Katze spricht mit mir

  • Ersteller des Themas FlockeLottmann
  • Erstellungsdatum

FlockeLottmann

Registriert seit
20.08.2018
Beiträge
42
Gefällt mir
0
Ort
Zuhause
Hallo zusammen
Mir ist schon aufgefallen seit wir unsere kleine Flocke haben das sie hin und wieder Mal
ein langes miau von sich gibt und dann hinterher ein kurzes schnurren dann rennt sie immer zu mir oder meinem Freund und schaut uns nur an
Ich habe keinen blassen Schimmer was sie dann gemacht von mir will ::bg
Flocke ist ungefähr 13 Wochen alt
Ich hoffe auf Antworten die mir ihr Verhalten genauer erklären
 
Miraculix

Miraculix

Registriert seit
10.12.2013
Beiträge
1.704
Gefällt mir
0
Schmusen vielleicht, wenn sie zu euch dann hinrennt? :lol: Würde ich am ehesten vermuten, so wie du es beschreibst. Aufmerksamkeit kriegen, Zuwendung kriegen. So eine kleine Katze will einen Mama-Ersatz, der da ist, wenn sie ihn ruft.

Einfach hinhören und weiter beobachten.

Mit der Zeit lernt man die Sprache einer Katze zu verstehen. Meine beiden quasseln mich den halben Tag lang voll, und ich verstehe inzwischen nach langen Jahren bestens, was sie jeweils wollen. Es gibt unterschiedliche Miaus, Muuuurrrrhhhs, Wauuuuuuuus (Emily waut, sie miaut nicht ::bg), Quäks und Quieks, und auch unterschiedliche Tonhöhen. Alles bedeutet was Bestimmtes. Balkontür auf, Tür zu, mir ist kalt, mir ist zu warm, ich will Futter, ich will schmusen, ich weiß nicht, was ich will, komm her, geh weg, lass mich in Ruhe, die doofe Mitkatze da!, sie liegt auf meinem Platz!, ich habe nirgendwo einen Platz! (die Ausrufezeichen bezeichnen die Lautstärke und den empörten schrillen Ton ::bg).

Je mehr man mit einer Katze redet, umso mehr antwortet sie und umso rascher begreift man, was sie "sagt". Also "fragt" sie, was sie will. Sie wird auf eure Worte auch wieder einen Laut von sich geben, vielleicht sogar zeigen, was sie möchte.
 
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
Ort
Bayern ,ganz weit im Süden
Was evtl . bei Flockes Verhalten eine Rolle spielt ist , daß sie keinen
Passenden Spielgefärten hat , solch kleine Wesen sollten eigendlich
nicht alleine ohne Katzengesellschaft aufwachsen ,::?

Wie alt war Flocke als sie zu euch gekommen ist ???
Wäre es möglich ihr eine etwa gleichaltrige Katze als Freund dazuzuholen ::l
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.398
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Das wäre sicherlich eine gute Idee.
Unsere Angel war in dem Alter auch alleine. Luntik kam erst, als sie schon 6 Monate alt war. Das war nicht so klasse.
Kein Mensch kann einen Spielgefährten ersetzen.

Ginge das denn bei Dir?
 

FlockeLottmann

Registriert seit
20.08.2018
Beiträge
42
Gefällt mir
0
Ort
Zuhause
Einen Spielgefährten hat sie nicht aber ich bin viel Zuhause und spiele mit ihr
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.390
Gefällt mir
13
Ort
Rheinland-Pfalz
Meines Erachtens ist das eine Aufforderung zum Spiel. Ich würde Dir auch empfehlen, wenn es irgendwie geht, Flocke einen Spielgefährten zu besorgen. Sie möchte wahrscheinlich gerne Nachlauf und sonstige Katzenspielchen spielen, das kannst Du ihr nicht geben.

Und ..........sie wird deshalb nicht weniger vertraut mit Dir sein. Im Gegenteil, zwei machen doppelte Freude.
 
maschari

maschari

Registriert seit
05.06.2018
Beiträge
55
Gefällt mir
7
Hallo FlockeLottmann,

eine Stimme auch von mir für das Zweitkätzchen.
Am allerbesten im gleichen Alter.
Ich hab selbst ja auch zwei Chaoszwerge zuhause (6&7 Monate mittlerweile) und ich kann dir nur sagen, dass es nichts schöneres gibt, als zu sehen wie die beiden zusammen spielen, sich putzen und zusammengekuschelt einschlafen.

