Katzen + Hund?

Diskutiere Katzen + Hund? im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo zusammen Wir besitzen 2 Katzen und spielen mit dem Gedanken uns einen firstHund anzuschaffen. Wer von euch hatte bereits Katzen und...

Sarah1

Registriert seit
31.01.2007
Beiträge
153
Gefällt mir
0
Hallo zusammen

Wir besitzen 2 Katzen und spielen mit dem Gedanken uns einen
Hund anzuschaffen.

Wer von euch hatte bereits Katzen und haben sich anschliessend noch einen Hund in die Familie geholt?

Wie verlief die Angewöhnung?
Wie haben die Katzen reagiert?
Wie macht ihr es mit dem Futter? Getrennt?

Danke um jegliche Erfahrungsberichte.

lg. Sarah
 
28.08.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzen + Hund? . Dort wird jeder fündig!

Tigerjo

Registriert seit
20.10.2003
Beiträge
666
Gefällt mir
0
Hallo Sarah,

ja, wir haben zu unseren 5 Katzen einen Hund dazugeholt.

Da wir zuerst nach einem Hund aus TH gesucht haben, mussten wir leider erfahren, dass man dort meistens keine Auskunft über Katzenverträglichkeit bekommt. Also haben wir uns zu einem Hund vom Züchter, sprich Welpen, entschlossen.

Da wir schon älteres Semester sind, sollte es ein kleiner Hund sein, der auch nicht haart (da reichen schon die Miezen) und der auch möglichst nicht viel Jagdinstinkt hat. Wir haben einen kleinen Pudel genommen.

Die Zusammenführung ging ohne jegliche Probleme, weder von Katzenseite aus noch vom Hund. Wir hatten das Gefühl, dass auch der Hund eine Art "Welpenschutz" hatte, da die Miezen ihm sehr viel nachgesehen haben. Aber die recht ruhige Art des Hundes hat auch viel beigetragen.

Inzwischen ist schon richtige "Liebe" zwischen Hund und seinen Miezen entstanden.
Siehe hier:


Zum Füttern kann ich nur soviel sagen, dass die Futternäpfe zwar räumlich etwas getrennt stehen, aber sowohl hund als auch Miezen schauen immer nach, was beim anderen im Napf ist und gefressen wird oft auch beim anderen.

Vielleicht noch interessant für Dich das Alter der Miezen. Zwei Kater 8 Jahre und zwei mit 2 Jahren.

Gruß Tigerjo
 

Sarah1

Registriert seit
31.01.2007
Beiträge
153
Gefällt mir
0
Hallo Tigerjo

Vielen Dank für deine Antwort. Interessant 5 Katzen + 1 Hund... das gibt mir einbisschen Mut... ::bg

Vielen Dank für die genauen Angaben. Unsere Katzen sind jetzt Jährig und für uns kommt eben auch nur ein Welpe in Frage der sich an Katze gewohnt ist, da es leider bei meinem letzten Hund trotz Welpenalter die Zusammenführung nicht geklappt hat... :?

lg. Sarah
 

Whoopie

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
711
Gefällt mir
1
Hallo Sarah,

hier leben drei Hunde und acht Katzen in einem Haus friedlich zusammen, zwei Hunde waren vor den Katzen da, einer ist später dazugekommen.
Alle Tiere waren schon erwachsen bei der Zusammenführung und hatten keine Erfahrung mit der anderen Spezies und es hat immer alles problemlos geklappt.

Hier wird gespielt, gekuschelt, gezankt und sich wieder vertragen, Hunde und Katzen passen eigentlich viel besser zusammen, als allgemein angenommen wird::w .

Liebe Grüße
Anja
 

Sarah1

Registriert seit
31.01.2007
Beiträge
153
Gefällt mir
0
Hallo Anja

Danke dir für deine Antwort.

Ich kenne eben leider bis Heute bei mir im Umkreis nur das Gegenteil, Katzen und Hunde vertragen sich nicht... :(

lg. Sarah
 

Jadakiss

Registriert seit
25.07.2006
Beiträge
209
Gefällt mir
0
Hier wohnen 2 HUnde und 4 Katzen...
ich kann eigentlich nur sagen: Wenn man den HUnd im griff hat und erzieht das Katzen tabu sind und NIEMALS gejagt werden dürfen, kann man eine tolle HUnde-Katzen Beziehung erschaffen.
 

