Katze und Trinken

Diskutiere Katze und Trinken im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo Liebe Forumsgemeinde, schon seit mehr als 30 Jahren in Untermiete bei verschiedenen Katzengenerationen habe ich firstbezüglich meines...

Christoph

Registriert seit
29.10.2006
Beiträge
116
Gefällt mir
0
Hallo Liebe Forumsgemeinde,

schon seit mehr als 30 Jahren in Untermiete bei verschiedenen Katzengenerationen habe ich
bezüglich meines jetzigen Vermieters eine (Anfänger-)frage.
Charly - 5 Jahre alt - habe ich noch nie Wasser trinken gesehen. Jeden Tag bekommt er ein frisches Schälchen Wasser, lässt es aber unberührt.
Welche Erfahrungen diesbezüglich habt ihr und ist dieses Verhalten normal ?

Schöne Grüße aus Brixlegg

Christoph

 
10.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze und Trinken . Dort wird jeder fündig!

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Hallo,

ist Charlie denn Freigänger? Vielleicht trinkt er draußen? Oder er bekommt nur Naßfutter, was ja auch einen hohen Feuchtigkeitsgehalt hat? Viele Katzen bedienen sich auch gerne heimlich woanders, in der Blumenvase oder so.

Gruß
Alannah
 

S.trolchi

Registriert seit
21.09.2006
Beiträge
573
Gefällt mir
0
Meine kleine Cindy trinkt auch sehr wenig, aber sie bekommt hauptsächlich
Nassfutter und sie ist kerngesund.
 

Luthien

Registriert seit
09.08.2007
Beiträge
182
Gefällt mir
0
Hallo, das Verhalten kenn ich. Unsere Katzen haben nie das Wasser getrunken, was wir ihnen hingestellt haben. Aber es gab immer die Möglichkeit, z.B. aus Gießkannen zu trinken oder draußen aus dem Teich.
Es sollten auf jeden Fall mehrere Trinkmöglichkeiten in der Wohnung verteilt sein. Und viel Katzen mögen lieber abgestandenes oder abgekochtes Wasser.
 

bueffelin

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
185
Gefällt mir
0
hallo

mit einem meiner kater geht es mir ähnlich.sie haben zwar immer wasser da stehen ,aber der eine arme muß immer nach dem duschen das wasser von den fließen lecken::bg

LG

marion
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
wo hast die wasserschüssel stehen?

ich hab z.b. drei stück in der wohnung verteilt, davon werden nur die beiden genutzt, die jeweils in durchgängen stehen (neben türrahmen) aber nicht die neben der futterschüssel
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Mein Mariechen weigert sich standhaft, auch nur einen Tropfen Wasser zu trinken, der nicht im Futternapf beim Nafu zusätzlich ist.
Hab alles schon probiert: Trinknäpfe überall, verschiedener Couleur, Eimer, Regenwasser, Gießkannen, frisches Wasser und abgestandens, abgekochtes....

Ich bins ja zufrieden, daß zum Nafu täglich noch ca 100 ml untergejubelt werden können.

Zugvogel
 
Melli77

Melli77

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
2.996
Gefällt mir
0
Ich habe meine Katzen nur sehr selten in der Wohnung trinken sehen. Bei uns wird der Bach als Flüssigkeitsquelle bevorzugt.:wink:
 

bueffelin

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
185
Gefällt mir
0
hi allanah

das is ja nur die gipfel des eisberges.:evil: was meine armen hier so erdulden müssen.der andere kater muß immer aus meinem wasserglas oder teetasse trinken das ich unvorsichtiger weise auf dem tisch hab stehen lassen.aber nicht mit dem mäulchen .er tunkt da mit der pfote rein und lutscht davon dann die flüssigkeit ab.

LG

marion
 

Christoph

Registriert seit
29.10.2006
Beiträge
116
Gefällt mir
0
Hallo,

das ging aber schnell !

