Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam

Diskutiere Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo Ihr Lieben, ich hab da ein kleines Problem. Im September ist eine unserer beiden katzen leider verstorben und nun haben wir der...

LisaH

Registriert seit
18.03.2022
Beiträge
7
Gefällt mir
13
Hallo Ihr Lieben,

ich hab da ein kleines Problem. Im September ist eine unserer beiden katzen leider verstorben und nun haben wir der verbliebenen 4 jährigen Katze einen Kater von 6 Monaten aus dem Tierschutz dazu geholt.
Die ersten paar Tage fand sie das doof, dann wurde es aber immer besser. Nach eineinhalb Wochen hat die große dem kleinen das Köpfchen abgeleckt und auch hin und wieder mit ihm gespielt, zwar nicht oft aber wenigstens ein bisschen. Nach einem bis eineinhalb Monaten jedoch, hat sich alles zum schlechteren gewendet, die große ist nur noch genervt von ihm und lässt das nun auch an uns raus (böse Geräusche,kratzen, beißen), normalerweise liegt sie
ununterbrochen auf uns rum und schleckt unsere Nasen ab. Außerdem hat sie nun angefangen aus der Wohnung raus zu rennen und versucht übers Treppenhaus zu flüchten und will sogar die Treppen runter. Wir wohnen zum Glück im 3. Stock und bisher ist sie nicht mal bis zum zweiten Stock gekommen, aber trotzdem bereitet mir das sorgen. Seit gestern versucht sie sogar selber die Wohnungstür aufzumachen, weshalb ich sie dann zugeschlossen habe, weil ich Angst hatte sie kriegt es irgendwann hin während ich schlafe. Auch den kleinen will sie öfter mal vermöbeln und man merkt dass es nicht aus dem Spiel heraus ist, sondern aus purer Abscheu 😭 ich verstehe nicht was ihr Problem ist, da es am Anfang so toll ausgesehen hat. Der kleine ist eigentlich ein echter Engel, er will nur manchmal mit ihr spielen, lässt sie aber dann auch in Ruhe wenn sie zeigt, dass sie nicht möchte.
Als ich ihn vor 3 Monaten zu uns geholt habe, hat die Frau in der Pflegestelle zu mir gesagt, sollte es je nicht klappen, können wir auch gemeinsam ein neues Zuhause für ihn finden und ich fange an zu glauben dass dies wirklich das beste sein könnte und zwar für beide fellnasen. Unsere große schließt sich nämlich auch sonst komplett aus und möchte nicht mehr mit uns schmusen geschweige denn gestreichelt werden, man merkt dass sie daran eingeht. Der kleine kriegt zwar die Liebe und spieleinheiten die er braucht, allerdings eben jetzt nur noch von uns Menschen und gar nichts mehr von der Katze.
Es würde mir das Herz brechen, ihn abgeben zu müssen, weil er wirklich ein herzensguter Kater ist und so lieb und süß sind schmusig, aber ich kann nicht länger mit ansehen, wie die Große eingeht, obwohl ich ihr nur etwas gutes tun wollte… 😢
Sorry für die lange Geschichte, aber ich würde mich freuen wenn ich hier den ein oder anderen netten Rat bekommen würde, bin nämlich echt verzweifelt in der Situation 😔
 
18.03.2022
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam . Dort wird jeder fündig!
sunnymarie32

sunnymarie32

Registriert seit
14.01.2017
Beiträge
116
Gefällt mir
51
Sowas kann gut gehen, muss es aber nicht... überleg doch mal - du hast deiner erwachsenen Katze - mit 4 ist die schon ne gesetztere Dame - nen pubertierenden Teeniekater vor die Nase gesetzt, der komplett andere Bedürfnisse und ein komplett anderes Verhalten hat. Das man Katze besser mit Katze und Kater mit Kater vergesellschaftet und dann auch möglichst gleich alte Tiere, hätte die Dame in der Pflegestelle wissen sollen.

Als ihr das Katerchen geholt habt - war er da schon 6 Monate oder ist er es jetzt erst? Und ist er kastriert?
 

