Katze mal allein lassen?

Diskutiere Katze mal allein lassen? im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, ich spiele schon seit längeren mit dem Gedanken mit eine kleine Katze anzuschaffen. Ich wohne momentan allein in einer 40qm Wohnung...

meridiana

Registriert seit
26.09.2007
Beiträge
72
Gefällt mir
0
Hallo,

ich spiele schon seit längeren mit dem Gedanken mit eine kleine Katze anzuschaffen. Ich wohne momentan allein in einer 40qm Wohnung.
Das einzige was mich abhält: alle 2 Wochen bin ich für ein paar Tage nich da, genauer von Do Abend oder Fr Mittag/Nachmittag bis So Nachmittag. Die Fütterung wäre kein Problem, aber würde das denn gehen? ::? Ich kenn mich noch nicht so gut mit Katzen aus. Wie seht ihr das? Oder welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Danke für die Hilfe.
 
26.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze mal allein lassen? . Dort wird jeder fündig!

lenilein1001

Registriert seit
28.07.2007
Beiträge
161
Gefällt mir
0
Hallo,
also, zumal es sowieso mehr als ratsam ist sich gleich 2 Kitten anzuschaffen (ein einzelnes ist wirklich nicht so schön zum aufwachsen, es werden soziale Erfahrungen fehlen, und somit wird es wirklich hart, der Katze klarzumachen, dass z.b. Beißen & Kratzen wehtut), denn dann haben die beiden Beschäftigung und es wird nicht so schwer sein sie mal alleine zu lassen, aber in der Anfangszeit würde ich trotzdem versuchen viel zu Hause zu sein, um sie an dich und ihr neues zu Hause zu gewöhnen, ansich denke ich, dass es kein Problem ist sie mal alleine zu lassen, aber da du noch in der Überlegungsphase bist, lege ich dir ernsthaft ans Herz 2 Kätzchen zu nehmen, es wird auch sicherlich viel schöner sien, sie zusammen spielen zu sehen ;)

Ich spreche aus Erfahrung, ich habe auch nur ein Kätzchen hier, aber da sie immer schläft, wenn ich weg bin, ist sie dann Abends mega aufgedreht und ich kann nichtmal in Ruhe essen, wenn ich nach Hause komme, und sie ist nichtmal allein, die meiste Zeit ist jemand aus meiner Familie da.
Und ich werde mir jetzt auch ein 2. Kätzchen anschaffen, es ist schlicht und ergreifend leichter und viel schöner für deine Katze, aber da können dir bestimmt noch ienige was zu sagen ;)
 

meridiana

Registriert seit
26.09.2007
Beiträge
72
Gefällt mir
0
=)

Danke für die schnelle Antwort. Also ich bin mir schon sehr sicher. Ich möchte wirklich gern eine. Ich weiß nur nicht ob ich wirklich gleich 2 nehmen sollte. Habt noch nie ein Haustier weil meine Eltern das nie wollten und möchte mich nicht gleich überfordern. Ich dachte ich versuchs erstmal mir einer.. mh *grübel*
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
Hallo Meridiana,

erstmal meinen Glückwunsch zu deiner Überlegung, dir eine Katze anzuschaffen - es ist herrlich, sein Leben mit Katzen zu teilen::w

generell ist es kein Problem, Katzen im Urlaub alleine zu lassen, solange für Fütterung und Katzenklo-Säuberung gesorgt ist - du wirst dich nur drauf einstellen 'müssen', dass die Katze dann viel schmusiger ist wenn du wieder da bist, ihr hat ja was gefehlt.

du sagst, du bist Neuling im Thema Katzen? dann lass mich dir erklären, dass du dich zu deinem und dem Wohle deines Haustieres entscheiden solltest:
1. du möchtest nur eine Katze - dann hol bitte eine etwas ältere aus dem Tierheim, die gerne allein sein mag, mit älteren Tieren ist es auch leichter, wenn man noch nie eine Katze hatte.
2. du möchtest ein junges Tier - dann hol bitte zwei.

Für Katzen ist es immer besser, zu Zweit aufzuwachsen, wie dir ja auch lenilein1001 gerade schrieb.
und vielleicht magst du dir den Link hier mal durchlesen: http://www.katzeninfo.com/KIN/catcare/Einzelhaltung/einzelhaltung.html
 

Bienchen67

Registriert seit
02.06.2007
Beiträge
2.787
Gefällt mir
0
Hallo und herzlich Willkommen im Forum::w

Also , du schreibst du möchtest dir eine kleine Katze anschaffen.
Daraus schließe ich , das du an ein Kitten denkst.

