Katze pinkelt ständig auf Sofa :(

Diskutiere Katze pinkelt ständig auf Sofa :( im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallöchen! ☹️ Wir haben ein kleines (oder auch größeres) Problem mit unserer anderen Katze... Wir sind im Januar umgezogen und ca. 2 - 3 Wochen...

trszh

Registriert seit
05.04.2020
Beiträge
24
Gefällt mir
16
Hallöchen! ☹

Wir haben ein kleines (oder auch größeres) Problem mit unserer anderen Katze...

Wir sind im Januar umgezogen und ca. 2 - 3 Wochen später hat sie angefangen immer wieder auf unser Sofa zu pinkeln...

Wir hatten eigentlich nie Probleme seit wir sie haben, sie
ist immer brav in ihr Katzenklo gegangen.
Jetzt geht sie zwar auch noch in das Katzenklo, gleichzeitig aber auch 1-2 mal pro Tag auf unser Sofa...

Wir wissen langsam echt nicht mehr weiter, wir haben das Sofa schon soo oft mit Sämtlichen Reinigungsmitteln sauber gemacht.. immer wieder das gleiche...

Dazu muss gesagt werden, es war zwischen durch immer mal wieder für 1-2 Tage - manchmal sogar eine Woche - ruhe...

Wir haben schon überlegt uns eine neue Couch zuzulegen.. Vielleicht ist der Geruch schon so in das Polster eingezogen, dass sie es trotzdem immernoch als "Katzenklo" sieht? Aber dann ist wieder der hintergedanke, dass es wieder rausgeschmissenes Geld ist, wenn sie trotzdem weiter drauf uriniert...

Vielleicht hat ja jemand einen guten Tipp was dagegen helfen könnte oder woran es liegen könnte...
 
10.04.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze pinkelt ständig auf Sofa :( . Dort wird jeder fündig!
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.138
Gefällt mir
491
Hallo ::wgelb

also bei außerhalb des Klos pinkeln denke ich immer an Blasenentzündung. Ob das vllt nur was mit dem Umzug zutun kann ich nicht sagen, aber erfahrene Foris werden dir sicher noch antworten :tröst:

Wie lange pinkelt sie denn schon außerhalb des Klos?
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
3.013
Gefällt mir
4.147
Versuch das Sofa mal mit Enzymreiniger zu bearbeiten. Unsere Kuschelmonster haben eine besonders feines Näschen und finden trotz intensiver Reinigung ihre Pinkelstellen immer wieder.
 

trszh

Registriert seit
05.04.2020
Beiträge
24
Gefällt mir
16
Versuch das Sofa mal mit Enzymreiniger zu bearbeiten. Unsere Kuschelmonster haben eine besonders feines Näschen und finden trotz intensiver Reinigung ihre Pinkelstellen immer wieder.
Habe ich schon mehrmals, bringt leider überhaupt nix - wird trotzdem immer wieder als Toilette benutzt. :( Deswegen denke ich irgendwie, dass es vielleicht schon so stark in das Polster eingezogen ist, dass sie das trotzdem noch irgendwo riecht...
 

trszh

Registriert seit
05.04.2020
Beiträge
24
Gefällt mir
16
Hallo ::wgelb

also bei außerhalb des Klos pinkeln denke ich immer an Blasenentzündung. Ob das vllt nur was mit dem Umzug zutun kann ich nicht sagen, aber erfahrene Foris werden dir sicher noch antworten :tröst:

Wie lange pinkelt sie denn schon außerhalb des Klos?

Ca. seit Mitte Februar... mal mehr mal weniger... haben uns auch schon noch ein weiteres zusätzliches Katzenklo gekauft, da wir dachten vielleicht liegts daran... Anscheinend nicht...

