katze maut sehr viel

Diskutiere katze maut sehr viel im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; hallo, ich hab nun seit ner woche eine 11wochen alte katze und es läuft echt super mit ihr. sie ist zwar extrem aufgeweckt aber das is ja auch ma...

Miezilicious

Registriert seit
29.10.2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
hallo,
ich hab nun seit ner woche eine 11wochen alte katze und es läuft echt super mit ihr. sie ist zwar extrem aufgeweckt aber das is ja auch ma schön;-)
nun isses leider so das ich arbeite
und jedesmal wenn ich das haus verlasse schreit sie bitterlich.
ich hab sie bisher in meinem zimmer, da sie mir alle kabel anknabbert( und auch pflanzen) is es mir zu gefährlich sie raus zu lassen wenn niemand von uns da ist. ich denke nicht das sie sich allein fühlt, da ich noch zwei mitbewohner habe, die sie immer rauslassen sobald sie wach sind und sich auch um sie kümmern. ich steh auch jeden morgen 2h früher auf um mit ihr zu spielen.

was denkt ihr lässt das nach nach einer bestimmten zeit?
wisst ihr mir was das sie nicht mehr an den kabeln oder pflanzen rumknabbert?(katzengras hab ich natürlich)

Dankeschön
Stephi
 
07.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: katze maut sehr viel . Dort wird jeder fündig!

Garibaldi

Registriert seit
15.04.2006
Beiträge
1.929
Gefällt mir
1
Moin moin ...

Kabel kann man in entsprechenden flexiblen Kabelkanälen verlegen, in denen sie dann für die Fellnase nur schwer zugänglich sind.

Giftige Pflanzen sollten aus meiner Sicht aus einem Katzenhaushalt entfernt werden oder wenigstens so gestellt werden, dass keine Fellnase mehr rankommt.

Eine Katze über längere Zeit in einem Raum einzusperren, ist keine gute Idee. Es wäre sinnvoller die Wohnung katzensicher zu machen.

Weiterhin empfehle ich dir eine Zweitkatze. Ein Mensch kann nie ein Katzenersatz sein. Egal wie du dich um deine Fellnase kümmerst, ihr wird immer etwas fehlen. Optimal wäre ein Katzenkumpel aus dem selben Wurf.

Gruß

Uwe
 

Bienchen67

Registriert seit
02.06.2007
Beiträge
2.787
Gefällt mir
0
Kann mich Uwe nur anschließen.
Ich würde auch zu einem Katzenkumpel raten , und die Miez bitte nicht nur auf einen Raum beschränken.
Das ist ja grob gesagt doppelte Einzelhaft:? .
Bitte die Wohnung katzensicher machen , und ihr Zugang zur Wohnung gewähren::w
 

Ulrich

Gast
Dem kann ich mich auch nur anschließen.
 

Bine67

Registriert seit
02.10.2005
Beiträge
288
Gefällt mir
0
Mein Tipp wäre so schnell wie möglich einen Katzenkumpel für die Kleine bei euch einziehen zu lassen. Dann hat sie jemanden zum spielen und toben und fühlt sich nicht mehr so alleine wenn du arbeiten bist. Wir Menschen können das einfach nicht ersetzen.

LG Sabine
 

DADsCAT

Gast
Moin, moin....................::w

na, das Verhalten deutet stark auf Langeweile hin.....
Ich spreche aus Erfahrung, denn unser Bienchen war auch
lange Zeit unsere Einzelkatze. Gelegt hat sich das,
als Nr. 2.....das "Migakind" bei uns einzog. Innerhalb kürzester Zeit
legten sich die Angewohnheiten und die beiden Fellnasen
beschäftigten sich sehr viel miteinander.

Heute, nach 4 Jahren, sausen hier 4 TeppichTiger durch
die Wohnung und bereiten uns viel Freude.

Tip: Da muß ein Katzenkumpel her, denn ein Mensch.......
....kann nie einen kätzischen Spielkameraden ersetzen, ::?
sosehr er sich auch bemüht.


Anhang: Unsere "Grünpflanzen" sind immer grün und
werden nicht gefressen..........sind Seidenpflanzen......
die Kabel sind in FlexKabelKanälen versteckt.......


Gruss DC


 

Miezilicious

Registriert seit
29.10.2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
hi,

danke erstma für die schnelle antwort aber leider bringt es mir nicht viel ;)) ich musste schon kämpfen das mein vermieter mir wenigstens erlaubt eine katze zu halten, eine weitere würde da mal gar nicht gehn....

das ich keine giftigen pflanzen in ihre nöähe stellen soll is mir schon klar, aber 1. weiß ich gar nich welche sie nicht essen sollte und welche doch und 2. hab ich auch keine lust meine schönen ungiftigen pflanzen von ihr angeknabbert irgendwo aufzufinden ^^ ich hab jetzt alles weggestellt aber das kann ja nich für immer so bleiben...

hum::?
 

Garibaldi

Registriert seit
15.04.2006
Beiträge
1.929
Gefällt mir
1
Moin moin,

danke erstma für die schnelle antwort aber leider bringt es mir nicht viel ;)) ich musste schon kämpfen das mein vermieter mir wenigstens erlaubt eine katze zu halten, eine weitere würde da mal gar nicht gehn....
es hätte vielleicht was gebracht, sich vor der Anschaffung einer Katze mit ihren Bedürfnissen zu beschäftigen. Dann hätte man festgestellt, dass eine 11 Wochen alte Katze viel Beschäftigung braucht und hierfür ein Katzenkumpel i.d.R. notwendig ist.