Kitten sollten nicht alleine gehalten werden , sondern immer zu zweit.
Wir Menschen , können niemals kätzische Gesellschaft ersetzen.

Zum anderen schreibst du , das du öfter für ein paar Tage weg bist.
Das halte ich persönlich für nicht so gut , wenn du dir Kitten anschaffst.

Sie brauchen , auch wenn sie zu zweit sind , viel Zuwendung.
Nur füttern reicht da leider nicht.
Und du bist ja auch nicht nur für eine Nacht weg , was ich somit als Problem sehen würde.
 

waldquellfee

Registriert seit
28.08.2007
Beiträge
127
Gefällt mir
0
glaub uns, zwei machen nur Arbeit wie 1,5

Wenn sie alleine sind, sind sie halt nicht alleine. Wenn Du keine Erfahrungen hast, wie wäre es mit älteren Tieren.

Meine sind auch ab und an mal über Nacht alleine, auch schon mal ein WE wobei dann eine liebe Freundin von mir zum füttern und bespaßen kommt. Aber das würde ich mit einer Katzen und dann auch noch einem Kitten nicht machen.
 
Hatzeruh`s Mama

Hatzeruh`s Mama

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
6.849
Gefällt mir
1
Hallo meridiana,

herzlich Willkommen im Forum.::w

Unabhängig davon, ob Du Dir ein oder zwei Kitten oder ältere Tiere anschaffen möchtest, halte ich persönlich es für keine gute Idee, im Moment Dir überhaupt ein Haustier anzuschaffen.::? Bitte sei nicht bös, aber:

Wenn Du alle 14 Tage von Do-So weg bist, haben die Tiere generell wenig von Dir. Würde es mal vorkommen, wäre es kein Problem - aber so regelmäßig? Ich würde es nicht tun und in dem Fall lieber unabhängig bleiben, was Haustierhaltung anbetrifft.
 

meridiana

Registriert seit
26.09.2007
Beiträge
72
Gefällt mir
0
Alles klar. Lieber eine ältere. Verstanden. Ist dann sicher als Anfänger auch leichter und kleine werden auch groß. Ich hab mich auch nicht direkt auf ein Kitten festgelegt oder so. Mit klein meinte ich eher nicht eine von den Rassen die so groß werden, also normale Hauskatze eben. Wie alt sollte denn dann eine ältere sein? Ich nehm an sie gewöhnt sich dann sicher auch an den 2 Wochentakt im allein sein, oder?
 

Julchen1973

Registriert seit
20.12.2006
Beiträge
506
Gefällt mir
0
Hallo!

Wie die anderen schon sagten: (Wohnungs)Katzen nie alleine, Kitten erst recht nicht. Seit Charlie zu Fay und mir gezogen ist, habe ich definitiv mehr Zeit für mich. Als Fay noch alleine war, klebte sie an mir wie Pattex, wenn ich von der Arbeit heim kam ;-)

Ich hatte mich direkt entschieden zwei schon ältere Katzen zu mir zu nehmen. Am liebsten wäre mir ein Pärchen gewesen, das sich schon kennt, aber das klappte seinerzeit nicht. Ausserdem sollten es reine Wohnungskatzen sein.

Also kam Anfang Januar erst die Fay, Mitte März dann der Charlie hinzu. Die Zusammenführung hat gut geklappt.

Ich habe mich bewusst GEGEN Kitten entschieden, da ich Angst hatte, damit überfordert zu sein.

Wir Drei führen eine harmonische Bezeihung. Es könnte nicht besser sein *freu

Ich war letzte Woche von Do. bis So. in Urlaub. In der Zeit hat sich eine Freundin gekümmert (füttern, bespassen, Klo's sauber machen...). Aber alle zwei Wochen würde ich das nicht machen wollen. Alleine schon, weil mir die Zwei sooooooooo gefehlt haben (ich ihnen anscheinen aber nicht so... *ggg)

LG, Karen
 

Bienchen67

Registriert seit
02.06.2007
Beiträge
2.787
Gefällt mir
0
Alles klar. Lieber eine ältere. Verstanden. Ist dann sicher als Anfänger auch leichter und kleine werden auch groß. Ich hab mich auch nicht direkt auf ein Kitten festgelegt oder so. Mit klein meinte ich eher nicht eine von den Rassen die so groß werden, also normale Hauskatze eben. Wie alt sollte denn dann eine ältere sein? Ich nehm an sie gewöhnt sich dann sicher auch an den 2 Wochentakt im allein sein, oder?
Natürlich würde sie sich gewöhnen.

