Katzen und Baldrian

Diskutiere Katzen und Baldrian im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo zusammen, vielleicht wisst ihr es schon, ich bin eine kleine Kräuterhexe :D und gerade eben, ist mir meine Baldrianwurzel umgefallen -...

Purlena

Gast
Hallo zusammen,

vielleicht wisst ihr es schon, ich bin eine kleine Kräuterhexe :D und gerade eben, ist mir meine Baldrianwurzel umgefallen - lag alles auf dem
Boden, das teure Zeug :cry:. Habe es dann so gut wie möglich weg gemacht, aber die Katzen "sulen" sich richtig drin. Sie schmusen mit dem Boden und suchen noch Reste und essen diese dann.............
Stimmt es wirklich das Katzen auf Baldrian reagieren und warum ist das so???
Habe mal gelesen, das man einen Kratzbaum mit Baldrian einsprühen soll, die Katzen gehen dann lieber dran. Wir haben dann so ein Zeug gekauft und haben unsere Lieben mal dran schnuppern lassen, aber sie waren eher angewiedert.............
 
06.12.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzen und Baldrian . Dort wird jeder fündig!

freddy2002

Registriert seit
30.11.2002
Beiträge
492
Gefällt mir
0
Hallo Mo,

Drogen fürs Volk! :D :D :D :D :D
Ich weiß zwar nicht warum Katzen so auf Baldrian abfahren, aber ich habe gehört es entwickelt eine Hasch ähnliche Wirkung.

Das sie es lieben sieht man ja an der Reaktion von den Deinigen.

Unsere fahren total auf Katzenminze ab, Baldrian werde ich irgendwannmal ausprobieren.
 

gismosue

Registriert seit
05.10.2002
Beiträge
246
Gefällt mir
0
Ich hab keine Ahnung warum, aber meine lieben Baldrian auch!! Aber nur die Großen!!

Als Kasi hier einzog hat sein Sohn blöd gemacht. Hab ein Stofftier mit Baldrian beträufelt und den beiden hingelegt!!! Eines der schönsten Fotos, die ich habe! Beide auf dem Sessel, nebeneinander, mit dem Tier schmusend! Da sie so selber bald nach Baldrian rochen, haben sie miteinander geschmust!!!!

Und wenn eine alte Maus langweilig ist - Baldrian drauf - und sie ist wieder hochinteressant!!!! :lol:

Aber keinen Plan warum - zudem ich immer dachte nur Katers mögen den Duft, meine Mädels flippen aber auch immer aus!!!

:roll: Baldrian in die Duftlampe :roll: und es herrscht ausgelassene Stimmung :P :P
 

Purlena

Gast
Haschähnliche Wirkung........ ich weiß nicht, ob das so gut ist :roll:

Also ich werde keinen Baldrian in die Duftlampe machen - schon mal dran gerochen? *würg* Ausserdem ist es andererseits nicht intensiv genug um diesen Effekt zu erziehlen............

Hmmm......................
 

freddy2002

Registriert seit
30.11.2002
Beiträge
492
Gefällt mir
0
Hallo Mo,

les doch mal hier nach:
http://www.welt-der-katzen.de/sinne.htm
und da auch den Artikel über die Chemokommunikation.

Ich glaube das bringt etwas Licht ins Dunkel.
Also eine echte Rauschwirkung scheint es nicht zu sein.
 

Purlena

Gast
Oki, also eine Rauschwirkung haben wir offensichtlich nicht......... aber trotzdem weiß ich nicht, warum sie auf Baldrian so stark reagieren...........
 

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hi @All

Auch wenn es keine berauschende Wirkung im herkömmlichen Sinne erzeugt, kann es dann trotzdem nicht eine Art von Abhängigkeit verursachen? Mit Entzugserscheinungen welche vielleicht sogar auch in aggressiveres Verhalten münden kann?

Würde den Effekt, so wie oben beschrieben, gerne mal an unseren Fellknäueln testen und beobachten, möchte aber nicht irgend etwas nachteiliges bewirken.

Und: Gibt es verschiedene Sorten von Baldrian? In welcher Form?

Naja, vielleicht kann ja wer Licht in's Dunkel bringen...

Vielen Dank!
Chrigu
 

freddy2002

Registriert seit
30.11.2002
Beiträge
492
Gefällt mir
0

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Habe zwar noch nichts über eventuelle Schädigungen gefunden, aber wie Baldrian scheinbar auf Kater wirkt, möchte ich nicht vorenthalten.

Zitat ab der HP http://www.almeda.de/home/article/0,2600,Book23_13_2_0,00.html:


Den Glauben an die "Wunderkraft des Baldrians" zog man aus der Wirkung, den die Pflanze auf Katzen ausübt. Denn das Liebesleben der Kater wird durch Baldriangeruch eindeutig stimuliert. 1485 hieß es zu diesem Phänomen in dem Kräuterbuch Hortus Sanitatis: Die Katzen "ryben sich an dis Kraut und werffen darwider ihren Samen."

