Katze pinkelt auf Bettdecke!

  • Ersteller des Themas Glückskätzchen20
  • Erstellungsdatum

Glückskätzchen20

Registriert seit
22.08.2009
Beiträge
24
Gefällt mir
0
Guten Morgen ihr Lieben,

wundert euch bestimmt über die Uhrzeit, aber da ich eh nach all dem nicht mehr schlafen kann berichte ich euch doch direkt von meinem Problem.

Unsere 5 Monate alten Katzen Phoebe und Lilly durften bis jetzt nicht ins Schlafzimmer, weil mein Freund dachte das er ne leichte Allergie hat. Hat sich allerdings als Milbenallergie heraus gestellt. So nun habe ich das mit ihm besprochen und wir wollten den Katzen das Schlafzimmer nicht weiter verwehren. Gestern Mittag habe ich also die Türe geöffnet und sie konnten schön erkunden, da war auch alles ok, die zwei
haben auch zwischendurch auf dem Bett gelegen und dort gepennt. Wunderbar dachte ich, sie scheinen den neu gewonnenen Freiraum zu genießen.
Als wir ins Bett gegangen sind haben sich die zwei nach kurzer Zeit auch zu mir auf die Bettdecke gelegt und erst mal geschlafen. Nachts haben sie dann das Schlafzimmer weiter erkundet und mir mehr oder weniger den Schlaf geraubt, hab also nicht viel davon bekommen. Macht nichts, dachte ich, da werde ich mich schon dran gewöhnen.
Tja mein Freund musste dann um halb fünf aufstehen, weil er Frühdienst hat und ist ins Bad gegangen. Tja und 15 min. später ist mir aufgefallen, dass mir doch kacken dreist eine von beiden (glaube es war Phoebe) auf seine Bettdecke gepinkelt hat!!!

Habt ihr ne Ahnung was das soll? Die zwei haben nicht mehr irgendwo drauf gemacht seid sie klein waren. Und das auch nur bis sie immer schnell ein Klo in der Nähe hatten. Da die beiden aber die ganze Zeit Zugang zu einem hatten, kann ich mir das nicht erklären.

Vor allem ist seine Daunendecke komplett durchtränkt und ich hab keine Ahnung wie ich das ganze weg bekommen soll, das stinkt doch zum Himmel. Da kann man niemandem mehr zumuten mit zu schlafen! Vor allem liege ich jetzt grade auf meiner Seite des Bettes, neben mir nur noch Lattenrost, weil seine Matratze zum Auslüften und trocknen in der Ecke steht! Schön gemütlich kann ich nur berichten. Für mich ist die Nacht wohl gelaufen. Und für die Katzen ist das Schlafzimmer wieder Tabu, denn auf sowas hab ich absolut keinen Bock.

Also ich wäre sehr froh wenn ihr mir eure Meinungen zu dem ganzen mitteilen würdet und mir auch Tipps geben könntet, wie man die Decke vielleicht noch retten kann?


Liebe (müde) Grüße,
Glückskätzchen20
 
24.11.2009
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Leira

Leira

Registriert seit
15.06.2009
Beiträge
1.544
Gefällt mir
0
Hallo,

vermutlich hat eine Deiner Katzen das Schlafzimmer als neues Revier angesehen und dort markiert. :lol:
Ich würde sie auch nicht mehr ins Schlafzimmer lassen, ist bei mir nicht erlaubt, nachts möchte ich meine Ruhe haben.

Vielleicht kannst Du die Daunendecke reinigen lassen?

:wink:
 

Flocke2009

Registriert seit
19.07.2009
Beiträge
92
Gefällt mir
0
Kann es sein, dass sich Deine Katze vernachlässigt fühlt oder hat sich irgendetwas verändert? Es könnte ein Trotzverhalten sein!
 

Gilla

Registriert seit
24.07.2009
Beiträge
1.145
Gefällt mir
0
´Glückskätzchen, also zur Beseitigungs des Uringeruchs.

Leider ist die Daunendecke hinterher nicht mehr so dick, dass schreib ich mal besser bei.

Nach pieseln von Tara auf die Daunendecke, habe ich die Decke in die Waschmaschine gestopft, Feinwaschmittel rein und ins Weichspülfach Myrtteöl. Kann aber auch Biomor sein.
2 Mal gewaschen, dann draussen auf die Leine; wie es was angetrocknet war, hab ich die Decke in den Trockner, zusammen mit einem Tennisball und sanft trocknen lassen. Hat 3mal gedauert, bis die Decke trocken war.

