Katze trächtig brauche bitte noch tipps

Diskutiere Katze trächtig brauche bitte noch tipps im Trächtigkeit Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo und einen guten morgen alle zusammen.Hoffe das mir jemand noch ein paar Tipps geben kann.Habe zwar schon viel gelesen aber bin trotzdem noch...

Schnucki75

Registriert seit
14.09.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hallo und einen guten morgen alle zusammen.Hoffe das mir jemand noch ein paar Tipps geben kann.Habe zwar schon viel gelesen aber bin trotzdem noch sehr unsicher. Wir haben uns vor ca 5 wochen eine kleine maine coon ca 2-3 Jahre von einer flüchtigen bekanntin gehollt da sie sich nicht aussreichend um
die katzen kümmert. (Schlechte haltung seltend oder garnicht zu fressen) Waren dann auch beim Tierarzt der stellte dann fest das die arme maus auch noch schwanger ist müßte jetzt so ca 50 tag sein. Ertastet hat er 3-4 sagt er??? Die Frau sagt kann nicht sein da ihr kater ein (Blue Tabby) Kastriert sei und sie keinen anderen kater hat und unsere Lilli aber kein freigänger war oder ist.So meine frage ist nun was muß ich alles noch beachten braucht sie bestimmtes futter bekommt zur zeit Trockenfutter von sanabell adult und nassfutter alle hersteller von junior. Wurfkiste steht auch schon aber sie will lieber immer in mein bett und nicht in die kiste. Und hat vielleicht einer eine idee was da für farben raus kommen könnten wenn es wirklich der kater war??? Würde mich freuen wenn ich noch ein paar hilfreiche tipps bekommen könnte und wünsche schon mal eine gute nacht danke Lg
 
14.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze trächtig brauche bitte noch tipps . Dort wird jeder fündig!

Ines82

Registriert seit
24.03.2006
Beiträge
549
Gefällt mir
0
Hi Schnucki,

bin mit Sicherheit kein Experte, die melden sich aber bestimmt noch.

Was du machen solltest ist ein sehr hochwertiges Futter füttern. Die Mama braucht jetzt viel Energie. Hochwertig wäre z.B. Grau, Petnature etc. die bekommst du allerdings nicht im normalen Geschäft sondern nur übers Internet. Lies dich dazu einfach mal in der Rubrik Nahrung durch.

Zum Rest wirst du bestimmt noch andere Antworten bekommen.

Dann mal viel Glück und der Mama alles gute ::w

Gruß
 

Nadua

Registriert seit
13.05.2004
Beiträge
4.125
Gefällt mir
1
Hallo Schnucki,

zur Geburt sinds dann noch ungefähr 10 Tage hin. Da würd ich mir noch keine Sorgen machen wenn sie sich nicht so für die Wurfkiste interessiert.

Futterempfehlung hast Du ja schon bekommen. Ein hoher Fleischgehalt ist wichtig, möglichst wenig Getreide, kein Zucker. Nassfutter ist besser als Trockenfutter, sie muss für die Milchproduktion viel Flüssigkeit aufnehmen.

Besorgt euch auch Aufzuchtmilch, Sauger, Fläschchen und Insulinspritzen als Fütterhilfe - vorsorglich, falls Handaufzucht nötig ist. Aufzuchtmilch (Mammilac soll sehr gut sein) ist aber auch für Lilli selbst prima zum "päppeln" solang sie die Jungen säugt, da diese Milch sehr Energie- und Nährstoffreich ist.
Ausserdem braucht ihr eine Waage die das Gewicht in Grammschritten angiebt - es ist wichtig täglich das Gewicht der Jungen zu prüfen, damit man sofort eingreifen kann wenn sie nicht ausreichend zunehmen.

Welche Farbe hat denn eure Lilli?
 

Schnucki75

Registriert seit
14.09.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hallo und danke erstmal für die informationen. Wie oft und wann muß man dann die babys wiegen macht man das gleich nach der geburt oder erst wenn mama mit allem fertig ist? Eine diggitalwagge ist vorhanden.Aber den rest sollte ich mir dann schnell noch besorgen wie aufzuchtsmilch und flaschen. Kommt es den oft vor das man die kitten mit hand aufziehen muß?????? Achso ich vergass Lilli ist eine Silver Tabby
Liebe grüße
 

