Katze neuerdings "unsauber"

Diskutiere Katze neuerdings "unsauber" im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Wie der Titel schon sagt, benimmt sich meine Katze neuerdings seltsam. Seit ein paar Tagen macht sie mir ins Bett =/ Und es ist ihr sogar egal...

Laye

Registriert seit
25.07.2007
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Wie der Titel schon sagt, benimmt sich meine Katze neuerdings seltsam.

Seit ein paar Tagen macht sie mir ins Bett =/
Und es ist ihr sogar egal ob ich daneben sitze oder stehe etc.
Also es liegen keine
Häufchen im Bett, aber sie pinkelt hinein. Dies ist sehr widerlich und nervig, da ich mit dem Waschen kaum noch nachkomm.

Sie war immer eine saubere Katze (Jetzt 7 Monate alt). Auch als sie zu uns kam ging noch nie etwas "daneben". Also verstehe ich ihr jetziges Verhalten überhaupt nicht.

Ins Katzenklo geht sie trotzdem. Ich beschäftige mich auch mit ihr meist immer, wenn sie es mag. Krank ist sie auch nicht.

Gibt es irgendein Verhaltensmuster, was dies erklären könnte?
Und vor allem, wie kann ich das abstellen?

Etwa Futter ins Bett stellen und dort fressen lassen? Ein Katzenklo in mein Schlafzimmer zu stellen kommt für mich nicht in Frage.
 
22.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze neuerdings "unsauber" . Dort wird jeder fündig!

Rhabea

Registriert seit
24.04.2003
Beiträge
2.403
Gefällt mir
0
Hallo

Ist die kleine denn kastriert?

Wenn nicht wird´s höchste Zeit das du sie kastrieren lässt ... dann sollte auch das Pinkeln aufhören.
 

cjh27

Registriert seit
26.07.2006
Beiträge
18.187
Gefällt mir
1
Hi Laye,

erst einmal euch Beiden HERZLICH WILLKOMMEN hier ::w ::w ::w ::w ::w

... magst du mal den Fragenkatalog zur Unsauberkeit beantworten?

http://katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=95808

Wenn du meinst sie sei nicht krank- wie hast du das denn herausgefunden, bzw welche Untersuchungen hat der Tierarztdazu durchgeführt. so z.B. um eine Blasenentzündung auszuschließen?

christine
 

Laye

Registriert seit
25.07.2007
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Habe mir den Fragenkatalog einmal angesehen.

Sie ist eine stolze, wohl genährte (gefühlte 3-4kg), 7Monate alte BKH die ich noch nicht kastrieren lies.
Es liegen auch keine Veränderungen vor, die nicht länger als 3 Monate zurück liegen. Sie lebt zwar allein und ist eine Stubenkatze, wird aber ca 3Std am Tag von mir bespielt (Da ich zZ daheim bin, gehört die meiste Zeit ihr allein). Ein großes Plastik-Haubenklo ist vorhanden, welches ich jeden Tag von Häufchen und jeden 2.-3. komplett von Katzenstreu befreie (Ich benutze ausschließlich normales Katzenstreu - kein Klumpstreu, in Kombination mit heißem Wasser und einem handelsüblichen Küchenschwamm :wink:)
Die Probleme kamen vor einer Woche und spielen sich ausschließlich in meinem Bett (Laken,Kissen,Decken) ab. Sie lässt nur Urin zurück. Braune Überraschungen hat es mit ihr noch nie gegeben :p
Es sind meist nur kleine Mengen, aber selten wurden schon große Mengen ausgeschieden. Weder scharbt, noch riecht sie daran. Zumindest ist mir in Richtung schnuppern nichts aufgefallen.

Hoffe man wird daraus schlau ;)
 
birgitdoll

birgitdoll

Registriert seit
30.07.2005
Beiträge
5.718
Gefällt mir
1
Hallo
laß die Kleine kastrieren,
dann hast Du ein Problem weniger::w
 

Kitty Pride

Registriert seit
31.05.2006
Beiträge
2.651
Gefällt mir
0
Hallo,

mache beim TA schnellstmöglich einen Termin zur Kastration, ich vermute dass die kleine markiert. Vorsichtshalber kann der TA sie auf Blasenprobleme untersuchen, die sind auch recht häuffig und sollten schnellstmöglich ausgeschlossen werden.
 

Laye

Registriert seit
25.07.2007
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Daran habe ich auch schon gedacht, war mir aber nicht so sicher, da man mir einmal sagte dass ich die erst ab dem Alter von einem Jahr kastrieren lassen soll.

Auch hab ich ein wenig Angst vor Wesensveränderungen.
Wie sehen diese denn im Normalfall aus?

Könnte es eventuell auch am Katzenstreu liegen, dass ihr nicht gefällt?
Habe passend in diesem Zeitraum eine neue Sorte gekauft und sie gestern genau beobachtet. Häufchen setzt sie ins Klo, auch geht sie hinein um Wasser zu lassen. Aber des öfteren steht sie davor, als wolle sie nicht hinein. Scharbt hier und dort etwas, entscheidet sich dann aber für mein Bett.

Zum anderen: Wie kann es zu Blasenentzündungen kommen? Wie gesagt ist sie eine reine Stubenkatze. In der Wohnung ist es täglich warm. Lüften tu ich nur in einem Zimmer, wenn sie nicht darin ist. Auch mit Fliesen o.ä kommt sie nicht in Berührung.
 

Kitty Pride

Registriert seit
31.05.2006
Beiträge
2.651
Gefällt mir
0
Hallo Laye,

um die Kastration ranken sich noch viele Mythen.
Ein starke Wesensveränderung wirst du nicht feststellen. Da ist die Wesensveränderung durch die sexuelle Reife stärker.