Und wenn man das nicht erfüllen kann, hätte man noch die Alternative wählen können. Eine ältere Katze aus dem TH, bei der einem eine Einzelhaltung empfohlen wird - aber ein Kitten ist natürlich viel süsser ::?
Du solltest vielleicht nochmal mit deinem Vermieter Kontakt aufnehmen und ihm die Situation erklären. Ob nun eine oder zwei Katzen ist schlussendlich egal, weil du für jeglichen Schaden in der Wohnung ohnehin aufkommen musst.

hi,
das ich keine giftigen pflanzen in ihre nöähe stellen soll is mir schon klar, aber 1. weiß ich gar nich welche sie nicht essen sollte und welche doch und 2. hab ich auch keine lust meine schönen ungiftigen pflanzen von ihr angeknabbert irgendwo aufzufinden ^^ ich hab jetzt alles weggestellt aber das kann ja nich für immer so bleiben...

Da musst du mal googeln ... es gibt viele Webseiten, auf denen für Katzen giftige Pflanzen aufgeführt werden.

Hier z.B. http://www.welt-der-katzen.de/katzenhaltung/medizin/giftpflanzen/giftpflanzen.html

zu 2.

Deine Fellnase hat wahrscheinlich auch keine Lust ihr Leben in kätzischer Einsamkeit zu verbringen - und wenn eine Katze gelangweilt und unausgeglichen ist, dann randaliert sie rum oder verkümmert und wird krank. Deine Fellnase hat sich erstmal für das anknabbern von Pflanzen entschieden.

Meine 3 Jungs knabbern keine Pflanzen an ....

Gruß

Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:

Miezilicious

Registriert seit
29.10.2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
naja auf die ganzen antworten hab ich mich echt gefragt mir ne zweite katze anzuschaffen aber ich hab dann nochmals mit einer befreundeten tierärztin geredet und diese ist auch der meinung das es eben eine sehr junge katze die sehr viel aufmerksamkeit braucht und es nicht unbedingt nötig is sich eine weitere anzuschaffen wenn man "ausbaut"
so, es gab viel spielzeug und ein katzenversorgungsstundenplan wurde angeschafft nun is die katze nicht mehr als 1 1/2h allein....wenn sie größer ist darf empfinde das miauen nicht mehr als so stark

aber naja trotzdem danke

p.s. ich hab mir die kleine katze nicht angeschafft weil sie soooo süß is wenn sie so klein ist. mir tat sie leid, da der bauer sie sonst hätte umgebracht....
 
Thema:

katze maut sehr viel

katze maut sehr viel - Ähnliche Themen

  • Katze maut ständig

    Katze maut ständig: hallo Also ich habe seit 2 Jahren zwei kastrierte Kater. Der eine ist 1 und der andere 1 1/2. Derjenige der immer maut (Bönsi) ist ein Maine...
  • Warum maut meine Katze nicht ???

    Warum maut meine Katze nicht ???: Hallöchen, ich habe seit 3 Wochen ein Katzenmädchen von 11 Wochen, nun hatte ich gemerkt das sie mauzen möchte aber es kommt nur ein quieklicher...
  • Katze maut anders

    Katze maut anders: Hallo zusammen! Bei unserer Katze Batzen wurde zusammen mit ihrem Bruder der Zahnstein entfernt. Bei der Blutuntersuchung wurde leider ein...
  • Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei

    Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei: Hallo, wir haben zwei Katzen: Carlo, einen großen Kater, der fast drei Jahre alt ist. Und Leyla, eine kleine Katze, die zwei Jahre ist. Wir haben...
  • Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze

    Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze: Hallo ihr Lieben! Wir haben seit kurzen ein Problem. Mein Mann und ich haben zwei Katzen (Geschwister, 3 Jahre alt). Eigentlich dürfen sie bei...
  • Ähnliche Themen
  • Katze maut ständig

    Katze maut ständig: hallo Also ich habe seit 2 Jahren zwei kastrierte Kater. Der eine ist 1 und der andere 1 1/2. Derjenige der immer maut (Bönsi) ist ein Maine...
  • Warum maut meine Katze nicht ???

    Warum maut meine Katze nicht ???: Hallöchen, ich habe seit 3 Wochen ein Katzenmädchen von 11 Wochen, nun hatte ich gemerkt das sie mauzen möchte aber es kommt nur ein quieklicher...
  • Katze maut anders

    Katze maut anders: Hallo zusammen! Bei unserer Katze Batzen wurde zusammen mit ihrem Bruder der Zahnstein entfernt. Bei der Blutuntersuchung wurde leider ein...
  • Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei

    Katze schnurrt, kratzt und beißt aber dabei: Hallo, wir haben zwei Katzen: Carlo, einen großen Kater, der fast drei Jahre alt ist. Und Leyla, eine kleine Katze, die zwei Jahre ist. Wir haben...
  • Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze

    Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze: Hallo ihr Lieben! Wir haben seit kurzen ein Problem. Mein Mann und ich haben zwei Katzen (Geschwister, 3 Jahre alt). Eigentlich dürfen sie bei...
  • Top Unten