Katze macht Pipi.. Wir brauchen Hilfe

Diskutiere Katze macht Pipi.. Wir brauchen Hilfe im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo zusammen! Ich wusste nicht, in welches Thema ich meinen Text veröffentlichen soll, deshalb mache ich es hier. Sorry, falls es nicht stimmt...
evalinayoub

evalinayoub

Registriert seit
01.03.2021
Beiträge
2
Gefällt mir
1
Hallo zusammen!

Ich wusste nicht, in welches Thema ich meinen Text veröffentlichen soll, deshalb mache ich es hier. Sorry, falls es nicht stimmt!

Wo soll ich anfangen.. Ich mache mir Sorgen um meine Katze.
Erstmal ein paar wichtige Punkte aufgelistet:
- Sie ist 3 Jahre alt, sterilisiert
- Wir haben sie seit einem Monat
- Ihr Charakter: Sie ist sehr verschmust und menschenbezogen, die Traumkatze schlechthin
- Sie hatte vor meinem Freund und mir bereits 2 andere Besitzerinnen
- Vor einiger Zeit (ich weiß nicht genau wie lange es her ist) ist sie der ersten Besitzerin vom Balkon
runtergefallen

Die 2. Besitzerin hat sie angeblich weckgegeben, weil sie mit ihrem Kater nicht zurechtkam. Wir vermuten mittlerweile aber, dass sie nicht sauber ist und deshalb hat sie sie weggegeben. Die Frau war damals beim Tierarzt, mein Freund und ich auch. Sie hat keinerlei Trauma im Becken oder sonstwo (die Tierärztin hat geröngt). Sie sagt Blasenenzündung, was ich nicht glaube, da sie nichtmal einen Test für eine Blasenenzündung gemacht hat und einfach nur so Medikamente verschrieben hat! 😅

Also was ist nun das Problem? Unsere Lina macht ganz viel Pipi. In ihrem Katzenklo aber auch auf unserem Bett und im Wohnzimmer auf der Couch - also überall, wo sie schläft. Bevor sie Pipi hinterlässt, zucken ihre Hinterfüßchen sehr stark und es sieht aus als würden ihre Muskeln spasmen. Sie macht ein paar mal am Tag, hat sogar Kot verloren. Es ist furchtbar, wird von Woche zu Woche gefühlt schlimmer. Wir lieben sie und ich will ihr unbedingt helfen. Ich habe bereits alle "alternativen" Sachen probiert. Außerdem hat sie natürlich 2 Katzenklos und wir haben die Streu bereits einmal gewechselt. Hatten zuerst CatSan. Wir haben außerdem den Geruch für Kitten gekauft, den man ins Kistchen träufelt. Manchmal geht sie auch in die Badewanne.
Hat vielleicht jemand Erfahrung mit so einer Katze? Ist es nur die Psyche? Könnten es die Nerven in den Füßchen sein? Hasst sie uns und deshalb macht sie uns aufs Bett (haha sorry bin verzweifelt)? Gibt es wirklich Katzen, die einfach nicht sauber werden? Wir brauchen ganz ganz ganz dringend Hilfe! Anbei ein Foto von unserer Lina..

Bin wirklich für JEDEN Tipp dankbar!
Liebe Grüße Eva, Ayoub und Lina 🐱
 

Anhänge

01.03.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze macht Pipi.. Wir brauchen Hilfe . Dort wird jeder fündig!
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
3.819
Gefällt mir
1.462
Hallo Eva,

herzlich willkommen im Forum. Eine ganz süße Maus hast du da.
Eine Katze ist eigentlich nicht ohne Grund unsauber.
Ich möchte dir ans Herz legen deine Katze richtig tierärztlich durchchecken zu lassen.
Der Urin müsste auf Entzündungen und Harnkristalle untersucht werden. Als Nächstes würde ich ein geriatrisches Blutbild machen lasse um organische Ursachen auszuschließen.
Jegliche Art von Unwohlsein und schmerzen kann Unsauberkeit auslösen. Bei uns waren es Zahnschmerzen FORL und zuvor Struvitkristalle.
Was ich damit sagen will ist lass deine Katze von Grund auf durchchecken.

Was auch noch wichtig ist die stellen wo sie hin gemacht hat müssen gründlich mit Enzymreiniger gereinigt werden. z.b. Biodor sonst riecht sie es noch und geht wieder an die Stelle.

Alles Gute für die Maus.
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
9.810
Gefällt mir
2.224
Dem kann ich mich nur voll umfänglich anschließen.

