katze pinkelt alles voll

Diskutiere katze pinkelt alles voll im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; hilfe ihr da draussen, ich werde noch wahnsinnig. meine 9jährige katze pinkelt mir die ganze wohnung voll. aber erstmal vorne weg.... bis zum...

mamje

Gast
hilfe ihr da draussen,

ich werde noch wahnsinnig.
meine 9jährige katze pinkelt mir die ganze wohnung voll.
aber erstmal vorne weg....
bis zum sommer hatte ich nur meine zwei katzen beide 9 jahre alt.
dann habe ich ein kätzchen gefunden.
die war schwanger und hat zwei junge bekommen.
so habe ich nun 5 katzen zuhause.
wohnung ist gross genug - 180qm.
und die katzen können sich
aus dem weg gehen.
mein kater - auch 9 jahre alt - hat sich an den zuwachs gut gewöhnt.
er spielt sogar mit den kleinen.
aber die katze wird von tag zu tag sonderlicher.
sie knurrt alle katzen an - sogar ihren 9jährigen bruder.
und pinkelt mir alles an.
sie pinkelt im stehen und dabei manchmal nur ein paar tropfen.
also sie macht das absichtlich.
aber als sie vorhin meiner mutter an die einkaufstasche gepinkelt hat, die auf meiner eckbank stand, hat es gereicht.
ich habe mit ihr geschimpft.
aber sie läuft nur ein paar meter weg und guckt mich dann an.
ich dachte anfangs, sie kann das wasser vielleicht nicht mehr halten, aber dem ist nicht so.
wenn ich sie schimpfe, kann sie ja auch sofort aufhören zu pinkeln.
jetzt hat sie sich unter mein bett verzogen und knurrt, wenn nur einer in ihre nähe kommt.
ich muss noch erwähnen, dass mein bett ihr revier ist.
sie darf auch bei mir schlafen.
aber wenn sie so weiter macht, werde ich mir das wohl oder übel überlegen.
denn mein bett mag ich nicht vollgepinkelt haben.

liebe grüsse
mamje
 
24.02.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: katze pinkelt alles voll . Dort wird jeder fündig!

Becky2003

Gast
Hallo mamje,

das hört sich ganz nach Protestpinkeln an. Offensichtlich kommt deine Katze (im Gegensatz zum Kater) nicht mit den Neuzugängen klar. Das übrige unsoziale Verhalten (knurren) unterstreicht das ja noch.

Ich hab auch so ein Sensibelchen zu Hause. Allerdings ist bei mir die Ausgangssituation etwas anders. Ich hatte zwei ältere Tiere, wobei der Kater relativ plötzlich verstarb. Ich wollte der hinterbliebenen Miez wieder Gesellschaft gönnen und holte ein Jungtier vom Tierschutz. Das klappte auch wunderbar. Dann dachte ich mir, eine junge und eine alte Katze, demnächst ist die jüngere dann auch wieder allein, kurzum, es kam noch ein Jungtier dazu. Alles kein Problem. Nun wurden die Kleinen irgendwann rollig und wurden kastriert. Leider interessierte das die erste Jungkatze reichlich wenig, sie wurde trotz Kastration danach noch zweimal rollig. Keine Ahnung wieso. Ist jetzt zum Glcük vorbei. Was leider nicht vorbei ging, war ihre ausgeprägte Neigung überall nach Belieben zu Markieren. Nichts war vor ihr sicher. Zweimal war mein Bett dran (das hat zum Glück aufgehört), Sofa, Zeitungen, Plastiktüten, Fensterbänke, Duschvorleger, und besonders gern im Haus an unseren Terrassentüren.

Wir haben die Miezen schließlich zu Freigängern gemacht, was die Situation drastisch verbesserte. Ausgangspunkt war wohl ein markierender Kater draußen VOR den Türen, dem unsere Miez natürlich zur Revierverteidigung was entgegen setzen mußte.

Ich habe das Gefühl, das weibliche Tiere oft schlechter mit neuen Situationen in ihrem Umfeld fertig werden, als Kater. Vielleicht ist das auch bei dir der Fall. Ich würde mir an deiner Stelle ganz stark überlegen, ob du das Muttertier und die beiden Jungen wirklich behalten willst. Anscheinend paßt dies deiner Altkatze überhaupt nicht und sie wird vermutlich nicht damit aufhören.

Vielleicht findest du ja ein schönes Plätzchen für die Mama und die Kleinen, deine Altkatze wird es dir danken und deine Nerven auch. Diese Pinkelei kann nämlich wirklich alles ruinieren.

Ich hoffe du findest eine gute Lösung.

Liebe Grüße
Astrid
 

Lilly

Registriert seit
28.12.2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
0
...
 