Nur mußt du dann schauen , ob sie sich allein wohlfühlt .
Es gibt durchaus Einzelkatzen.
Da solltest du dich dann genau in der Pflegestelle oder im TH erkundigen::w
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
erkundige dich im Tierheim nach Einzelkatzen, die gerne alleine sind - die können dir bestimmt helfen.

Aber die andren haben schon Recht, wenn sie schreiben, dass es nicht gerade optimal für ein Tier ist, wenn du alle 14Tage für 3, 4 Tage weg bist - ich weiß ja nicht, wo du hingehst, aber kannst du das reduzieren?

schau, du tust dem Tier keinen Gefallen, es kann sich ja nicht wirklich an dich gewöhnen - und wenn du immer nur zehn Tage da bist, dann vier Tage weg, wieder zehn Tage da usw - das setzt jedem Tier zu::?

wir fahren zwei Mal im Jahr für ein bis drei Wochen weg - und auch das setzt sowohl uns als auch den Katzen etwas zu... du willst aber regelmäßig wegfahren...
 

meridiana

Registriert seit
26.09.2007
Beiträge
72
Gefällt mir
0
Also ich denk, wenn ichn mal im Tierheim umschaue, können die mir dann vllt auch besser zu ner bestimmten raten. Gibt sicher auch welche die es nicht kratze wenn sie mal allein sind, im tieheim gibts da ja auch so viele und die können auch nicht permanent beschäftigt werden. Der 2Wochentakt betrifft übigens mitte okt-feb (außer weihnachten ca. 2-3 wochen) und mitte april-juli...ich weiß is komisch, is aber leider so =)
 

meridiana

Registriert seit
26.09.2007
Beiträge
72
Gefällt mir
0
achja, reduzieren ginge dahingehend, dass ich erst freitag nachmittag fahre, aber das ginge sicher halt auch nich immer..
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
das klingt nach Studentin:wink:

ich würde auch raten, mal im Tierheim oder bei einer Tierschutzorga zu fragen - wo wohnst du, vielleicht können wir was empfehlen?
 

feuerzahn

Registriert seit
29.07.2006
Beiträge
6.561
Gefällt mir
4
Hallo meridiana,

herzlich Willkommen im Forum.::w

Unabhängig davon, ob Du Dir ein oder zwei Kitten oder ältere Tiere anschaffen möchtest, halte ich persönlich es für keine gute Idee, im Moment Dir überhaupt ein Haustier anzuschaffen.::? Bitte sei nicht bös, aber:

Wenn Du alle 14 Tage von Do-So weg bist, haben die Tiere generell wenig von Dir. Würde es mal vorkommen, wäre es kein Problem - aber so regelmäßig? Ich würde es nicht tun und in dem Fall lieber unabhängig bleiben, was Haustierhaltung anbetrifft.
Das sehe ich ganz genauso, sorry!
 

meridiana

Registriert seit
26.09.2007
Beiträge
72
Gefällt mir
0
ja *zugeb* studentin mit wochenendverlobten..ist hart, aber nicht zu ändern. aber ich möcht schon so lange ne katze, möchte aber auch nicht meinen schatz wochenlang nicht sehen >.<
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
ja *zugeb* studentin mit wochenendverlobten..ist hart, aber nicht zu ändern. aber ich möcht schon so lange ne katze, möchte aber auch nicht meinen schatz wochenlang nicht sehen >.<
sowas dacht ich mir schon.
was spricht denn dagegen, dass er zu dir fährt alle vier Wochen, ihr euch abwechselt? das wäre für alle besser.
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Hallo!
Meiner Meinung nach ist es ein Fall von entweder 2 Katzen oder gar keine.
Versetze Dich doch mal in die Lage der Katze! Sie ist jeden Tag Stundenlang alleine und dann noch die We ? Was soll sie denn machen die ganze Zeit?
Sie wird wahrscheinlich anfangen die Tapeten von den Wänden zu kratzen oder ähnlichen Mist.
Ich denke auch eine erwachsene Einzeln-Katze braucht jemanden der da ist!
Nehme ein Pärchen das sich im TH schon gefunden hat und alles wird gut.
Du wirst auch eher von einer Katze überfordert sein die Unglücklich und Verhaltensgestöhrt ist! ::w
 

camau1966

Registriert seit
11.05.2007
Beiträge
654
Gefällt mir
0
Das einzige was mich abhält: alle 2 Wochen bin ich für ein paar Tage nich da, genauer von Do Abend oder Fr Mittag/Nachmittag bis So Nachmittag.
Hallo meridiana

Dann lass Dich bitte der Katze zu liebe weiterhin davon abhalten. Du tust dem Tier kein Gefallen wenn du sie regelmässig alleine lässt. Einzelkatze oder Kittenpaar hin oder her. Warte doch bis Du ein "geregeltes" Leben hast.

