Katze wird von fremden Leuten gefüttert

Diskutiere Katze wird von fremden Leuten gefüttert im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo liebe Katzenfreunde, ich mache mir ein bisschen Sorgen um unsere Katze! Seit nun fast 2 1/2 Wochen lebt unsere Mieze bei uns im Haus und...

silver tabby

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hallo liebe Katzenfreunde,
ich mache mir ein bisschen Sorgen um unsere Katze! Seit nun fast 2 1/2 Wochen lebt unsere Mieze bei uns im Haus und seit 4 Tagen bekommt sie Freigang (sie wollte unbedingt raus und klappt soweit alles ganz gut). Nun mache ich mir Sorgen um
das ständige Füttern unserer Katze von den Nachbarn/fremden Leuten. Die Nachbarn wohnen so ca 5 Häuser weiter und wir haben es schon oft beobachtet das unsere Katze (2. Jahre) bei den Nachbarn vor der Tür sitzt und dort scheinbar gefüttert wird! 8O Nun finden wir unsere Katze bei jedem Freigang bei den Nachbarn am Haus oder im Garten. Ich habe eigentlich nichts dagegen wenn die Katzen gefüttert werden, nur stellt sich bei mir der Verdacht ein, dass sich unsere Katze an die Leute gewöhnt und von allein nicht mehr zu uns nach Hause kommt. :| Ich weiß nicht was ich machen soll. Den Freigang will ich ihr nicht verbieten, da sie ja auch kein Unfug treibt. Evtl wisst ihr ja einen Rat, damit unsere Katze nicht andauernd zu den Nachbarn rennt und dort verweilt!?

Bis dahin Liebe Grüße
Silver Tabby ::w
 
18.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze wird von fremden Leuten gefüttert . Dort wird jeder fündig!

Kuschelcat

Gesperrt
Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.268
Gefällt mir
0
Hallo und herzlich wilkommen,
Hast du schon mal mit den Nachbarn geredet, das ihr das nicht wollt????
Denn ich denke wenn die katze merkt das sie nichts mehr bekommt geht sie vielleicht nicht mehr dort hin::?
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.991
Gefällt mir
73
hallo und herzlich willkommen,

bei mir bestand auch mal der verdacht, dass maiky fremd gefüttert wird.
daraufhin hab ich einen ganz tollen rat bekommen:

ich hab mir bei ebay eine plakette fürs halsband bestellt und mit folgenden worten beschriften lassen:

Achtung krank! Nicht füttern!

und auf der rückseite den vermerkt: Tierklinik und die Telefonnummer von unserem ta.

mein ta weiß bescheid und hat den vermerk in der kartei aufgenommen. (nicht dass einer der katze was gutes tun will, sie zum ta bringt und der weiß von nix :lol: ).

ich denk, das ist eine ganz wirksame methode. denn wer will sich schon eine kranke katze anfüttern 8) .
und wenn die nachbarn sich wirklich gedanken über die katze machen und dich darauf ansprechen, na umso besser. dann kannst du sie direkt aufklären dass du das nicht möchtest und auch warum.
 

silver tabby

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Danke für die Antworten.
Ich werde mal probieren mit den Nachbarn zu reden, evtl sehen sie es ja auch ein! Nur ich bin der Meinung wenn unsere Katze wieder dort bei denen rumtanzt, dass sie ihr einfach wieder was zu fressen geben. Jedenfalls ist unsere Katze dadurch schon ziemlich verwirrt und verunsichert wo denn nun ihr zu Hause ist. :?

Liebe Grüße
 

Kuschelcat

Gesperrt
Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.268
Gefällt mir
0
Dann sag ihnen einfach das sie bei dir zuhause futter bekommt und du nicht willst das die katze drausen gefüttert wird.
 

silver tabby

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hab grad unsere Katze wieder bei den Nachbarn abgeholt und sie hat jetzt plötzlich am Hals eine total kahle Stelle, die sie vorhin noch nicht gehabt hat ::? evtl hatte sie ja einen Kampf mit einer anderen Katze aber es sieht so abrasiert oder rausgezupft aus! Hab auch die Nachbarn angetroffen und sie meinten, dass sie unsere Katze nicht mehr so oft füttern werden 8O
 

Kuschelcat

Gesperrt
Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.268
Gefällt mir
0
du musst der nachbarin klipp und klar sagen das du magst das sie deine Katze nicht mehr füttern.