Haben uns jetzt mal ein anderes Katzenstreu bestellt zum ausprobieren ob das vielleicht hilft.. ist meine letzte Hoffnung...
Und so ein Katzenminze Spray.. den Tipp hat mir meine Mama gegeben, weil das bei ihrer Katze anscheinend wunder gewirkt hat... bei ihr war ziemlich genau das selbe Problem...
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
2.657
Gefällt mir
2.155
Hey
Wie viele Toiletten habt ihr den für die Katzen?
Welches Streu?
Verschiedene Sorten?
Wie häufig machst du das komplette Klo inklusive Reinigung der Schale?

Hast du mal versucht ihr ne Toilette in die Nähe des Sofas zu stellen?

Ist das die Katze die grade erst kastriert wurde?

Wie alt waren deine Katzen als du sie hast kastrieren lassen?

Sorry für die Fragen, aber sie helfen dabei sich n besseres Bild zu machen.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
2.657
Gefällt mir
2.155
Seit ihr im Januar gemeinsam umgezogen oder da zusammen gezogen?
(Also sind zu der Zeit neue Familienmitglieder (dauerhaft) zu euch gezogen?
 

trszh

Registriert seit
05.04.2020
Beiträge
24
Gefällt mir
16
Hey
Wie viele Toiletten habt ihr den für die Katzen?
Welches Streu?
Verschiedene Sorten?
Wie häufig machst du das komplette Klo inklusive Reinigung der Schale?

Hast du mal versucht ihr ne Toilette in die Nähe des Sofas zu stellen?

Ist das die Katze die grade erst kastriert wurde?

Wie alt waren deine Katzen als du sie hast kastrieren lassen?

Sorry für die Fragen, aber sie helfen dabei sich n besseres Bild zu machen.


Wir haben insgesamt 3 Toiletten.

Am Anfang hatten wir feines Klumpstreu, jetzt schon einige Zeit ein etwas grobkörnigeres. Haben uns nun aber wieder ein feineres bestellt zum probieren ob es daran liegen könnte...

Komplett Sauber machen wir es im Normalfall so ca alle 4-5 Wochen.

Ja, in der Nähe des Sofas steht schon etwas länger eine.

Dabei handelt es sich um die Katze die etwa 2 Wochen vor der anderen Kastriert wurde - am 16.03.
Beide sind ca. 8 Monate alt
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
4.448
Gefällt mir
3.601
Dabei handelt es sich um die Katze die etwa 2 Wochen vor der anderen Kastriert wurde - am 16.03.
Beide sind ca. 8 Monate alt
Ich habe jetzt nicht mehr alles genau zurück gelesen, aber beide sind recht spät kastriert worden. Konntest du vor der Kastration bei einer der beiden , oder auch bei beiden, feststellen das da bereits die Rolligkeit eingesetzt hatte?

Ich vermute mal, das es der Fall war ….. das könnte dann in Verbindung mit dem groben Katzenstreu vielleicht die Ursache sein.

Wenn eine oder beide bereits vor der Kastra rollig waren, hat es da bereits ein "markieren" gegeben durch das pinkeln auf einen Lieblingsplatz, als Zeichen der Rivalität, wer nun der Boss ist.
Die Hormone sind nach einer Kastra erst nach ca. 6 Wochen aus dem Körper …… das würde dann auch erklären, warum auch jetzt noch das "Revier gekennzeichnet wird".
Setzt sie sich direkt dabei hin und lässt voll laufen, bis die Blase entleert ist, oder sind das immer nur kleinere Pfützen oder später entdeckte Stellen?

Dazu kommt noch, das du jetzt grobkörniges Katzenstreu verwendest ….. das mögen viele Katzen nicht …. welche Sorte ist es eigentlich?

Ich denke das es durchaus sein kann, das es diese Kombination von Geschlechtsreife mit Markierverhalten und grobes Katzenstreu durchaus als Ursache sein kann ……. und dazu bitte möglichst mehrmals am Tage alles an Hinterlassenschaften aus dem Klo nehmen, Pipi und auch die Häufchen …..das wäre im Moment etwas hilfreich, das sie dann auch damit keine Probleme hat.

