Katzenbaby viel zu jung?

Diskutiere Katzenbaby viel zu jung? im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr Lieben, ich brauch euren Rat. Ich will schon seit einer Weile fuer mein Katerchen ein Spielgefaerten ins Haus holen. Nun habe ich mir...

Aina

Gast
Hallo ihr Lieben,

ich brauch euren Rat.
Ich will schon seit einer Weile fuer mein Katerchen ein Spielgefaerten ins Haus holen. Nun habe ich mir gestern Katzenbabies angeschaut, die auch noch genau die Farbe haben, die ich will. Eigentlich hab ich mich schon in eins verliebt...

... Der Halter meinte er weiss nicht genau, wie alt die Kaetzchen sind, weil die Katze sie unbemerkt in einer fremden Scheune geworfen hat. Er
sagt, er schaetzt sie auf 5 Wochen. Fuer 5 Wochen sahen die mir aber verdammt klein aus und waren noch gar nicht verspielt.
Als ich sagte, dann koennen sie ja noch gut 5 Wochen bei der Mutter bleiben, schaute er mich mit grossen Augen an und meinte, ich kann die Katze naechste Woche abholen. Nach mehrerem hin und her meine er dann, dass ich sie bis spaetestens in 2 Wochen abholen muss, wenn ich sie haben will. Sie ist dann aber auf jeden Fall noch viel zu jung.

Was soll ich nun machen? Soll ich die Katze nehmen? Ich haette sie schon sehr gern. Aber ich moechte weder eine verhaltensgestoerte noch eine kraenkliche Katze haben. Gesund sahen die Katzen uebrigens alle aus. Auch die Mutter und einige Kater, die dort umherschlichen.
Kann das Kaetzchen trotzdem eine stattliche Katze werden? Ich werde mir die ersten Tage freinehmen und auch danach arbeite ich sowieso nur stundenweise. Kann mein Kater ihr die wichtigen Dinge vielleicht noch beibringen? Sie wird ja nicht ganz allein sein.
Fakt ist jedenfalls, wenn ich die Katze nicht nehme, dann bekommt sie jemand anderes, der sich vielleicht weniger um sie bemueht und weniger Zeit aufwendet und wo sie dann ganz allein ohne Artgenossen ist...

Gruss Aina
 
20.09.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenbaby viel zu jung? . Dort wird jeder fündig!

Anonymous

Gast
Hi Aina,

das find ich schon auch noch sehr früh weggeholt. vieleicht kannst du mit dem halter reden indem du ihm anbietest dich in der zwischenzeit um die mutter und die babys zu kümmern. (futter u.s.w.) also schon um alle, nich blos um deins.
wenn er sich nicht drauf einläst, was soll ich da raten? ob sie nun du oder jemand anderes nimmt, ist auf jeden fall zu früh. also warum solltest es dann nicht du sein.
dein kater könnte schon hilfestellungen geben, kommt drauf an wie er auf den familienzuwachs reagiert. und wie die spätere entwicklung aussieht kann man auch nicht pauschal sagen. ich hoffe jetzt nicht das du sagst. gut, dann nehm ich eins woander her. denn für die kätzchen bleibt ja dann alles beim alten.

was ist überhaupt mit den anderen? werden die mit einem traurigen schicksal zu rechnen haben?


gruß muf
 

Aina

Gast
Ich habe keine Ahnung, was aus den anderen Kaetzchen wird. Ich denke, sie werden auch verschenkt. Tierheim oder Tod blueht ihnen sicher nicht, denn da lief noch ein Kater durch den Garten und da meinte er, der sei vom letzten Wurf uebrig geblieben. Ich denke, er wuerde die Kaetzchen dann selbst behalten.
Meine Konsequenz ist tatsaechlich, dass ich das Kaetzchen vielleicht nicht nehrme, dass er seine Mietzen vielleicht Kastrieren laesst, wenn er sie nicht mehr losbekommt. Aber das ist wohl nur ein Wunsch von mir, die bekommt dann eben jemand anderes, der sich dafuer interessiert...
... Ich trau mir nicht wirklich, nochmal mit ihm darueber zu reden. Ich hatte gestern schon Angst, dass er mich vom Grundstueck jagt. Wir hatten naemlich noch arge Meinungsdiffernzen beim Thema Futter (er meinte, man sollte das billigste geben... egal was draufsteht). Aber ich denke, die Freigaenger fangen sich gelegentlich eine Maus, da ist es nicht ganz so tragisch... Und Tieraerzte und Impfungen sind sinnlos, meinte er, als ich fragte, ob er eine Wurmkur macht.
Also ich werde und kann ihm nicht weiter "reinreden". fuer mich steht wirklich nur die Wahl diese Katze zu nehmen oder eine andere. Momentan sind sehr viele Anzeigen in den Zeitungen, dass Katzenbabies ein zu Hause suchen.
Gruss Aina
 