LisaH

Registriert seit
18.03.2022
Beiträge
7
Gefällt mir
13
Ja so viel habe ich im Nachhinein bereits auch rausgefunden… die Frau von der Pflegestelle hatte dazu leider nichts weiter gesagt, sonst hätte ich von Anfang an anders gehandelt. Kastriert ist er und ist jetzt dementsprechend 9 Monate alt.
 
sunnymarie32

sunnymarie32

Registriert seit
14.01.2017
Beiträge
116
Gefällt mir
51
habt ihr die Möglichkeit, die beiden ne Weile räumlich zu trennen, so das jeder vorerst sein eigenes Reich hat?
Wenn ja, solltet ihr das unbedingt versuchen, das könnte erstmal wieder Entspannung reinbringen. Dem Kater wirds vielleicht nicht passen, aber deine Katze hätte Ruhe vor ihm... so ein Rotzbengel kann ja ganz schön nerven, wenn der toben, spielen, raufen oder kuscheln will, auch wenn der aufhört, wenn deine Katze "nein" sagt...
Ich hab hier schon öfter den Tipp gelesen, eine billige Tür im Baumarkt zu kaufen und da unten ein Lock reinzuschneiden, über das man ein Gitter tackert... dann können die beiden sich sehen und riechen, sich aber nicht gegenseitig auf den Keks gehen. Dann gibts die Möglichkeit mit Zylkene (für beide) Zylkene für Hund und Katze gegen Stress und Angst zu arbeiten und/oder Feliway FELIWAY für Katzen | Für ein entspanntes Zusammenleben
 

LisaH

Registriert seit
18.03.2022
Beiträge
7
Gefällt mir
13
Das mit dem räumlichen trennen ist nicht so einfach, dafür ist die Wohnung einfach zu klein, dafür müsste eine Katze ins Schlafzimmer und die andere hätte die komplette restliche Wohnung. Dazu käme dann, dass beide katzen an der Tür kratzen und schreien (hatte ich nämlich schon probiert). Feliway habe ich zuhause von Anfang an in der Steckdose, bringt nur nichts mehr 😔
 
sunnymarie32

sunnymarie32

Registriert seit
14.01.2017
Beiträge
116
Gefällt mir
51
darum ja ne Gittertür... dann sehen sie sich und haben trotzdem Ruhe voreinander... auch wenns doof ist, aber zumindest zeitweise würde ich die auseinandersperren... das Katerchen ins Schlafzimmer, so das eure Katz euch und ihr Reich wieder mal für sich hat... nen Versuch ist es auf jeden Fall wert.
Ne weitere Option wäre ein 2. Kater für den vorhandenen... dann geht der dem auf den Keks und nicht mehr deiner Katze... aber sooo einfach wie sich das anhört, isses ja leider nicht.
 

LisaH

Registriert seit
18.03.2022
Beiträge
7
Gefällt mir
13
Wäre da nur ich, würde ich direkt noch einen Kater holen, aber mein Mann sieht das leider anders, ich musste ihn schon ganz schön überzeugen als es darum ging, dass wir unsere Milky nicht allein halten sollten. Noch ein Tier möchte er nicht und wenn es nach ihm ginge, wäre der kleine schon längst woanders, aber ich hatte gehofft ich kriege es irgendwie hin, dass die beiden sich wie im ersten Monat verstehen. Der kleine fühlt sich einfach so pudelwohl bei uns und ich möchte ihm das nicht direkt wieder nehmen. Ich werde das mit der Tür aus dem Baumarkt mit gitterloch meinem Mann auf jeden Fall vorschlagen, vielleicht kriegt er das ja umgesetzt, ich bin in solchen Sachen eher ungeschickt. Ich habe nur bedenken dass die Große dann eifersüchtig ist wenn der kleine und nachts für sich hat, aber auch da kann ich ja vielleicht etwas rumprobieren, dass evtl nachts getauscht wird mit den Zimmern. Danke jedenfalls schon mal für die Tipps 👍
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
2.085
Gefällt mir
1.975
Herzlich Willkommen im Forum.
Magst du uns mal den Namen deines Katers nennen. Die Katze heißt Milky?
Namen schreiben sich immer einfacher als die große und der kleine 😉
Gerne auch Fotos 😻

Habt ihr Milky eigentlich mal richtig tierärztlich checken lassen? Auch die Zähne! Für mich klingt die Beschreibung eher als hätte sie dolle Schmerzen.
Dass sie sich von euch nicht mehr streicheln lässt, weil ihr den Kater geholt habt, halte ich für sehr menschliches Denken. Kann mir nicht vorstellen, dass Katzen solche Zusammenhänge erkennen.

