Katzenklappe für die Wohnung?

Diskutiere Katzenklappe für die Wohnung? im Sicherungssysteme Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo liebe Foris, Wisst ihr vielleicht eine Katzenklappe, die sich gut für eine Tür innerhalb der Wohnung eigenen würde oder hat jemand von...

Thea07

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
488
Gefällt mir
2
Hallo liebe Foris,

Wisst ihr vielleicht eine Katzenklappe, die sich gut für eine Tür innerhalb der Wohnung eigenen würde oder hat jemand von euch vielleicht so eine und Erfahrungen damit?

Unser Problem ist, dass wir im
Schlafzimmer eigentlich nicht heizen und meistens das Fenster offen haben (natürlich gesichert). Ich kann einfach in einem kühleren Raum und bei frischer Luft besser schlafen. Wir wollen aber auch, dass unsere Katzen zu unserem Schlafzimmer freien Zugang haben. Im Moment ist deshalb immer die Tür ein bisschen geöffnet. Das ist allerdings keine günstige Dauerlösung, da es hierdurch im Haus ein bisschen zieht und wir die warme Luft aus den anderen Räumen quasi umsonst mit verpulvern. Wir überlegen nun aus diesen Gründen eine Katzenklappe in die Schlafzimmertür einzubauen.

Wenn ihr Erfahrungen damit habt oder wisst worauf ich achten muss, wäre das wirklich toll.

Liebe Grüße
Thea
 
27.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenklappe für die Wohnung? . Dort wird jeder fündig!

Isdira

Registriert seit
07.03.2006
Beiträge
3.264
Gefällt mir
1
Ohja, ich klinke mich hier mal mit ein, da wir auch nach so einer Lösung suchen...
 

Elisabeth

Registriert seit
16.02.2005
Beiträge
458
Gefällt mir
0
Hallo,

Das ist sicher eine gute Idee vor allem, weil ich immer wieder die Erfahrung mache, dass die Katzen zeitweise ganz gerne in kühleren Räumen sind und gar nicht immer neben dem Ofen schlafen wollen.

Wir haben im Seitenteil unserer Haustüre eine Katzenklappe und in der nachfolgenden Dielentüre (ganz normale Zimmertüre) auch noch eine.
Das ist eine ganz normale Katzenklappe von Staywell, die man auch verriegeln kann falls nötig.

Der Einbau war völlig unproblematisch. Öffnung mit der Stichsäge aussägen (Schablone ist bei der Klappe dabei) und Klappe einbauen.

Die 2. Klappe haben wir damals eingebaut, als wir Daisy holten und sie bis zur Kastration nicht raus durfte. So konnte Cindy zumindest immer in die Diele und musste nicht vor dem Haus sitzen ;)
 

Danny67

Registriert seit
24.11.2004
Beiträge
7.577
Gefällt mir
1
Unser Problem ist, dass wir im Schlafzimmer eigentlich nicht heizen und meistens das Fenster offen haben (natürlich gesichert). Ich kann einfach in einem kühleren Raum und bei frischer Luft besser schlafen. Wir wollen aber auch, dass unsere Katzen zu unserem Schlafzimmer freien Zugang haben. Im Moment ist deshalb immer die Tür ein bisschen geöffnet. Das ist allerdings keine günstige Dauerlösung, da es hierdurch im Haus ein bisschen zieht und wir die warme Luft aus den anderen Räumen quasi umsonst mit verpulvern. Wir überlegen nun aus diesen Gründen eine Katzenklappe in die Schlafzimmertür einzubauen.
Hi Thea,

wir haben aus genau dem gleichen Grund die Ferplast Swing Basic 3 in die Schlafzimmertüre eingebaut.
Die ist von allen unseren Katzenklappen am dichtesten :wink:
 

deichbiene

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.179
Gefällt mir
0
Ja,klar ist ein Klappe eine gute Lösung für Euer Problem!

Ist ja auch schön,dass Ihr den Katzis den Raum nicht vorenthalten wollt!

