Katzenklo, 1 Jahr alte Katze

Diskutiere Katzenklo, 1 Jahr alte Katze im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr Lieben, wir haben gestern einen Kater aufgenommen, er kennt bereits das Katzenklo, jedoch hat er sich in unseres nur hineingelegt und...

David1612

Registriert seit
08.04.2020
Beiträge
28
Gefällt mir
21
Hallo ihr Lieben,
wir haben gestern einen Kater aufgenommen, er kennt bereits das Katzenklo, jedoch hat er sich in unseres nur hineingelegt und kein Geschäft verrichtet.
Wir haben dann DEN Deckel vom Klo rauf gemacht und dann habe ich ihn mit der Hand durch die Klappe geführt. Als er drin war hat er sich mehr oder weniger darin hingelegt und es sich "gemütlich" gemacht und nach 10 Minuten habe ich dann den Deckel abgemacht, weil ich nicht wollte, dass er darin liegen bleibt. Habt ihr Tipps wie er versteht, dass das seine neue Toilette ist oder wird er es noch von allein merken
 
09.04.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenklo, 1 Jahr alte Katze . Dort wird jeder fündig!
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
5.621
Gefällt mir
3.882
Hey
Ich würde den Deckel ab lassen.
Nicht das er sich sonst noch n Platz sucht wo er pieseln und zeitgleich alles überblicken kann.

Das sich Katzen in ein sauberes Klo legen ist gar nicht so selten.
Was für Streu benutzt du denn?
Und weißt du welches er gewohnt ist?
Katzen können sehr eigen mit ihrem Streu sein.

Ist er denn noch gar nicht auf dem Klo gewesen seit er bei dir ist?

Du kannst mal versuchen ob Speedy sich vielleicht in eine Höhle zurück ziehen möchte.
Ist seine Box noch zugänglich für ihn?
Wenn du grade einen rumstehen hast dann kannst du ihm auch ein Karton hinstellen, am besten die Öffnung dann nicht oben sondern seitlich.
Ich glaub er möchte ne Höhle haben.
 

David1612

Registriert seit
08.04.2020
Beiträge
28
Gefällt mir
21
Also ich hab ihm jetzt eine neue Höle gebastelt. Wenn ich raus gehe zieht er sich immer zurück und versteckt sich weil er wahrscheinlich Angst hat allein und als ich wieder rein gekommen da dein, hoffe also er hat sie angenommen. Er hat grade das erste mal gepinkelt (ohne Deckel auf dem Klo) und hat beim verbuddeln das ganze Katzenstreu außerhalb verteilt. Ich hab deswegen den Deckel wieder drauf gemacht
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.091
Gefällt mir
4.668
Mach auf jeden Fall vorne die Klappe ab, das mögen viele Katzen nicht um dann "im eigenen Mief" zu machen, also OHNE Belüftung...… und falls oben in der Haube auch noch eine Belüftungsklappe ist (haben viele Kazenklos) dann achte drauf, das die auch auf ist.

Lege ihm in den gebastelten Karton eine gemütliche Decke unten rein, damit er sich dort richtig wohl fühlt.

Und was auch noch wichtig ist, besorge noch ein 2. Katzenklo, vielleicht eines ohne Deckel, aber mit hohem Aufsatz-Rand ….durch den Rand fliegt das Katzenstreu nicht soooo weit bei heftigem kratzen.
Die meisten Katzen trennen gerne ihr großes und kleines Geschäft und gehen dazu dann meist direkt von dem einen Klo ins andere ….. daher heißt es auch immer als Faustregel, das man immer ein Klo mehr als Katzen haben soll.
……. und wenn du auch das vielleicht nicht so toll findest..... es gibt viele Katzen die einfach nicht gerne ein Haubenklo benutzen, wenn du merkst er geht jetzt mit Haube nicht wieder zum machen rein, dann nimm lieber die Haube ab, bevor er sonst irgendwo hin pinkelt oder unsauber wird.

Wie bist du zu dem Kater gekommen?
Wie alt ist er ….. und ist er schon kastriert?

Magst du uns mehr über ihn erzählen und über Bilder freuen wir und hier auch immer.
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
2.825
Gefällt mir
2.357
Und was auch noch wichtig ist, besorge noch ein 2. Katzenklo, vielleicht eines ohne Deckel, aber mit hohem Aufsatz-Rand ….durch den Rand fliegt das Katzenstreu nicht soooo weit bei heftigem kratzen.
Die meisten Katzen trennen gerne ihr großes und kleines Geschäft und gehen dazu dann meist direkt von dem einen Klo ins andere ….. daher heißt es auch immer als Faustregel, das man immer ein Klo mehr als Katzen haben soll.
Die Idee vertrete ich ja grundsätzlich auch .. aber ich bezweifle, dass er im Wohnwagen sehr viel mehr Bodenplatz haben wird für noch ein zweites Klo.