Raupenmama

Gesperrt
Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
Die Frau sagt kann nicht sein da ihr kater ein (Blue Tabby) Kastriert sei und sie keinen anderen kater hat und unsere Lilli aber kein freigänger war oder ist.
ds mit der unbefleckten Empfängnis hatten wir ja das letze mal erst vor 2000 Jahren:roll:
So meine frage ist nun was muß ich alles noch beachten braucht sie bestimmtes futter
Ja! sie sollte sehr energie-,eiweiß-und calciumreiches Futter bekommen...
Biete ihr auch immer Sahnequark dazu an- bitte KEIN Eigelb für schwangere und stillende Mütter
bekommt zur zeit Trockenfutter von sanabell adult und nassfutter alle hersteller von junior.
Sanabelle eignet sich asufgrund des überaus hohen Getreideanteiles in erster Stelle ideal um die natürliche Nahrung der Katze- nämlich Maus- anzulocken... nicht jedoch als futter für eine mangelernährte , schwangere Miez, die gepäppelt werden muss.

Meiner Krebskranken Lara gebe ich zur Zeit den gleichen "Päppelquark", den auch meine Mütterchen bekommen;

ca 100 gr Sahnequark 40%
1 Esslöffel Grau Rinderfettpulver
1 Esslöffel Gimpet Vitaminflocken
Sahne zum Glattrühren

Beim Nassfutter würde ich ebenfalls auf hochwertiges Futter ( z.b. Felidae, Evolve, ggf auch Hills a/d bis sie sich wieder "gefangen" hat, Feline Porta, Applaws, Grau, MACs umsteigen
Ausser Applaws kannst du jedes der genannten Futter ausschliesslich füttern

Viel rohes Rindfleisch und Rinderherz ist ebenfalls gut für deine Miez

Und hat vielleicht einer eine idee was da für farben raus kommen könnten wenn es wirklich der kater war???
ich würde sagen , es kommen kleine Katzen udn kater raus...:roll:
Die Farben sind doch wirklich egal... zumal man ohne die Farbe der Mutter udn ggf der Großeltern ncihts zu den kittenfarben sagen kann....
 

Nadua

Registriert seit
13.05.2004
Beiträge
4.125
Gefällt mir
1
Ich hab noch ein paar interessante Links gefunden rund ums Thema Geburt, teils mit Bildern:

http://www.katzennatur.info/thread.php?goto=nextoldest&threadid=86
http://www.katzennatur.info/thread.php?threadid=86
http://www.vonsatara.com/german/birth.htm
http://www.cattery-pale-moon.de/www.pale-moon-kitten.de/Katzengeburt.htm
http://www.gukamien.de/geburt.htm


Zubehör für die Aufzucht findest Du hier:
http://www.katzenspezialshop.de/start.php?d_113_Hygiene_Unterlagen___10_Stck__normal.php

Wie gross das Risiko einer Handaufzucht ist weiss ich nicht, aber es kommt immer mal wieder vor, und man sollte darauf vorbereitet sein. Im Notfall kann es die Kitten das Leben kosten wenn die nötige Ausstattung nicht zur Hand ist.
 

Schnucki75

Registriert seit
14.09.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hallo alle miteinander meine Lillie müßte jetzt laut Tierartz so um den 60 Tag trächtig sein. Habe jetzt auch schon soweit alles fertig warte nur noch auf die Katzenmilch falls ich zufüttern muß. Nun aber meine Frage sie verhält sich sehr ruhig und die Körpertemeratur beträgt zur Zeit 37,2 weiß leider nicht wie hoch es vorher war. Sind das schon anzeichen das es bald los geht??????? Die babys strampelt sehr lebhaft im bauch. Kann man sehr gut sehen da ihr bauch sehr fest und stram ist. Und muß ich noch irgendwas beachten wenn ja dann sagt es mir bitte.. Fressen tut sie sehr wenig und nur in etappen. Dankeschön für alle vorangegangenen Antworten. Lg Monique
 

Raupenmama

Gesperrt
Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
rechne mal nicht vor mitte/ Ende der Woche damit, dass es losgeht ;)

Hatte sie denn schon Senkwehen? ist der Schleimpfropf schon abgegangen?
 

Arborea

Gast
Bist du dir bei der Temperatur wirklich sicher? Die ist viel zu niedrig!!!8O
Wenn du einen Messfehler ausschließen kannst, bring die Süße bitte zum Tierarzt. Untertemperatur ist viel gefährlicher als hohes Fieber. Besonders in Verbindung mit ihrer Ruhe würde ich SOFORT!!! handeln.
Viel Glück euch zweien!
 

