Katzenkot im Garten

Diskutiere Katzenkot im Garten im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo Katzenfreunde! Ich habe ein Problem mit den 2 Katzen meines Nachbarn. Sie benutzten meinen firstGarten als Klo! Durch den scharfen Urin...

Anonymous

Gast
Hallo Katzenfreunde!
Ich habe ein Problem mit den 2 Katzen meines Nachbarn. Sie benutzten meinen
Garten als Klo! Durch den scharfen Urin, wächst an vielen Stellen kein Gras mehr und der viele Katzenkot nervt auch schon sehr.

Was kann ich tierfreundlich dagegen tun? Ich hoffe auf zahlreiche Antworten, da ich sonst leider weniger tierfreundliche Maßnahmen ergreifen muss.
:twisted:
 
03.08.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenkot im Garten . Dort wird jeder fündig!

Angeline

Gast
Also die weniger Tierfreundlichen Massnahmen lässt du mal schön bleiben!
Es gibt so eine Art Gel das du an die Plätze tun kannst wo die Katzen nicht mehr hin sollen.Weiss jetzt leider nicht wie das heisst,aber ein Bekannter der im Reinigungsmittelvertrieb arbeitet hat mir erzählt das sie sowas neu im Sortiment haben.

Eine andere Lösung wäre die Katzen mit einer Blumenspritze mit Wasser anzuspritzen wenn sie in deinem Garten ihr Geschäft verrichten wollen.
Eventuell vorher mit dem Besitzer abklären.
Die wenigsten Katzen lieben es nass zu werden.

Dann gibts noch die sogenannte VerpissDich Pflanze die Hunde,Katzen und Füchse fernhalten soll,aber nicht alle Katzen sprechen darauf an!
 

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
hallo,

ja diese "verpss-dich-pflanze" hat bei meiner ma geholfen. die is leider auch keine katzenlibhaberin, aber halt "hobby-fach-gärtnerin".
hab sie ihr damals gekauft und bei mir hat schon die ganze wohnung gestunken mit dem zeug. war da noch katzenlos.

schöngrüß, muf
 

Anonymous

Gast
Die Pflanze hilft leider nur im Umkreis von ca. 1 m, zumindest im Freien. Wasser ist eine gute Idee, nur leider erwischt man die Katze nicht so leicht. Mit so einer Sprühflasche versuch ich erst gar nicht, der Gartenschlauch ist da etwas efektiver. Ich bin nur leider zu selten zu Hause um sie immer verscheuen zu können.

Gel klingt schon mal nicht so schlecht, aber es müsste etwas großflächiger sein. Ich bin schon echt am verzweifeln und absolut kein Tierhasser. Meine Mutter hat nämlich selbst eine Katze.
 

Angeline

Gast
Wie gross ist den dein Garten?
Also ich selber hab einen grossen Garten mit Gemüsebeet,aber ich hatte noch nie Probleme mit Katzenbesuch obwohl in der Umgebung viele Freigänger sind.
Hast du einen Rasenspränger den du angeschaltet lassen kannst wenn du weg bist?
 

Anonymous

Gast
Der Garten ist nicht besonders groß ca. 100m² in einer Reihenhausanlage in der eigentlich Katzen verboten sind. Es gibt hier einige freilaufende Katzen, aber die 2 die Probleme machen, hat mein Nachbar noch nicht lange und die haben sich eben meinen Garten als Klo ausgesucht.

Rasenspränger kann ich nicht eingeschalten lassen, da ich nicht so oft zu Hause bin.

Der einzige Lichtblick ist, wenn meine Mutter mit dem Hund zu Besuch kommt. Einmal hat er sie schon fast erwischt, dann wäre die Sache erledigt gewesen, aber leider nur fast. :(

Füttern soll ja angeblich helfen, weil sie dann nicht mehr dort hin machen, wo sie gefüttert werden, aber ich will sie ja nicht dauernd füttern müssen.

Irgendwie glaub ich schon langsam, es gibt einfach keine Lösung, bei der nicht der Stärke den Schwächeren... wie das halt in der Natur so üblich ist.
 

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
@Patrick, drei unserer vier Kater sind im eingezäunten Garten, der vierte ist Freigänger. Wir haben einen gleich großen Garten, nämlich 100qm.

Seit ich die Beete angelegt habe (war vorher nur Rasenfläche) verewigen sich alle auch dort. Jedoch buddeln sie (wie wirklich alle Katzen) ihren Kot UND den Urin ein. Den Pflanzen bekommt's bestens, werden sie doch gleich biologisch-dynamisch gedüngt :wink: . Von daher kann es nicht sein, daß Euer Gras nicht mehr wächst bzw. braun wird, weil die Katzen darauf gepinkelt haben. Es sei denn, es handelt sich um unkastrierte Kater, die markieren ....?

