Katze zugelaufen - merkwürdiges Zittern ...

Diskutiere Katze zugelaufen - merkwürdiges Zittern ... im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo Forum, also vorab gleich der Hinweis, dass ich der totale Katzenlaie bin ... nun bettelt mich seit ca. 3 Wochen eine Katze an, die ca...

Anonymous

Gast
Hallo Forum,

also vorab gleich der Hinweis, dass ich der totale Katzenlaie bin ...

nun bettelt mich seit ca. 3 Wochen eine Katze an, die ca. zweimal am Tag auf der Terasse auf mich wartet ... da ich einen kleinen Igel im Garten habe, hat sie wohl irgendwann bemerkt, dass ich
einen guten Vorrat Katzenfutter horte ...

Ich schätze fast, dass sie herrenlos ist, da sie auch sehr dünn ist ...
Und welche gefütterte Katze geht zweimal am TAg zum NAchbarn betteln ..???

Nun ist sie inzwischen auch schon recht zutraulich geworden und kommt zu mir in die Wohnung, ich würde sie auch behalten und ich werde ihr dieser Tage mal ein Halsband mit meiner TelNr ummachen, damit ich sicher sein kann, dass sie wirklich niemanden gehört ....da ist mir nun aufgefallen, dass sie häufig ganz merkwürdig mit dem Hinterteil zittert und sich auch nie richtig hinsetzt, sondern immer ein paar Zentimeter mit dem Hintern über dem Boden bleibt ... Wer hat eine Idee was das sein könnte ... Vielleicht Würmer ? Wiegesagt - ich hatte noch nie eine Katze und habe keinen blassen SChimmer ...

Sonst sieht sie sehr gesund aus und hat auch ein schönes Fell ...
 
23.11.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze zugelaufen - merkwürdiges Zittern ... . Dort wird jeder fündig!

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
0
Hallo Allegra,

erstmal finde ich es toll, das Du den Weg übers Forum gewählt hast und ich möchte Dich einmal herzlich bei uns begrüßen.
Du wirst sicher noch einige Antworten bekommen.
Die Sache ist recht schwierig und ich weiß auch nicht so wirklich was ich Dir raten soll.
Einerseits denke ich, das die Katze kein Zuhause hat, da sie seit 3 Wochen zweimal am Tag zu Dir zum Fressen kommt, andererseits denke ich, wenn sie gepflegt und gesund ist, das sie vielleicht doch ein Zuhause hat.
Wie alt ist sie denn? Wenn sie noch recht jung ist, kann es sein, das sie vielleicht den Weg nach Hause nicht mehr findet und sich so einfach ein neues Heim gesucht hat.
Hast Du schon mal nach Zettel in der Umgebung geschaut, in der eine Katze vermißt wird oder verschiedene Tierärzte angerufen, dort werden sehr oft vermißte Katzen gemeldet.
Das mit dem Zittern kann ich leider nicht deuten. Meine Stella zittert immer mit dem Schwanz, wenn sie sich sehr freut oder auch aufgeregt ist, weil sie vielleicht ein Leckerchen bekommt, aber das das ganze Hinterteil zittert und sich die Katze nicht richtig hinsetzt kenne ich leider nicht.
Ich würde sie vielleicht mal dem TA vorstellen, aber da sie "noch" nicht Deine Katze ist, ist das auch etwas schwierig. Vielleicht könntest Du Dich mal mit einem TA in Kontakt setzen und ihm die Sachlage schildern.
Ansonsten kann ich Dir raten, die Augen und Ohren, nach einer vermißten Katze, offenzuhalten.

Wäre toll, wenn Du Dich nochmal melden würdest.
Liebe Grüße
Monella
 

Kirsten

Gast
Hallo Allegra,

leider fällt mir auch nichts ein was das mit dem Zittern aufsich haben könnte. Hast Du denn schon mal genau nachgeschaut, ob Sie da vielleicht irgendwelche Abschürfungen hat. Manchmal zittern Katzen auch an bestimmten stellen, wenn es ihnen unangenehm ist. Oder die Stelle verheilt vielleicht und es juckt ihr fürchterlich. Leckt sie sich denn an der Stelle? Ich würde auch mal mit einem TA darüber sprechen, ist in Deinem Fall ja leider noch ein bißchen problematisch, da sie ja noch nicht "Deine" Katze ist. Schwierige Angelegenheit!