Oh das klingt nicht gut8O
 

squib

Registriert seit
26.05.2007
Beiträge
1.349
Gefällt mir
0
"nicht mehr so oft"??? 8O

ich glaub die könnte sich warm anziehen, wenn es _meine_ nachbarin wäre.
 

silver tabby

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Die Nachbarn sind neu hingezogen! Ich hab ihr nochmal meine Meinung gesagt und das sie es unterlassen soll! Ich mach mir jetzt aber grad mehr Sorgen um diese kahle Stelle. Hab zwar schon die Suchfunktion genutzt nur das passt alles nicht so wirklich! Nicht das es was mit dem Futter von diesen Leuten zu tun hat! Denn wo sie noch keinen Freigang hatte und auch nicht bei diesen Leuten war, war mit ihrem Fell alles super! 8O
Naja ich mach mich erstmal nicht verrückt und werd dann mal mit ihr zum Tierarzt!
 

ira

Registriert seit
15.09.2007
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Hallo!

Sag doch einfach, dass sie Diät-Spezialfutter braucht oder so.

Die Leute denken sich bestimmt nichts böses dabei. Ich hab auch seit ein paar Tagen erst wieder eine Katze. Gefehlt haben sie mir allerdings jetzt jahrelang und ich hab gerne fremde Katzen gestreichelt. Gefüttert nicht. Aber ein oder zweimal hab ich einer auch mal ein Rädchen Wurst gegeben, habe zwei Mädels, die auch gerne die Katze streicheln und wir haben uns eben immer gefreut, wenn mal eine kam.

Bestimmt lassen die Nachbarn mit sich reden und sonst, wenn man gleich sagt, sie ist nierenkrank oder so, dann werden sie ihr ja auch nichts böses wollen...

Lieben Gruß,
Ira
 

Kuschelcat

Gesperrt
Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.268
Gefällt mir
0
genau sag doch das sie ein extranes futter braucht
 

EmiliaGalotti

Registriert seit
25.07.2006
Beiträge
1.968
Gefällt mir
5
Huhu..!

Wo am Hals ist denn die Stelle? Blutig oder nicht? Irgendwas an Schorf, oder so? Kannst du ein Foto machen?

Die Nachbarn wuerden von mir auch ordentlich den Kopf gewaschen bekommen..im Zweifelsfall wuerd ich denen echt eine Geschichte auftischen, von wegen schlimmer Futtermittelallergie oder Nierenkrankheit, teurer Spezialnahrung, was weiss ich...

Und selbst solche Geschichten, mach den Nachbarn ganz klar, dass du die Kontrolle uber das Fressverhalten deiner Katze als Gesundheitsueberwachung brauchst...wie sollst du sonst merken, wenn sie mal nicht frisst, oder so?

Lg,
Emilia..
 

silver tabby

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Foto machen ist schwer, da sie sich dagegen sträubt, aber ich versuch es nochmal! Die kahle Stelle ist auf der Höhe der Kehlgangslymphknoten (ich hoffe es kann damit jemand was anfangen), also unterhalb des Kinnes, so gesagt am Hals. Die Stelle sieht nicht gerötet aus und weißt auch keine Wunden auf. Sie ist auch nicht feucht und weißt auch nicht diese typischen Symptome (kreisrund...) einer Erkrankung auf. Nur es ist mir eben vorhin aufgefallen mit dem Fell, da sie es vorher nicht hatte! Und mit dem Kater aus unserer Nachbarschaft hatte sie, so weit ich das mitbekommen hatte, noch keinen großen Kontakt bzw auseinandersetzungen!
 

EmiliaGalotti

Registriert seit
25.07.2006
Beiträge
1.968
Gefällt mir
5
Hm..da bin ich auch etwas ratlos..ich lese hier immer mal wieder von Katzen die eine Futtermittelallergie haben und Haare verlieren bzw. sie ausrupfen..aber von heute auf morgen?? Hoert sich eher so an als sei sie vielleicht irgendwo haengengeblieben?

Tja..beobacht, wa? Aber das machst du ja bestimmt sowieso..wenns noch merkwuerdiger wird kann wohl nur der TA helfen..
 