Was mich allerdings etwas stutzig macht ist das "Krampfen" der Hinterfüße,

eventuell ist bei dem Sturz doch mehr passiert, ich denke da an Nervenschädigungen/Wirbelsäule.

Ist der Kot während eines Krampfes abgegangen, also ohne ihr zutun?

Könntest du die Spasmen als Video aufnehmen und sie dem Doc zeigen?

Habt ihr eine Tierklinik in der Nähe, wo du die Maus unter Umständen vorstellen könntest, da gibt es meist mehrere Tierärzte, die sich auf unterschiedlichen Gebieten spezialisiert haben.

Als Erstes würde ich aber auch das Augenmerk auf die Blase legen.

Ist ne sehr süße Maus und ich wünsche euch alles Liebe.
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
2.971
Gefällt mir
2.441
Hallo Eva,
ich bin der Meinung, dass bei euch die Ursache noch nicht gefunden wurde.
Da ich aber auch inzwischen täglich erfahre wie das Zusammenleben mit einer Katze ist, die nicht mehr so sauber ist und manchmal zu spät aus dem Schlaf aufwacht ...
In ihrem Katzenklo aber auch auf unserem Bett und im Wohnzimmer auf der Couch - also überall, wo sie schläft.
... wollte ich euch den Tipp geben, an ihren liebsten Schlaf-/Liegestellen eine Baby/Wickelunterlage zu platzieren.
Damit habe ich unsere Ledercouch geschützt und damit man diese im Alltag nicht sieht liegen da preiswerte, schnell wasch- und trockenbare Fleecedecken drüber.
Auch an ihrem Schlafplatz mach ich das inzwischen so. Ein schnell waschbares Handtuch, drunter diese Wickelauflage, so dass das Material des Stuhls, des Katzenkorbs und des Schlafwürfels geschont wird.
Die folierte Unterseite der Wickelauflage ist als Schutz sehr gut geeignet. Ich weiß, dass es auf Dauer keine ökologisch perfekte Lösung ist aber es kann die Situation vielleicht ein bischen entspannen, so dass eure Lina weiterhin bei euch ankommen und sich geliebt fühlen kann.
Denn auch wenn man die Katze liebt, irgendwann kommt der Moment in dem man eben nicht mehr locker und gelassen auf einen erneuten Fleck reagiert. Auch wenn man es nicht verbalisiert ist man doch mal genervt, angestrengt, verzweifelt .. alles Emotionen und Energien, die eine
Fellnase, die jetzt schon zweimal weitergegeben wurde, nicht unbedingt braucht um endlich daheim anzukommen.
Ah und in die Wäsche der dreckigen Fleecedecken/Handtücher kommt dann auf jeden Fall eine Kappe des Enzymreinigers.
Ich wünsch euch alles Gute und würde mich freuen von eurer Reise gemeinsam weiter zu lesen.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
3.474
Gefällt mir
3.323
Hallo Eva,
das "Krampfen" der Hinterfüßchen und das Urinieren auf den Schlafplätzen lässt mich, wie Liz, eher an einen Nervenschaden/Wirbelsäulenschaden denken. So etwas kann man beim Röntgen leider nicht sehen.
Auch wenn du schreibst, dass es schlimmer zu werden scheint.....bei einigen Verletzungen wird der Schaden mit der Zeit langsam schlimmer....
Ich selber habe eine Katze mit einem gelähmten Hinterteil, die auch erst Wochen nach der Lähmung inkontinent wurde.
Wie Harlith verwende ich Einmal-Inkontinenzunterlagen und darüber Fleecedecken oder Vet-Beds.

In einer Tierklinik könnte man weitergehende Untersuchungen vornehmen, z.B. auch ein CT oder MRT, um eventuell herauszufinden, was Lina fehlt - falls es nicht doch NUR etwas mit der Blase ist.
Als erstes solltet ihr also wirklich nochmal genau die Blase untersuchen lassen. Struvitsteine können auch auf die Nerven oder die Blasensphinkter drücken und dadurch für Unsauberkeit sorgen.
 
evalinayoub

evalinayoub

Registriert seit
01.03.2021
Beiträge
2
Gefällt mir
1
Guten Abend und danke für eure Tipps!
Die Sache mit den Wickelunterlagen und den Decken habe ich bereits gemacht.. Und die Sache wegen dem Tierarzt sehe ich auch genauso wie ihr - Ich habe ein wenig recherchiert und einen auf Katzen spezialisierten Tierarzt gefunden! Coronabedingt werde ich noch warten müssen, aber habe bereits mit anderen Bachblüten angefangen.. Mal für den Anfang 😊 Ich hoffe wirklich, dass sie keine Schmerzen hat und natürlich auch, dass sie sauber wird. Es ist nämlich ziemlich anstrengend auch für uns Menschen..
Danke für die Nachrichten und ich halte euch auf dem Laufenden! 😘
 
Curdy

Curdy

Registriert seit
09.01.2021
Beiträge
279
Gefällt mir
508
Wie geht es euch inzwischen?
Gibt es etwas Neues?
 