Zusammen gefasst würde ich erstmal das Streu wechseln ….. und dann die Pinkelstellen ganz kräftig mit dem Enzym-Reiniger durchfeuchten und das mehrfach wiederholen…. nimmst du da Biodor?
Zusätzlich solltest du eine wasserundurchlässige Auflage auf das Sofa legen …… z.B. gibt es für Betten als Matratzenschutz diese Inkontinenz-Unterlagen,
z.B. in dieser Art in den verschiedensten Größen …… wasserundurchlässige Matratzen-Auflage

Das würde dann auch den "alten Geruch" noch zusätzlich gut abdecken.

Darauf kann man dann noch eine gemütliche Decke legen und das Sofa dadurch dann noch weiter benutzen und falls sie dort weiter markiert und pinkelt, dann weicht es nicht bis aufs Sofa durch …. diese Unterlagen sind in der Maschine waschbar (ich meine sogar als Kochwäsche, wo dann der Geruch auch verschwindet)
Vielleicht könnt ihr das Sofa so zunächst noch retten und mit mehrfacher Wiederholung mit Biodor dann wieder "neutralisieren". …… die Unterlage ist später auch im Bett als Matratzen-Auflage praktisch, falls die beiden mal mit ins Bett dürfen, kann da auch nicht die Matratze ruiniert werden.

Ich würde zumindest diese Hormonumstellung abwarten, bevor ihr euch ein neues Sofa kauft ….. und wenn, dann dieses zunächst auch erstmal auf diese Art schützen.

Was das Streu betrifft, falls ihr durch die Feiertage noch länger auf das bestellte Streu warten müsst ……. morgen sind ja die Discounter wieder geöffnet ….. holt euch doch einfach schon mal zur Probe das Katzenstreu von Lidl, oder Aldi …. die sind beide klumpende feinkörnige Streu und werden von den meisten Katzen auch gut angenommen.

Durch die geschlossenen Läden wegen Corona, müsstest du solch eine Unterlage z.Zt. auf jeden Fall im Internet bestellen.

Berichte doch weiter, wie es sich entwickelt und was hilft oder nicht hilft.
 

trszh

Registriert seit
05.04.2020
Beiträge
24
Gefällt mir
16
Ich habe jetzt nicht mehr alles genau zurück gelesen, aber beide sind recht spät kastriert worden. Konntest du vor der Kastration bei einer der beiden , oder auch bei beiden, feststellen das da bereits die Rolligkeit eingesetzt hatte?

Ich vermute mal, das es der Fall war ….. das könnte dann in Verbindung mit dem groben Katzenstreu vielleicht die Ursache sein.

Wenn eine oder beide bereits vor der Kastra rollig waren, hat es da bereits ein "markieren" gegeben durch das pinkeln auf einen Lieblingsplatz, als Zeichen der Rivalität, wer nun der Boss ist.
Die Hormone sind nach einer Kastra erst nach ca. 6 Wochen aus dem Körper …… das würde dann auch erklären, warum auch jetzt noch das "Revier gekennzeichnet wird".
Setzt sie sich direkt dabei hin und lässt voll laufen, bis die Blase entleert ist, oder sind das immer nur kleinere Pfützen oder später entdeckte Stellen?

Dazu kommt noch, das du jetzt grobkörniges Katzenstreu verwendest ….. das mögen viele Katzen nicht …. welche Sorte ist es eigentlich?

Ich denke das es durchaus sein kann, das es diese Kombination von Geschlechtsreife mit Markierverhalten und grobes Katzenstreu durchaus als Ursache sein kann ……. und dazu bitte möglichst mehrmals am Tage alles an Hinterlassenschaften aus dem Klo nehmen, Pipi und auch die Häufchen …..das wäre im Moment etwas hilfreich, das sie dann auch damit keine Probleme hat.

Zusammen gefasst würde ich erstmal das Streu wechseln ….. und dann die Pinkelstellen ganz kräftig mit dem Enzym-Reiniger durchfeuchten und das mehrfach wiederholen…. nimmst du da Biodor?
Zusätzlich solltest du eine wasserundurchlässige Auflage auf das Sofa legen …… z.B. gibt es für Betten als Matratzenschutz diese Inkontinenz-Unterlagen,
z.B. in dieser Art in den verschiedensten Größen …… wasserundurchlässige Matratzen-Auflage

Das würde dann auch den "alten Geruch" noch zusätzlich gut abdecken.