Nur tu mir bitte einen großen gefallen: HÄNGE IHR KEIN HALSBAND UM!!!!!!!!!!!!! Wenn Sie wirklich herrenlos ist und nicht nach ihrem eigentlichen zuhause gehen sollte, sieht das Halsband niemand! Ich habe schon soviele traurige Bilder gesehen, wo Katzen mit dem Halsband an Zäunen hängen geblieben sind und sich fürchterliche Verletzungen zugezogen haben!!!!!!

Wäre sehr nett, wenn Du mit uns in Kontakt bleiben würdest.

Liebe Grüße
Kirsten
 

Kathryn

Gast
Hast Du sie mal von nahem beobachtet wenn sie das mit dem Zittern macht?
Wie Du das beschreibst klingt das eigentlich nach dem, was meine Katzendamen tun, wenn sie sich mal erleichtern müssen. Sie gehen dann hinten in die Hocke, zittern mit dem Schwanzansatz und lassen's laufen. Wenn sie sich aber sonst auch nicht richtig hinsetzt und das immer wieder geschieht würde ich dann doch eher darauf Tippen das sie Beschwerden hat, das kann dann nur der Tierarzt aus der Nähe klären, zumindest könntest Du erstmal telefonisch beim TA nach Rat fragen.

Falls Du letztendlich niemanden aussmachen kannst, dem die Katze gehört, solltest Du sie sowieso dem Tierarzt vorstellen. Draußen können sich Katzen immer mal Würmer einfangen und auch so ist es sicherlich besser eine Gesundheitscheck zu machen, generell solllte das bei jeder Katze die man bei sich aufnehemen möchte geschehen deren Herkunft ubekannt ist. Häufig wissen auch Tierärzte von Vermisstenmeldungen und können helfen eine eventuelle Tätowierung zu lesen oder festsellen ob die Katze "gechipt" ist.
 

Anonymous

Gast
Hallo Allegra,

Nur tu mir bitte einen großen gefallen: HÄNGE IHR KEIN HALSBAND UM!!!!!!!!!!!!! Wenn Sie wirklich herrenlos ist und nicht nach ihrem eigentlichen zuhause gehen sollte, sieht das Halsband niemand! Ich habe schon soviele traurige Bilder gesehen, wo Katzen mit dem Halsband an Zäunen hängen geblieben sind und sich fürchterliche Verletzungen zugezogen haben!!!!!!

Wäre sehr nett, wenn Du mit uns in Kontakt bleiben würdest.

Liebe Grüße
Kirsten
das wusste ich nicht, dass KAtzen keine Halsbänder tragen sollen, bei uns läuft jede zweite mit einem herum,aber ist schon richtig, da bleibt man schnell mal hängen ...

Frage nur wie ich sonst herausbekomme ob sie wem gehört, es wäre mir auch unangenehm ein fremdes Tier zum Tierarzt zu schleppen ...
In der Nachbarschaft konnte mir bislang keiner Auskunft geben ... allerdings ist es so, dass im Oktober leider einer dieser perversen Katzenfänger umgegangen ist und nun viele neue KAtzen-"Gesichter" aufgetaucht sind, weil viele Katzen aus der Nachbarschaft verschwunden sind und die betroffenen Familien neue KAtzen aufgenommen haben - insofern kann es schon sein, dass meine Besucherin auch so eine "Nachfoglerin" ist und noch nicht so richtig weiss, wo sie hingehört ...
 