Habt ihr schon mal Zyklene probiert? @Pat wird sich dazu sicher noch melden, sie hat damit gute Erfahrungen. Du kannst auch schon mal ihre Beiträge in anderen Theads lesen, da wirst du das sicher schnell finden.
 

LisaH

Registriert seit
18.03.2022
Beiträge
7
Gefällt mir
13
Herzlich Willkommen im Forum.
Magst du uns mal den Namen deines Katers nennen. Die Katze heißt Milky?
Namen schreiben sich immer einfacher als die große und der kleine 😉
Gerne auch Fotos 😻

Habt ihr Milky eigentlich mal richtig tierärztlich checken lassen? Auch die Zähne! Für mich klingt die Beschreibung eher als hätte sie dolle Schmerzen.
Dass sie sich von euch nicht mehr streicheln lässt, weil ihr den Kater geholt habt, halte ich für sehr menschliches Denken. Kann mir nicht vorstellen, dass Katzen solche Zusammenhänge erkennen.

Habt ihr schon mal Zyklene probiert? @Pat wird sich dazu sicher noch melden, sie hat damit gute Erfahrungen. Du kannst auch schon mal ihre Beiträge in anderen Theads lesen, da wirst du das sicher schnell finden.
Genau, die Katze heißt Milky und der Kater heißt Nacho. Habe mal Bilder mit angefügt 😊die Creampoint Siam ist Milky und der kleine Weiß-Rote ist Nacho, das Bild auf dem sie zusammen sitzen war in den ersten eineinhalb Monaten, wo sie sich noch verstanden haben.
Beim Tierarzt war ich erst im Februar, da wurde sie durchgecheckt, mit Zähne und sogar bluttest. Sie ist zum Glück kerngesund 😊
Ich glaube sie ist einfach auch eifersüchtig auf den kleinen, das merkt man daran wie sie ihn ansieht wenn wir ihn streicheln oder er sich zu uns liegt, auch lässt sie ihn nicht aus den Augen wenn sie sonst irgendwo liegt und ist ständig unter Spannung, als müsste sie beobachten ob er irgendwas macht was ihr nicht passt. Heute Nacht haben wir Milky mal probeweise alleine mit zu uns ins Schlafzimmer genommen und siehe da: sie kam zu uns ins Bett, hat sich auf meiner Brust mit ihrem Gesicht direkt gegenüber von meinem Gesicht postiert und dann hat sie mich wie vorher ganz wild abgeknutscht und als sie damit fertig war hat sie ihren Kopf ganz lange gegen mein Gesicht gedrückt, so wie vor Nacho immer 😍🥰 so sind milky und ich dann auch eingeschlafen, bis dann gegen halb 4 Nacho an der Tür gekratzt hat wie irre. Da stand milky dann auf uns hat von der Schlafzimmer Seite aus gekratzt. Damit war die Nachtruhe dann erst mal vorbei und mein Mann und ich standen aufrecht im Bett 😂 wir mussten irgendwann die Türe aufmachen, weil die uns sonst die Tür kaputt gekratzt hätten.
Mein Mann sagte er könnte sich vorstellen das mit der Tür mit Gitter Aussparung zu versuchen und das mit den Zylkenen werden wir auch mal ausprobieren, habe mich da heute auch nochmal etwas schlau gemacht und habe es erst mal für gut befunden.
 

Anhänge

Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.815
Gefällt mir
5.134
Hallo und herzlich willkommen hier im Forum!

Mein Mann sagte er könnte sich vorstellen das mit der Tür mit Gitter Aussparung zu versuchen und das mit den Zylkenen werden wir auch mal ausprobieren, habe mich da heute auch nochmal etwas schlau gemacht und habe es erst mal für gut befunden.
[/ZITATApurchase.


1647704636278.png

Hallo, hier mal zunächst ein Beispiel für eine Gittertür ...... vielleicht hilft es euch zur Anregung.......

Ich melde mich später noch mal ........

