Katzenklo stinkt

Diskutiere Katzenklo stinkt im Katzenstreu Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo ich hab mal eine -vielleicht blöde - Frage, aber ich bin echt überfragt grade. Die Katzentoiletten scheinen zu stinken. Ich kam vom...
Kaori

Kaori

Registriert seit
10.05.2016
Beiträge
65
Gefällt mir
0
Hallo

ich hab mal eine -vielleicht blöde - Frage, aber ich bin echt überfragt grade.

Die Katzentoiletten scheinen zu stinken. Ich kam vom Einkaufen wieder und im Hausflur trifft mich der Schlag... es
ist echt extrem! Wir haben 3 Parteien im Haus, die Katzen halten und ich vermute, es kommt von mir.

Vor 3 Tagen habe ich das Katzenklo (komplett) gereinigt und dabei ein Reinigungsmittel verwendet (PH-neutral), das hab ich immer so gemacht und es gab nie Probleme.. das Mittel das ich jetzt habe, ist aber neu und ich vermute fast, dass das der Grund für den Gestank ist.

Hat sowas schon mal jemand erlebt und Ideen wie ich das wegkriege? Falls es von mir kommt.

Oder hilft da nur, ein neues Katzenklo zu holen?
 
15.08.2016
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.615
Gefällt mir
16
Welches Streu genau benützt du? Wie oft werden die Klos gesäubert?

Wie viel Klos hast du und wie viel Katzen?

Was fütterst du deinen Katzen?

Sind die Katzen alle kastriert? Ist der Kot normal?
 
Eroica

Eroica

Moderator
Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
8.200
Gefällt mir
55
Nachdem Petra Ihr Kreuzverhör-Feuerwerk abgeschossen hat :wink:, will ich versuchen zu Rat zu geben:

Ich würde als erstes die Streu komplett entsorgen, das Klo mit Haushaltsreiniger scheuern und dann mit neuer Streu befüllen.

Es kann aber auch sein, dass die Hinterlassenschaften der Katzen einen strengen Geruch haben. Z. B. bei Futterumstellung können die Würste schon mal Giftgas-Alarm auslösen :wink:, zumal wenn sie nicht richtig verscharrt werden.
Eine Freundin von mir hatte auch mal ein Geruchsproblem, das sie mit Natron gelöst hat. Sie mischt das Natron (kann man in Pulverform im Eimerchen im Drogeriemarkt kaufen) einfach der Streu bei. Seitdem ist der üble Geruch weg.
 
susi991katze

susi991katze

Registriert seit
24.01.2016
Beiträge
343
Gefällt mir
2
Hallo liebe Kaori, ich benutze die Plastikbeutel, die es extra für Katzenklos gibt und weil meine Zwei die manchmal beim Scharren zerreissen, lege ich immer ein paar Lagen Kleenex zwischen Klo und Plastik, das kann ich dann gut kontrollieren, so habe ich nie Probleme mit Gerüchen.
Lieben Gruss
 
Kaori

Kaori

Registriert seit
10.05.2016
Beiträge
65
Gefällt mir
0
Hallo

wie bereits in einem anderen Thread gesagt, fressen meine Katzen momentan alles (mal eine Woche Sheba, mal Whiskas, mal Felix und so weiter).

Das Streu wird 1x die Woche komplett gewechselt, täglich zig male gereinigt (meistens direkt wenn die Katze drauf war, weil die mir sonst das Streu durch die ganze Wohnung schmeißen). Streu nehme ich das vom Lidl, Klumpstreu, ohne Lavendel.

Ausgewaschen wird es bei jeder (!) Kompletterneuerung des Streues, mit dem alten Mittel gab es nie Probleme, erst seit ich das neue nehme...

Kastriert sind die beiden noch nicht (mache ich nach dem Umzug erst, ich traue den Tierärzten hier nicht mehr!)