War kein Geruch mehr da, aber die Decke war nicht mehr so plusterig.::?

Übrigens, da deine Katze ins Bett deines Mannes gepinkelt hat.
Tara hat es auch bei meinem Sohn gemacht. Vielleicht ist es markieren, oder die Männer riechen so gut.::bg
 

Glückskätzchen20

Registriert seit
22.08.2009
Beiträge
24
Gefällt mir
0
Danke schon einmal für die nützlichen Tipps.

@Flocke2009: Vernachlässigt kann nicht sein, ich bin zur Zeit so gut wie den ganzen Tag zu hause und schenke meine Aufmerksamkeit die meiste Zeit beiden Katzen. Das kann ich mir also nicht vorstellen. Protest gegen irgendwas, könnte sein aber mir fällt da auch nix ein. Außer das sie ins Schlafzimmer durften hat sich nix geändert ::?

Und markiert wegen neuem Revier? Kann natürlich sein aber warum dann erst als mein Freund aufgestanden ist? Ich versteh das ganze noch nicht so wirklich...

Liebe Grüße
 

Sandra_Luzie

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
4.062
Gefällt mir
0
Was die Pinkelei betrifft, weiß ich nicht, was das sollte.

Ich würde sie nicht mehr ins Schlafzimmer lassen, das sind sie ja auch so gewohnt.

Unsere Katze darf nicht in unsere Schlafzimmer. Wir brauchen unseren Schlaf, sie würde ganz bestimmt nicht die ganze Nacht ruhig liegen bleiben.

Was die Bettdecke betrifft: Auch eine Daunendecke kann man problemlos waschen, vorausgesetzt, man bekommt sie in die Waschmaschine (geht bei unseren Decken nicht, da Übergröße). Wenn du sie danach in einen Trockner gibst (Schonprogramm), wird sie auch wieder voluminös.
 

Glückskätzchen20

Registriert seit
22.08.2009
Beiträge
24
Gefällt mir
0
Ja momentan ist das Schlafzimmer auch wieder Tabu, ich hatte halt gedacht, dass ihnen der zusätzliche Platz gut tut, da unsere Wohnung nicht so groß ist. 2 Zimmer mit 60 qm. Ob es gehen würde, wenn sie Tagsüber rein dürfen und Abends draußen bleiben? Weiß nicht ob das klappen sollte und ob sie dann nicht doch wieder irgendwo drauf pullern. Keine Ahnung! Mag ihnen den zusätzlichen Platz ja gerne gewähren aber nicht so...::?
 

Jinx09

Registriert seit
21.07.2009
Beiträge
352
Gefällt mir
0
Ich würde es jetzt noch ein paar mal probieren und wenns nicht klappt bleibt dir wohl nichts andere übrig wie aussperren.

ich habe auch nur zwei Zimmer mein Wohnzimmer ist gleichzeitg auch mein Schlafzimmer und Arbeitszimmer...ausperren wäre also unmöglich...aber meine liegen Nachts ruhig neben mir und sind sehr ruhig.Zu meinem Glück aber auch :wink:

Es ist neu für Sie schau einfach wie es sich ergibt.

Letztens hat mir Kitty in den Wäschekorb gepinkelt ich wusste nicht warum ...aber dann fiel mir ein der Einstreu ist mit sommer brise Duft und das Waschmittel auch ...es hat sie anscheinend an das Klo errinert.

Ich denke es gibt immer einen Grund es ist nicht nur makieren.

LG
 

Glückskätzchen20

Registriert seit
22.08.2009
Beiträge
24
Gefällt mir
0
Ich frag mit nur welcher Grund :wink:. Schade das die nicht reden können, das würde einigen Ärger ersparen ::bg.

Ich hatte mir gedacht, dass sie vielleicht dachte, das ist ihr Bett, weil sie den Nachmittag davor auf der Decke geschlafen hat und meinte das dann meinem Freund zu zeigen als er "ihr Bett" wieder verlassen hat. Kann sowas sein? Weiß wahrscheinlich keiner...
Ist mir nur grad mal so in den Sinn gekommen. Hatte überlegt vielleicht eine Große Tagesdecke für Tagsüber drauf zu legen, die dann sozusagen für die beiden zum schlafen ist. Ich weiß es nicht. Muss gleich mal mit meinem Freund beratschlagen, der kommt gleich von der Arbeit zurück.
 
katzenfloh

katzenfloh

Registriert seit
09.05.2005
Beiträge
505
Gefällt mir
0
Es kann sein, dass Deine Katzen geschlechtsreif werden und deshalb in Bett machen. Manche sind eben früher dran als andere.