Anonymous

Gast
Hast Du sie mal von nahem beobachtet wenn sie das mit dem Zittern macht?
Wie Du das beschreibst klingt das eigentlich nach dem, was meine Katzendamen tun, wenn sie sich mal erleichtern müssen. Sie gehen dann hinten in die Hocke, zittern mit dem Schwanzansatz und lassen's laufen. Wenn sie sich aber sonst auch nicht richtig hinsetzt und das immer wieder geschieht würde ich dann doch eher darauf Tippen das sie Beschwerden hat, das kann dann nur der Tierarzt aus der Nähe klären, zumindest könntest Du erstmal telefonisch beim TA nach Rat fragen.

Eben - es sieht aus, als ob sie "es" sich verdrückt ... anfangs dachte ich sie möchte mir in die Wohnung machen, aber auf der Terasse zittert sie genauso ...
Abchürfungen hat sie keine, der After ist ein klein wenig schmutzig, allerdings kann ich nicht beurteilen, was da bei KAtzen normal ist, sie leckt sich ab und an, aber das sehe ich nicht jedesmal wenn sie kommt ...
Keine Ahnung wie oft das gesunde Katzen machen ...

wie alt sie ist kann ich auch nicht sagen - sie sieht schon ausgewachsen aus ... weil sie so dünn ist dachte ich anfangs sie wäre ein jüngeres Exemplar ...

Was den TA angeht, hab ich eh nächste Woche einen Termin mit meinen zwei Langohren (die die Neue auch ganz toll finden ...) - da werd ich mal fragen ...

Inzwischen kommt sie schon wenn ich sie rufe ... wenn das so weitergeht werd ich wirklich Katzenmama ... :lol:
 

Anonymous

Gast
Hallo,

erst mal vorneweg: ich finde es ganz toll, dass du der kleinen Miez ein zu Hause geben willst! Wenn sie jemanden gehört, hätte derjenige doch schon nach ihr gesucht, und du hättest das mitbekommen, oder? Ich würd sie auf alle Fälle erst mal aufnehmen und aufpäppeln und dem TA vorstellen, auch wenn sich dann später doch noch ein Besitzer melden sollte (der ja dann die Kosten rück erstatten kann), die Miez brauch jemanden und hat dich ja anscheinend sozusagen ausgesucht.

Wegen dem Zittern kann ich jetzt nur mutmaßen. Also einmal kann es starker Wurmbefall sein (bei einer Streunerin sowieso zu vermuten), und sie setzt sich nicht, weil es ihr furchtbar juckt.
Zum anderen fällt mir Blasenentzündung ein! Bei Blasenentzündung versuchen Katzen ständig pipi zu machen und es kommt nichts, brennt aber fürchterlich (weshalb sie sich vielleicht nicht setzen mag).
Als drittes kenne ich solch zittern, allerdings eher mit dem Schwanz, wobei die Katze aussieht, als ob sie pipi machen will, von Katzen, die kurz vor der Rolligkeit stehen oder schon mittendrin sind. Auch einige weibliche Katzen zeigen solch Art Markierungsverhalten, wenn sie rollig sind, habe ich schon bei mehreren beobachtet. Wie alt schätzt du die Katze denn? Ob sie kastriert ist, kannst du sicherlich nicht sehen.
Deshalb ist es wichtig, dass die Katze zum TA kommt, damit eine evt. Krankheit nicht verschleppt wird oder schlimmeres daraus wird.

Ich hoffe ja, dass du die Katze behalten kannst, sie wird es bestimmt bei dir gut haben, wenn selbst die Langohren sich schon freuen.
Schreib doch bitte unbedingt wie es weiter ging (bei TA und so), bin schon ganz gespannt jetzt.
 

raggycat

Registriert seit
07.09.2002
Beiträge
956
Gefällt mir
0
Hallo Allegra,
supi das die kleine bei dir bleiben darf :wink: . Schnapp sie dir und ab zum TA, du solltest sie eh komplett durchchecken lassen. Dann kommt bestimmt auch heraus was es mit dem zittern auf sich hat.
Von einem Halsband rate ich auch eher ab, da kann soviel mit passieren (von wegen hängen bleiben usw.)Wünsche euch alles Gute
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
:D Hallo!
Muß mich erstmal den Anderen anschließen und dir sagen: superklasse, was du tust!!!
Die Ursachen für das Zittern können so vielfältig sein, da kann dir wirklich nur der TA was zu sagen.
Mit dem Halsband ist so eine Sache. Leider gibt es kaum vernünftige Halsbänder. Meine tragen eins, das komplett elastisch ist, sich bei Zugwirkung weitet und die Katzen den Kopf rausziehen können, wenn sie sich verfangen. Zusätzlich laß ich es auch ein wenig weiter. Würde es aber nicht schlecht finden, wenn du so herausfinden könntest ob die Katze wirklich kein Zuhause hat.
 