Rein rechtlich MUßT Du bis zu zwei freilaufende Katzen auf Deinem Grundstück dulden, da man sie nicht festbinden kann. Ob in einer Reihenhaussiedlung verboten werden kann, Katzen (oder andere Tiere) zu halten, sei dahin gestellt. Tierhaltung im vermieteten Einfamilienhaus unterliegt jedenfalls keinerlei Verbotsregelung. Du darfst jedoch Maßnahmen ergreifen, die Tiere zu verjagen. Z. B. durch Aufbringen von für Katzen unangenehme Gerüche (Essig, Zitronenöl, Orangenöl) auf exponierte Stellen. Verjagen durch lautes Rufen und/oder Händeklatschen, Spritzen mit Wasserschlauch. Leider muß man alles öfter wiederholen, bis sie es kapiert haben. Was Du nicht machen darfst, sind Mittel anzuwenden, die dem Tier gesundheitlich schaden oder es sogar umbringen. Damit machst Du Dich der Sachbeschädigung im Einheit mit dem Verstoß gegen das Tierschutzgesetz strafbar. Dann könnten Tierarztkosten oder sogar ein kleines Schmerzensgeld auf Dich zukommen.

Sieh's mal so: die beiden Katzen machen es nicht böswillig, sondern es entspricht ihrer Natur.

Gruß
Alex
 

Anonymous

Gast
Ich bin jetzt erstmal auf Urlaub und werd mal ein bißchen Essig verteilen, ab dann geht die Jagd mit dem Gartenschlauch los.
Danke für eure Hilfe. Ich werd die Katzen sicher nicht verletzten.

LG
Patrick
 
Thema:

Katzenkot im Garten

Katzenkot im Garten - Ähnliche Themen

  • Katzenkot im Garten

    Katzenkot im Garten: In unserem Garten/Rasen finden wir ständig Katzenhaufen von den Nachbarskatzen. Gibt es eine Möglichkeit, um den Katzen das Koten in unseren Rasen...
  • Katzenkot überall

    Katzenkot überall: Der Katzenpo von unserem Kleinsten (15 Wochen alt) ist ständig so unsauber nach dem großen Geschäft, daß er mir mittlerweile den Kot überall...
  • Katzenkot an den Pfoten

    Katzenkot an den Pfoten: Hallo, ich habe seit 2 Wochen einen kleinen Kater, er heißt Gizmo und ist jetzt 10 Wochen alt und eigentlich auch sauber, aber seit ein paar...
  • Wie Katzenkot entsorgen?

    Wie Katzenkot entsorgen?: Hallo liebe Community, ich wollte mal die Frage stellen, wie Ihr die Würstchen entsorgt. Bisher tu ich das ins Klo, aber die Streu die daran...
  • Katzenkot im Schuh

    Katzenkot im Schuh: wenn es nicht so traurig wäre, wäre es ja direkt lustig wie präzise meine katze in den schuh gemacht hat... WOODY ist ca. 1 jahr alt und...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenkot im Garten

    Katzenkot im Garten: In unserem Garten/Rasen finden wir ständig Katzenhaufen von den Nachbarskatzen. Gibt es eine Möglichkeit, um den Katzen das Koten in unseren Rasen...
  • Katzenkot überall

    Katzenkot überall: Der Katzenpo von unserem Kleinsten (15 Wochen alt) ist ständig so unsauber nach dem großen Geschäft, daß er mir mittlerweile den Kot überall...
  • Katzenkot an den Pfoten

    Katzenkot an den Pfoten: Hallo, ich habe seit 2 Wochen einen kleinen Kater, er heißt Gizmo und ist jetzt 10 Wochen alt und eigentlich auch sauber, aber seit ein paar...
  • Wie Katzenkot entsorgen?

    Wie Katzenkot entsorgen?: Hallo liebe Community, ich wollte mal die Frage stellen, wie Ihr die Würstchen entsorgt. Bisher tu ich das ins Klo, aber die Streu die daran...
  • Katzenkot im Schuh

    Katzenkot im Schuh: wenn es nicht so traurig wäre, wäre es ja direkt lustig wie präzise meine katze in den schuh gemacht hat... WOODY ist ca. 1 jahr alt und...
  • Schlagworte

    katzenkot im garten

    ,

    katzenkot im garten nachbarn

    ,

    katzenkot im gemüsebeet

    ,
    katzenkoot garten
    , katze kot garten, katzenkot garten, katzenkot im garten hilfe, wie gross ist katzenkot
    Top Unten