Katzenbiss

Diskutiere Katzenbiss im Bewegungsapparat Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo zusammen, mein Kater wurde vor einer Woche von einem anderen Kater ins Bein gebissen. Es war WE, wir sind gleich zum Notdienst gegangen. Die...

Struppie

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
31
Gefällt mir
2
Hallo zusammen, mein Kater wurde vor einer Woche von einem anderen Kater ins Bein gebissen. Es war WE, wir sind gleich zum Notdienst gegangen. Die Wunde wurde gesäubert,
Schmerzmittel gespritzt und Antibiotika. Die Antibiotikagabe wurde die ganze Woche fortgeführt, ebenso Schmerzmittel. Allerdings läuft mein Kater weiterhin auf drei Beinen, es ist keinerlei Besserung zu sehen. Obwohl die Wunde gut aussieht. Er wurde auch geröntgt, knöchern ist alles in Ordnung. Er macht einen munteren Eindruck und frisst auch. Er hatte sowas schon öfter, das war aber nach einigen Tagen jedesmal erledigt. Ich bin jetzt einigermaßen ratlos. Was kann das denn noch sein, dass es so langwierig ist? Heute nachnmittag gehen wir wieder zum TA.
 
05.08.2019
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.784
Gefällt mir
107
Könnte eine Sehnen- oder Gelenkverletzung sein, ist schon ungewöhnlich, dass er immer noch hinkt!
 

Struppie

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
31
Gefällt mir
2
So, wir waren gestern wieder beim TA. Die TÄ hat ihn wieder gründlich untersucht und konnte eigentlich nur feststellen, dass das Bein immernoch schmerzempfindlich und dick ist. Beim letzten Tierarztbesuch war ich leider nicht mit, da wurde die Wunde nochmal gesäubert und das Sekret nochmal untersucht. Hat mein Mann leider vergessen, mir zu sagen :kreisch:, bei uns bin ich der "Tierarzt". Jedenfalls waren da waren noch Bakterien drin, sagte die TÄ gestern. Tommi bekommt jetzt ein anderes Antibiotikum und weiterhin Metacam. Es heißt weiter abwarten. Die TÄ meint aber auch, dass es schon ungewöhnlich ist, dass er noch so stark lahmt. Er hat das Antibiotikum gestern abend das erste Mal bekommen. Heute früh lief er noch auf drei Beinen. Allerdings macht er einen munteren Eindruck und hat auch ordentlich gefressen. Und er will raus....
 

Struppie

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
31
Gefällt mir
2
Huhu zusammen, es gibt gute Nachrichten. Tommi läuft wieder auf 4 Beinen. Als ich gestern von der Arbeit kam, humpelte er noch ein wenig. Heute morgen lief er völlig normal. Das neue Antibiotikum hat offensichtlich geholfen. Und er will raus.... ein zwei Tage muss er aber noch drinnen bleiben.
Ich bin so froh und erleichtert.
LG
 
Thema:

Katzenbiss

Top Unten