Katze muss weg :-(

Diskutiere Katze muss weg :-( im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo liebe Tierfreunde, ich habe ein problem das mir sehr auf dem herzen liegt. Ich habe eine Katze ca. 5 Jahre alt. Ich bin Schwanger und habe...

Valaina

Registriert seit
11.09.2007
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hallo liebe Tierfreunde,
ich habe ein problem das mir sehr auf dem herzen liegt. Ich habe eine Katze ca. 5 Jahre alt. Ich bin Schwanger und habe Toxoplasmose (Infextionskrankheit durch rohes Fleisch und unter anderem Katzenspeichel) und das bedeutet für mich das ich meine Katze weggeben muss. Aus der Verwandschaft und aus dem Freundschaftskreis möchte keiner die Katze haben.
Könnenn sie mir helfen? Was kann ich tun? Kann ich die Katze im Heim abgeben? Oder gibt es jemand der mir die Katze abnehmen will?

ich danke für antwort

Valaina
 
11.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze muss weg :-( . Dort wird jeder fündig!

Kamika(t)ze

Gast
wie du hast Toxoplasmose oder war der antikörper suchtest nur negativ ?
 

Raupenmama

Gesperrt
Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
Hallo liebe Tierfreunde,
ich habe ein problem das mir sehr auf dem herzen liegt. Ich habe eine Katze ca. 5 Jahre alt. Ich bin Schwanger und habe Toxoplasmose (Infextionskrankheit durch rohes Fleisch und unter anderem Katzenspeichel) und das bedeutet für mich das ich meine Katze weggeben muss. Aus der Verwandschaft und aus dem Freundschaftskreis möchte keiner die Katze haben.

Könnenn sie mir helfen? Was kann ich tun? Kann ich die Katze im Heim abgeben? Oder gibt es jemand der mir die Katze abnehmen will?

ich danke für antwort

Valaina
warum willst du deine katze weggeben?
Hast du Angst, sie anzustecken?.. es gibt einen Kot-Test, den du beim TA machen lassen kannst um festzustellen, ob du deine Katze angesteckt hast.

warum behältst du sie nciht?
wenn du Toxoplasmose -Antikörper hast, kann dir, bew deinem ungeborenen Kind die evtl durch deine Katze übertragene Toxoplasmiose nichts anhaben.... und wenn du akut an Toxoplasmose erkrankt bist (was ich erstmal nicht glaube- ich vermute eher, dass dein Test beim Gyn positiv war) wäre es ohnehin zu spät...
es gibt also keinen rationiellen Grund , die Katze wegen DEINER Toxoplasmose (antikörper?) abzugeben
 

Hummelkatze

Gast
hallo Valaina

erstmal herzlich willkommen hier im Forum - auch wenn es für dich erstmal eine schwierige Situation zu sein scheint.

Aber ich glaube, hier sind genügend User im Forum, die in einer ähnlichen Situation wie du waren und dir mit Rat zur Seite stehen können.

Ich selber kenne mich damit leider bzw. für mich Gott sei Dank nicht aus - aber ich habe hier so ein paar User im Kopf, die ich mal auf deinen Thread aufmerksam machen werde.
 

Kamika(t)ze

Gast
ja eben, meine ich auch mal:?

hab auch drei kinder und immer katzen gehabt , und bei mir war der test beim doc och positiv
 

Thereschen

Gast
Hallo liebe Tierfreunde,
ich habe ein problem das mir sehr auf dem herzen liegt. Ich habe eine Katze ca. 5 Jahre alt. Ich bin Schwanger und habe Toxoplasmose (Infextionskrankheit durch rohes Fleisch und unter anderem Katzenspeichel) und das bedeutet für mich das ich meine Katze weggeben muss. Aus der Verwandschaft und aus dem Freundschaftskreis möchte keiner die Katze haben.

Könnenn sie mir helfen? Was kann ich tun? Kann ich die Katze im Heim abgeben? Oder gibt es jemand der mir die Katze abnehmen will?

ich danke für antwort

Valaina
Hallo Valaina,
meine Tochter und ihr Kind waren Toxoplasmose-positiv! Ich habe ihre Katze damals übernommen und direkt testen lassen - die Katze war negativ! Lass doch zuallererst mal Deine Mieze testen bevor Du Dich verrückt machen lässt! Drück Dir alle Däumchen und Pfötchen die wir hier haben. Übrigens - aus welcher Gegend kommst Du denn?
Katzengruß
 
hexefrech

hexefrech

Registriert seit
21.04.2006
Beiträge
8.032
Gefällt mir
1
Hallo Valaina,

erst einmal "Herzlich Willkommen im Forum !" ::w

Kannst du vielleicht mehr Informationen geben ? Ist der Antikörper-Test positiv oder bist du akut an Toxoplasmose erkrankt ?

