Katzenkot in Nachbars Garage

Diskutiere Katzenkot in Nachbars Garage im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo Katzenfreunde! Habe seit heute morgen 7 Uhr ein grosses Problem. Unser Kätzchen, weiblich, haben wir seit 5 Wochen und wurde von seiner...

lillymarie

Gast
Hallo Katzenfreunde!
Habe seit heute morgen 7 Uhr ein grosses Problem. Unser Kätzchen, weiblich, haben wir seit 5 Wochen und wurde von seiner Mutter gut "angelernt". Wir haben unsere Tini in die Garage gegeben mit Katzenklo etc. Nachdem sie trotz Katzenklo - 2 Tage alt - wieder zum 3. Mal neben das Katzenklo Kot abgelassen
hatte, musste sie aus der Garage.
Tini hat jetzt ihr Körbchen an einer warmen Hausmauer und das liegt in einem Frühbett - wirklich warm. Das Katzenklo ist verschwunden. Tini sollte - mithilfe meiner Tochter - ein Freilandklo besuchen. Ich dachte, das hätte sie auch jetzt schon gut gelernt. Leider kam heute unser Nachbar ganz aufgebracht, dass unsere Tini wieder in seine Garage gemacht hat, zum 4. Mal und heute (Garage war ausnahmsweise zu vor die Garagentür auf den Abstreifer).
Die Nachbarn haben seit 4 Wochen eine Katze und die ist natürlich sauber. Die Garage steht bei denen so gut wie immer auf - Tag wie Nacht - daran werde ich nichts ändern können. Unsere Katze hat ja einen ganze Woche ihren Kot irgendwohin gemacht und es hat auch keine Probleme gegeben. Wer kann mir helfen, wie schaffe ich es meiner Katze zu lernen wohin sie ihren Kot machen kann. Wir wohnen auf dem Land und es gibt genügend Hecken und Wiesen und Freiflächen für ihr Geschäft.
 
10.08.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenkot in Nachbars Garage . Dort wird jeder fündig!

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Ich versteh nicht ganz.

Ihr habt das Kätzchen mitsamt der Katzentoilette in eure Garage verfrachtet??? Und dann hat sie neben das Katzenklo gemacht und darauf hin musste sie da raus? Und jetzt habt ihr die Katzenkisten in einem Frühbeet neben der Hausmauer stehen? Ist das so richtig?

Wie alt sind denn die Katzen - deine und die des Nachbarn?
Kann es sein, dass Nachbarskatze die Garage markiert hat und eure dadurch "provoziert" wurde und nachdem die Garage sonst immer offen steht, aus Protest davor gemacht hat?

LG Alex
 

lillymarie

Gast
Hallo nocheinmal!
Ich möchte Euch nur sagen, dass es unserer Katze gut geht. Nun, sie darf nicht ins Haus, ich habe eine Katzenallergie, die ich bekommen habe, weil ich die Katze, die meine Eltern annodazumal hatten mit in mein Bett legte und somit die Haare der Katze überall waren. Nun ist es so, wenn ich etwas angeschlagen bin, bekomme ich nunmal einen Fliessschnupfen, tränende rote Augen etc., so dass ich auch beim besten Willen unsere kleine Katze nicht ins Haus lassen kann, da auch meine 3 Kinder (6, 4, 1) die Katze in ihren Betten schlafen lassen würden (welches Kind folgt schon immer den Eltern?!) und die Chance einer Katzenhaarallergie ist mir dann zu gross. Eine Katze haben wir, weil ich Katzen sehr gerne habe - nur eben nicht im Wohnraum haben kann. Unser Haus lässt sich nach oben in den 1.Stock nicht schliessen. Aber mein Problem ist die Katzensch... in der Garage beim Nachbarn. Weiss denn wirklich keiner Abhilfe, wie eine kleine Katze sich am leichtesten umgewöhnt, ihr Geschäft woanders hinzumachen und ihre Unart lässt??
Vielen Dank für Eure Mühe
wape
 

KittyNelli

Registriert seit
22.03.2005
Beiträge
2.774
Gefällt mir
4
Sag mal, wozu habt Ihr überhaupt die kleine Katze, wenn sie nicht mit bei Euch im Haus leben darf???? Sie soll echt draussen in der Garage leben?