Der Einbau gestaltet sich wirklich einfach,wir haben aus genau dem Grund zwei Klappen in der Wohnung,das klappt super!
 

stanglady

Registriert seit
05.09.2006
Beiträge
2.209
Gefällt mir
0
mich anschliess...

allerdings hab ich eine Klappe eingebaut, um die kalte Luft aus dem Flur nicht ins Wohnzimmer zu lassen. Musste sie relativ hoch einbauen, weil wir so altmodische Türen mit Füllungen haben, das klappt aber prima und alle drei haben den Bogen raus, völlig lautlos (ohne "Türe knallen") reinzuschlüpfen. Ist übrigens eine Staywell

 

flunschkugel

Registriert seit
13.09.2005
Beiträge
1.575
Gefällt mir
0
L::w

wir haben eine von PetMate mit 2-Wege-Verschluß, der aber eh nie eingesetzt wird, in der Badezimmertür. >KLICK< Finde die für innen völlig ausreichend, es zieht nicht ins Wohnzimmer rein, kann im Bad also problemlos länger lüften und die Katzen können jederzeit ins Bad zu ihren Klos.

Eingebaut war sie fix: Tür aushängen, Schablone auflegen, aussägen, einsetzen, Tür wieder einhängen ... fertig. Bißchen länger hat es gedauert, die ein oder andere Katze dadurch zu bekommen. :lol: Haben es aber dann alle recht fix begriffen.

Die Klappe wird heiß und innig geliebt. Teilweise ernte ich pikierte Blicke, wenn ich grade raus oder rein will und einer Katze dann tatsächlich abverlange, durch die offene Tür zu gehen. Lieber wird mit entsetztem Blick gewartet, bis die Tür zu ist, um dann durch die Klappe zu stolzieren oder es wird sich dicht an die Wand gequetscht, um doch noch irgendwie durch die Klappe zu kommen. Katzen ... ::? :roll:
 

Shawna

Registriert seit
25.11.2007
Beiträge
578
Gefällt mir
0
Wie macht ihr denn das, wenn ihr in einer Mietwohnung wohnt? *grübel*
 

flunschkugel

Registriert seit
13.09.2005
Beiträge
1.575
Gefällt mir
0
Nee, mal ernsthaft... fragt man da vorher nach oder bezahlt hinterher die Tür?
Nuja, in einer Mietwohnung hat man das "Problem", die Wohnung beim Auszug wieder so zu hinterlassen, wie man sie beim Einzug vorgefunden hat - also eine unversehrte Tür ohne Klappe oder Loch. :wink:

Mir fällt da nur folgendes ein: das mit dem Vermieter vorab klären und schriftlich festhalten, daß die Klappe eingebaut werden darf, aber bei Auszug keine neue Tür eingesetzt werden muß oder eine günstigere Tür im Baumarkt holen, diese mit der Klappe versehen, die original Tür sicher im Keller parken oder eben die "kaputte" Tür tatsächlich erst beim Auszug ersetzen.
 

stanglady

Registriert seit
05.09.2006
Beiträge
2.209
Gefällt mir
0
Ach soooooooooooooo! ::bg
Nee, mal ernsthaft... fragt man da vorher nach oder bezahlt hinterher die Tür?
also unseren interessiert das nicht gross, solange die Bude stehen bleibt ::r. Wir haben schon Wände rausgerissen aber auch schon Parkett auf eigene Kosten gelegt und ein zusätzliches Bad eingebaut. Da überwiegt die Wertsteigerung die "Schäden". Und ich nehme an, falls Co-Dosi mal ausziehen würde, müsste das Haus sowieso gröber renoviert werden (ist ein 150jähriger ehemaliger Gasthof)
 

Thea07

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
488
Gefällt mir
2
Ach, super - vielen Dank für eure Antworten ::w !

Das klingt alles sehr vielversprechend und ich denke, dass unserem Vorhaben somit nichts mehr im Wege steht. Flunschkugel hat mich auf eine gute Idee gebracht, denn auch im Badezimmer wäre so eine Katzenklappe eine tolle Lösung. Betty ist gerne dabei, wenn ich dusche. Sie fängt liebend gern die Tropfen, die mal daneben gehen. Irgendwann will sie dann aber auch wieder raus. Es ist ganz schön nervig mit eingeschäumten Haaren aus der Dusche zu stapfen um Madam die Tür zu öffnen. Offen lassen mag ich die Tür aber auch nicht, denn mein Freund bekommt ab und zu unangemeldeten Besuch und die müssen mich ja nicht unbedingt beim Duschen sehen...

Wegen der Türen müssen wir uns zum Glück keine Sorgen machen. Das Haus gehört meinem Freund und die armen Türen haben unter den Knabberattacken früherer Meerschweinchen und Kaninchen sowieso schon so stark gelitten, dass es darauf nun auch nicht mehr ankame ::bg .

Ich glaube es werden also demnächst ein oder zwei Katzenklappen unsere Behausung zieren.