In beiden Fällen mußt du deine Katze nicht abgeben !!!!

Aber auch nicht, wenn du negativ getestet wurdest (war bei mir so). Ich hab dann nur während der Schwangerschaft die Katzentoiletten meinem Mann überlassen und hab aber mit meinen Katzen geschmust, wie sonst auch.

In der Kategorie "Smalltalk" haben wir gerade einen Thread, wo sich viele Schwangeren aus dem Forum tummeln, vielleicht möchtest du dich da mal austauschen ?

https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=103171

Bevor du den Thread sehen kannst, mußt du dich allerdings bei den "Smalltalkern" anmelden.

- Kontrollzentrum
- unter "Verschiedenes" Gruppenzugehörigkeit
- Smalltalk anklicken
 

Elmo

Registriert seit
23.10.2005
Beiträge
18.099
Gefällt mir
2
Hallo Valaina,

ich habe ein problem das mir sehr auf dem herzen liegt. Ich habe eine Katze ca. 5 Jahre alt. Ich bin Schwanger und habe Toxoplasmose (Infextionskrankheit durch rohes Fleisch und unter anderem Katzenspeichel) und das bedeutet für mich das ich meine Katze weggeben muss.
ich glaube, darüber solltest du erst noch einmal in Ruhe mit einem (guten) Frauenarzt sprechen. Gefährlich für das ungeborene Kind kann eine Infektion mit Toxoplasmen nur sein, wenn es sich um eine NEU-Infektion handelt, also eine Menschen sich grade aktuell das erste Mal in seinem Leben angesteckt hat, während er schwanger ist (und dann auch nur in einer bestimmten Schwangerschaftsphase).

Da man sich aber nur ein einziges mal das erste Mal anstecken kann, und du ja offensichtlich Toxoplasmose hast, kannst du dich bei deiner Katze ohnehin nicht mehr anstecken.

Die meisten Menschen stecken sich übrigens nicht an ihren Katzen an (das ist auch nur bei einer extrem schlampigen Klohygiene möglich, denn die Toxoplasmenerreger aus dem Katzenkot müssen schon zwei Tage an der Luft (also ausserhalb der Katze) sein um infektiös zu wirken) - viel häufiger passiert das bei Gartenarbeit. Oder, das ist dann eine andere Art der Infektion, beim Verzehr von rohem Fleisch.

Wenn du also wirklich Toxoplasmose hast, dann musst du nun die Katze nicht mehr abgeben.

Edit: damit du nicht nur mir glauben musst (obwohl, ich habe meine Diplomarbeit zu einem Parasitologischen Thema geschrieben und eh als Diplomprüfungsfach Humanparasitologie gehabt mit dem Prüfungsschwerpunkt damals auf Toxoplasmose, das fand mein Prüfer lustig, weil ich grade schwanger war), es gibt auch noch andere die sowas schreiben:
http://www.geburtskanal.de/index.ht....de/Advertising/BannerTop_Random.html?Banner=

Liebe Grüße
Andrea
 

Kamika(t)ze

Gast
::bg ok raubenmama aber bin erst 28 aber kann ja noch werden *lach::bg
 

Kamika(t)ze

Gast
::bg siehste , aber eigentlich ist gut nu .... also mit kindern *gg

ne zurück zum thema ... die mietze muss nicht gleich weg

da fällt mir aber ein meine gyn hat mir damals och einreden wollen ich sollte meine katze weggeben wegen anstecken 8O bin von da an zu einer andern gegangen und die hat mich aufgeklärt und lange mit mir drüber geredet worauf ich aufpassen muss und so :roll:
 

Raupenmama

Gesperrt
Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
::bg siehste , aber eigentlich ist gut nu .... also mit kindern *gg
hab ich in deinem Alter auch noch gedacht ::bg::bg::bg
ne zurück zum thema ... die mietze muss nicht gleich weg

da fällt mir aber ein meine gyn hat mir damals och einreden wollen ich sollte meine katze weggeben wegen anstecken 8O bin von da an zu einer andern gegangen und die hat mich aufgeklärt und lange mit mir drüber geredet worauf ich aufpassen muss und so :roll:
hihi, das hat sich mein Gyn garnicht erst getraut :lol:
 

Kamika(t)ze

Gast
lach ::bg

nuja war ja schon besorgt um das wohl des ungeborenen, aber die andere gyn guggt mich erstaunt an , weil musste fast heulen wegen mietze weggeben :cry:

aber mit bisl obbacht ist alles hinzukriegen

und nu
NACHTS IM KINDERZIMMER
 

meong

Registriert seit
10.07.2006
Beiträge
39
Gefällt mir
0
[/quote]
Das Katzenpäärchen hät ich auch gern::w