Schnucki75

Registriert seit
14.09.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hallo weiß leider nicht ob sie schon senkwehen hatte sie versteckt sich oft im Bad und leider weiß ich auch nicht ob sie den schleimpropf verloren hat... Habe nochmal fieber gemessen muß mich wohl vorhin irgendwie vertan haben ihre Temperatur beträgt zur Zeit 37,8 weiß aber nicht ob das normal ist oder ebend schon anzeichen für die Geburt. Lg Monique
 

Arborea

Gast
Hi, selbst wenn sie bei 37,8 liegt, hat sie gerade so Normaltemperatur.::? Auch dass sie sich verkriecht, ist nicht so toll. Normalerweise sind gebärende Katzen eher schmusig.::? Ruf doch bitte mal euren Tierarzt an und frag ihn um Rat. Vielleicht kann er bei euch vorbeikommen und sie mal untersuchen.
Irgendwie läuft das nicht so ganz rund. Bitte kontaktiere jemanden, der sich damit auskennt.
 

Schnucki75

Registriert seit
14.09.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Habe leider nicht die Handynummer von unserem Tierarzt.Und Verstecken tut sie sich immer nur so lange bis die kinder abends im Bett sind dann kommt sie raus und legt sich in das Zimmer wo ich bin. Denke das die kids ihr zu hecktich sind. Lg Monique
 

Raupenmama

Gesperrt
Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
Hallo weiß leider nicht ob sie schon senkwehen hatte sie versteckt sich oft im Bad und leider weiß ich auch nicht ob sie den schleimpropf verloren hat... Habe nochmal fieber gemessen muß mich wohl vorhin irgendwie vertan haben ihre Temperatur beträgt zur Zeit 37,8 weiß aber nicht ob das normal ist oder ebend schon anzeichen für die Geburt. Lg Monique
wie siht sie denn aus?
eher so, als häötte sie einen "american football" Ball verschluckt?
oder mehr wie eine abate-Birne?
 

Schnucki75

Registriert seit
14.09.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Also sie hat einen sehr festen dicken runden bauch bis hinten zu den flanken da ist sie eingefallen Falls das weiter hilft. Lg Monique
 

Schnucki75

Registriert seit
14.09.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hallo alle zusammen...War heute nochmal beim Tierarzt da ja wie vom Tierarzt errechnette 63 tag ist aber sie will einfach ihre Babys nicht bekommen. Nun sagte er mir da es noch keinerlei anzeichen von geburt sehe wie geschwollene scheide oder ausfluß soll ich mich morgen nochmal melden und sagen ob sich irgendwas verändert hat und wenn nicht will er am Samstag schneiden.. Nun meine frage muß man wirklich gleich einen Kaiserschnitt machen wenn sie nur so kurz drüber ist????? lG Monique
 

Teufeline

Registriert seit
17.06.2003
Beiträge
3.690
Gefällt mir
0
Hallo Monique,

Hallo alle zusammen...War heute nochmal beim Tierarzt da ja wie vom Tierarzt errechnette 63 tag ist aber sie will einfach ihre Babys nicht bekommen. Nun sagte er mir da es noch keinerlei anzeichen von geburt sehe wie geschwollene scheide oder ausfluß soll ich mich morgen nochmal melden und sagen ob sich irgendwas verändert hat und wenn nicht will er am Samstag schneiden.. Nun meine frage muß man wirklich gleich einen Kaiserschnitt machen wenn sie nur so kurz drüber ist????? lG Monique
Bitte, bitte, keine Panik. Das Katzen am 63.Tag ihre Babies bekommen ist sehr selten. Meine bekommen die Babies immer zwischen dem 65. und 68. Tag.
Bitte keinen Kaiserschnitt vor dem 70. Tag, ausser die Geburt bleibt stehen oder der Kätzin geht es schlecht.

Ich drücke euch die Daumen, Kordula
 

Elmo

Registriert seit
23.10.2005
Beiträge
18.099
Gefällt mir
2
Hallo,

Nun meine frage muß man wirklich gleich einen Kaiserschnitt machen wenn sie nur so kurz drüber ist?????
Ein Kaiserschnitt ist immer die denkbar schlechteste Alternative. So lange es der Katze wirklich gut geht, sie normal frisst würde ich gar keinen Kaiserschnitt machen lassen - grade auch weil du ja gar nicht ganz genau weisst, wie weit sie wirklich ist. Versuche doch einfach selber sie gut zu beobachten, ich finde schon, daß man den Unterschied zwischen einer Katze die sich wohl fühlt und einer, der es schlecht geht auch als Nicht-Tierarzt sehen kann. Und all die TA-Besuche (wie übrigens auch die sonstige "Kranken-Behandlung" wie ständiges Fiebermessen) irritieren deine Katze nur, auch das kann übrigens die Geburt herauszögern. Es ist für eine komplikationslose Geburt sehr wichtig, daß sich die Katzen entspannt und sicher fühlen.