Stella21102

Registriert seit
17.11.2006
Beiträge
144
Gefällt mir
0
Hallo,

Bei mir leben 3 Katzen und 2 Hunde friedlich miteinander.
Die Hunde waren zuerst da,die Katzen kamen nach und nach.

Der Hund sollte katzenverträglich sein,wir haben zwei Yorkshire-Terrier,
kein Problem.
Ich würde mir immer wieder Hund und Katze anschaffen.

lg
Silvia
 

susi

Registriert seit
04.11.2006
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Hallo,
auch ich habe 3 Katzen und einen Hund. Unser Julchen ( Hund) liebt " ihre Katzen, besonders aber den 2 Jährigen Kater. Ich mußte feststellen das es ( bei mir ) egal war, wer zuerst da war. Auch mit meinen inzwischen versorbenen 15 jährigen Kater Moritz und meiner 17 jährigen Morli ging das problemlos. Allerdings hat der Kater am Anfang mächtig hingelangt und Jule hatte eine kleine Blessur. Allerdings haben die beiden gelernt sich in der Wohnung zu akzeptieren und meine Jule hat meine Katzen nie gejagt. Auch die mittlerweile neu hinzugekommenen 2 werden geliebt. Allerdings hat sie vor der 6 Wochen alten Babykatze etwas Angst. Ich würde immer wieder Hund und Katzt zusammen halten.
Grüße Susi
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
10.081
Gefällt mir
281
bei uns leben zwei katzen und ein hund.

beide katzen kuscheln gern mit dem hund (aber nicht miteinander).

der große kater, eigentlich ein absoluter einzelgänger, genießt es richtig, dem hund ab und an mal um die beine streifen zu können.

der kleine kater ist ca. 3/4 jahr jünger als der hund, und die beiden sind unzertrennlich.
es wird zusammen geschmust, getobt, sich gefetzt, abgeknuscht, gefressen, gassi gegangen.
sprich: moritz ohne lena, lena ohne moritz, das ist inzwischen kaum noch denkbar.


leider bin ich grad auf arbeit, kann dir daher keine bilder zeigen.

aber probier es ruhig aus, es sind wirklich schöne momente, wenn du hund und katz zusammen siehst.

wenn die katzen schon etwas älter sind, kann es durchaus zu kleinen problemen kommen.
hunde und katzen sprechen nämlich verschiedene sprachen.
bsp. wedelt die katze mit dem schwanz bedeutet es ärger. wedelt der hund mit dem schwanz freut er sich.
aufgrund dieser sprachschwierigkeiten heißt es ja immer, hund und katz würden sich nicht verstehen.

aber mit ein bisschen geduld werden hund und katze die fremdsprache lernen und richtig damit umgehen können.
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
10.081
Gefällt mir
281






tja, so schaut das bei uns aus, wenn sie nicht gerade am toben sind. :lol:
 

Sarah1

Registriert seit
31.01.2007
Beiträge
153
Gefällt mir
0
Vielen Dank für all eure Antworten.

@ rettungsbonny

Jööö die beiden sind wirklich sweet.

Ich habe jetzt auch mit diversen Züchtern gesprochen und ich ihr habt mir Mut gemacht.

Freue mich, mich weiter zu Erkundigen und diverse Züchter zu besuchen um vielleicht in einiger Zeit, unseren Hund zu finden... :wink:

lg. Sarah
 

NiniLolo

Registriert seit
17.05.2006
Beiträge
82
Gefällt mir
0
::w Bei uns gibts auch einen Hund (Shih-Tzu Mädel, jetzt knappe 6 Monate) und eine Katze (1 Jahr)... Meine Flixi (Katze) war anfangs etwas beleidigt, als Susi kam und dauernd spielen wollte.. die erste "Annäherung" kam, als Flixi unbedingt wissen wollte, was Susi da so gierig aus ihrem Futternapf verschlingt *g*. Flixi hat so etwas wie einen "Beschützerinstikt" entwickelt.. soll heißen, sie läuft Susi viel nach (anfangs mehr als jetzt, hat ja anfangs auch mehr angestellt) und kontrolliert, was sie tut... wenn sie was anstellt, läuft sie zu mir und hat da ein ganz bestimmtes "miau" um mich zu holen ::bg war vor allem in der zeit des "stubenrein-werdens" sehr hilfreich *g*
Gekuschelt wird bei uns weniger... dafür viiiiiiiiiiel mehr gespielt und durch die wohnung gejagt. Wenn man von hinten getrampel hört, bleibt man bei uns am besten stehen und quetscht sich an die Seite *g*