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
1.389
Gefällt mir
1.502
Zuerst solltet ihr den Urin untersuchen lassen. Ich habe selbst eine Struvit-Katze. Seit sie Urinary-Trofu bekommt, ist sie beschwerdefrei und hat nie mehr außerhalb des KaKlos gepinkelt.
Wenn bei der Urinuntersuchen nichts gefunden wird, muss man natürlich weiter nach einer Ursache suchen.
Dann kann es leider auch teuer werden, deshalb zuerst mit der Urinuntersuchung beginnen.
Ich drück die Daumen für eine harmlose Ursache.
 
Thema:

Katze macht Pipi.. Wir brauchen Hilfe

Katze macht Pipi.. Wir brauchen Hilfe - Ähnliche Themen

  • Katze macht Pipi ins Hundebett

    Katze macht Pipi ins Hundebett: Hallo Zusammen, bin über "Suchen" gegangen, aber nichts gefunden, kann mir vorstellen, dass ich dieses Thema hier nicht zum Erstenmal anschneide...
  • Wieso macht er das? Katze leckt an decke.

    Wieso macht er das? Katze leckt an decke.: Hallo ihr lieben, Kennt das einer von euch?! Wir haben seit ca. 6 mon bei uns einen 14jährigen kater aus dem tierheim. Wohnungshaltung und...
  • Unser Kater ist ein Monster bei den Nachbarn... verletzt Katzen, macht Dinge kaputt! HILFE!!!

    Unser Kater ist ein Monster bei den Nachbarn... verletzt Katzen, macht Dinge kaputt! HILFE!!!: Ein liebes Hallo in die Runde.... Ich weiß einfach nicht mehr weiter und hoffe auf Tips, Ideen oder Lösungen. Bin am Ende mit meinem "Latein"...
  • Katze pinkelt ständig auf Sofa :(

    Katze pinkelt ständig auf Sofa :(: Hallöchen! ☹️ Wir haben ein kleines (oder auch größeres) Problem mit unserer anderen Katze... Wir sind im Januar umgezogen und ca. 2 - 3 Wochen...
  • Katze macht daneben

    Katze macht daneben: Hallo :lol: ich habe eine Katze sie ist 8jahre alt sie macht schon seit Jahren immer mal daneben aber eigentlich immer nur Groß vor zwei...
  • Ähnliche Themen
  • Katze macht Pipi ins Hundebett

    Katze macht Pipi ins Hundebett: Hallo Zusammen, bin über "Suchen" gegangen, aber nichts gefunden, kann mir vorstellen, dass ich dieses Thema hier nicht zum Erstenmal anschneide...
  • Wieso macht er das? Katze leckt an decke.

    Wieso macht er das? Katze leckt an decke.: Hallo ihr lieben, Kennt das einer von euch?! Wir haben seit ca. 6 mon bei uns einen 14jährigen kater aus dem tierheim. Wohnungshaltung und...
  • Unser Kater ist ein Monster bei den Nachbarn... verletzt Katzen, macht Dinge kaputt! HILFE!!!

    Unser Kater ist ein Monster bei den Nachbarn... verletzt Katzen, macht Dinge kaputt! HILFE!!!: Ein liebes Hallo in die Runde.... Ich weiß einfach nicht mehr weiter und hoffe auf Tips, Ideen oder Lösungen. Bin am Ende mit meinem "Latein"...
  • Katze pinkelt ständig auf Sofa :(

    Katze pinkelt ständig auf Sofa :(: Hallöchen! ☹️ Wir haben ein kleines (oder auch größeres) Problem mit unserer anderen Katze... Wir sind im Januar umgezogen und ca. 2 - 3 Wochen...
  • Katze macht daneben

    Katze macht daneben: Hallo :lol: ich habe eine Katze sie ist 8jahre alt sie macht schon seit Jahren immer mal daneben aber eigentlich immer nur Groß vor zwei...
  • Top Unten