Katzenfutterhäuschen

Diskutiere Katzenfutterhäuschen im Kratzbaum Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Huhu zusammen, habe mal eine Frage bezüglich des Futterplatzes: Da hier ja auch noch unser Hund lebt und irre verfressen ist, firstwürde ich den...

dieSandra

Registriert seit
03.10.2007
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Huhu zusammen,

habe mal eine Frage bezüglich des Futterplatzes:
Da hier ja auch noch unser Hund lebt und irre verfressen ist,
würde ich den Mietzen gerne eine Art Futterhäuschen bauen. Ich dachte da an sowas in der Art:


oder sowas:

Meine Frage lautet nun, würde die Kätzchen in solch eine Höhle zum Fressen reingehen, oder eher nicht??
Den Käse finde ich ja absolut klasse, mich würde allerdings interessieren, wie gross die Löcher sein MÜSSEN ohne das da jemand drin steckenbleibt.

Viele Grüsse
Sandra
 
07.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenfutterhäuschen . Dort wird jeder fündig!

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Kann ich nicht sagen. Hab noch nie eine Katze in einem "Häuschen" oder Höhle etc. fressen gesehen.
Aber probier es doch mit einem großen Karton aus.
Was ich im Lauf meines Katzenbutlerdaseins gelernt habe, ist, daß Katzen teuer gekauftes gern mit Verachtung strafen. ;)
 

Cooniecat

Registriert seit
06.07.2006
Beiträge
6.497
Gefällt mir
2
Ich denke,das sind eher Kuschelhäuschen,die lassen sich bestimmt nicht gut reinigen.
Beim Futterplatz fällt ja auch öfters was daneben.
Wenn er versteckt sein soll,dann ist z.Bsp. beim Schreibtisch unter der Schreibplatte,wo man sonst die Beine hat,ein guter Platz:wink:
 

flunschkugel

Registriert seit
13.09.2005
Beiträge
1.575
Gefällt mir
0
::w

...die Höhlen sind eigentlich zu klein für sowas und wie schon gesagt wurde, wirst du mit der Reinigung Schwierigkeiten bekommen. Auch gut möglich, daß die Katzen alles wieder rausschmeißen, um davor zu futtern, weil sie so "beengt und eingeschlossen" gar nicht gerne fressen.
 

dieSandra

Registriert seit
03.10.2007
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Huhu
war ja nur als Inspiraion so gedacht. Wenn dann würde ich den Innenteil schon mit Kunstleder oder ähnlichem auslegen, was man feucht abwischen könnte.
Nungut, dann wird weiter unterm Küchentisch gespeist, wo Hundi nicht hinkommt ;-)

Aber um nochmal auf den Käse zu sprechen zu kommen: Wie gross müssen "Schlupflöcher" denn mindestens so sein?

Vg
Sandra
 

flunschkugel

Registriert seit
13.09.2005
Beiträge
1.575
Gefällt mir
0
Nur so zum Spielen wird in dem Käse keine "normale" Katze stecken bleiben. Wenn sie wollen, können sie sich durch die kleinsten Ritzen und Spalte quetschen. :roll: :lol:
 
Thema:

Katzenfutterhäuschen

Top Unten