Manuela
 

Minicat

Registriert seit
10.07.2007
Beiträge
158
Gefällt mir
0
Stimme Machamama voll zu. Außerdem kann ich nur bestätigen das zwei Katzen eigentlich viel weniger Arbeit machen als eine.

Sie spielen miteinander und missbrauchen Dich nicht als "Angreifundzerkratzopfer", kommen aber trotzdem schmusen.
Es ist so schön und so lebendig wenn sie miteinander toben, sich jagen und sich gegenseitig putzen.
Es macht viel mehr Spaß als nur eine, die gelangweilt irgentwo rumliegt.

Man kann sie auch ruhig ab und zu alleine lassen, denn wirklich alleine sind sie ja nicht.

Eine Einzelkatze die keine Artgenossen mag fände es ganz schrecklich wenn Du mal weg bist, Du würdest ihr ganz stark fehlen weil sie das einzige ist was sie hat, bei zweien konzentrieren sie sich halt stark aufeinander und vermissen Dich nicht so.

LG Minicat::w
 
Thema:

Katze mal allein lassen?

Katze mal allein lassen? - Ähnliche Themen

  • Kitten zum ersten mal

    Kitten zum ersten mal: Hallo, ihr lieben. Vielleicht, hat hier ja jemand einen Rat für mich? Meine Horst (1jahr und 2monate) und meine Däumelinchen (1jahr)haben vor...
  • erste mal mit katzen, ratschläge wären nett

    erste mal mit katzen, ratschläge wären nett: hallo an alle hier::w ich habe jetzt seit drei tagen zwei katzen, bin noch ein absoluter anfänger, da ich vorher noch nie katzen hatte...
  • brauch mal hilfe mit meinen katzen!

    brauch mal hilfe mit meinen katzen!: also wir haben 3 katzen (2 bauernhofkatzen und 1 ausgesetzte ausm tierheim) - eine der bauernhofkatzen ist noch immer sehr scheu und lässt sich...
  • Habe eine kleine Katze erstanden :) und nun frag ich mal los :

    Habe eine kleine Katze erstanden :) und nun frag ich mal los :: Hallo zusammen Ich habe gestern eine kleine BKH - Katze bei einer sehr netten Züchterin erstanden mit Stammbaum und allem drum und dran...
  • Katzen noch nicht mal eingezogen und schon 1. Tierarzt :/

    Katzen noch nicht mal eingezogen und schon 1. Tierarzt :/: Hallo, wie ihr ja wisst bekomme ich gegen Ende August 2 kleine Kätzchen vom Bauernhof. Am Donnerstag abend rief dann ein Bekannter von diesem...
  • Ähnliche Themen
  • Kitten zum ersten mal

    Kitten zum ersten mal: Hallo, ihr lieben. Vielleicht, hat hier ja jemand einen Rat für mich? Meine Horst (1jahr und 2monate) und meine Däumelinchen (1jahr)haben vor...
  • erste mal mit katzen, ratschläge wären nett

    erste mal mit katzen, ratschläge wären nett: hallo an alle hier::w ich habe jetzt seit drei tagen zwei katzen, bin noch ein absoluter anfänger, da ich vorher noch nie katzen hatte...
  • brauch mal hilfe mit meinen katzen!

    brauch mal hilfe mit meinen katzen!: also wir haben 3 katzen (2 bauernhofkatzen und 1 ausgesetzte ausm tierheim) - eine der bauernhofkatzen ist noch immer sehr scheu und lässt sich...
  • Habe eine kleine Katze erstanden :) und nun frag ich mal los :

    Habe eine kleine Katze erstanden :) und nun frag ich mal los :: Hallo zusammen Ich habe gestern eine kleine BKH - Katze bei einer sehr netten Züchterin erstanden mit Stammbaum und allem drum und dran...
  • Katzen noch nicht mal eingezogen und schon 1. Tierarzt :/

    Katzen noch nicht mal eingezogen und schon 1. Tierarzt :/: Hallo, wie ihr ja wisst bekomme ich gegen Ende August 2 kleine Kätzchen vom Bauernhof. Am Donnerstag abend rief dann ein Bekannter von diesem...
  • Schlagworte

    katze 2 tage allein lassen aber versorgung geregelt

    Top Unten