Darauf kann man dann noch eine gemütliche Decke legen und das Sofa dadurch dann noch weiter benutzen und falls sie dort weiter markiert und pinkelt, dann weicht es nicht bis aufs Sofa durch …. diese Unterlagen sind in der Maschine waschbar (ich meine sogar als Kochwäsche, wo dann der Geruch auch verschwindet)
Vielleicht könnt ihr das Sofa so zunächst noch retten und mit mehrfacher Wiederholung mit Biodor dann wieder "neutralisieren". …… die Unterlage ist später auch im Bett als Matratzen-Auflage praktisch, falls die beiden mal mit ins Bett dürfen, kann da auch nicht die Matratze ruiniert werden.

Ich würde zumindest diese Hormonumstellung abwarten, bevor ihr euch ein neues Sofa kauft ….. und wenn, dann dieses zunächst auch erstmal auf diese Art schützen.

Was das Streu betrifft, falls ihr durch die Feiertage noch länger auf das bestellte Streu warten müsst ……. morgen sind ja die Discounter wieder geöffnet ….. holt euch doch einfach schon mal zur Probe das Katzenstreu von Lidl, oder Aldi …. die sind beide klumpende feinkörnige Streu und werden von den meisten Katzen auch gut angenommen.

Durch die geschlossenen Läden wegen Corona, müsstest du solch eine Unterlage z.Zt. auf jeden Fall im Internet bestellen.

Berichte doch weiter, wie es sich entwickelt und was hilft oder nicht hilft.

Also Anzeichen zur Rolligkeit hat die andere Katze gemacht, war aber wenn auch noch nicht so ausgeprägt, wie ich es von der Katze bei meiner Mama kenne. Bei der anderen könnte es schon sein, weil sie Zeitweise auch echt anhänglich war usw.

Das grobkörnige Katzenstreu ist so ein billiges vom Netto. Bestellt haben wir jetzt das Premiere Excellent Klumpstreu mit Babypuderduft. Das ist zwar teuerer, hatte meine Mama auch zusätzlich zu dem Katzenminze Spray benutzt als ihre Katze ständig überall hin gemacht hat.
Werde mir jetzt dann noch zur Überbrückung das Klumpstreu von Netto mitnehmen (ist ziemlich gleich wie das von Aldi und Lidl), das kennen sie nämlich auch schon. Das hatten wir zuvor.

Haben gestern Nachmittag die Couch nochmal mit einem Enzymreiniger Sauber gemacht und haben uns so eine wasserdichte Matratzenauflage drauf gelegt und eine decke drüber.. Seitdem hat sie (bis jetzt) nur noch 1x hin gemacht.

Ich werde heute aufjedenfall mal das Streu auswechseln, zumindest erstmal teilweise zum Testen ob es daran liegt und dann evtl. noch den Tipp von meiner Mama mit der Katzenminze ausprobieren wenn die bestellung da ist.

Ich werde aufjedenfall berichten.
 

trszh

Registriert seit
05.04.2020
Beiträge
24
Gefällt mir
16
Setzt sie sich direkt dabei hin und lässt voll laufen, bis die Blase entleert ist, oder sind das immer nur kleinere Pfützen oder später entdeckte Stellen?
Achja, hab ich vergessen darauf zu antworten:

Meistens setzt sie sich dabei hin und lässt scheinbar voll laufen bis ihre Blase leer ist. Macht sie aber immer nur, wenn keiner von uns dabei ist. Hatte aber auch schon 1-2 mal wo sie es in unserem Beisein getan hat.
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
4.448
Gefällt mir
3.601
Ihr könnt im Moment tatsächlich nur alles ausprobieren …… und vor allem sofort diese Unterlagen und Decken dann wechseln, daher do schnell ein 2. Teil davon besorgen.
Es sind ja auch nach der Kastra von beiden noch keine 6 Wochen her und kann noch mir den Hormonen zu tun haben, bzw. jetzt schon so in ihr verankert sein, das sie noch weiter macht.

