mit der zusätzlichen Gabe von Katzenmilch den erhöhten Flüssigkeitsbedarf irgendwie ausgleichen kann??!!!

Bailey ist ein gesundes, ausgeglichenes, lebhaftes Kitten, mit 6 Monaten hat sie 2,5 kg und ist sehr rank und schlank. Meine TÄ meint sie könnte ruhig ein paar Deka mehr vertragen.
 
14.11.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenmilch = Nahrung / auch Flüssigkeitersatz . Dort wird jeder fündig!

Little-Lion

Registriert seit
17.11.2005
Beiträge
278
Gefällt mir
0
Ich muss gestehen, das meine Miezen schon immer Milch (allerdings keine Katzenmilch, sondern Laktosefreie Milch) bekommen (Neben diversen Wasserstellen). Wollte nach mit 8-9 Wochen auf Wasser umstellen und meine TÄ meinte solange sie es vertragen kann ich es ruhig weiter geben.

Wie weit die Katzenmilch den Nährstoffbedarf deckt weiß ich ehrlich gesagt nicht, aber wenn es dir dann zu Nährstoffreich wird, probier es doch mit Wasser zu mischen und dann immer mehr Wasser und weniger Milch... Oder misch das Wasser mit Natur-joghurt. Schmeckt dann bestimmt auch besser. Oder fließendes Wasser in Form von Wasserhahn oder Zimmerbrunnen usw...

Viel Erfolg und bestimmt weiß da noch jemand was zur Katzenmilch
LG Steffi
 

Anfänger

Registriert seit
28.09.2005
Beiträge
2.474
Gefällt mir
0
Ich würde Milch nicht zu häufig verfüttern. Sie enthält viel Calcium, was das Ca/Ph-Verhältnis ins Ungleichgewicht bringt::w
 

Nadua

Registriert seit
13.05.2004
Beiträge
4.125
Gefällt mir
1
Kommt darauf an.
Milch enthält auch Phosphor und je nach Herkunft und Verarbeitung kann das Ca/P-Verhältnis sogar ausgeglichen sein.
Bei der Kittenmilch müssten ja eigentlich Angaben zum jeweiligen Gehalt auf der Packung stehen?
 

Anfänger

Registriert seit
28.09.2005
Beiträge
2.474
Gefällt mir
0
Ja Nadua, das mit dem Phosphor stimmt indirekt, allerdings enthält Milch irgendwie anderes Phosphor, was der Körper nicht aufnimmt::?
Hier nachzulesen: http://e-collection.ethbib.ethz.ch/ecol-pool/semarb/semarb_38.pdf
Den Link hatte ich von ironies bekommen, die hat doch reichlich Ahnung davon::?
 

Paint-Lady

Registriert seit
06.07.2006
Beiträge
467
Gefällt mir
0
Hallo!

Hallo!
Meine Ronja war auch so eine, die am liebsten nur Trofu gefressen hat. Um bei ihr das Nafu beliebt zu machen, hab ich auch Katzenmilch gekauft u. über´s Nafu. Ronja ist auf Katzenmilch total scharf u. hat somit auch das Nafu gefressen. Ich hab die Katzenmilch immer mehr verringert u. nach 4 Wochen fraß sie auch Nafu ohne Milch. Ronja ist jetzt 7,5 Mo. alt, immer noch heikel, aber es geht besser.
Grüße Claudia::w
 
Benjimaleri

Benjimaleri

Registriert seit
04.07.2006
Beiträge
1.230
Gefällt mir
0
Hallo Dosis,

vielen Dank für die zahlreichen Tipps. Ich werde versuchen den von Paint Lady mal auszuprobieren.
Mal gucken was unsere Kleine dazu sagt.

Habt ihr eigentlich schon mal über Sojamilch nachgedacht???

Ich kenne es jetzt nur aus der Babyzeit meines Sohnes. (16 Jahre her) Der vertrug damals keine Kuhmilch und Sojamilch war ein perfekter Ersatz.

Ist mal nur so eine Frage, denn ich habe auch nicht mehr im Kopf wie die zusammengesetzt ist.

Müsste halt mal eine kaufen und genau lesen. Aber vielleicht wisst ihr diesbezüglich was oder habt Erfahrung.