Vielleicht solltet Ihr im Interesse des Tieres ein gutes Zuhause suchen, denn wie stellt Ihr Euch das denn im Winter vor?
Vielleicht verstehe ich hier auch etwas nicht richtig...

Evi
 
Zuletzt bearbeitet:

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo Lillymarie!

Ich denke nicht, dass dir hier jemand einen Vorwurf oder so macht, auch wenn einiges in meinen Augen doch...bissl komisch ist.

Dennoch. Um dir helfen zu können, wäre es interessant zu wissen, wie alt das Kätzchen ist und/oder wo du es herhast?

Außerdem einfach mal so in den "Wind gesagt", kann das Verhalten des Kätzchens natürlich aus vielen Gründen herrühren. Vielleicht ist es einsam, es hat "kalt", ist verunsichert, will "irgendwo" rein usw. usw.

Wir würden dir gerne helfen, natürlich, wir wissen nur zu wenig...

Hier gäbe es "Experten" für jedes Gebiet...viele haben Erfahrung mit unreinen Katzen, mit der Allergie ansich usw. aber wir können dir nicht in einem Beitrag mit einem Satz weiterhelfen.

Bitte erzähl doch etwas mehr.

LG Alex
 

Duquesa86

Registriert seit
27.01.2003
Beiträge
3.806
Gefällt mir
0
Hallo,

ich denke zum Wohle der Katze solltest Du sie zu Jemandem geben, der bereit ist sie auch in die Wohnung zu lassen. Das hat doch keinen Sinn eine kleine Katze im Freien einfach sich selbst zu überlassen was ist denn wenn es regnet und wie soll das im Winter gehen? Und die Garage sehe ich auch nicht unbedingt als Alternative an. Dort ist sie ja immer alleine. Und überhaupt ist die Kleine überhaupt geimpft und wie sieht es mit Kastration aus?

Wenn Du eine Katzenhaarallergie hast, dann solltest Du entweder was dagegen unternehmen meine Freundin z.B. hat sich spritzen (desensibilisieren) lassen oder einfach auf Tiere verzichten. Man kann halt nicht immer alles haben.

Zu dem Katzenkot vor der Garage: wer weiß denn ob es Deine Kleine war? Der Nachbar hat doch selber eine Katze, vielleicht war sie es ja. An Deiner Stelle würde ich halt rüber gehen und es wegmachen. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.
 

livi

Gast
Hi,

ich finde es absolut egoistisch, wie du die Katze behandelst. :evil:
Die arme ist ein Kitten, ein "Kleinkind", das draußen bleiben muss, weil DU sie haben wolltest, sie allerdings nicht in die Wohnung lässt.
Wann gedenkst du, sie kastrieren zu lassen, daß sie nicht gleich mit 6 Monaten zum ersten Mal trächtig wird? Das Risiko ist bei einer draußen lebenden Katze mehr als hoch. :?

Wenn du eine Allergie hast und daher keine Katze in der Wohnung aushälst, dann solltest du so lange keine "aufnehmen"; so lange nicht die Allergie behandelt wurde.
Wie wäre es damit, mal etwas gegen die Allergie zu unternehmen??

Verständnislose Grüße,

Livi
 

Arido

Registriert seit
04.01.2005
Beiträge
1.557
Gefällt mir
0
Glupp 8O 8O ! Meinst Du das ernst? Du hast eine kleine Katze mit der Du Dich nicht beschäftigen kannst, weil Du allergisch bist, erst in die Garage gesetzt und dann als sie nicht in ihr Katzenklo gemacht hat (Hast Du Ihr gezeigt wie das geht? Ich schätze mal nicht!) nach draußen verfrachtet?

