Katze stellt Trinken komplett ein

Diskutiere Katze stellt Trinken komplett ein im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; So, nach diesem Krimitag hier im Forum, kann ich jetzt mal in Ruhe meine Frage stellen: Meine Motzi weigert sich seit ca. 3 Wochen, irgendetwas zu...
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.858
Gefällt mir
2.914
So, nach diesem Krimitag hier im Forum, kann ich jetzt mal in Ruhe meine Frage stellen:
Meine Motzi weigert sich seit ca. 3 Wochen, irgendetwas zu trinken. Zeitlich dürfte das mit der Blasenentzündung und dem
AB zusammenfallen.
Leider scheint das letzte AB nicht gut geholfen zu haben, sie hat immer noch Probleme mit der Blase. Gerade deshalb sollte sie aber trinken!
Aber egal ob Wasser, Hühnerbrühe, gekaufte Drinks, Joghurtwasser - sie verweigert alles trinkbare :cautious:

Ursachen im Maul schließe ich eher aus, da sie frisst und auch Joghurt,Paste etc. brav vom Finger abschleckt. Es sind weiterhin die gleichen Wassergefäße vorhanden, drinnen wie draußen, also keine Änderungen.
Aber was kann dann dahinter stecken?
Irgendwo habe ich einen Artikel gelesen, dass Katzen manchmal bei einer Blasenentzündung nicht trinken, um weniger pieseln zu müssen:unsure:

Ich habe keine Ahnung, wie ich sie wieder zum Trinken bewegen kann.
 
03.10.2019
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze stellt Trinken komplett ein . Dort wird jeder fündig!

123maus

Registriert seit
04.11.2018
Beiträge
159
Gefällt mir
102
Hallo Xioni,

versuch es mal mit abgekochtem (abgekühlten) Wasser,
wenn meine mäkelig waren, dann hat das immer geholfen.
Das Wasser von Thunfisch im eigenen Saft, wird auch sehr gerne genommen.

Liebe Grüße Josi
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.583
Gefällt mir
4.254
Ich kann dir da leider nichts dazu sagen, bisher hatte keine unserer Katzen wirklich mal etwas getrunken …… und wenn, dann war das mal eine große Ausnahme, wenn es besonders heiß war, oder es mal etwas Trockenfutter gab.
Ist also alles kein Maßstab dafür, warum Motzi vorher getrunken hat und jetzt nicht mehr.
Kann es sein, das sie jetzt eine größere Menge an Joghurt nimmt und dadurch genug Flüssigkeit bekommt?
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
17.970
Gefällt mir
1.182
Ich sehe unsere Katzen eigentlich auch nie trinken und nehme an, sie bekommen genügend Feuchtigkeit durch das Nafu.
Hast Du sie vorher denn mal beim Trinken beobachten können?
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.576
Gefällt mir
2.917
Hallo
Mein Geheimtipp ist ja immer Hühnerbrühe, aber die klappt ja auch nicht.
Hast du mal versucht ihr zusätzliche Flüssigkeit in ihr Nassfutter zu machen?
Ich gebe meist 3 EL wirklich heißes Wasser auf das Futter und rühre es gut durch.
Oder noch lieber tu ich das Wasser in die angebrochene Dose rühre und lass es dann bis zum nächsten füttern stehen.
So scheint es besser durchzuziehen und wird lieber angenommen.
Das würde sicher auch mit Brühe klappen, die dann ehr noch geschmack reinbringt als zu verwässert.
Vielleicht klappt das ja auch bei dir?

Ich drück die Daumen das es deiner Motzi bald besser geht.

