Katze uriniert auf diverse Sachen

Diskutiere Katze uriniert auf diverse Sachen im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo, ich bin in Verzweiflung auf dieses Forum gerade gestoßen und benötige euren Rat. Wir haben seit fast 8 Jahren zwei Katzengeschwister Mia...

Yanxs

Registriert seit
18.08.2021
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hallo,

ich bin in Verzweiflung auf dieses Forum gerade gestoßen und benötige euren Rat. Wir haben seit fast 8 Jahren zwei Katzengeschwister Mia und Lea und Mia ist unsere Problemkatze. Im Mai werden die beiden 9. Seit mehreren Jahren haben wir schon das Problem, dass Mia diverse Sachen anpinkelt, begonnen hat es eigentlich damit, als wir einen Hund noch dazubekommen haben. Damals waren wir noch in einer kleineren Wohnung und sie hat begonnen auf am Boden liegende Kleidungsstücke zu pinkeln, hauptsächlich auf meine (Mann).
Ich bin seit Anfang an ihre Bezugsperson und sie kuschelt eigentlich immer mit mir, legt sich auf meine Brust usw. bekommt von mir auch viel Aufmerksamkeit.

Seit fast 6 Jahren wohnen wir nun in einer größeren Wohnung und hier häuft sich das urinieren, vor allem wird es auch immer mühsamer, da es hauptsächlich nun die Couch betrifft. Wir haben nun die dritte Couch, da es einfach schon nicht mehr auszuhalten war der Geruch. Seit April 2020 haben wir eine Tochter im Haushalt, welche schon, da wir es so oft machen müssen, weiß wie die Couch abgezogen werden muss und schon auch besprühen will. Unsere Couch wird
seit gut einem Jahr mit einer Plane abgedeckt in 90% der Fälle wenn wir nicht im Wohnzimmer sind, da sonst gleich drauf uriniert wird. Unter der Plane haben wir einen halbwegs funktionierenden abweisenden Bezug, der aber beim Spalt überschneidet. Den Spielteppich der Kleinen müssen wir auch immer einrollen, sonst wird der angepinkelt. Wir haben bei der Couch auch einen Felliway Raumdefusor auch schon länger, spielen mit ihr regelmäßig auch auf der Couch und haben ihr dort auch schon Leckerlies gegeben.
Die Katze hat mehrere unterschiedliche Möglichkeiten sich zurückzuziehen. Sei es auf Kratzbäumen, hinter dem Bett, am Bücherschrank, am Terrarium oder auf Bretter die wir extra montiert haben, jedoch sucht sie oft, auch in lauteren Fällen den Kontakt, benutzt aber die Möglichkeiten trotzdem. Wir haben auch 3 Kratzbäume, einer im Wohnzimmer, einer bei mir im Büro und einer auf der Terrasse.

Ihre Schwester ist sehr anfällig für Harnsteine und musste schon zweimal operiert werden diesbezüglich und aufgrund dessen haben wir jetzt auch die Mia schon beim Tierarzt gehabt, jedoch hat der "nur" Grieß entdeckt, nichts was man jetzt operieren muss. Wir haben Schmerzmedikamente für sie erhalten, aber auch bei Gabe dieser pinkelt sie überall hin. Wir hatten schon einen Katzencoach zu Gast, die mehrfach die Katzen begutachtet hat und meinte, dass die Mia keinerlei Stressredaktionen auf den Hund oder auf das Kind an. Sie ist heikel beim essen und bekommt daher nur Essen das ihr schmeckt.

Wir haben in der Wohnung vier Katzenklos, welche regelmäßig gemacht werden, unterschiedliche Größen und Formen. 2 längliche Ikea Aufbewahrungsboxen(1x im Wohnzimmer im Eck wo fast niemand ist, 1x im Abstellraum, ein Katzenklo ohne Deckel im Bad und eines im Vorzimmer mit Deckel.

Es ist in meinen Augen auch nicht mehr ein angenehmes Wohnen, da wir ständig die Angst haben müssen, dass wenn wo was verrutscht sie erneut auf die Couch pinktelt. Sie pinkelt auf der Couch hauptsächlich in den Spalt wo die zwei Teile aufeinander treffen. Wir benutzen für jegliche bepinkelte Stelle schon Sprays damit der Geruch weggeht, anfangs Uff2000 oder so, jetzt Biodor Animal Hygiene reiniger und bogaclean für Geruch und Flecken.