Weitere Informationen über die beiden "Jungs" findest du auch hier @Pat

……. und wenn du auch das vielleicht nicht so toll findest..... es gibt viele Katzen die einfach nicht gerne ein Haubenklo benutzen, wenn du merkst er geht jetzt mit Haube nicht wieder zum machen rein, dann nimm lieber die Haube ab, bevor er sonst irgendwo hin pinkelt oder unsauber wird.
Da würde ich Pat zustimmen. Wenn Speedy dann meint wieder sich einmal bis nach China durchgraben zu müssen, sind sicherlich Handfeger und Schaufel etwas, was du direkt daneben stellen solltest. So ist dann alles Streu wieder schnell im Klo, also falls dein Klo nicht grade auf Teppich steht, sonst brauchst du vllt noch nen kleinen Akkustaubsauger um die letzten Reste, die Handfeger und Schaufel nicht erreicht haben, wegzusaugen.
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.091
Gefällt mir
4.668
Weitere Informationen über die beiden "Jungs" findest du auch hier @Pat
Danke Harle, das habe ich total übersehen …...bin wohl durch meinen langwierigen Infekt doch noch ziemlich neben der Spur.

Aber wenn ich es jetzt richtig in Erinnerung habe, ist es doch ein recht großer Wohnwagen, vielleicht sollte er trotzdem jetzt in der Eingewöhnungszeit versuchen, ob es da eine Möglichkeit für ein 2. Klo gibt …… der Kater sollte ja zunächst noch keinen Freigang bekommen und ist ja offensichtlich recht kritisch beim Klogang …… später, mit Freigang, kann man dann ja wieder reduzieren, ist ja dann nur zur Sicherheit für wenige Wochen.
 
2kittenmami

2kittenmami

Moderator
Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
1.277
Gefällt mir
1.985
Das mit dem Streu aus dem Klo buddeln ist ein typischer Katzen-Kollateralschaden. Eine meiner Katzen, Hexi, hat den Beinamen Schaufelbagger. Sie gräbt so gerne, dass sie oft von einem Klo zum nächsten geht (wir haben 6 Stück) und überall ordentlich Streu ausräumt bis sie sich beim 4. Klo endlich entschieden hat hineinzupinkeln. Wir finden uns damit ab und kehren das Streu eben ein oder zweimal pro Tag zusammen und befördern es zurück ins KaKlo. Sie schafft ihr Schaufelbaggerdasein übrigens auch beim Haubenklo. Da steht die mit den Vorderpfoten drin und mit den Hinterpfoten draußen und schaufelt.

Ich hab irgendwo mal ein Schalenklo mit erhöhtem Rand gesehen, also so ähnlich wie ein Haubenklo, nur ohne "Dach", sondern mit Seitenwänden. Das sollte das Problem lösen. Kostet aber glaub ich 20€ und das war mir dann x6 doch zu teuer.

Ich würde vom Haubenklo abraten, besonders wenn nur 1 KaKlo vorhanden ist, was ich verstehe wenn man in einem Wohnwagen wohnt. Das eine Klo sollte dann aber ein Schalenklo sein, da es wirklich viele Katzen gibt, die Haubenklos nicht toll finden. Vielleicht möchtest du dir aber trotzdem überlegen dem Kater solange er noch nicht hinaus darf ein zweites Klo zur Verfügung zu stellen. Viele Katzen wollen kleines und großes Geschäft trennen. Wenn er Freigang hat, kann er das ja auch draußen machen, aber solage er nicht raus darf, kannst du den Platz vielleicht irgendwo entbehren. Es reicht ein einfaches Schalenklo für 5€.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
5.621
Gefällt mir
3.882
Huhu
Das hier ist vergebliche Mühe.
David hat Speedy abgegeben...
 
2kittenmami

2kittenmami

Moderator
Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
1.277
Gefällt mir
1.985
Oh wie schade! Ich hatte nur vor ein paar Tagen kurz in seinen Thread reingelesen!
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
5.621
Gefällt mir
3.882
@2kittenmami schau mal hier ob der Rand was für euch wäre :

IMG_20200419_195948.jpg

Der Rand ist schon höher als bei den meisten anderen und das Klo gibt es immer mal wieder für ca 10,-.
Allerdings ist es eigentlich ein Haubenklo.
Das weiße ist die Haube aber das Klo passt perfekt rein in die Haube und hat n guten Stand.
 