Klos habe ich 3, bei 2 Katzen, eins wurde aber noch nie von denen benutzt, eins wird für großes Geschäft verwendet, eines für das Kleine. Kot ist vollkommen normal (Farbe, Konsistenz)

Das eine Klo ist etwas älter, deshalb vermute ich etwas, dass der Geruch vom Plastik selbst kommt.. kann das sein? Ich habe vorsichtshalber heute ein neues Klo bestellt, dass ältere von beiden muss eh langsam aussortiert werden
 

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
869
Gefällt mir
42
Ich vermute, das der strenge Geruch damit zusammen hängen kann, das beide Katzen noch nicht kastriert sind und jetzt geschlechtsreif geworden sind? ::?

Vielleicht haben da andere direkte Erfahrungen und können dir mehr dazu schreiben.....bei unkastrierten Katern ist es jedenfalls so, ob das auch bei Kätzinnen so ist habe ich keine Erfahrungen.
 
Kaori

Kaori

Registriert seit
10.05.2016
Beiträge
65
Gefällt mir
0
Geschlechtsreif sind die beiden schon eine Weile, die Tierärztin meint auch, es sei okay wenn ich sie später Kastrieren lasse, da die beiden das Haus ja eh nicht verlassen (oder eher meine Wohnung).

Der Geruch trat erst auf, nachdem ich den neuen Reiniger verwendet habe (Kirschblüte), allerdings hab ich grade eben festgestellt, dass das Katzenklo scheinbar Urinsteine hat (wer kam nochmal auf die dumme Idee, ein Beigefarbenes Katzenklo zu holen?!) was ich nicht so wirklich bemerkt habe, da ich einen rauhen Schwamm zum säubern nehme, also wirds in kürze ausgetauscht
 

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.615
Gefällt mir
16
Wenn die schon geschlechtsreif sind, dann riecht der Urin schon mal deutlich intensiver. Womöglich liegt es dann gar nicht am Klo, sondern die haben angefangen zu markieren. Wie alt sind die Katzen jetzt?

Durch eine rechtzeitige Kastration wird ja nicht nur eine Fortpflanzung im Falle eines Entwischens verhindert, sie dient auch dazu Markierverhalten zu vermeiden vor allem bei Katern aber auch Kätzinnen markieren und senkt bei Kätzinnen das Risiko für Krebs und Gebärmuttervereiterungen.

Ich würde dann einfach die Klos ohne Reiniger säubern, mit heißem Wasser auswaschen reicht vollkommen.

So oft musst du die Klos nicht säubern, 2x täglich die Klumpen rausnehmen reicht normalerweise vollkommen aus.

Streu hoch einfüllen und vielleicht es mal mit einem hochwertigerem Klumpstreu probieren, die haben meist eine sehr gute Geruchsbindung.

Natürlich kann es zum Teil auch am Futter liegen, dass leider nicht sehr hochwertig ist, dass der Kot dann intensiver riecht.

Katzenfutter sollte mindestens 60-70 % Fleischanteil haben, Fleisch und nicht nur tierische Nebenprodukte, höchstens 2-5 % Getreide- bzw. Reisanteil und zuckerfrei sein. Leider ist Whiskas, Felix & Co. nicht gerade beste Qualität.
 
Zuletzt bearbeitet:
lux aeterna

lux aeterna

Registriert seit
20.04.2004
Beiträge
5.363
Gefällt mir
1
Geschlechtsreif sind die beiden schon eine Weile, die Tierärztin meint auch, es sei okay wenn ich sie später Kastrieren lasse, da die beiden das Haus ja eh nicht verlassen (oder eher meine Wohnung).
WTF?? :wand: Dann viel Spaß mit Markieren, Gestank in der Wohnung (nicht nur im Klo), Stress der Tiere untereinander etc.

Vielleicht sollte Deine Tierärztin sich mal die Empfehlung der Tierärztekammer zur Frühkastration zu Gemüte führen.
 
Kaori

Kaori

Registriert seit
10.05.2016
Beiträge
65
Gefällt mir
0
Ich weiß das die Marken nicht grade die beste Qualität sind, leider weigern die sich ziemlich, was anderes zu futtern x_x Hab so viele verschiedene Sorten schon durch, ohne Erfolg ._.