*stella*

Registriert seit
22.06.2007
Beiträge
815
Gefällt mir
0
zwei unserer nachbarn (jeweils eine ältere dame) füttern so ziemlich alles, was hier an katzen rumläuft.
wir haben mit beiden gesprochen, und ihnen klargemacht, dass wir das aus mehreren gründen nicht möchten:
1. sie werden bei uns zu festen zeiten im haus gefüttert, damit sie nachts im haus sind und auch auf rufen reagieren.
2. wir kontrollieren möchten, was und wieviel unsere katzen fressen, da beide schon gesundheitliche probleme hatten

als gegenargument kam dann natürlich, dass unsere beiden doch so niedlich wären und sie ja selber gerne katzen hätten, aber aus altersgründen usw.
wir haben uns dann darauf geeinigt, dass sie ihnen ab und an ein leckerli (aldi-stangen) geben dürfen. das funktioniert auch und hat den schönen nebeneffekt, dass wir notfalls noch zwei katzensitter an der hand haben, die unsere katzen kennen.
 

silver tabby

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
So mir reicht es mit diesen Nachbarn, hab so eine Wut auf die. Unserer Katze geht es jetzt schon den ganzen Tag nicht mehr gut, zwar war sie die Tage vorher wo sie bei den Nachbarn war, auch sehr verändert und hatte leicht gekränkelt aber jetzt erbricht sie :cry: Haben nun erfahren das sie wohl rohes Fleisch und Geflügel bekommen! 8O
Jedenfalls geht es zum Ta!
 

Ines82

Registriert seit
24.03.2006
Beiträge
549
Gefällt mir
0
Rohes Fleisch und Geflügel sind für eine Katze nix schlimmes, solange es nicht altes, kaputtes Zeug ist. Das würde die Miez wohl eh nicht fressen.

Aber du solltest wirklich noch mal mit den Leuten reden und mach Ihnen klar das du nicht möchtest das die Katze auch nur annähernd ein Leckerlie von ihnen bekommen soll. Die Idee mit dem 'kranke Katze' Schildchen finde ich übrigens nicht schlecht.
 

Kuschelcat

Gesperrt
Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.268
Gefällt mir
0
So mir reicht es mit diesen Nachbarn, hab so eine Wut auf die. Unserer Katze geht es jetzt schon den ganzen Tag nicht mehr gut, zwar war sie die Tage vorher wo sie bei den Nachbarn war, auch sehr verändert und hatte leicht gekränkelt aber jetzt erbricht sie :cry: Haben nun erfahren das sie wohl rohes Fleisch und Geflügel bekommen! 8O
Jedenfalls geht es zum Ta!

dann sag es den nachbarn das geht doch so nicht.
 

tiggerw83

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.955
Gefällt mir
1
ich hab hier das selbe problem. meine nachbarn streiten es ab. ich hab schon so oft gesagt, das sie es nicht machen sollen, auch hab ich erwähnt das sie schön 14 ist. da hieß es dann 14? aber sie haben doch noch eine junge?.... j a aber die lass ich nicht raus. ähneln sich wirklich. meiner meinung anch versuchen sie mir meine maus abzuschwatzen. ist eine dreifarbige sibirische katze. mit superschönen augen, total lieb, verschmust und zutraulich.

auch hab ich gesagt das siekrank wäre und nicht alles futter verträgt.

sie waren ne zeitlang wohl in urlaub, da war alles ok. aber als sie wieder kamen ging sie wieder runter. soviel zum thema nicht mehr hingehen. nach 2 wochen hats nix gebracht.

und das letzte mal saßen sie wieder auf den balkon, er griff auf den tisch und gab es nach unten.
ich ging an mein auto, da muss ich vorbei. und schon kams "die katze ist grad rein" hallo??? könnt ihr euch noch net mal den namen merken wenn ihr die schon füttert und in die wohnung lasst. (hab ich natürlich nur gedacht... ) ich meinte nur " ja das kenn ich ja mittlerweile... der hat mich nur dumm angeschaut...

als ich vom auto wieder kam, sah ich sie auf dem boden liegen. sie sah mich und ich rief sie und sie kam. aber das kommt nicht oft vor. manchmal kannst rufen wie de willst die reagiert nicht.

eure geben ja wenigstens zu das sie sie füttern. unsere streiten es ab.

zumal, was soll meine katze bei denen??? die haben nicht ein bissi mit uns zu tun. und zu anderen geht sie auhc nicht in die wohnung... also irgendwas stimmt da nicht....

ich könnt immer kotzen bei sowas. die leute sollen sich eigene tiere anschaffen. zumal wir echt das letzte mal dachten cindy hätte was, denn sie fraß unmengen, nahm aber nicht zu. nach einem großen blutbild kam nix raus. auch die schilddrüse ist ok. also ist wohl die altersverfressenheit. ich möchts auch können, essen was man will ohne ein gramm zu oder ab zu nehmen.