Wenn sie allerdings während der Geburt "schlapp" macht (und damit meine ich keine überlangen Pausen zwischen zwei Kitten sondern das Problem bei einem Kitten) dann musst du natürlich zum TA gehen/ aber eigentlich nur dann. Noch besser wäre es, wenn du die Telefonnummer von einem erfahrenen Katzengeburtshelfer hättest, der dich am Telefon etwas begleiten kann.
Meine Katzen lassen sich auch immer mit den einzelnen Kitten etwas Zeit, ehrlich gesagt hab ich da schon mehr als einmal FAST die Nerven verloren um zum TA zu fahren. Nur das Bewusstsein (sowie der gute Rat einer Freundin) haben mich zu Hause gehalten und es ist alles immer gut geworden.

Liebe Grüße
Andrea
 
Thema:

Katze trächtig brauche bitte noch tipps

Katze trächtig brauche bitte noch tipps - Ähnliche Themen

  • Katze 67. tag trächtig und brauche dringend Rat

    Katze 67. tag trächtig und brauche dringend Rat: Guten Tag allerseits, Kurz vorweg: 1:ich habe mich gut informiert bezüglich katzen trächtigkeit/geburt und aufzucht. 2: ich gehe regelmäßig mit...
  • Vielleicht trächtige Katze

    Vielleicht trächtige Katze: Hallo ich bin neu hier und hab gleich mal eine Frage ich hoffe sehr das mir jemand helfen kann :) meine katze ist jetzt 8 Monate alt und ich habe...
  • Trächtige Katze, brauche Rat

    Trächtige Katze, brauche Rat: Hallo liebe Community, wie schwer zu erkennen, habe mich extra für dieses Thema registriert, da ich echt Angst um meine kleine Maus habe...
  • Trächtige Katze - Brauche ein paar Infos!!!

    Trächtige Katze - Brauche ein paar Infos!!!: Hallo ihr Lieben ::w ich lese nun schon seit Tagen in eurem Forum und habe glaube ich schon fast jeden Beitrag zum Thema Trächtigkeit...
  • Trächtige Katze gefunden... brauche dringend Rat!!!

    Trächtige Katze gefunden... brauche dringend Rat!!!: Hallo alle zusammen, ich besuche das Forum schon seit letztem Jahr, als ich meine Katze Luna als Kitten aus dem Tierheim adoptiert habe. Also...
  • Ähnliche Themen
  • Katze 67. tag trächtig und brauche dringend Rat

    Katze 67. tag trächtig und brauche dringend Rat: Guten Tag allerseits, Kurz vorweg: 1:ich habe mich gut informiert bezüglich katzen trächtigkeit/geburt und aufzucht. 2: ich gehe regelmäßig mit...
  • Vielleicht trächtige Katze

    Vielleicht trächtige Katze: Hallo ich bin neu hier und hab gleich mal eine Frage ich hoffe sehr das mir jemand helfen kann :) meine katze ist jetzt 8 Monate alt und ich habe...
  • Trächtige Katze, brauche Rat

    Trächtige Katze, brauche Rat: Hallo liebe Community, wie schwer zu erkennen, habe mich extra für dieses Thema registriert, da ich echt Angst um meine kleine Maus habe...
  • Trächtige Katze - Brauche ein paar Infos!!!

    Trächtige Katze - Brauche ein paar Infos!!!: Hallo ihr Lieben ::w ich lese nun schon seit Tagen in eurem Forum und habe glaube ich schon fast jeden Beitrag zum Thema Trächtigkeit...
  • Trächtige Katze gefunden... brauche dringend Rat!!!

    Trächtige Katze gefunden... brauche dringend Rat!!!: Hallo alle zusammen, ich besuche das Forum schon seit letztem Jahr, als ich meine Katze Luna als Kitten aus dem Tierheim adoptiert habe. Also...
  • Schlagworte

    trächtige katze 60 tag

    ,

    was beachten bei trächtiger katze

    ,

    katze schwanger was beachten

    ,
    katze 60 tag trächtig
    , katze 60. tag trächtig, was muss ich bei main coon babys beachten was brauch ich alles, 60 tag trächtigkeit wann gehts los katze, katze eine woche vor der geburt noch sehr lebhaft, , , katze trächtig was beachten, katze trächtigkeit tag 40
    Top Unten