Katze mit 16 Jahren plötzlich unsauber

  • Ersteller des Themas Klamm
  • Erstellungsdatum

Klamm

Registriert seit
04.12.2017
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Meine Katze macht mit 16 Jahren nicht mehr in ihr Klo, sondern in die Küche.
Es hat aber nie Probleme damit gegeben. Ich konnte sie immer allein lassen. Sie
ging immer auf ihr Katzenklo. Von heute auf morgen nimmt sie unsere Küche als Klo vor dem Geschirrspüler. Sollte dieser offen sein geht sie vor dem Heizkörper (ca. 20 mal). Unsere Küche hat keine Tür, sondern nur einen Durchgang, Ich kann die Küche nicht zumachen. Heute machte sie zur Krönung vor unseren Augen ins Wohnzimmer, obwohl in unserem Wohnzimmer jetzt schon 2 Katzenklos aufgestellt sind. Ich weiß nicht mehr weiter.
Die Katze schlief bis jetzt hauptsächlich herinnen. Heute ist es auch sehr kalt.
 
10.12.2017
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Minibocki

Minibocki

Registriert seit
12.12.2004
Beiträge
5.556
Gefällt mir
1
Meine Katze macht mit 16 Jahren nicht mehr in ihr Klo, sondern in die Küche.
Es hat aber nie Probleme damit gegeben. Ich konnte sie immer allein lassen. Sie ging immer auf ihr Katzenklo. Von heute auf morgen nimmt sie unsere Küche als Klo vor dem Geschirrspüler. Sollte dieser offen sein geht sie vor dem Heizkörper (ca. 20 mal). Unsere Küche hat keine Tür, sondern nur einen Durchgang, Ich kann die Küche nicht zumachen. Heute machte sie zur Krönung vor unseren Augen ins Wohnzimmer, obwohl in unserem Wohnzimmer jetzt schon 2 Katzenklos aufgestellt sind. Ich weiß nicht mehr weiter.
Die Katze schlief bis jetzt hauptsächlich herinnen. Heute ist es auch sehr kalt.
Hallo und Willkommen im Forum,

das hört sich für eine sonst gut erzogene Katze für mich nach einem deutliches Warnsignal an. Geh bitte unbedingt mit ihr morgen zum Tierarzt. Am besten nimmst du auch gleich Urin von ihr mit. Den kannst du direkt vom Boden mit einer Spritze aufziehen. Vielleicht hat sie etwas mit der Blase. Da müssen wir auch ständig und hätten ein echtes Problem wenn kein WC in der Nähe ist. Katzen "zeigen" mit solch einem Verhalten, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Ich glaube nicht, dass eure Katze böswillig handelt. Als ich las 20X habe ich mich erschrocken. Warte bitte auf keinen Fall und geh zum Tierarzt. Sie will euch nicht ärgern sondern braucht jetzt dringend eure Hilfe.

Viele Grüße
Anja
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.340
Gefällt mir
12
Ich nehme an, sie pieselt "nur" und macht nicht ihr großes Geschäft, oder?
Denn ich würde zunächst auch auf eine Blasenerkrankung tippen und unbedingt frischen ! Urin zur Untersuchung zum TA bringen, dann sieht man schon weiter.
 

Klamm

Registriert seit
04.12.2017
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Ich habe vergessen zu sagen: bevor Sie pieselt, schnuppert Sie am Katzenklo und "schreckt" zurück. Wir halten das Katzenklo ständig sauber und wechseln regelmäßig das Streu. Beim Streuwechsel wird auch das Katzenklo ausgewaschen. Die abgesetzte Urinmenge lässt auf eine vollständige Entleerung der Blase schließen.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.340
Gefällt mir
12
Habt Ihr kürzlich das Streu gewechselt?
 

Sabine Wolf

Registriert seit
16.08.2017
Beiträge
25
Gefällt mir
0
Klamm

Hallo, ich glaube auch, daß deine Katze etwas mit der Blase hat. Ich würde auch mit einer Urinprobe zum TA gehen. Manchmal ist dann auch schnell Blut im Urin. Katzen, besonders ältere erkälten sich schnell mal an der Blase und bei den Temperaturen. Außerdem soll man nicht zu streng riechende Putzmittel beim Klo säubern nehmen. Die Nase ist hochsensibel. Heißes Wasser und Essig und etwas Spüli reichen. Gute Besserung.
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.441
Gefällt mir
34
Ich habe auch Essig zum Reinigen genommen. Der schlimmste Geruch verfliegt ja recht schnell. Und Max hat sich daran nie gestört. Ich habe manchmal auch so ein Klo Deo zusätzlich verwendet, wobei ich erst irriert war, weil das mit Orangenduft war, vor dem jede Katze zurück schreckt. Im Klo war das aber offensichtlich okay.

Aber bevor man sich um den Klogeruch kümmert, bitte zuerst im TA. Ich vermute bei dem Verhalten auch eine Blasenentzündung. Das Verhalten ist ganz typisch dafür.
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
5.721
Gefällt mir
29
Warst du denn mit deiner Katze beim Tierarzt ?

Wenn ja, was hat er gesagt ?
 

Sabine Wolf

Registriert seit
16.08.2017
Beiträge
25
Gefällt mir
0
Katze unsauber

Hallo, wie geht es der Mieze denn jetzt? Als Candy eine Blasenentzündung, bzw. einen kleinen Stein hatte, hat das erst die 3. TÄ endlich per Ultraschall richtig diagnostiziert-trotz Urinproben abgabe. Da war Candy auch unsauber. Mit Antibiotikum und einer Paste ging es schnell wieder bergauf. Alles Gute für Mieze.
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
5.721
Gefällt mir
29
Klamm war am 10.12. das letzte Male online.

Ich hoffe der Katze geht es gut und Klamm ist ein Troll.
 

Ähnliche Themen


Stichworte

,

ist bene bac für diabetikerkatzen geeignet

,

miamor milde mahlzeit phosphor

Seitenanfang Unten