Liebe Grüße
Thea
 

flunschkugel

Registriert seit
13.09.2005
Beiträge
1.575
Gefällt mir
0
Ich möchte das Teil in der Badtüre nicht mehr missen. Wie du schon sagtest, ständig wollen sie rein, dann wieder raus und wieder rein. :roll: Bei uns stehen auch Waschmaschine und Trockner da und die Geräuschkulisse ist mit geschlossener Tür in der restlichen Bude auch wesentlich angenehmer ...

Denken auch gerade darüber nach, ob noch ein oder zwei Klappen bei uns einziehen, weil es doch ungemein praktisch ist. Schlafzimmer aus denselben Gründen wie bei dir und ggf. noch das Gästezimmer ... Zumal ich mir dann beim Gästezimmer auch keinen Kopf mehr um eine vom Besuch aus Versehen eingesperrte Katze mehr machen muß. Sie kann dann ja jederzeit durch die Klappe wieder raus.
 

Thea07

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
488
Gefällt mir
2
Hm, Gästezimmer! Das ist auch noch eine gute Idee!

Hilfe, ich glaube ich werde noch unser ganzen Haus katzenbeklappen... ::bg ::bg
 
Thema:

Katzenklappe für die Wohnung?

Katzenklappe für die Wohnung? - Ähnliche Themen

  • Batterien für Katzenklappe bei Frost

    Batterien für Katzenklappe bei Frost: Hallo, ich weiß nicht, ob das Thema hierher gehört, denn meine Pucki ist Freigängerin. Da jedoch die Beiträge über Katzenklappen alle hier sind...
  • welche Katzenklappe für Balkontür?

    welche Katzenklappe für Balkontür?: Hallo liebe Katzenfreunde, ich suche eine Katzenklappe, die so viel wie möglich Wärme drin und Wind und Kälte draußen lässt. Die Balkontür ist...
  • Suche Katzenklappe für Glastür

    Suche Katzenklappe für Glastür: Hallo, wir wollen im Wohnzimmer eine Glastür einbauen. Wer weiß von einer nicht so häßlichen Katzenklappe zum Einbauen? Habe bis jetzt keine...
  • Katzenklappe mit Zutrittskontrolle, für Glasfenster?

    Katzenklappe mit Zutrittskontrolle, für Glasfenster?: Liebe Katzenfreunde und -freundinnen, da unsere Katze sehr oft raus (in den Garten) und rein (ins Haus) will, und wir natürlich nicht die...
  • Welche Katzenklappe für Glastür

    Welche Katzenklappe für Glastür: Ich will für meinen Artus in die Terassentür eine Katzenklappe einbauen lassen. Könnt ihr mir einen Tip geben was für eine Klappe ich da am...
  • Ähnliche Themen
  • Batterien für Katzenklappe bei Frost

    Batterien für Katzenklappe bei Frost: Hallo, ich weiß nicht, ob das Thema hierher gehört, denn meine Pucki ist Freigängerin. Da jedoch die Beiträge über Katzenklappen alle hier sind...
  • welche Katzenklappe für Balkontür?

    welche Katzenklappe für Balkontür?: Hallo liebe Katzenfreunde, ich suche eine Katzenklappe, die so viel wie möglich Wärme drin und Wind und Kälte draußen lässt. Die Balkontür ist...
  • Suche Katzenklappe für Glastür

    Suche Katzenklappe für Glastür: Hallo, wir wollen im Wohnzimmer eine Glastür einbauen. Wer weiß von einer nicht so häßlichen Katzenklappe zum Einbauen? Habe bis jetzt keine...
  • Katzenklappe mit Zutrittskontrolle, für Glasfenster?

    Katzenklappe mit Zutrittskontrolle, für Glasfenster?: Liebe Katzenfreunde und -freundinnen, da unsere Katze sehr oft raus (in den Garten) und rein (ins Haus) will, und wir natürlich nicht die...
  • Welche Katzenklappe für Glastür

    Welche Katzenklappe für Glastür: Ich will für meinen Artus in die Terassentür eine Katzenklappe einbauen lassen. Könnt ihr mir einen Tip geben was für eine Klappe ich da am...
  • Schlagworte

    katzenklappe in der wohnung

    ,

    katzenklappe lautlos

    ,

    katzenklappe wohnung

    ,
    swing 3 ferplast forum
    , , katzenklappe innerhalb der wohnung, katzentüre lautlos, katzenklappe in wohnung, , alter kater eingefallene flanken, katzenklappe im wohnzimmer, katzenklappe auf wohnzimmer, Glastuer Katzenklappe solution
    Top Unten