Danke ::w
 

Anfänger

Registriert seit
28.09.2005
Beiträge
2.474
Gefällt mir
0
In Sojamilch ist Zucker enthalten::w
 
Benjimaleri

Benjimaleri

Registriert seit
04.07.2006
Beiträge
1.230
Gefällt mir
0
Danke, somit hat sich alles weitere erledigt.

Keine Sojamilch für Felidae
 
Benjimaleri

Benjimaleri

Registriert seit
04.07.2006
Beiträge
1.230
Gefällt mir
0
@ Anfänger

Hallo ::w

Hab nun selbst mal geguckt und dies hier gefunden.

siehe Link: http://www.purenature.de/shop/artik...kmfnk360pqnv82c8q6lkafk4h5&zurueck=factfinder

Wusste es selbst nicht und hab mal auf das vertraut was du mir schreibst. Es gibt aber doch eine Alternative. Hätte selbst vorher gucken sollen.

Nochmals Danke

Werde zur Kontrolle selbst noch verschiedene Packungen und deren Inhaltsstoffe so wie Zusatzstoffe prüfen.
 
Thema:

Katzenmilch = Nahrung / auch Flüssigkeitersatz

Katzenmilch = Nahrung / auch Flüssigkeitersatz - Ähnliche Themen

  • welche Katzenmilch ist am besten?

    welche Katzenmilch ist am besten?: Schon wieder ich *nerv* :wink: meine 2 bekommen hin und wieder bisle Katzenmilch von Whiskas :oops: ich denk, das ist net so schlimm, ist...
  • Nur Trockenfutter und Katzenmilch..?

    Nur Trockenfutter und Katzenmilch..?: Hallöle! Ich hätte da mal eine Frage an Euch..:wink: Gibt es auch noch Dosis unter Euch, die, genau wie ich, mit den Essgewohnheiten der...
  • Katzenmilch ohne Zucker

    Katzenmilch ohne Zucker: Da stehe ich im Supermarkt und möchte meinen Fellnäschen was Leckeres mitbringen....mir fällt Whiskas Katzenmilch in die Hände. (zum Naschen...
  • Katzenmilch, Trockenfutter und und und......

    Katzenmilch, Trockenfutter und und und......: Hallo, wir sinds mal wieder :D Bin, nachdem ich mich durch die Artikel ueber die Katzenfuttersorten und aehnliche Seiten durchgelesen habe...
  • Ist die Nahrung für meine Katzen OK?

    Ist die Nahrung für meine Katzen OK?: Hallo liebe Foris, ich habe 2 süße Katzen. Eine quirlige Rex und eine ruhige BKH. Beide bekommen Morgens ein Schälchen Trockenfutter von Aldi...
  • Ähnliche Themen
  • welche Katzenmilch ist am besten?

    welche Katzenmilch ist am besten?: Schon wieder ich *nerv* :wink: meine 2 bekommen hin und wieder bisle Katzenmilch von Whiskas :oops: ich denk, das ist net so schlimm, ist...
  • Nur Trockenfutter und Katzenmilch..?

    Nur Trockenfutter und Katzenmilch..?: Hallöle! Ich hätte da mal eine Frage an Euch..:wink: Gibt es auch noch Dosis unter Euch, die, genau wie ich, mit den Essgewohnheiten der...
  • Katzenmilch ohne Zucker

    Katzenmilch ohne Zucker: Da stehe ich im Supermarkt und möchte meinen Fellnäschen was Leckeres mitbringen....mir fällt Whiskas Katzenmilch in die Hände. (zum Naschen...
  • Katzenmilch, Trockenfutter und und und......

    Katzenmilch, Trockenfutter und und und......: Hallo, wir sinds mal wieder :D Bin, nachdem ich mich durch die Artikel ueber die Katzenfuttersorten und aehnliche Seiten durchgelesen habe...
  • Ist die Nahrung für meine Katzen OK?

    Ist die Nahrung für meine Katzen OK?: Hallo liebe Foris, ich habe 2 süße Katzen. Eine quirlige Rex und eine ruhige BKH. Beide bekommen Morgens ein Schälchen Trockenfutter von Aldi...
  • Schlagworte

    katzenmilch als ersatz für futter

    ,

    katzenmilch nahrungstabelle für kitten

    ,

    flüssigkeitersatz

    Top Unten