Ihr solltet aber auch dabei gesundheitlich nichts unbeachtet lassen, also übt schon mal eine Urinprobe selbst zu bekommen …… das wäre eine 1. Möglichkeit ohne Katze das vom TA untersuchen zu lassen.

Die Katzenminze bewirkt ja eigentlich nur, das sie sich damit wohlfühlen und davon "angezogen" werden …… bleibt also die Frage, wo willst du die Katzenminze hin sprühen ???? auf dem Sofa oder ins Klo?
Ich befürchte, das davon das wild pinkeln kaum zu beeinflussen ist ……. muss man halt auch wieder nur ausprobieren.

Hier mal ein Link, was Katzenminze bewirken kann ……
Katzenminze: Welche Wirkung hat sie auf Katzen? – Berlin.de

Versuch mal den Link anzuklicken, irgendwie spinnt mein PC im Moment und ich kann gerade nichts richtig als Link kopieren ….. wenn es nicht klappt, dann gib einfach mal diese Zeile bei Google ein, da findest du in dem Bericht von Berlin.de gute Angaben über die Wirkung von Katzenminze.

Wenn es ein Verhalten durch die Rivalität bei der Rolligkeit entstanden ist, dann könnte man auch noch nach der Hormonumstellung einen Versuch mit "Zylkene" machen ….. das wäre dann ein späteres Thema.
Erst sollte dann abgeklärt sein, das es nicht ein Gesundheitsproblem ist.
 

trszh

Registriert seit
05.04.2020
Beiträge
24
Gefällt mir
16
Die Katzenminze bewirkt ja eigentlich nur, das sie sich damit wohlfühlen und davon "angezogen" werden …… bleibt also die Frage, wo willst du die Katzenminze hin sprühen ???? auf dem Sofa oder ins Klo?
Ich befürchte, das davon das wild pinkeln kaum zu beeinflussen ist ……. muss man halt auch wieder nur ausprobieren.
Meine Mama hat davon etwas ins Katzenklo gesprüht, weil sie es irgendwo gelesen hat, dass das eventuell helfen soll. Hat bei ihrer bzw. meiner Katze die bei ihr geblieben ist geholfen, sie geht jetzt seit 1 Monat wieder ins Katzenklo. Davor so gut wie 1 1/2 Jahre kaum bis garnicht. Deswegen möchten wir das auch mal versuchen.

Wir haben aufjedenfall auch vorhin mal ein anderes Katzenstreu geholt, das probieren wir dann nachher gleich aus. Sollten die Versuche vergebens sein, werden wir sie mal vom Tierarzt durchecken lassen, ob es nicht trotzdem an irgendwas anderem liegt.
 

trszh

Registriert seit
05.04.2020
Beiträge
24
Gefällt mir
16
Update:

Nachdem wir gestern erstmal in einem der drei Katzenklos das Streu wieder zu Klumpstreu gewechselt haben, hat sie bis jetzt nicht mehr auf die Couch gepinkelt. Mal sehen ob es (hoffentlich) wirklich nur daran lag.
 

trszh

Registriert seit
05.04.2020
Beiträge
24
Gefällt mir
16
Es lag scheinbar wirklich "nur" am Streu.
Seit wir am Samstag das Streu in einer der drei Toiletten gewechselt haben, hat sie das Sofa nicht mehr als ihre Toilette benutzt. Haben vorhin gleich noch ein Streu für die beiden anderen Toiletten geholt, das Tauschen wir dann heute gleich noch aus.
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
4.448
Gefällt mir
3.601
Das ist ja erfreulich, wenn solch eine leicht zu lösende "Kleinigkeit" das Problem gelöst hat.(y)

Wenn man Katzen hat, dann sollte man auch immer alles an ihnen ganz genau beobachten, praktisch "sie verstehen lernen" und dabei immer die menschliche Sichtweise ganz hinten an stellen.
Wenn man etwas ändert, egal was es ist …. ob Futter, Standort von "irgendwas" , Streu oder sonstiges, dann möglichst immer noch das alte zusätzlich beibehalten und dabei genau das Verhalten der Katze beobachten.