LG
Nula
 

Trubanixe

Gesperrt
Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.228
Gefällt mir
4.275
Also Peter (mit seiner ausgeprägten Maulentzündung) hatte über Monate jegliches Trinkbare konstant verweigert, selbst nach der erfolgreichen ersten OP. Erst nach der zweiten OP soff er plötzlich zügig Wasser und mag jetzt plötzlich nach jedem Mahl auch ein Schlückchen Katzenmilch trinken. Bei ihm vermute ich, dass er doch noch irgendwo eine empfindliche Stelle hatte, wo Flüssigkeiten Schmerzen bereiteten.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.858
Gefällt mir
2.914
Das ist also gar nicht so ungewöhnlich? Wenn ihr, Waltraud und Silke das von euren Katzen kennt....
Ich war einfach total beunruhigt, weil sie bisher immer Wasser getrunken hat. Und die anderen drei auch mehrmals am Tag am Wassernapf zu finden sind.

Motzi ist nicht ausgetrocknet, sie frisst genügend NF und ich gebe ihr, seit sie kein Wasser mehr nimmt, täglich ein Extra-Beutelchen mit Soße, die sie dann auch brav aufschleckt.

Dann warte ich einfach mal ab, ob sie irgendwann doch wieder Wasser mag! Ihr habt mich auf jeden Fall beruhigt, danke ::knuddel
 
Finnabir

Finnabir

Registriert seit
18.10.2014
Beiträge
3.814
Gefällt mir
1.317
Frodo ist passionierter Nichttrinker. Er trinkt höchstens mal im Sommer, wenn es sehr heiß ist. Ihm reicht anscheinend die Flüssigkeit im NaFu.
 
Barbarossa

Barbarossa

Registriert seit
21.01.2006
Beiträge
4.835
Gefällt mir
10
Hier wird nicht mal bei größter Hitze getrunken. Wenn Katzen, die mit NaFu ernährt werden, sich über zusätzliches Wasser hermachen, ist das für mich eher ein Alarmsignal. Häufig ist das dann leider ein Zeichen nachlassender Nierenfunktion.
 
Hiyanha

Hiyanha

Registriert seit
17.03.2019
Beiträge
659
Gefällt mir
662
Wurstwasser geht eigentlich immer bei uns - also das Wasser aus einem Bockwürstchenglas.
Aber ansonsten wird hier auch sehr wenig getrunken. Trotzdem hole ich morgens jede Menge Pipiklümpchen aus den KaKlos. Meinen Mietzen reicht die Flüssigkeit im NaFu scheinbar auch zum größten Teil aus.
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
3.984
Gefällt mir
1.635
Wir hatten einen Katzenbrunnen in der Küche stehen und es hatte Seltenheitswert, wenn ich Max mal trinken gesehen habe. Andererseits würde ich behaupten, dass soviel Wasser wie dort verschwand unmöglich nur Verdunstung sein konnte. Ich gehe also davon aus, dass er vielleicht schon am frühen Morgen oder zu anderen Zeiten getrunken hat, wenn niemand in der Nähe war. ::?
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.858
Gefällt mir
2.914
Hier wird nicht mal bei größter Hitze getrunken. Wenn Katzen, die mit NaFu ernährt werden, sich über zusätzliches Wasser hermachen, ist das für mich eher ein Alarmsignal. Häufig ist das dann leider ein Zeichen nachlassender Nierenfunktion.
o_O
Na, vielleicht liegt es am Klima hier oder die Katzen lernen das von den anderen, die fast ausschließlich mit TF ernährt werden.
Denn meine trinken alle, auch wenn sie tagelang kein TF-Krokettchen anrühren.

@Hiyanha : Wurst im Glas gibt es hier leider nicht. Ich bin ja schon froh, wenn Lidl mal "normale" Wiener hat. Von daher auch kein Wurstwasser für die Katzen:wink:


Auf jeden Fall weiß ich jetzt, dass ich mir wegen Motzi keine Sorgen machen muss !
 
Hiyanha

Hiyanha

Registriert seit
17.03.2019
Beiträge
659
Gefällt mir
662
@Barbarossa :
Dass Wurstwasser kein Gesundheitstonikum ist, ist mir schon klar. :wink:
Das gibt es hier auch nicht täglich in großen Mengen, sondern alle paar Wochen mal schlückchenweise.
So wie ich selber halt ab und an mal ein Gläschen Wein genieße. :wink:

In diesem Thread ging es aber doch darum, dass die betreffende Katze die Flüssigkeitszufuhr komplett eingestellt hatte - und da wäre etwas Wurstwasser meiner Ansicht nach immer noch besser als gar nüscht.