Anonymous

Gast
hi aina,
das ist wohl hopfen und malz verloren, bei dem halter. na vieleicht nur fast, wenn er sie nicht umbringen will ist noch ein kleiner schimmer an hoffnung da. bitte red nochmal mit ihm, und versuch dich um die kätzchen zu kümmern. auch wenns für dich vieleicht ne kostenfrage ist. was soll den aus den armen würmern werden wenn sie gar niemand haben. schlimmstenfalls schmeisst der dich echt vom hof. aber na und? zumindest hast du es versucht. an deiner stelle könnte ich mir jetzt kein anderes kätzchen suchen ohne im hinterkopf immer diese zu haben.
ich möchte dir keine gewissensbisse verursachen, aber du kennst nun die situation und möchtest ja auch das beste draus machen.
ich hoffe es kommen noch von anderen ein paar ratschläge, denn ich hab mit solchen situationen eher wenig (bis gar keine) erfahrung.

ciao muf
 

Aina

Gast
Hallo,

ich wollte nur zum Abschluss sagen, dass ich das Kaetzchen genommen habe. Es ist so suess!!! Und viel selbststaendiger als unser anderer Kater als wie ihn bekommen haben. Und der war aelter und doppelt so gross. :)
Von den anderen Kaetzchen aus dem Wurf war nur noch eins uebrig, der Rest wurde vermittelt.
Da die Leute kein Geld wollten, hab ich ihnen einen Sack Trockenfutter und 6 Dosen Nassfutter gegeben. Ich hoffe, die Katzen haben etwas davon. Die Kinder haben mir naemlich beim Abholen erzaehlt, dass die kleinen mit Hundefutter gefuettert wurden. Die Eltern hab ich nicht angetroffen.
Der Kleine hat gefressen als haette er tagelang nichts bekommen, also ich zu Hause den Napf gefuellt habe. Ich war sehr verwundert, mein "altes" Katerchen hat naemlich 3 Tage lang als Protest gar nichts gefressen, als er bei uns eingezogen ist.
So verschieden ist das eben. Aber die beiden sind ein Herz und eine Seele. Spielen miteinander, kuscheln, lecken sich ab - es ist suess!

Gruss Aina
 

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
hallo,
da bin ich aber froh dass die geschichte ein gutes ende gefunden hat.
viel spass mit deinen süssen
 

Katzenfrau

Gast
Hallöche,
wir toll, dass es so gut gelaufen ist - aber das Verhalten dieses "Halters" ist leider hier ganz normal auf Bauernhöfen...

Traurig aber wahr :?

Liebe Grüsse
Jana
 
Thema:

Katzenbaby viel zu jung?

Katzenbaby viel zu jung? - Ähnliche Themen

  • Katerchen zittert und uriniert viel

    Katerchen zittert und uriniert viel: Hallo zusammen, nachdem unsere tolle Gemeinschaft die letzten fünf Jahre meine kranke Yuna bis zu ihrem Ende letzten November so gut betreute...
  • Geburt ich brauche hilfe

    Geburt ich brauche hilfe: seit heute morgen sieht es bei meiner katze so aus sie hat wehen aber die babys kommen einfach nicht ist das normal? was soll ich tun??
  • Katzenbaby legt A52 bei Essen lahm.

    Katzenbaby legt A52 bei Essen lahm.: Hut ab vor dieser Aktion. http://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/katzenbaby-legt-autobahn-lahm-100.html
  • Katzenbaby auf Dachboden versteckt...

    Katzenbaby auf Dachboden versteckt...: ...von dem Muttertier, wie der Tierschutz die Streunerkatze einfangen wollte...
  • Katzenbaby Mino Tierheim stellt jetzt Strafanzeige wegen Tierquälerei!

    Katzenbaby Mino Tierheim stellt jetzt Strafanzeige wegen Tierquälerei!: Wurde eben in der Aktuellen Stunde vom WDR drüber berichtet. Wie pervers muss jemand sein so etwas zu tun.:evil::evil::evil...
  • Ähnliche Themen
  • Katerchen zittert und uriniert viel

    Katerchen zittert und uriniert viel: Hallo zusammen, nachdem unsere tolle Gemeinschaft die letzten fünf Jahre meine kranke Yuna bis zu ihrem Ende letzten November so gut betreute...
  • Geburt ich brauche hilfe

    Geburt ich brauche hilfe: seit heute morgen sieht es bei meiner katze so aus sie hat wehen aber die babys kommen einfach nicht ist das normal? was soll ich tun??
  • Katzenbaby legt A52 bei Essen lahm.

    Katzenbaby legt A52 bei Essen lahm.: Hut ab vor dieser Aktion. http://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/katzenbaby-legt-autobahn-lahm-100.html
  • Katzenbaby auf Dachboden versteckt...

    Katzenbaby auf Dachboden versteckt...: ...von dem Muttertier, wie der Tierschutz die Streunerkatze einfangen wollte...
  • Katzenbaby Mino Tierheim stellt jetzt Strafanzeige wegen Tierquälerei!

    Katzenbaby Mino Tierheim stellt jetzt Strafanzeige wegen Tierquälerei!: Wurde eben in der Aktuellen Stunde vom WDR drüber berichtet. Wie pervers muss jemand sein so etwas zu tun.:evil::evil::evil...
  • Schlagworte

    katzenbaby viel zu jung ?

    Top Unten