ich würde mit deinen nachbarn auch nochmal prechen. würde sagen das du beim ta warst wegen dem fell. sagst ihm das es am futter lag... und nicht von eurem sondern vom rohen fleisch. und wenn es sich hundertprozentig rausstellt das es so ist du mit der rechnung vom ta rüber kommst damit sie die begleichen können.

werd ich auch mal machen, nur leider hab ich keine rechnung zur zeit zur hand :-( nur auf rabea... fällt glaub auf...

kathy
 

silver tabby

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Ich war mit der Katze nun beim Ta und sie hatte eine Allergie auf irgend ein Fressen. Den Nachbarn haben wir wieder gesagt, dass sie das füttern unterlassen sollen. Nun haben wir festgestellt das unsere Katze wohl ein Streuner ist. Wir bekamen frühs ein Anruf und unsere Katze war knapp 3km von unserem Haus entfernt 8O das macht mir echt Sorgen :|
 
Thema:

Katze wird von fremden Leuten gefüttert

Katze wird von fremden Leuten gefüttert - Ähnliche Themen

  • Kater Rocky seit fast zwei Wochen verschwunden.

    Kater Rocky seit fast zwei Wochen verschwunden.: Hallo liebe Netzkatzen-Mitglieder, Unser kleiner Rocky, 3 Jahre alt, ist am 16.06.2022 plötzlich verschwunden. Er war eigentlich immer viel...
  • Katze abgeben

    Katze abgeben: ich habe zwei Katzen, die beide raus gehen. Leider hat die eine Katze eine Nachbars Katze schwer angegriffen und deshalb darf sie nicht mehr raus...
  • Wann kann sie raus?

    Wann kann sie raus?: Hallöchen :) Meine 13-Jährige Simba ist jetzt 3 Wochen hier und alles läuft super :) Ich weiß die Eingewöhnungszeit kann 4-8 Wochen dauern und die...
  • Einbau einer Katzen Klappe

    Einbau einer Katzen Klappe: Hallöle! 😊 Meine Mädels nähern sich ja nun einem ganz neuen Lebensabschnitt - die Freiheit ruft und den ersten Freigang haben wir ja Samstag...
  • Katze verschwunden, wie lange kann sie weg sein?

    Katze verschwunden, wie lange kann sie weg sein?: Hallo ihr Lieben, ich hoffe, dass dieses Thema hier rein passt… ich wollte einfach mal eure Meinungen hören. Unser Kater ist nun seit fast 1...
  • Ähnliche Themen
  • Kater Rocky seit fast zwei Wochen verschwunden.

    Kater Rocky seit fast zwei Wochen verschwunden.: Hallo liebe Netzkatzen-Mitglieder, Unser kleiner Rocky, 3 Jahre alt, ist am 16.06.2022 plötzlich verschwunden. Er war eigentlich immer viel...
  • Katze abgeben

    Katze abgeben: ich habe zwei Katzen, die beide raus gehen. Leider hat die eine Katze eine Nachbars Katze schwer angegriffen und deshalb darf sie nicht mehr raus...
  • Wann kann sie raus?

    Wann kann sie raus?: Hallöchen :) Meine 13-Jährige Simba ist jetzt 3 Wochen hier und alles läuft super :) Ich weiß die Eingewöhnungszeit kann 4-8 Wochen dauern und die...
  • Einbau einer Katzen Klappe

    Einbau einer Katzen Klappe: Hallöle! 😊 Meine Mädels nähern sich ja nun einem ganz neuen Lebensabschnitt - die Freiheit ruft und den ersten Freigang haben wir ja Samstag...
  • Katze verschwunden, wie lange kann sie weg sein?

    Katze verschwunden, wie lange kann sie weg sein?: Hallo ihr Lieben, ich hoffe, dass dieses Thema hier rein passt… ich wollte einfach mal eure Meinungen hören. Unser Kater ist nun seit fast 1...
  • Schlagworte

    fremde katzen anfüttern rechtsgrundlage

    ,

    ,

    katze wird von fremden gefüttert

    ,
    , katze wird von.fremden gefüttert, katze wird von nachbarn gefüttert, katze fremd gefüttert, katze wird fremd gefüttert, durch antibiotika juckreiz katze, was tun wenn katzen frendgefüttert werden, meine katze wird von fremden gefüttert, wie verhindere ich, dass meine katze fremd gefüttert wird ?, katze wird gefüttert, katze von fremden gefüttert, katze wo anders gefüttert was tun
    Top Unten