Thema:

Katze zugelaufen - merkwürdiges Zittern ...

Katze zugelaufen - merkwürdiges Zittern ... - Ähnliche Themen

  • Dicker Bauch, viel Durst, großer Hunger

    Dicker Bauch, viel Durst, großer Hunger: Hallo, unser Kater Tom (10 Jahre) hat jetzt seit ca. einem halben Jahr ziemliche Probleme und kein Tierarzt kann so wirklich helfen. Fest steht...
  • Meine katze hat nach der kastration fieber

    Meine katze hat nach der kastration fieber: Meine katze wurde vor einer woche kastriert und di wunde sieht eigentlich echt gut aus, also weder rot noch geschwollen. Allerdings wirkt sie...
  • Katze frisst kaum und atmet komisch

    Katze frisst kaum und atmet komisch: Hallo Leute, Meine 6 Jahre alte (kastrierte) Katze Bijou verhält sich in den letzten Tagen etwas anders. Sie hat kaum einen Bissen gegessen...
  • Schlechte Leberwerte, SDÜ und jetzt noch das...

    Schlechte Leberwerte, SDÜ und jetzt noch das...: Hallo meine Lieben, ich war eigentlich immer eine Stille und nicht registrierte Leserin. Aber jetzt muss ich mir mal alles von der Seele reden...
  • Katzen muss jeden morgen spucken :-(

    Katzen muss jeden morgen spucken :-(: Hallo! Unsere Friedchen macht uns mal wieder Sorgen. Seit einiger Zeit muss sie jeden Morgen spucken, meistens bevor sie überhaupt was gefressen...
  • Ähnliche Themen
  • Dicker Bauch, viel Durst, großer Hunger

    Dicker Bauch, viel Durst, großer Hunger: Hallo, unser Kater Tom (10 Jahre) hat jetzt seit ca. einem halben Jahr ziemliche Probleme und kein Tierarzt kann so wirklich helfen. Fest steht...
  • Meine katze hat nach der kastration fieber

    Meine katze hat nach der kastration fieber: Meine katze wurde vor einer woche kastriert und di wunde sieht eigentlich echt gut aus, also weder rot noch geschwollen. Allerdings wirkt sie...
  • Katze frisst kaum und atmet komisch

    Katze frisst kaum und atmet komisch: Hallo Leute, Meine 6 Jahre alte (kastrierte) Katze Bijou verhält sich in den letzten Tagen etwas anders. Sie hat kaum einen Bissen gegessen...
  • Schlechte Leberwerte, SDÜ und jetzt noch das...

    Schlechte Leberwerte, SDÜ und jetzt noch das...: Hallo meine Lieben, ich war eigentlich immer eine Stille und nicht registrierte Leserin. Aber jetzt muss ich mir mal alles von der Seele reden...
  • Katzen muss jeden morgen spucken :-(

    Katzen muss jeden morgen spucken :-(: Hallo! Unsere Friedchen macht uns mal wieder Sorgen. Seit einiger Zeit muss sie jeden Morgen spucken, meistens bevor sie überhaupt was gefressen...
  • Schlagworte

    katze zittert hinterteil

    ,

    katze zittert im hinterteil

    ,

    katze zittert mit dem schwanz

    ,
    katze draußen abgemagert und frisst nicht zittert
    , kater hinterteil zittert, katze zittert am hinterteil, , , weibliche katze zittert, katze zittert mit hinterteil, kater zittert mit hinterteil, katze hinterteil zittert, zittern hinterteil bei blasenentzuendungkater, katze zugelaufen zittern
    Top Unten