Ja Charly ist ein Freigänger, er kann rein und raus wann immer er will. Zum Fressen bekommt er hauptsächlich nur Nassfutter, das Säckchen wird zudem mit ein wenig Wasser ausgespült, wahrscheinlich reicht ihm das aus !

Schönen Abend

Christoph

Zusatzfrage: "Er" frisst trotz seines Alters nur "Juniorfutter" . Ist es egal, wenn eine ältere Katze nur Juniorfutter frisst ?
 

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
das is ja nur die gipfel des eisberges.:evil: was meine armen hier so erdulden müssen.der andere kater muß immer aus meinem wasserglas oder teetasse trinken das ich unvorsichtiger weise auf dem tisch hab stehen lassen.aber nicht mit dem mäulchen .er tunkt da mit der pfote rein und lutscht davon dann die flüssigkeit ab.
::bg Meine benimmt sich eher wie ein König: Er ist sich zu fein dafür, aus dem Napf zu trinken, er besteht auf fließendem Wasser direkt aus dem Wasserhahn! Dafür miaut er dann auch herzzerreißend in Küche und Bad! Aber er springt nicht selbst hin, nein, er möchte von mir zum Wasserhahn getragen werden und dann möglichst unter Streicheln trinken ::bg
 

bueffelin

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
185
Gefällt mir
0
::bg Meine benimmt sich eher wie ein König: Er ist sich zu fein dafür, aus dem Napf zu trinken, er besteht auf fließendem Wasser direkt aus dem Wasserhahn! Dafür miaut er dann auch herzzerreißend in Küche und Bad! Aber er springt nicht selbst hin, nein, er möchte von mir zum Wasserhahn getragen werden und dann möglichst unter Streicheln trinken ::bg
na das ist mir ja ein früchtchen:wink: .da bin ich ja froh das meine nicht auf sooooo glorreiche ideen kommen.das würde mir noch fehlen.und das dann noch mal 3:roll:

LG

marion
 

bueffelin

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
185
Gefällt mir
0
hallo christoph

ich persönlich würde sagen das der nährstoffgehalt wohl für einen "älteren" kater etwas zu hoch sein dürfte.also nicht wundern wenn er etwas moppelig wird.

ob es ansonsten noch gründe gibt es einem ausgewachsenen kater nicht zu füttern weiß ich nicht.aber es steht bestimmt nicht ohne grund drauf das es für baby ist ::bg

LG
marion
 

Christoph

Registriert seit
29.10.2006
Beiträge
116
Gefällt mir
0
Charly wiegt momentan 8,3 kg !! - und er ist ein Hauskater und kein Tiger !! :p ::?
 

Rosina

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
1.729
Gefällt mir
0
::bg Meine benimmt sich eher wie ein König: Er ist sich zu fein dafür, aus dem Napf zu trinken, er besteht auf fließendem Wasser direkt aus dem Wasserhahn! Dafür miaut er dann auch herzzerreißend in Küche und Bad! Aber er springt nicht selbst hin, nein, er möchte von mir zum Wasserhahn getragen werden und dann möglichst unter Streicheln trinken ::bg

::bg ::bg ::bg Dosi ist gut gezogen! Das ist ja süüß! ::bg
 

bueffelin

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
185
Gefällt mir
0
na das is ne ganz schöne menge gewicht wenn es nur ein kater ist und kein tiger :p

LG
marion
 

Cinna

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
191
Gefällt mir
0
Hm also unsere trinken sogar sehr viel (allerdings schon ihr ganzes Leben lang). Sie kriegen hauptsächlich Nassfutter und pro Katze noch vielleicht 20 Stückchen TroFu pro Tag. Abgesehen davon, dass man ihnen problemlos mehrere Suppenlöffel voll Wasser unters NaFu matschen kann, trinken die auch gut ein halbes bis ein Schälchen Flüssigkeit pro Katze noch zusätzlich (je nach Jahreszeit halt). Allerdings mögen sie kein reines Wasser, daher kriegen sie Wasser mit ganz wenig Milch (lactosefreie) drin, dann trinken sies mit Hochgenuss. Ab und zu gibts auch Katzenmilch, dann prügeln sie sich regelrecht um den Napf :D Und nachm TroFu-Fressen stehen die teilweise Schlange am Napf ;) Und wenn sie draussen sind gibts Algenwasser ausm Teich :?
 

