Katze kratzt sich Wunde auf

  • Ersteller des Themas Sora
  • Erstellungsdatum

Sora

Registriert seit
23.06.2016
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo ich hab mich hier nur angemeldet um diese eine Frage zu stellen. Danke schonmal im Vorraus!!!

meine Katze yui (knapp 2 Jahre alt) hat ne kleine Wunde am Hals die sie immer wieder aufgekratzt hat. Das ist schon knapp 5-6 Monate her die Tierärztin hat uns ne Salbe verschrieben
usw doch es brachte nix. Bis heute trägt sie eine Halskrause doch so soll es nicht weitergehen!!! Die Wunde hat sie durch das Spielen mit unserer 2 katzendame bekommen. (Ca 1 Jahr alt) ich hab der yui die Nägel geschnitten die Halskrause abgenommen doch sie kratzt sich das ständig wieder auf obwohl die Wunde schon längst verheilt ist. Meine Mutter und ich kämmen sie regelmäßig und pflegen sie weil sie sich ja nicht selber putzen kann. Nächste Woche haben wir bei einem neuen Tierarzt nen Termin. Der Freund von meiner Mutter haut immer wieder aufs neue raus , dass unsere katzendame yui eingeschläfert werden soll dabei hat sie doch nur ne Wunde am Hals die sie sich ständig neu aufkratzt :( yui isst schläft spielt wie auch jede andere Katze auch doch diese Halskrause ist ne qäulerei das muss ein Ende haben!! Ich hoffe auf hilfreiche Antworten vielen liebend dank!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
23.06.2016
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
6.786
Gefällt mir
7
Hallo Sora,

meine Leila hatte sich auch mal den Hals total blutig aufgekratzt und wollte nicht mehr aufhören, bei ihr war es allerdings durch die Leckerlistangen von Aldi, darauf hat sie wohl allergisch reagiert
Wenn die Wunde eigentlich verheilt ist und sie trotzdem kratzt, juckt es da wohl doch irgendwie noch....
Mal schauen was der neue TA sagt, aber eine Katze deshalb einschläfern zu wollen ist ja wohl das allerletzte! Gut daß ihr darauf nicht eingeht und den TA wechselt, es gibt sicher Leute, die hätten das so gemacht:cry:
Vl. sollte man mal ein Hautgeschabsel nehmen und es einschicken, ob da nicht doch noch was anderes im Argen ist.
Ansonsten mach ihr doch statt der Halskrause einen abgeschnittenen Socken drum, so hatte ich das bei Leila gemacht. Den kratzt sie zwar auch - durch -, aber es ist doch nicht so eine Qual wie eine Halskrause.
Habt ihr es schon mal mit Bebanthensalbe probiert, vl. wirkt sie lindernd für den Juckreiz? Mir hat mal ein TA gesagt, die kann man bedenkenlos der Katze draufschmieren, außerdem kommt sie ja zum Lecken am Hals da eh nicht groß hin.

Lg
Waldi
 

Schlagworte

,

halskrause katze aldi

,

katze kratzt wunde wieder auf

Top Unten