Bei mir waren meist die Kater die mit nicht ganz 5 Monaten anfingen zu markieren bzw. ins Bett oder auf Sachen zu pieseln.

Nach der Kastration war damit dann Ruhe.

Meine beiden Jüngsten (Pusteblume und Löwenzahn) sind auch erst vor ca. 4 Wochen kastriert worden. Beide haben es sehr gut verkraftet. Hermine und Nepomuk habe ich beide 2004 mit 5 Monaten kastrieren lassen, da wie vorher erwähnt Nepo anfing überall hin zu pieseln. Auch da lief alles bestens.

Ich habe die Erfahrung gemacht, je jünger die Katzen und Kater sind, desto besser stecken sie die Eingriffe weg.

Hier ein paar Links darüber wie sinnvoll eine recht frühe Kastration ist, damit Mamakarzinome vermieden werden.

http://www.vetline.de/facharchiv/kl...on_mammakarzinomen_.htm?PHPSESSID=&PHPSESSID=

http://www.cat-care.de/fruehkastration.pdf

Eine Urinuntersuchung, wegen einer mgl. Blasenentzündung, sollte falls noch nicht geschehen, beim Tierarzt gemacht werden. Es reicht den den frischen Urin vorbei zu bringen. Damit eine Blasenentzündung sicher ausgeschlossen ist.
 

SammyundSchrödi

Registriert seit
09.11.2017
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Daunendecke

Hallo!
Zur Frage, warum pinkelt meine Katze auf mein Bett, möchte ich einen Tipp geben, obwohl die Frage schon sehr lange her ist. Aber wahrscheinlich interessiert es auch andere Katzenbesitzer. Also, meine Erfahrung ist, dass Katzen auf Daunendecken und bei mir auch NUR auf Daunendecken pinkeln! Alle anderen synthetischen Decken lassen sie in Ruhe, bzw legen sie sich drauf und schlafen.Ich habe nur im Winter die schönen dicken kuscheligen Gänsedaunen Federbettdecken in unseren Betten. Deshalb dürfen die Katzen im Winter nicht mehr ins Schlafzimmer! Warum sie es tun, weiß ich nicht, vermute aber, dass es mit dem tierischen Inhalts der Decken zu tun hat.
 

zouzounaki

Guest
wobei ich gern anmerken möchte, dass es Katzen gibt, die auf der Daunendecke auch einfach liegen und schlicht schlafen ::l.
 
Zuletzt bearbeitet:

SammyundSchrödi

Registriert seit
09.11.2017
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Katze pinkelt auf Bettdecke

Daunendecke ist mir aufgefallen beim Stöbern im Internet. Habe jetzt sogar eine glaubwürdige Erklärung dort gefunden. Daunen sind ja kleine Federn und haben somit einen Federkiel. Für Katzen fühlt sich das leichte knicken unter den Pfoten an wie schönes weiches Katzenstreu und jedes neue Katzenklo wird erstmal eingeweiht. Bei mir sind's Gänsedaunen und ich hab sie nach der Info mal genauer betastet und kann mir vorstellen, dass es stimmt 😊
 

Ähnliche Themen


Stichworte

katze pinkelt auf bettdecke

,

katze pinkelt auf daunendecke

,

kater pinkelt auf bettdecke

,
, katze pinkelt auf decke, katze pisst auf die decke. was tun?, urin frei katze daunendecke, katze hat auf daunendecke gepinkelt ohne trockner waschen, babykatze macht auf daunendecke, , katze daunendecke, katze uriniert auf bettdecke, katze pisst auf bettdecke, warum pinkelt katze auf bettdecke, katzen pinkelt auf bettdecke, katze pinkelt ins bett, katze pinklet auf die bettdecke, katze hat auf daunendecke gepinkelt, kater uriniert in das oberbett, kleines kätzchen pinkelt auf decken, katze macht auf bettdecke, daunendecke ist nicht mehr so dick, wieso pinkeln katzen auf decken, junge katze pinkelt auf bettdecke, baby katze würgt immer
Seitenanfang Unten