Allerdings lese ich auch gerade, dass die betreffende Katze mit NaFu ernährt wird.
Wenn sie da vernünftig frisst, dürfte es ja eigentlich gar nicht erst zu einem Flüssigkeitsdefizit kommen. Auch wenn sie nicht trinkt.
 
Thema:

Katze stellt Trinken komplett ein

Katze stellt Trinken komplett ein - Ähnliche Themen

  • Meine Katze stellt ihre Ernährung komplett um

    Meine Katze stellt ihre Ernährung komplett um: Hallo, ich bin neu hier, und kenne mich mit Foren nicht wirklich gut aus (quasi gar nicht)... Ich habe -leider nur noch eine- Katze, die...
  • Katze hat im Winter stark zugenommen & ist immer hungrig

    Katze hat im Winter stark zugenommen & ist immer hungrig: Hallo zusammen! Ein paar von euch erinnern sich vielleicht noch an uns. Delilah ist vor rund 9 Monaten bei uns eingezogen. Wir haben sie...
  • Katze frisst kein Katzenfressen

    Katze frisst kein Katzenfressen: Hallo ich sende heute meinen ersten Beitrag zu euch. ich habe jetzt 5 Katzen, 3Kater und 2 Katzen. Mein Neuzugang, 13 Wochen alt Katze und seit...
  • Trinkbrunnen für Katzen von "Keramik im Hof" - Pumpe ohne Adapter bzw. Transformator?

    Trinkbrunnen für Katzen von "Keramik im Hof" - Pumpe ohne Adapter bzw. Transformator?: Wer hat einen Brunnen von "Keramik im Hof"? Ich hatte nach dem Kauf sofort festgestellt, dass da kein Adapter am Stromführungskabel war und auch...
  • Katzen Ernährung bei Wohnungskatzen

    Katzen Ernährung bei Wohnungskatzen: Hallo liebe Katzenfreunde, ich wollte euch eimal fragen, wie es bei euren Wohnungskatzen mit der Futterannahme aussieht. Unsere Katzen sind...
  • Ähnliche Themen
  • Meine Katze stellt ihre Ernährung komplett um

    Meine Katze stellt ihre Ernährung komplett um: Hallo, ich bin neu hier, und kenne mich mit Foren nicht wirklich gut aus (quasi gar nicht)... Ich habe -leider nur noch eine- Katze, die...
  • Katze hat im Winter stark zugenommen & ist immer hungrig

    Katze hat im Winter stark zugenommen & ist immer hungrig: Hallo zusammen! Ein paar von euch erinnern sich vielleicht noch an uns. Delilah ist vor rund 9 Monaten bei uns eingezogen. Wir haben sie...
  • Katze frisst kein Katzenfressen

    Katze frisst kein Katzenfressen: Hallo ich sende heute meinen ersten Beitrag zu euch. ich habe jetzt 5 Katzen, 3Kater und 2 Katzen. Mein Neuzugang, 13 Wochen alt Katze und seit...
  • Trinkbrunnen für Katzen von "Keramik im Hof" - Pumpe ohne Adapter bzw. Transformator?

    Trinkbrunnen für Katzen von "Keramik im Hof" - Pumpe ohne Adapter bzw. Transformator?: Wer hat einen Brunnen von "Keramik im Hof"? Ich hatte nach dem Kauf sofort festgestellt, dass da kein Adapter am Stromführungskabel war und auch...
  • Katzen Ernährung bei Wohnungskatzen

    Katzen Ernährung bei Wohnungskatzen: Hallo liebe Katzenfreunde, ich wollte euch eimal fragen, wie es bei euren Wohnungskatzen mit der Futterannahme aussieht. Unsere Katzen sind...
  • Top Unten