Wir wissen einfach nicht mehr was wir machen können/sollen. Aufgrund der Katze leidet unsere Beziehung und auch die Beziehung zu unserem Hund, da dieser auch die Couch als Rückzugsort vor der Tochter verloren hat und dadurch auch sehr eingeschränkt ist. Auch will ich nicht, dass meine Tochter, die in der Höhe nun ist, dass sie wenn sie bei der Couch steht alles voll einatmet, hier leidet. Ein spontanes auf die Couch setzen ist nicht möglich, wir selbst sitzen teilweise nicht mehr auf der Couch wegen dem Geruch.

Es würde mir und uns das Herz brechen, aber wir überlegen, dass wir die Katze abgeben und sind uns dann auch gleichzeitig uneins, dass falls der Fall eintreten sollte, ob wir dann beide Katzen hergeben sollten, da sie Geschwister sind oder nur die eine. Mit Lea gibt es überhaupt keine Probleme und wir wissen, dass sie sicherlich noch das ein oder andere Mal operiert werden müsste für die Harnsteine (Ja, wir haben diverseste verschiedene Ernährungen ausprobiert und auch sehr lange gebarft, trotzdem bilden sich Harnsteine). Wir haben morgen einen Kontrolltermin beim Tierarzt nochmal um nochmal den Grieß anschauen zu lassen, aber wir sind eigentlich alle sicher, dass das nichts gesundheitliches ist, sondern rein psychisch bzw. aus Protest aus was auch immer.

Habt ihr einen Rat? Beziehungsweise was würdet ihr tun?

Vielen Dank!
Michael
 
18.08.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze uriniert auf diverse Sachen . Dort wird jeder fündig!
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
1.406
Gefällt mir
1.518
Eine meiner Katzen war vor einigen Jahren auch unsauber und ich habe damals eine Urinprobe zum TA gebracht, in der Harngries festgestellt wurde. Jetzt bekommt sie "Urinary" Trofu (von Royal Canin) und ist seitdem sauber.

Du schreibst es sei "nur Gries" festgestellt worden. Ich würde dir einen TA Wechsel vorschlagen, denn Harngries kann sehr wohl Unsauberkeit verursachen !!
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.372
Gefällt mir
4.778
Hallo Michael, herzlich willkommen her im forum ::wgelb ,

weißt du welche Art Steine deine eine katze hat und aus was sich bei der anderen der harngries zusammensetzt?
Bei Struvit kann man sehr gut etwas bewirken mit behandlungen ohne op........ darüber kann ich dir selbst sehr wenig sagen, aber unsere userin romulus ist da sehr erfahren drin ...... vielleicht magst du sie mal über PN anschreiben, denn sie ist nicht immer hier vor ort, wird aber bestimmt durch eine nachricht reagieren.

hier mal einige texte und beiträge, in denen auch andere katzenhalter probleme mit unsauberkeit durch harnsteine und harngries hatten und romulus dazu geschrieben hat, das wird vermutlich auch bei euch evtl. die ursache sein...... hier also die seite dieser beiträge, kannst du ja mal einzeln anklicken und lesen ..... Das Ergebnis der Suchanfrage: harnsteine | Netzkatzen.de ......

hast du schon mal probiert dein sofa mit diesen inkontinrnt-bettauflagen abzudecken und darauf dann noch dicke decken..... so sitzt man angenehmer und alles lässt sich gut waschen und feuchtet nicht aufs sofa durch..... die gibt es auch in doppelter bettbreite, einfach mal googeln.

und hier der link zu romulus ..... romulus | Netzkatzen.de

ihr könnt das durchaus wieder in den griff bekommen, solltet aber vielleicht doch mal drüber nachdenken, ob euer tierarzt wirklich für euer problem der richtige ist, vielleicht wäre zunächst eine andere behandlung besser gewesen, als gleich zu operieren ..... auch die aussage "nur" gries ist nicht passend, denn unsauberkeit kann durchaus davon kommen.
sind beide katzen wurfgeschwister, also mit gleichen veranlagungen vererbt

LG waltraud
 

Yanxs

Registriert seit
18.08.2021
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hallo,

laut Befunden war es bei Lea 100% Struvit der sich dann zu Kristallen verklummt hat. Bei der Problemkatze Mia liegt der Gries lose in der Blase, bestehend aus Struvit und Kalziumoxalat.