Zwei Katzen machen eher weniger Arbeit als nur eine, man kann guten Gewissens auch mal das Haus verlassen und sich nicht jede Sekunde fragen; Was macht mein einsames Mäuschen zuhause.

13 Wochen ist vor allem perfekt, in dem Alter ist die Zusammenführung ganz einfach. Je älter sie werden, desto zeitaufwändiger und schwieriger wird es.

Und wenn ihr eure Katze lieb habt, gibt es kein schöneres Geschenk für sie als einen Spielgefährten.

Viele Grüße,
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.398
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Guck mal so könnte das dann aussehen. Bei uns klappt das super.


 
Zuletzt bearbeitet:

FlockeLottmann

Registriert seit
20.08.2018
Beiträge
42
Gefällt mir
0
Ort
Zuhause
Mir ist die Arbeit egal das ist für mich ein Vergnügen
der Platz ist das Problem
 

Bejo

Guest
Aber für dein Kätzchen ist es kein Vergnügen und wenn Platz für eine Fellnase da ist, reicht er auch für zwei. So tust du ihr jedenfalls keinen Gefallen... arme Maus :|
 

FlockeLottmann

Registriert seit
20.08.2018
Beiträge
42
Gefällt mir
0
Ort
Zuhause
Ich hab mit meinem Freund geredet der hat gesagt so bald er seinen ersten Gehalt der Ausbildung bekommt Höhlen wir die andere katze
Sollte es denn dann eine sein die älter (aus dem TH)
Oder auch in ihrem Alter
 
maschari

maschari

Registriert seit
05.06.2018
Beiträge
55
Gefällt mir
7
Huhu,

Mensch, das ist ja super. Ich hoffe natürlich, dass das ganz ganz bald ist.
Bitte unbedingt im gleichen Alter nehmen, und man sagt auch das gleichgeschlechtige besser passen.

Im Moment gibt es sooo viele Kitten in den Tierheimen, auf Pflegestellen, etc.
Du kannst ja auch im Forum hier ein Gesuch inserieren. ::bg


Viele Grüße und halt uns auf dem Laufenden. :)
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.398
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
In ihrem Alter wäre das wohl am besten. Die Tierheime sitzen voll in diesem Jahr - bei uns ist es ganz schlimm...
 

FlockeLottmann

Registriert seit
20.08.2018
Beiträge
42
Gefällt mir
0
Ort
Zuhause
Ach man jetzt muss ich was sagen
Es ist so toll mich mit euch zu verständigen
Endlich Mal Menschen die Katzen genauso lieben wie ich mein Gott
Es tut mir leid das muss Mal raus kaum einer weiß Katzen zu schätzen und ich vergötter sie
Sehe ich eine Katze auf der Straße setzt mein Gehirn aus und will sie streicheln
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.398
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Deswegen sind wir ja alle hier. Alle total "Katzenverrückt".::bg

Als ich mich damals in Luntik verliebt hatte, habe ich 6 Monate auf ihn warten müssen. Aber ein anderer Kater wäre für mich nicht in Frage gekommen.
Verrückt eben...;-)
 

FlockeLottmann

Registriert seit
20.08.2018
Beiträge
42
Gefällt mir
0
Ort
Zuhause
Ich bin auch so unglaublich verliebt in meine kleine Prinzessin
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.398
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Sie ist auch zuckersüß.::w
 

FlockeLottmann

Registriert seit
20.08.2018
Beiträge
42
Gefällt mir
0
Ort
Zuhause
Aber auch ein ganz schön freches Kätzchen
Sie springt einen ständig an
Das süßeste ist wenn man sein Gesicht hinhält nimmt sie es in beide Vorderpfoten und fängt an mein Mädchen zu putzen
 
maschari

maschari

Registriert seit
05.06.2018
Beiträge
55
Gefällt mir
7
Aber auch ein ganz schön freches Kätzchen
Sie springt einen ständig an
Warte erstmal ab, wenn du zwei Mäuse zuhause hast. Wie die spielen und toben ::bg Das ist so unendlich süß, da kannst du Fernsehgucken vergessen.

Übrigens, ich weiß nicht wie mobil ihr seid, aber im Tierheim Hannover sind auch zur Zeit kleine Kitten, und auch die Tierhilfe Hannover hat zur Zeit Zwerge da.

Viele Grüße,
 

Ähnliche Themen


Seitenanfang Unten