Die beiden sind 1 Jahr alt in etwa, Kastriert werden die in der neuen Stadt. Ich hatte Mishka hier in Behandlung gegeben, angeblich kerngesund, nachdem sie verstorben war, wollte ich eigentlich, dass sie eingeäschert wird, aber die Dame meinte, es wäre sinnvoller, erstmal checken zu lassen, woran die kleine gestorben sei (sie war ja erst 5!), da sie ebenfalls der Meinung war, dass die Aussage "Sie hat Katzensand gefressen und ist daran gestorben" sehr grotesk fand, dabei kam raus, dass Mishka Blutarmut hatte, ihr Herz nicht richtig versorgt wurde und sie dadurch Herzversagen hatte!
Die Sympthome waren der TÄ alle bekannt (ich war mit ihr bei 3 verschiedenen TÄ in der Stadt!) und keiner hat was entdeckt?

Nach dem Umzug werden die beiden dort Kastriert, wo auch die Katzen meines besten Freundes Kastriert wurden, da lief alles gut und der Tierarzt ist wohl sehr gut, wie er sagt


P.S.: Der Geruch kommt laut Nachbar nicht aus meiner Wohnung, es kommt mir nur so vor, weil der Geruch im Hausflur ist, meine Nachbarin hat bei ihrer Katze wohl eine Futterumstellung gemacht, zudem testet sie ein neues Streu ("Durchgefallen", wie sie sagte xD)
 
Zuletzt bearbeitet:
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.655
Gefällt mir
17

DerHutmacher565

Registriert seit
25.12.2016
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Wahrscheinlich benutzt du ein Streu, welches die Gerüche nicht bindet. Man muss die Katzentoilette auch jeden Tag von den Klumpen befreien, machst du das auch?
Also mir fällt keine andere Erklärung ein warum das Klo stinken sollte, außer die mit dem falschen Katzenstreu. Guck ma hier /Werbelink entfernt - das Moderatorenteam/ vielleicht findest du ja hier das passende Katzenstreu für dich :)

Anmerkung des Moderatorenteams:

Bei dem entfernten Link handelt es sich um eine Affiliate Seite.
Sinn und Zweck solcher Seiten ist es, den Nutzer über das Informationsangebot zum Kauf oder Abschluss eines Vertrages zu bewegen.
Davon bekommt der Seiteninhaber x% vom Umsatz.

Solche Links werden im NKF als unerwünschte Werbung angesehen und daher entfernt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

jennykatze

Registriert seit
25.03.2017
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Katzenklo stinkt nicht mehr

Hey
probier mal Jeevaanu Katzenklospray.Damit stinkt das Katzenklospray nicht mehr und ist 100% Bio :)
 

jennykatze

Registriert seit
25.03.2017
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Jeevaanu Katzenklospray

nachdem ich jeevaanu katzenklospray benutzt habe stinkt das katzenklo nicht mehr.das beste das zeug ist 100 % natürlich.also gar nicht schädlich für die katze.kann es nur empfehlen.unter diesem link gibt es das zeug :)

/unerwünschter Werbelink vom Moderatorenteam entfernt/
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Durli

Registriert seit
07.12.2017
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Die großen Geschäfte meiner Katze haben auch immer bestialisch gestunken. Es lag weder am Streu noch am Reinigungsmittel, ich denke es war einfach ihre "Eigenart". Vielleicht hatte sie auch keine gute Verdauung, keine Ahnung. Jedenfalls konnte ich das Problem mit einer Katzentoilette mit Haube.
unerwünschter Werbelink - entfernt vom Moderatorenteam) Die hat einen Aktivkohlefilter, der Gerüche neutralisiert.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.615
Gefällt mir
16
Die großen Geschäfte meiner Katze haben auch immer bestialisch gestunken. Es lag weder am Streu noch am Reinigungsmittel, ich denke es war einfach ihre "Eigenart". Vielleicht hatte sie auch keine gute Verdauung, keine Ahnung. Jedenfalls konnte ich das Problem mit einer Katzentoilette mit Haube lösen, siehe https://www.katzenklo-kaufen.de/haubentoiletten-bestseller/ Die hat einen Aktivkohlefilter, der Gerüche neutralisiert.
Kannst du vergessen, diese Aktivkohlefilter bringen so gut wie gar nichts, ich hab die bei meinen Haubenklos immer entfernt, damit wenigstens etwas Luft und Licht von oben reingekommen ist.