Ist Dir vielleicht mal in den Sinn gekommen, dass Katzen soziale Wesen sind, die Familienanschluß, Wärme, einen Unterschlupf, medizinische Versorgung und vorallem Liebe und Geduld benötigen?:evil: Ich bin wirklich geschockt!

Normaler Weise ist es nicht meine Art soetwas zu schreiben, aber ich habe null Verständnis für Dein Vorgehen!!!!

Gib das Kätzchen bitte in gute Hände, wo es geliebt und beschäftigt wird UND vorallem im Haus wohnen darf. Du bist allergisch und kannst das nicht erfüllen, dann versteh ich nicht warum Du Dir ne Katze holst. Das ist doch paradox! Wenn Du Katzen wirklich magst und auch eine Affinität für den kleine nWurm bei Euch draußen hast gib sie ab!

Und was den Kot betrifft: Wenn Du Deiner Katze nicht beibringst, worein sie machen soll, kann sie da gar nichts für. Also musst Du den wohl selber wegmachen! Aber ich bin immer noch dafür, dass Du die Kleine lieber in bessere Hände gibst.
 
Thema:

Katzenkot in Nachbars Garage

Katzenkot in Nachbars Garage - Ähnliche Themen

  • Katzenkot überall

    Katzenkot überall: Der Katzenpo von unserem Kleinsten (15 Wochen alt) ist ständig so unsauber nach dem großen Geschäft, daß er mir mittlerweile den Kot überall...
  • Katzenkot an den Pfoten

    Katzenkot an den Pfoten: Hallo, ich habe seit 2 Wochen einen kleinen Kater, er heißt Gizmo und ist jetzt 10 Wochen alt und eigentlich auch sauber, aber seit ein paar...
  • Wie Katzenkot entsorgen?

    Wie Katzenkot entsorgen?: Hallo liebe Community, ich wollte mal die Frage stellen, wie Ihr die Würstchen entsorgt. Bisher tu ich das ins Klo, aber die Streu die daran...
  • Katzenkot im Schuh

    Katzenkot im Schuh: wenn es nicht so traurig wäre, wäre es ja direkt lustig wie präzise meine katze in den schuh gemacht hat... WOODY ist ca. 1 jahr alt und...
  • Katzenkot im Garten

    Katzenkot im Garten: In unserem Garten/Rasen finden wir ständig Katzenhaufen von den Nachbarskatzen. Gibt es eine Möglichkeit, um den Katzen das Koten in unseren Rasen...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenkot überall

    Katzenkot überall: Der Katzenpo von unserem Kleinsten (15 Wochen alt) ist ständig so unsauber nach dem großen Geschäft, daß er mir mittlerweile den Kot überall...
  • Katzenkot an den Pfoten

    Katzenkot an den Pfoten: Hallo, ich habe seit 2 Wochen einen kleinen Kater, er heißt Gizmo und ist jetzt 10 Wochen alt und eigentlich auch sauber, aber seit ein paar...
  • Wie Katzenkot entsorgen?

    Wie Katzenkot entsorgen?: Hallo liebe Community, ich wollte mal die Frage stellen, wie Ihr die Würstchen entsorgt. Bisher tu ich das ins Klo, aber die Streu die daran...
  • Katzenkot im Schuh

    Katzenkot im Schuh: wenn es nicht so traurig wäre, wäre es ja direkt lustig wie präzise meine katze in den schuh gemacht hat... WOODY ist ca. 1 jahr alt und...
  • Katzenkot im Garten

    Katzenkot im Garten: In unserem Garten/Rasen finden wir ständig Katzenhaufen von den Nachbarskatzen. Gibt es eine Möglichkeit, um den Katzen das Koten in unseren Rasen...
  • Schlagworte

    katzen scheisse vor der garage

    ,

    katzenkot in tiefgarage

    ,

    ,
    katzenkot garage
    , , katzenkot in der garage, darf katze in tiefgarage, katze macht haufen garage, katzen kot in der garage
    Top Unten