Wir würden uns freuen, wenn du auch weiter hier im forum schreibst und weiter von deinen Katzen erzählst, berichtest ….. und Fotos sind auch immer wieder schön!:schreiben:
 
Thema:

Katze pinkelt ständig auf Sofa :(

Katze pinkelt ständig auf Sofa :( - Ähnliche Themen

  • Hilfe - Katze muss nach Unfall drin bleiben und pinkelt nun überall hin

    Hilfe - Katze muss nach Unfall drin bleiben und pinkelt nun überall hin: Hat jemand einen tip für mich in dieser Angelegenheit. In meinem anderen Thema hatte ich ja beschrieben, dass mein Kater Luca einen Unfall hatte...
  • Hilfe dringend!!! Katze pinkelt überall hin und nichts hilft

    Hilfe dringend!!! Katze pinkelt überall hin und nichts hilft: Hey Leute, ich bin mit meinem Latein am Ende :-( Ich weiß nicht mehr weiter. Meine Katze Amie (9Monate) pinkelt seit 3 Monaten auf jeden...
  • Katze markiert / pinkelt überall hin

    Katze markiert / pinkelt überall hin: Hallo zusammen, ich brauche mal wieder Euren Rat / Hilfe, nachdem es in letzter Zeit ja eher ruhig bei uns war. Meine Katze pinkelt bzw...
  • Katze pinkelt auf Klamotten und Sofa

    Katze pinkelt auf Klamotten und Sofa: Moin und danke für die Aufnahme. Ich habe folgendes Problem. Meine große Katze (8 Jahre) pinkelt gern auf Klamotten die auf den Boden liegen und...
  • Katze (Maine Coon, geb. 14.02.14) pinkelt überall hin nur nicht in Katzenklo

    Katze (Maine Coon, geb. 14.02.14) pinkelt überall hin nur nicht in Katzenklo: Hallo zusammen, Ich wende mich an euch, da wir leider langsam keinen Rat mehr wissen. Die Situation ist so, dass unsere Cachaca, eine knapp 6...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe - Katze muss nach Unfall drin bleiben und pinkelt nun überall hin

    Hilfe - Katze muss nach Unfall drin bleiben und pinkelt nun überall hin: Hat jemand einen tip für mich in dieser Angelegenheit. In meinem anderen Thema hatte ich ja beschrieben, dass mein Kater Luca einen Unfall hatte...
  • Hilfe dringend!!! Katze pinkelt überall hin und nichts hilft

    Hilfe dringend!!! Katze pinkelt überall hin und nichts hilft: Hey Leute, ich bin mit meinem Latein am Ende :-( Ich weiß nicht mehr weiter. Meine Katze Amie (9Monate) pinkelt seit 3 Monaten auf jeden...
  • Katze markiert / pinkelt überall hin

    Katze markiert / pinkelt überall hin: Hallo zusammen, ich brauche mal wieder Euren Rat / Hilfe, nachdem es in letzter Zeit ja eher ruhig bei uns war. Meine Katze pinkelt bzw...
  • Katze pinkelt auf Klamotten und Sofa

    Katze pinkelt auf Klamotten und Sofa: Moin und danke für die Aufnahme. Ich habe folgendes Problem. Meine große Katze (8 Jahre) pinkelt gern auf Klamotten die auf den Boden liegen und...
  • Katze (Maine Coon, geb. 14.02.14) pinkelt überall hin nur nicht in Katzenklo

    Katze (Maine Coon, geb. 14.02.14) pinkelt überall hin nur nicht in Katzenklo: Hallo zusammen, Ich wende mich an euch, da wir leider langsam keinen Rat mehr wissen. Die Situation ist so, dass unsere Cachaca, eine knapp 6...
  • Top Unten