Gegen diese Gerüche hilft einfach nur ein hochwertiges Streu zu verwenden mit einer guten Geruchsbindung, ausreichend Katzenklos zur Verfügung zu stellen, Streu hoch genug einfüllen und diese 2x täglich zu säubern.

Ich mach meine Klos 2x täglich sauber, verwende hochwertiges feines Klumpstreu, einmal im Monat siebe ich das Streu komplett durch und wasche die Klos gründlich aus, bei Bedarf wird Streu nachgefüllt und alle 3 Monate mach ich einen kompletten Streuwechsel, da riecht es bei mir nirgends in der Wohnung nach Katzenklo.
 
Thema:

Katzenklo stinkt

Katzenklo stinkt - Ähnliche Themen

  • Katzenklo - Tipps gesucht!

    Katzenklo - Tipps gesucht!: Hallo! Momentan habe ich für 4 Katzen 2 große Baumarkt Kisten in Wäscheboxen aus Holz. Funktioniert gut. Im Oktober ziehen wir um, und wir...
  • Hiermit stinkt dein Katzenklo nicht mehr

    Hiermit stinkt dein Katzenklo nicht mehr: Hallo Leute es gibt ein natürliches Katzenklospray.Wenn ihr das benutzt stinkt das Katzenklo nicht mehr.also bei mir hat es super gewirkt.Falls...
  • Mein Katzenklo stinkt so bestialisch!!! ;(

    Mein Katzenklo stinkt so bestialisch!!! ;(: Hallöchen, da bin ich wieder! Hab schon mal vor ein Paar Monaten reingeschrieben, nun bin ich umgezogen und wohne in einem schönen Dorf! Hab...
  • Wohnung stinkt nach Katzenklo

    Wohnung stinkt nach Katzenklo: Hallo! Seit Sonntag haben wir 2 Mietzen bei uns aufgenommen. Sie sind knapp 2 jahre alt und kastriert. Glücklicherweise gehen beide brav aufs...
  • Katzenklo stinkt barbarrisch

    Katzenklo stinkt barbarrisch: ich habe 4 katzen und habe 2 katzenklos...ich benutze klumpstreu von Vitakraft Compact Ultra und mache die klumpen jecen tag raus...das katzenklo...
  • Ähnliche Themen

    • Katzenklo - Tipps gesucht!

      Katzenklo - Tipps gesucht!: Hallo! Momentan habe ich für 4 Katzen 2 große Baumarkt Kisten in Wäscheboxen aus Holz. Funktioniert gut. Im Oktober ziehen wir um, und wir...
    • Hiermit stinkt dein Katzenklo nicht mehr

      Hiermit stinkt dein Katzenklo nicht mehr: Hallo Leute es gibt ein natürliches Katzenklospray.Wenn ihr das benutzt stinkt das Katzenklo nicht mehr.also bei mir hat es super gewirkt.Falls...
    • Mein Katzenklo stinkt so bestialisch!!! ;(

      Mein Katzenklo stinkt so bestialisch!!! ;(: Hallöchen, da bin ich wieder! Hab schon mal vor ein Paar Monaten reingeschrieben, nun bin ich umgezogen und wohne in einem schönen Dorf! Hab...
    • Wohnung stinkt nach Katzenklo

      Wohnung stinkt nach Katzenklo: Hallo! Seit Sonntag haben wir 2 Mietzen bei uns aufgenommen. Sie sind knapp 2 jahre alt und kastriert. Glücklicherweise gehen beide brav aufs...
    • Katzenklo stinkt barbarrisch

      Katzenklo stinkt barbarrisch: ich habe 4 katzen und habe 2 katzenklos...ich benutze klumpstreu von Vitakraft Compact Ultra und mache die klumpen jecen tag raus...das katzenklo...

    Schlagworte

    katzen links

    ,

    katzenforum

    ,

    cbd für katzen

    ,
    katzen forum
    , wurmeier reiskornförmig
    Top Unten