Kastrieren kann man bereits ab wenigen Wochen. Die meisten Katzen werden mit 5, 6 Monaten kastriert.

Zu den Blasenentzündungen. Sie können nicht nur bakterielle durch Verkühlung verursachte sein sondern auch, vom Stoffwechsel her kommen. Oft spielt eine zu basische Ernährung durch Trockenfutter und billigem Nassfutter eine Rolle. Es bilden sich dann zunächst erst mikroskopisch kleine Kristalle, die dann wachsen und die Blasenschleimhaut reizen. Wenn sich viele Kristalle gebildet haben können diese oder sich daraus bildenden Steine irgendwann die Harnröhre verschließen, was eine Lebensbedrohliche Situaton ist.

Könnte es eventuell auch am Katzenstreu liegen, dass ihr nicht gefällt?
Habe passend in diesem Zeitraum eine neue Sorte gekauft und sie gestern genau beobachtet. Häufchen setzt sie ins Klo, auch geht sie hinein um Wasser zu lassen. Aber des öfteren steht sie davor, als wolle sie nicht hinein. Scharbt hier und dort etwas, entscheidet sich dann aber für mein Bett.
Es könnte am Katzenstreu liegen. Aber auch Katzen mit einer Blasenentzündung verbinden das Urinieren in ihrem Kaklo irgendwann mit schmerzen und setzen den Urin an anderer Stelle ab.

Im übrigen sind Katzen Meister im Verbergen von Schmerzen, daher ist es wichtig bei einem Verdacht auf Blasenentzündung diesen durch einen TA abklären zu lassen.
 

Laye

Registriert seit
25.07.2007
Beiträge
9
Gefällt mir
0
Passiert dies nur in Verbindung mit Trockenfutter?

Ich gebe ihr zB kein Trockenfutter. Zum einen weil sie nie ein Fan davon war, zum anderen weil ich sowas schon mal gelesen habe.
 
Hatzeruh`s Mama

Hatzeruh`s Mama

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
6.849
Gefällt mir
1
Hallo Laye,

lass doch bitte die Kleine alsbald kastrieren, wie Dir nun mehrfach geraten wurde.::w

Blasenentzündungen entstehen so, wie schon von KittyNelli beschrieben. Es liegt nicht nur am Trockenfutter, sondern auch an der gesamten Ernährung.

Dein Problem wird aber sein, dass sie nicht kastriert ist.

Zudem würde ich ein zweites Klo aufstellen - viele Katzen möchten ihre Geschäfte an getrennten Orten machen.

Hast Du noch weitere Katzen oder ist Zuwachs geplant?
 
Thema:

Katze neuerdings "unsauber"

Katze neuerdings "unsauber" - Ähnliche Themen

  • Babykatze gefunden ~ ältere Katze faucht und leckt sich die Lippen

    Babykatze gefunden ~ ältere Katze faucht und leckt sich die Lippen: Hallo ihr lieben, Meine verlobte und ich haben ein Babykätzchen gerettet (irrte taglang alleine durch Nachbarsgarten, die Mutter hatte andere...
  • Vergraben Katzen immer ihren Kot?

    Vergraben Katzen immer ihren Kot?: Hallo! Mein Freigänger wird seit neuestem von unserem Nachbar beschuldigt dass er mitten in ihre Wiese kackt (wir wohnen ländlich, von Marder bis...
  • Hilfe - unsere Katzen rauben uns den Schlaf...

    Hilfe - unsere Katzen rauben uns den Schlaf...: Hallo, ich wende mich jetzt an dieses Forum, weil wir momentan echt ratlos sind und noch keine funktionierenden Ratschläge gefunden haben. Nur...
  • Katze faucht. Machtkampf oder Angst?

    Katze faucht. Machtkampf oder Angst?: Guten Abend zusammen. Ich muss mal über das Verhalten von Tiffi sprechen. Sie ist eineinhalb, lebt mit Bruder und einem weiteren Kater bei mir...
  • Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch

    Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch: Hallo Ich habe ein Problem mit meinen beiden fast Jährigen Katzendamen Luli und Wendy. Sie sind seit fast zwei Monaten bei mir und haben sich...
  • Ähnliche Themen
  • Babykatze gefunden ~ ältere Katze faucht und leckt sich die Lippen

    Babykatze gefunden ~ ältere Katze faucht und leckt sich die Lippen: Hallo ihr lieben, Meine verlobte und ich haben ein Babykätzchen gerettet (irrte taglang alleine durch Nachbarsgarten, die Mutter hatte andere...
  • Vergraben Katzen immer ihren Kot?

    Vergraben Katzen immer ihren Kot?: Hallo! Mein Freigänger wird seit neuestem von unserem Nachbar beschuldigt dass er mitten in ihre Wiese kackt (wir wohnen ländlich, von Marder bis...
  • Hilfe - unsere Katzen rauben uns den Schlaf...

    Hilfe - unsere Katzen rauben uns den Schlaf...: Hallo, ich wende mich jetzt an dieses Forum, weil wir momentan echt ratlos sind und noch keine funktionierenden Ratschläge gefunden haben. Nur...
  • Katze faucht. Machtkampf oder Angst?

    Katze faucht. Machtkampf oder Angst?: Guten Abend zusammen. Ich muss mal über das Verhalten von Tiffi sprechen. Sie ist eineinhalb, lebt mit Bruder und einem weiteren Kater bei mir...
  • Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch

    Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch: Hallo Ich habe ein Problem mit meinen beiden fast Jährigen Katzendamen Luli und Wendy. Sie sind seit fast zwei Monaten bei mir und haben sich...
  • Top Unten