Baldrian: Nur für Katzen luststeigernd


Gruzz
Chrigu
 

Squaps

Registriert seit
22.03.2002
Beiträge
392
Gefällt mir
0
Ein hallo an alle :)

also ich hab folgendes gefunden, so richtig Licht ins Dunkel bringt das alles
aber auch nicht, denn es die Meinungen sind da wohl etwas unterschiedlich!
-----------------------------------------------------------------------------------

Geradezu ätherisch und zugleich himmlisch beflügelnd für uns Katzen sind die Düfte der Baldrian-Pflanze. Es soll Kater gegeben haben, die sich vor der Baldrian-Schublade der Dorfapotheke Lustvoll um Kopf und Kragen gejammert haben. Es sei also zugleich davor gewarnt: Baldrian ist so ziemlich die einzige Droge, von der Katzen abhängig werden können. Also: Besser die Pfoten weg!
--------------------------------------------------------------------------------------
Beim Gebrauch von Baldrian sollten Sie darauf achten, dass sich Ihre Katze unter Umständen bei Überdosierung aggressiv verhalten kann.
Baldrian verhält sich teilweise bei Katzen, wie Drogen bei Menschen!
Also unbedingt auf die Dosierung achten!
--------------------------------------------------------------------------------------
Es gibt aber auch Pflanzen, die für Haustiere völlig ungefährlich sind. Dazu gehören natürlich alle Kräuter, wie Baldrian, Thymian oder Zitronenmelisse, aber auch Zimmerpflanzen wie Zyperngras, Zitruspflanzen, Leuchterblume (Ceropegia woodii) und viele Farnsorten. Außerdem sind Pflanzen, die fleischige Blätter haben oder sehr stachelig sind, sind bei Haustieren naturgemäß weniger beliebt. Dazu gehören Zimmertanne (Auracaria excelsa), Kamelie (Camellia japonica), Kentiapalmen (Howea forsteriana) oder Wachsblume (Hoya). Sie sehen also: Wenn Sie die richtigen Pflanzen wählen, können Sie sich und Ihren Tieren eine Freude machen.
--------------------------------------------------------------------------------------

So und was sagt ihr nun????????

Grüßle die Licht suchende
Squaps :lol:
 

freddy2002

Registriert seit
30.11.2002
Beiträge
492
Gefällt mir
0
Hallo Squaps,

eine Menge widersprüchlicher Meinungen und alle Klarheiten sind wieder beseitigt. :?: :!: :?:

Ich werde auch noch weitersuchen.
 

freddy2002

Registriert seit
30.11.2002
Beiträge
492
Gefällt mir
0
Hallo,

ich hab noch eine gute Erklärung gefunden warum Katzen so auf Baldrian abfahren:

Baldrian zum Beispiel wirkt auf uns Menschen sehr beruhigend, aktiviert aber Katzen in ihrem Sexualtrieb und Paarungswunsch.
Quelle:
http://www.s-center.de/aromatherapie/anwendung.htm

Also wohl doch keine Anhängigkeit, oder. :wink: :wink: :wink:

Und wietersuchen.
 

Squaps

Registriert seit
22.03.2002
Beiträge
392
Gefällt mir
0
Hi Freddy,

vielleicht kommt es ja einfach nur auf die richtige Dosierung an,
und zuviel macht dann vielleicht doch abhängig????

Also ich für meinen Teil werde die Suche jetzt aufgeben,
vielleicht findest du ja die alles erklärende Licht ins Dunkel bringende
Seite :)

Na dann noch viel Spass!

Grüße Squaps
 

Squaps

Registriert seit
22.03.2002
Beiträge
392
Gefällt mir
0
Hi,
nun doch noch was entdeckt:

zur Therapie bei Berührungsängsten:
Baldrian lockt katzen zwar sehr an, hat aber auch bei Ihnen
eine stark beruhigende Wirkung, wenn er in einer Dosis von etwas 1,5 g pro Tag verabreicht wird.
(Quelle: Katzen auf natürliche Weise heilen/ Falken Verlag)

Sodele das wars jetzt aber wirklich von meiner Seite :lol:

Grüßle Squaps
 

Tom70

Registriert seit
04.10.2002
Beiträge
600
Gefällt mir
0
Also meine gehören dann eher zu den Baldrian Muffeln. Hab aus der Apotheke Baldrian Tinktur geholt und eine Spielmaus leicht (!) damit eingerieben. Geschnüffelt haben sie schon, aber DER Hit war's beiliebe nicht. Dann schon lieber Katzenminze, da wälzen sie sich drin.