ach ja.. gefüttert wird der Hund unten am Boden und die Katze auf der Küchenanrichte (wird sie aber schon immer)... aber Flixi muss grundsätzlich zuerst schauen ob Susi was besseres kriegt als sie, bevor sie sich an ihr Futter macht :-)
 

steirer

Registriert seit
01.02.2007
Beiträge
287
Gefällt mir
0
::w
Bei uns gibt es auch 4 Katzen, 8 Mäuse und einen Hund (40 kg) und alle vertragen sich.
Wir haben sehr viele Körbchen rumstehen und da gibt es eines, da wollen immer alle gleichzeitig drinnen schlafen, aber wir haben da ein System. Wer zuerst da ist, darf im Körbchen bleiben und schlafen. Derjenige der das Körbchen verlässt und sein Anrecht darauf verloren und der nächste darf es benutzen::bg
Du wirst sehen, es ist wunderschön Hund und Katze zu haben.

Elfriede
 
Thema:

Katzen + Hund?

Katzen + Hund? - Ähnliche Themen

  • Hund oder Katze - wer ist klüger?

    Hund oder Katze - wer ist klüger?: Läuft heute um 20:15 im HR Fernsehen. Ist ganz gut gemacht und sehr kurzweilg....die lief vor ein paar Jahren schonmal im WDR Fernsehen...
  • Re: Steuern für die Katz Nicht nur Hunde sollen zahlen.

    Re: Steuern für die Katz Nicht nur Hunde sollen zahlen.: Re: Steuern für die Katz Nicht nur Hunde sollen zahlen. Heute um 19:40 auf ARTE.....oder bis zum 16.8.2017 in der Mediathek...
  • Das wahre Wesen unserer Hunde und Katzen.

    Das wahre Wesen unserer Hunde und Katzen.: Heute um 14:10 im ZDF läuft Teil 1 https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation/das-wahre-wesen-unserer-hunde-und-katzen-1-100.html Morgen um...
  • Friedlicher Hund zieht zu zwei Katzen

    Friedlicher Hund zieht zu zwei Katzen: Liebe Foris, ich brauche Zuspruch und Eure Erfahrungsberichte, ich bin ziemlich verzweifelt. Wir leben ja mit zwei Katern, 3 und 4 Jahre alt...
  • Manege frei: Lektionen für Hund und Katze

    Manege frei: Lektionen für Hund und Katze: Morgen den 30.11.14 um 2015 im WDR Fernsehen http://www1.wdr.de/fernsehen/wissen/abenteuererde/sendungen/hundundkatzemanegefrei100.html...
  • Ähnliche Themen
  • Hund oder Katze - wer ist klüger?

    Hund oder Katze - wer ist klüger?: Läuft heute um 20:15 im HR Fernsehen. Ist ganz gut gemacht und sehr kurzweilg....die lief vor ein paar Jahren schonmal im WDR Fernsehen...
  • Re: Steuern für die Katz Nicht nur Hunde sollen zahlen.

    Re: Steuern für die Katz Nicht nur Hunde sollen zahlen.: Re: Steuern für die Katz Nicht nur Hunde sollen zahlen. Heute um 19:40 auf ARTE.....oder bis zum 16.8.2017 in der Mediathek...
  • Das wahre Wesen unserer Hunde und Katzen.

    Das wahre Wesen unserer Hunde und Katzen.: Heute um 14:10 im ZDF läuft Teil 1 https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation/das-wahre-wesen-unserer-hunde-und-katzen-1-100.html Morgen um...
  • Friedlicher Hund zieht zu zwei Katzen

    Friedlicher Hund zieht zu zwei Katzen: Liebe Foris, ich brauche Zuspruch und Eure Erfahrungsberichte, ich bin ziemlich verzweifelt. Wir leben ja mit zwei Katern, 3 und 4 Jahre alt...
  • Manege frei: Lektionen für Hund und Katze

    Manege frei: Lektionen für Hund und Katze: Morgen den 30.11.14 um 2015 im WDR Fernsehen http://www1.wdr.de/fernsehen/wissen/abenteuererde/sendungen/hundundkatzemanegefrei100.html...
  • Top Unten