Ich melde mich später noch zu deinem Thema..
 

LisaH

Registriert seit
18.03.2022
Beiträge
7
Gefällt mir
13
Halli Hallo, bei uns hat sich nun einiges zum besseren gewendet. Ich mache mit beiden zusammen Clickertraining und die zwei haben total Spaß daran und auch ihrer Beziehung zueinander tut das enorm gut, gestern hat Milky den kleinen Nacho das erste mal wieder abgeknutscht und sich sogar zu ihm gelegt, die Gelegenheit hat sich auch Nacho nicht entgehen lassen und seine Pfote auf milky gelegt 😍 Ich muss gestehen, da hatte ich ein paar Freudentränchen in den Augen 🥲
 

Gast52339

Gast
Halli Hallo, bei uns hat sich nun einiges zum besseren gewendet. Ich mache mit beiden zusammen Clickertraining und die zwei haben total Spaß daran und auch ihrer Beziehung zueinander tut das enorm gut, gestern hat Milky den kleinen Nacho das erste mal wieder abgeknutscht und sich sogar zu ihm gelegt, die Gelegenheit hat sich auch Nacho nicht entgehen lassen und seine Pfote auf milky gelegt 😍 Ich muss gestehen, da hatte ich ein paar Freudentränchen in den Augen 🥲
Dann lag es bestimmt daran, dass er mit ihr spielen wollte, sie aber keine Lust hatte. Das kenn ich auch :-)
 
Thema:

Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam

Katze will abhauen seit neuer Kater dazu kam - Ähnliche Themen

  • Katze beim spielen versehentlich leicht getreten

    Katze beim spielen versehentlich leicht getreten: Hallo ich bin neu hier :) ich habe meine Katzen (2 Geschwister) vor ein paar Tagen bekommen, sie lieben es mit einem Stück Pappe zu spielen...
  • Katze rupft anderen die Haare

    Katze rupft anderen die Haare: Hallo, ich hätte eine Frage. Wir haben vor 2 Monaten 2 Katzen in Not geholfen und diese bei uns aufgenommen sind im Alter von 3-4 weiß man nicht...
  • Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei

    Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei: Hallo, wir haben zwei Katzen: Carlo, einen großen Kater, der fast drei Jahre alt ist. Und Leyla, eine kleine Katze, die zwei Jahre ist. Wir haben...
  • Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze

    Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze: Hallo ihr Lieben! Wir haben seit kurzen ein Problem. Mein Mann und ich haben zwei Katzen (Geschwister, 3 Jahre alt). Eigentlich dürfen sie bei...
  • Meine katze lässt sich nicht am bauch streicheln

    Meine katze lässt sich nicht am bauch streicheln: Meine Katze wurde vor ungefähr 2 wochen von unserem kater gedeckt und mittlerweile lässt sie sich an sich am bauch schon anfassen aber sie mag es...
  • Ähnliche Themen
  • Katze beim spielen versehentlich leicht getreten

    Katze beim spielen versehentlich leicht getreten: Hallo ich bin neu hier :) ich habe meine Katzen (2 Geschwister) vor ein paar Tagen bekommen, sie lieben es mit einem Stück Pappe zu spielen...
  • Katze rupft anderen die Haare

    Katze rupft anderen die Haare: Hallo, ich hätte eine Frage. Wir haben vor 2 Monaten 2 Katzen in Not geholfen und diese bei uns aufgenommen sind im Alter von 3-4 weiß man nicht...
  • Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei

    Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei: Hallo, wir haben zwei Katzen: Carlo, einen großen Kater, der fast drei Jahre alt ist. Und Leyla, eine kleine Katze, die zwei Jahre ist. Wir haben...
  • Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze

    Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze: Hallo ihr Lieben! Wir haben seit kurzen ein Problem. Mein Mann und ich haben zwei Katzen (Geschwister, 3 Jahre alt). Eigentlich dürfen sie bei...
  • Meine katze lässt sich nicht am bauch streicheln

    Meine katze lässt sich nicht am bauch streicheln: Meine Katze wurde vor ungefähr 2 wochen von unserem kater gedeckt und mittlerweile lässt sie sich an sich am bauch schon anfassen aber sie mag es...
  • Top Unten