Schöne Grüße
Thomas
 

shangri-la

Gast
*themanochmalhochhief*

Also Mogli liebt Baldrian - allerdings nur in ganz geringer Dosierung...Sonst stinkts ihm wohl.

Manchmal bin ich Sonntag abends so frustriert wie wenig wichtiges ich am Wochenende geschafft habe, daß ich echt nicht einschlafen kann.
Dann nehme ich halt einen TL Baldriantinktur, aufgelöst in einem Glas Wasser. (Keine Angst ich bin nicht süchtig - das kommt mal so alle 7-8 Wochen vor)
Tja und den letzten halben schluck davon bekommt dann - wenn er denn in der Nähe ist - der Mogli. Er ist dann ein paar Minuten lang ganz rollig und drollig und "gurrt" so vor sich hin.
Mein früherer TA meinte das wäre in der Menge absolut nicht schädlich.

Daniela
 
Thema:

Katzen und Baldrian

Katzen und Baldrian - Ähnliche Themen

  • Was ist mit meiner Katze los? Wovor hat sie Angst?

    Was ist mit meiner Katze los? Wovor hat sie Angst?: Hallo Zusammen, Vielleicht kann mir hier Jemand helfen. Meine Katze (7 Jahre alt, Weibchen, total verschmust und zutraulich) möchte eigentlich am...
  • Wieso macht er das? Katze leckt an decke.

    Wieso macht er das? Katze leckt an decke.: Hallo ihr lieben, Kennt das einer von euch?! Wir haben seit ca. 6 mon bei uns einen 14jährigen kater aus dem tierheim. Wohnungshaltung und...
  • Katze meines Partners terrorisiert den gesamten Haushalt

    Katze meines Partners terrorisiert den gesamten Haushalt: Da das Thema etwas kompliziert ist, erzähle ich Mal in chronologischer Reihenfolge. Ich bin seit 11 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er hat...
  • Katze läuft miauend hinterher

    Katze läuft miauend hinterher: Hallo ihr Lieben, Folgende Situation: wir haben seit ca. 6 Monaten 2 Katzen gehabt, eine ca. 1jährige ehemalige Streunerkatze und einen ca...
  • Unser Kater ist ein Monster bei den Nachbarn... verletzt Katzen, macht Dinge kaputt! HILFE!!!

    Unser Kater ist ein Monster bei den Nachbarn... verletzt Katzen, macht Dinge kaputt! HILFE!!!: Ein liebes Hallo in die Runde.... Ich weiß einfach nicht mehr weiter und hoffe auf Tips, Ideen oder Lösungen. Bin am Ende mit meinem "Latein"...
  • Ähnliche Themen
  • Was ist mit meiner Katze los? Wovor hat sie Angst?

    Was ist mit meiner Katze los? Wovor hat sie Angst?: Hallo Zusammen, Vielleicht kann mir hier Jemand helfen. Meine Katze (7 Jahre alt, Weibchen, total verschmust und zutraulich) möchte eigentlich am...
  • Wieso macht er das? Katze leckt an decke.

    Wieso macht er das? Katze leckt an decke.: Hallo ihr lieben, Kennt das einer von euch?! Wir haben seit ca. 6 mon bei uns einen 14jährigen kater aus dem tierheim. Wohnungshaltung und...
  • Katze meines Partners terrorisiert den gesamten Haushalt

    Katze meines Partners terrorisiert den gesamten Haushalt: Da das Thema etwas kompliziert ist, erzähle ich Mal in chronologischer Reihenfolge. Ich bin seit 11 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er hat...
  • Katze läuft miauend hinterher

    Katze läuft miauend hinterher: Hallo ihr Lieben, Folgende Situation: wir haben seit ca. 6 Monaten 2 Katzen gehabt, eine ca. 1jährige ehemalige Streunerkatze und einen ca...
  • Unser Kater ist ein Monster bei den Nachbarn... verletzt Katzen, macht Dinge kaputt! HILFE!!!

    Unser Kater ist ein Monster bei den Nachbarn... verletzt Katzen, macht Dinge kaputt! HILFE!!!: Ein liebes Hallo in die Runde.... Ich weiß einfach nicht mehr weiter und hoffe auf Tips, Ideen oder Lösungen. Bin am Ende mit meinem "Latein"...
  • Schlagworte

    reaktion katze baldrian

    ,

    überdosis baldrian katzen

    ,

    dosierung baldrian katzen

    ,
    wirkt baldrian katzen
    , katzen+baldrian+reaktion, verhalten von katzen.auf.baldrian, baldrian katzen, wie wirkt baldrian auf katzen, katzen baldrian wirkung, baldrian wirkung auf katzen, katze baldrian dosierung, baldrian wirkung katzen, was lockt katzen an, wirkung von baldrian auf katzen, baldriantinktur katzen
    Top Unten