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
::bg ::bg ::bg Dosi ist gut gezogen! Das ist ja süüß! ::bg
Ja, ich fürchte auch, ich habe ihn zu sehr verwöhnt :oops: Beim Fressen ist er genauso eigen. Hungert trotz vollem Napf den ganzen Tag, bis ich nach Hause komme, weil er ohne mich nicht fressen will. Muß ihn dann beim Fressen erstmal ne Weile "einstreicheln", bis ich mich unbemerkt verziehen kann.

Aber das ist jetzt off topic ::bg
 

Gnubbelie

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
19
Gefällt mir
0
Unsere zwei trinken regelmäßig Wasser, obwohl wir fast nur Nassfutter füttern. Wieviel weiß ich nicht, weil sie sich aus den Wassernapf von den Hunden mitnutzen. Also nach dem Spielen und so, sehe ich sie öfters dran trinken. :)
 
Thema:

Katze und Trinken

Katze und Trinken - Ähnliche Themen

  • Katzen und Trinken

    Katzen und Trinken: Guten Nabend in die Runde, habe neulich bei "Hund Katze Maus" im TV gehört, das ein 4 Kilo Mieze 200ml Wasser/Tag trinken sollte...Ob bei NF...
  • Wie Katzen trinken

    Wie Katzen trinken: Heute abend zeigte das ZDF Filme mit einer hochauflösenden Kamera mit unzähligen Bildern pro Sekunde. Auch wie Katzen trinken. Viermal die Sekunde...
  • Neue Katze versucht bei alter Katze zu trinken!

    Neue Katze versucht bei alter Katze zu trinken!: Hi zusammen! Ich hab heute mal ne Frage die ich für wen anders stelle: Meine Bekannte -die kein Fori ist- fragte mich gestern um Rat; allerdings...
  • Trinken eure Katzen auch Tee?

    Trinken eure Katzen auch Tee?: Hallo zusammen Wenn wir abends unseren leckeren Roiboostee auf dem Tisch stehen haben, gibts kein halten mehr. Von Atilla bis Gloria hängen alle...
  • Seht ihr eure Katze trinken?

    Seht ihr eure Katze trinken?: Hallo liebe Foris! ist mir schon fasst peinlich aber trotzdem eine frage.... Ich sehe meine Katze so gut wie nie an ihrer Trinkschale...
  • Ähnliche Themen
  • Katzen und Trinken

    Katzen und Trinken: Guten Nabend in die Runde, habe neulich bei "Hund Katze Maus" im TV gehört, das ein 4 Kilo Mieze 200ml Wasser/Tag trinken sollte...Ob bei NF...
  • Wie Katzen trinken

    Wie Katzen trinken: Heute abend zeigte das ZDF Filme mit einer hochauflösenden Kamera mit unzähligen Bildern pro Sekunde. Auch wie Katzen trinken. Viermal die Sekunde...
  • Neue Katze versucht bei alter Katze zu trinken!

    Neue Katze versucht bei alter Katze zu trinken!: Hi zusammen! Ich hab heute mal ne Frage die ich für wen anders stelle: Meine Bekannte -die kein Fori ist- fragte mich gestern um Rat; allerdings...
  • Trinken eure Katzen auch Tee?

    Trinken eure Katzen auch Tee?: Hallo zusammen Wenn wir abends unseren leckeren Roiboostee auf dem Tisch stehen haben, gibts kein halten mehr. Von Atilla bis Gloria hängen alle...
  • Seht ihr eure Katze trinken?

    Seht ihr eure Katze trinken?: Hallo liebe Foris! ist mir schon fasst peinlich aber trotzdem eine frage.... Ich sehe meine Katze so gut wie nie an ihrer Trinkschale...
  • Top Unten