Bei Lea, die Katze die schon zweimal operiert wurde aufgrund von Harnsteinen wurde schon davor mehrfach die verschiedensten Sachen probiert. Essensumstellung, verschiedene Therapien, jedoch haben sich nach und nach die Steine gebildet. Laut verschiedenen Tierärzten ist sie einfach empfindlich für Blasenentzündungen. Hierzu ist auch zu sagen, dass wir nicht einfach sofort operieren haben lassen, sondern mit verschiedenen Sachen und auch bei verschiedenen Tierärzten probiert. Im Endeffekt lief es immer darauf aus, dass Harnsteine sich gebildet haben und sie Blut urinierte. Aber mit ihr haben wir ansonsten keinerlei Probleme.

Wir waren heute mit Mia bei der Kontrolle und der Tierarzt meinte, dass der Gries sich schon vermindert hat, aber noch etwas sichtbar ist. Seit paar Monaten füttern wir beide Katzen nur mehr mit Kattovit Urinary, sei es Nass- oder Trockenfutter.

Bezüglich Couch, wir haben alles mögliche schon ausprobiert. Sei es nur Inkontinenzauflagen, Folie, Anfangs auch zwei kleine Katzenklos extra an die Stellen an die sie ständig macht gestellt. Stand jetzt wird eine dicke Malerfolie aufgelegt, es wird auch regelmäßig mit ihr gespielt, vor allem auch an den Flecken wo sie hinmacht, dort auch dann mit Leckerlies verknüpft, denn normalerweise machen Katzen ja nicht dorthin wo sie essen.

Vorgestern hat sie auf ein Stück Serviette gemacht, das am Boden vergessen wurde aufzuheben. Gestern hat sie in eine ganz leere Aufbewahrungsbox reinuriniert die ausgeräumt war, da wir was wegsortiert hatten.

Beide Katzen sind Findlingskatzen, aber vom gleiche Wurf. Sie wurden damals als Kleine an einer Kirchentür ausgesetzt.

LG
Michael
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.372
Gefällt mir
4.778
Ich habe eben mal romulus angeschrieben und hoffe, das sie es liest und sich hier noch melden wird.

gerade bei struvit hat sie gute erfolge bei behandlungen erreicht.

versuch doch mal inzwischen in den o.g. themen zu lesen..... ich bin sicher, das da auch das medikament genannt wird, das vielen geholfen hat .

ich selbst kann im moment nicht lange am pc sitzen und suchen, denn ich habe gerade durch einen komplizierten schulterbruch eine große op hinter mir, sonst hätte ich es dir raus gesucht.

übrigens .... welches katzenstreu benutzt ihr? da gibt es auch einige sorten, bei denen katzen plötzlich unsauber werden.
 

Yanxs

Registriert seit
18.08.2021
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hallo,

danke für die Hilfe und gute Besserung dir auf jeden Fall!

Jetzt benützen wir von Bio kats das Diamond Cares, davor hatten wir das feliton Master mit Babypuder und feliton Pure, jedoch haben wir das getauscht, da es etwas verwirrend für die Katzen war und uns es vorkam, als würden sie dieses nicht so gern mögen.

LG
Michael
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.005
Gefällt mir
1.209
Hallo Michael - ich habe sehr ausführlich über Struvitkristalle geschrieben, ich suche Dir mal den thread raus, davon kannst Du sicher profitieren.
Moment.....
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.005
Gefällt mir
1.209
Hier ist der thread.
Bitte lies ihn Dir gründlich durch - ist nicht so viel - und frag, wenn Du etwas nicht verstehst.
Ich schaue jetzt täglich wieder hier rein, bis Du den richtigen Weg gefunden hast.
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.372
Gefällt mir
4.778
Danke Edda! ::wgelb


Michael, noch etwas zum Katzenstreu ...... viele hier im forum haben bei unsauberkeit gute erfolge mit dem katzenstreu Premiere" vom Fressnapf.

Wir selbst kommen bei 4 katzen (die alle mal steuner waren und daher kein katzenklo kannten , sondern nur erde, sehr gut mit dem katzenstreu von lidl zurecht, das wurde bisher von allen katzen bevorzugt,

vielleicht probierst du davon mal etwas aus ..... ausser dem Struvit, durch das oft das katzenklo gemieden wird, weil es darin beim urinieren immer mit schmerzen verbunden war, kann ein wechsel zu diesen recht feinkörnigen streus und völlig neue standorte oft auch recht unterstüzend zu behandlungen sein....... einfach mal probieren.
hilfreich um sich wieder an das katzenklo zu gewöhnen, ist es oft auch, wenn du 2 offene klos direkt nebeneinander stellst, so das sie direkt z.b. nach dem häufchen machen dann direkt ins danebenstehende klo stiefeln und dort dann urin rein machen, die meisten katzen trennen diesen vorgang konsequent ..... weitere wege werden durch schlechte erfahrungen durch schmerzen dann gerne gemieden.

danke, da werde ich leider noch monatelang dran zu schaffen haben.
 