Anonymous

Gast
Hallo mamje,

Katzen pinkeln nicht aus Protest oder um ihre Bezugsperson zu ärgern, denn das würde planendes und wertendes Denken vorraussetzen, zu dem Katzen nicht fähig sind, es sind ja Tiere, die nicht bewusst oder abstrakt denken, wie wir Menschen. Wenn Katzen unsauber werden, stehen sie unter Stress und dieser Druck verursacht, das die von Natur aus reinliche Katze ihr Ausscheidungsverhalten verändert, aus einer Verunsicherung heraus beginnt sie ihr vertrautes Revier, in dem unangenehme Veränderungen stattgefunden haben, mit dem vertrauten Geruch ihrer Ausscheidungen zu benetzen, damit sie sich wieder sicherer fühlen kann (bei Katzen geschieht eben ganz viel über den Geruch). Das hat sich die katze aber nicht ausgedacht, um dich zu ärgern, sie hat auch keine Kontrolle darüber, es geschieht eben einfach aus Unsicherheit heraus. Deshalb hilft es überhaupt gar nicht, sie dafür auszuschimpfen, im Gegenteil, das Schimpfen oder gar noch aus dem Bett aussperren, wird ihre Unsicherheit noch mehr verstärken.
Offentsichtlich kommt deine Katze mit den Neuzugängen nicht klar. Plötzlich muss sie ihr Revier und ihre Bezugsperson mit drei weiteren Katzen teilen, das kann Angst machen, das verunsichert, das verwirrt und verursacht auch Eifersucht. Da Katzen über ihre Gewohnheiten leben, können sie eben nicht spontan auf Veränderungen reagieren. Entweder du versuchst es mit einer ganz langsamen Katzenzusammenführung, wo alle Katzen die Chance haben, sich langsam aneinander zu gewöhnen, und wobei deine Katze, die ja zuerst da war, auch etwas mehr Aufmerksamkeit erhält, als die anderen, und auch ihre Rückzugsmöglichkeiten erhält, oder du überlegst dir die drei neuen Katzen doch anderweitig unterzubringen.
Übrigens, noch ein Hinweis, stellt eine unkastrierte Mutterkatze in einer Katzenpopulation den höchsten Rang (in der Dominanzfolge) dar, und muss folglich einem anderen Weibchen, das kastriert oder kein Muttertier ist, Angst machen, diese büßt ganz viel an Stellung ein, logisch das sie irritiert reagiert.

Auf folgender HP wird ganz viel über Unsauberkeit, deren mögliche Ursachen und was man dagegen tun kann, geschrieben:

http://www.ciara.de/unsauberkeit_bei_katzen.html
 
Thema:

katze pinkelt alles voll

katze pinkelt alles voll - Ähnliche Themen

  • Katze pinkelt auf Kleidung

    Katze pinkelt auf Kleidung: Hallo zusammen, Ich habe ein kleines Problem mit meine Katze. Sie ist seit dem Umzug etwas anders geworden. Ich habe in den letzten Tagen...
  • Katze pinkelt hin und wieder in ihre Höhle.

    Katze pinkelt hin und wieder in ihre Höhle.: Hallo. Wie schon oben steht pullert meine ca. 7 Monate alte Katze in ihre Höhle, nicht jedesmal aber in 2 Wochen tat sie es heute das 2te mal...
  • Katze pinkelt aufs Sofa,Kissen und Decken...

    Katze pinkelt aufs Sofa,Kissen und Decken...: Hallo ! Erst einmal über uns : Mein Freund und ich haben uns vor ca. 4 Wochen eine Katze angeschafft. Diese wurde schon öfters abgeben weil sie...
  • Katze pinkelt seit Monaten immer an die gleiche Stelle

    Katze pinkelt seit Monaten immer an die gleiche Stelle: Hallo! ::wgelb Ich beantworte zuerst einmal die Fragen: Fragen zur Katze: - Rasse: EKH - Geschlecht: weiblich - Alter: 7 Jahre - Gewicht: 3,5 kg...
  • Katze pinkelt alles voll

    Katze pinkelt alles voll: Hallo zusammen, ich bin gerade ziemlich verzweifelt. Unsere kleine Maus ist vor kurzem dem Tod gerade noch von der Schippe gesprungen hat sich...
  • Ähnliche Themen
  • Katze pinkelt auf Kleidung

    Katze pinkelt auf Kleidung: Hallo zusammen, Ich habe ein kleines Problem mit meine Katze. Sie ist seit dem Umzug etwas anders geworden. Ich habe in den letzten Tagen...
  • Katze pinkelt hin und wieder in ihre Höhle.

    Katze pinkelt hin und wieder in ihre Höhle.: Hallo. Wie schon oben steht pullert meine ca. 7 Monate alte Katze in ihre Höhle, nicht jedesmal aber in 2 Wochen tat sie es heute das 2te mal...
  • Katze pinkelt aufs Sofa,Kissen und Decken...

    Katze pinkelt aufs Sofa,Kissen und Decken...: Hallo ! Erst einmal über uns : Mein Freund und ich haben uns vor ca. 4 Wochen eine Katze angeschafft. Diese wurde schon öfters abgeben weil sie...
  • Katze pinkelt seit Monaten immer an die gleiche Stelle

    Katze pinkelt seit Monaten immer an die gleiche Stelle: Hallo! ::wgelb Ich beantworte zuerst einmal die Fragen: Fragen zur Katze: - Rasse: EKH - Geschlecht: weiblich - Alter: 7 Jahre - Gewicht: 3,5 kg...
  • Katze pinkelt alles voll

    Katze pinkelt alles voll: Hallo zusammen, ich bin gerade ziemlich verzweifelt. Unsere kleine Maus ist vor kurzem dem Tod gerade noch von der Schippe gesprungen hat sich...
  • Schlagworte

    katze haare am unterbauch fallen aus

    ,

    katzenbaby knurrt mich

    ,

    ,
    katze pullert alles voll
    Top Unten