Was für ne Rasse ist denn die rechte ?:lol:
 

camau1966

Registriert seit
11.05.2007
Beiträge
654
Gefällt mir
0
Ich hatte nie Katzen, aber der Test in den Schwangerschaften war immer positiv. Mein Arzt erklärte mir das so, dass fast jeder der mit Tieren aufwächst einmal im Leben an Toxo erkrankt. Es sei aber meist so, dass man es gar nicht weiss, weil es sich oft anfühlt wie ne starke Grippe. So habe ich das noch in Erinnerung. Wieso mir das geblieben ist weiss ich eigentlich auch nicht.

Aber man muss deswegen das Tier nicht abgeben, sondern einfach vorsichtiger sein.

Manuela
 

camau1966

Registriert seit
11.05.2007
Beiträge
654
Gefällt mir
0
Wow... das Bild hab ich erst jetzt gesehen. Das ist ja zum anbeissen süss.

Manuela
 

MauseBaer86

Registriert seit
29.11.2005
Beiträge
2.984
Gefällt mir
1
Guten Morgen ! ::w

Also ich bin auch schwanger und hab die Toxo schon vor Jahren gehabt (völlig unbemerkt übrigens) und bin deswegen Imun !

Warum willste denn die Katze abgeben ? Haste Angst sie anzustecken ? ::? Mach doch erstmal, wie die anderen Foris schon geschrieben haben, einen Test bei der Katze und schau dann weiter ! Das ist kein Grund sie abzugeben ! :wink:

LG
 
Thema:

Katze muss weg :-(

Katze muss weg :-( - Ähnliche Themen

  • Was soll ich wegen der Entzündung tun?

    Was soll ich wegen der Entzündung tun?: Hey, Mein Kater Tieger (ca. 14 Jahre) ist auf einem Auge blind und dies ist auch entzündet. Beim letzten Tierarzt Besuch wurde uns gesagt das...
  • Kastrationwunde

    Kastrationwunde: Meine Katze wurde vor einer Woche kastriert. Heute habe ich gesehen, dass die Wunde etwas anders aussieht und ein Faden fehlt. Wir müssen ja am...
  • Ältere Katze eingezogen.

    Ältere Katze eingezogen.: Hallöchen. Ich bin neu hier. Keine Katzenanfängerin, aber eine Frage hab ich nun doch. Und zwar ist eine 13-Jährige Katze heute eingezogen und war...
  • Krankheit erkennen

    Krankheit erkennen: Hallo zusammen, meine 9 jährige Katze Nina ist seit einem Jahr bei mir. Traumatisiert und bis jetzt wie gewohnt eine Wohnungskatze. Laut letzter...
  • BKH Kitten und Zwergspitz

    BKH Kitten und Zwergspitz: Hallo Ihr Lieben, mich habe folgendes Anliegen.. Mein Partner und ich haben nun nach langem überlegen uns eine 12 Wochen alte BKH Kitten geholt...
  • Ähnliche Themen
  • Was soll ich wegen der Entzündung tun?

    Was soll ich wegen der Entzündung tun?: Hey, Mein Kater Tieger (ca. 14 Jahre) ist auf einem Auge blind und dies ist auch entzündet. Beim letzten Tierarzt Besuch wurde uns gesagt das...
  • Kastrationwunde

    Kastrationwunde: Meine Katze wurde vor einer Woche kastriert. Heute habe ich gesehen, dass die Wunde etwas anders aussieht und ein Faden fehlt. Wir müssen ja am...
  • Ältere Katze eingezogen.

    Ältere Katze eingezogen.: Hallöchen. Ich bin neu hier. Keine Katzenanfängerin, aber eine Frage hab ich nun doch. Und zwar ist eine 13-Jährige Katze heute eingezogen und war...
  • Krankheit erkennen

    Krankheit erkennen: Hallo zusammen, meine 9 jährige Katze Nina ist seit einem Jahr bei mir. Traumatisiert und bis jetzt wie gewohnt eine Wohnungskatze. Laut letzter...
  • BKH Kitten und Zwergspitz

    BKH Kitten und Zwergspitz: Hallo Ihr Lieben, mich habe folgendes Anliegen.. Mein Partner und ich haben nun nach langem überlegen uns eine 12 Wochen alte BKH Kitten geholt...
  • Schlagworte

    katze muss weg

    ,

    hauskatze muss weg

    ,

    toxoplasmose muss katze jetzt weg

    ,
    katze muss weg was nun
    Top Unten