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
1.406
Gefällt mir
1.518
Ich benutze seit vielen Jahren, das Klumpstreu Cachet, es ist ( fast) völlig staubfrei und klumpt super.
Außerdem ist es preiswert. Man bekommt es bei Aldi und m.W. auch bei Lidl.
Ich bin damit sehr zufrieden.
Und meine vier Katzen auch. :giggle:
 
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
1.406
Gefällt mir
1.518
OK, es ist also fast! dasselbe. ;-)

Hier gibt es jetzt inzwischen ein ähnliches, genauso gutes Klumpstreu, auch bei Rewe. Ich glaube inzwischen dass fast alle Läden Klumpstreu anbieten.
 
Thema:

Katze uriniert auf diverse Sachen

Katze uriniert auf diverse Sachen - Ähnliche Themen

  • Katze uriniert in der Wohnung

    Katze uriniert in der Wohnung: Hallo zusammen… nach längerer Zeit melde ich mich mal wieder… Ich habe ein großes Problem mit Purzel … seit ca. 1-2 Wochen uriniert er immer mal...
  • Katze uriniert überall hin

    Katze uriniert überall hin: Katze uriniert überall Hallo Ich habe eine 9 Wochen alte Kartze, ca. Sie ist seit zwei Wochen bei mir, gross macht sie ins Klo, aber uriniert...
  • Katze uriniert vors Klo - wie kann ein "Reset" erreicht werden?

    Katze uriniert vors Klo - wie kann ein "Reset" erreicht werden?: Hallo, ich habe folgendes Problem: Aeryn (4 j) hatte gelegentlich immer mal Phasen, in denen sie Pfützen an bestimmten Stellen hinterließ. Das kam...
  • Meine Katze (weiblich) uriniert in die Wohnung, macht sie mir das zum Bossen?

    Meine Katze (weiblich) uriniert in die Wohnung, macht sie mir das zum Bossen?: Hallo ihr Lieben, Ich hab ein Problem, ich habe 2 Katzen (weiblich) sie sind jetzt 9 Monate alt. Vor ca. 2 Wochen hat die eine von den beiden...
  • Katze uriniert ins Bett

    Katze uriniert ins Bett: Hallo, bin neu hier und brauche hilfe weil ich mit meinem Problem nicht mehr weiter komme. Meine Katze pinkelt mir immer auf die Beine wenn ich...
  • Ähnliche Themen
  • Katze uriniert in der Wohnung

    Katze uriniert in der Wohnung: Hallo zusammen… nach längerer Zeit melde ich mich mal wieder… Ich habe ein großes Problem mit Purzel … seit ca. 1-2 Wochen uriniert er immer mal...
  • Katze uriniert überall hin

    Katze uriniert überall hin: Katze uriniert überall Hallo Ich habe eine 9 Wochen alte Kartze, ca. Sie ist seit zwei Wochen bei mir, gross macht sie ins Klo, aber uriniert...
  • Katze uriniert vors Klo - wie kann ein "Reset" erreicht werden?

    Katze uriniert vors Klo - wie kann ein "Reset" erreicht werden?: Hallo, ich habe folgendes Problem: Aeryn (4 j) hatte gelegentlich immer mal Phasen, in denen sie Pfützen an bestimmten Stellen hinterließ. Das kam...
  • Meine Katze (weiblich) uriniert in die Wohnung, macht sie mir das zum Bossen?

    Meine Katze (weiblich) uriniert in die Wohnung, macht sie mir das zum Bossen?: Hallo ihr Lieben, Ich hab ein Problem, ich habe 2 Katzen (weiblich) sie sind jetzt 9 Monate alt. Vor ca. 2 Wochen hat die eine von den beiden...
  • Katze uriniert ins Bett

    Katze uriniert ins Bett: Hallo, bin neu hier und brauche hilfe weil ich mit meinem Problem nicht mehr weiter komme. Meine Katze pinkelt mir immer auf die Beine wenn ich...
  • Top Unten