2kittenmami

2kittenmami

Moderator
Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
1.277
Gefällt mir
1.985
Ah, das wäre für Hexi auch kein Problem. Sie hat eine gute Wurftechnik. Sie würde sich da hineinstellen und das Streu Richtung Einstieg hinauswerfen. Ich glaube sie macht das bewusst, es gefällt ihr wenn sich das Streu am Boden verteilt. Sie gräbt dann immer auch neben dem KaKlo (macht aber nie daneben).

Ich glaube nur so ein Modell würde Abhilfe schaffen Modkat Tray Katzentoilette

Aber bei dem Preis (x6) bemühen wir lieber den Besen, da sind andere Katzen-Ausgaben wichtiger.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
5.621
Gefällt mir
3.882
Da würde ich auch lieber den Besen schwingen und darauf hoffen das Hexi iwann mal erwachsen wird.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
3.336
Gefällt mir
3.203
@2kittenmami : Das wird besser, wenn Hexi älter wird!!
Unsere Punky ist auch ein Schaufelbagger und genau wie du es beschreibst, musste erst in 2 Kaklos gegraben werden, bevor man das dritte dann benutzte. War auch völlig egal, ob Pipi oder Kot.
Diesen Winter, also mit 1 1/2 Jahren, hat sie das Schaufeln bei Pipi komplett abgestellt. Jetzt passiert das nur noch beim großen Geschäft - und das war diesen Winter erst 2 x , weil sie sonst konsequent nach draußen geht.

Ansonsten ist das Trixie Kaklo ( hier) für Buddler super. Durch die Höhe und den breiten Rand bleibt fast alle Streu im Klo - selbst bei Schaufelbaggern :giggle:
Teilweise findet man das sogar noch preiswerter in anderen Shops.
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
5.462
Gefällt mir
7.851
Krümelchen mutiert in diesem Zusammenhang auch zum "Buddelflink". Da werden erst zwei KaKlo's umgegraben, bevor das Dritte benutzt wird.
 
Thema:

Katzenklo, 1 Jahr alte Katze

Katzenklo, 1 Jahr alte Katze - Ähnliche Themen

  • Merry & Pippin & Fragen von Neuling

    Merry & Pippin & Fragen von Neuling: Halo zusammen! Im Vorstellungsbereich habe ich unsere neuen schon vorgestellt, hier habe ich den Thread jetzt mal eröffnet um immer wenn wir uns...
  • Katzenklo für Katzen die nur draussen leben

    Katzenklo für Katzen die nur draussen leben: Ich habe zwei Katzen (eine ca 10. Jahre und eine ca 1 Jahr) die mir zugelaufen sind. Sie leben nur draussen, da wir einen Hund haben. Ich fütte...
  • Katzenklo

    Katzenklo: Ich habe eine frage an euch !!::wgelb Wie reinigt ihr euer Katzenklo? Heute habe ich ein Klump streu gekauft und da fragte mich die Kassierin ob...
  • Kater macht sein haufen neben das Katzenklo

    Kater macht sein haufen neben das Katzenklo: Hallo zusammen, bei uns ist folgendes das "Problem" Meine Freundin und ich haben einen Kater 7 Jahre alt und eine Kätzin auch 7 jahre alt. Sie...
  • Katzenklo abgewöhnen

    Katzenklo abgewöhnen: Hallo, ich habe ein frage bezüglich meinen 2 Katzen. Wir haben eine Kätzin (2 Jahre) sie ist immer draussen aufs klo gegangen, dann haben wir...
  • Ähnliche Themen
  • Merry & Pippin & Fragen von Neuling

    Merry & Pippin & Fragen von Neuling: Halo zusammen! Im Vorstellungsbereich habe ich unsere neuen schon vorgestellt, hier habe ich den Thread jetzt mal eröffnet um immer wenn wir uns...
  • Katzenklo für Katzen die nur draussen leben

    Katzenklo für Katzen die nur draussen leben: Ich habe zwei Katzen (eine ca 10. Jahre und eine ca 1 Jahr) die mir zugelaufen sind. Sie leben nur draussen, da wir einen Hund haben. Ich fütte...
  • Katzenklo

    Katzenklo: Ich habe eine frage an euch !!::wgelb Wie reinigt ihr euer Katzenklo? Heute habe ich ein Klump streu gekauft und da fragte mich die Kassierin ob...
  • Kater macht sein haufen neben das Katzenklo

    Kater macht sein haufen neben das Katzenklo: Hallo zusammen, bei uns ist folgendes das "Problem" Meine Freundin und ich haben einen Kater 7 Jahre alt und eine Kätzin auch 7 jahre alt. Sie...
  • Katzenklo abgewöhnen

    Katzenklo abgewöhnen: Hallo, ich habe ein frage bezüglich meinen 2 Katzen. Wir haben eine Kätzin (2 Jahre) sie ist immer draussen aufs klo gegangen, dann haben wir...
  • Top Unten