Katze kotet plötzlich in der Wohnung

Diskutiere Katze kotet plötzlich in der Wohnung im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo! Also meine Katze macht seit ca. 2 Wochen ihre geschäfte überall in die Wohnung hin- bevorzugt auf die Couch oder in dem Raum ,wo das...

Lovelycat84

Registriert seit
06.08.2010
Beiträge
37
Gefällt mir
0
Hallo!

Also meine Katze macht seit ca. 2 Wochen ihre geschäfte überall in die Wohnung hin- bevorzugt auf die Couch oder in dem Raum ,wo das Katzenklo steht, aber halt irgendwo auf dem Boden! Es geht immer um Kothaufen- nicht um Urin.

Lisa ist 7 Jahre alt und hat soetwas nie zuvor gemacht. Sie war immer
stubenrein.

Das ganze hat angefangen als wir unser Schlafzimmer renoviert haben. Als das Zimmer komplett ausgeräumt war und nur noch die alte Matzrate auf dem Boden lag. hat die KAtze daraufgekotet! (zum Glück wars nicht die neue Matratze). Seit dem kotet sie überall hin.
Ich dacht jetzt erst, es liegt an der Veränderung des Schlafzuimmers. Aber eigentlich ist unser Schlafzimmer ein Raum , in dem die KAtzen eigentlich kaum sind, da sie da eigentlich nicht reindürfen.
Also dürfte die Veränderung doch garnicht so auffällig für die Katze sein.
Dann habe ich in Foren gelesen, das evtl. eine Krankheit dahinter stecken könnte. So war ich mit lisa beim Tierarzt.
Er konnte eine leichte Entzündung im Darm festellen. Sie bkam Spritzen und bekommt jetzt noch Tabletten.
Das Problem ist jetzt sie kotet trotzdem noch af die Couch!
Habe natürlich alles abgewaschen und mit Ferbreze eingesprüht.

Was kann ich nun machen, damit ich meienr KAtze das wieder abgewöhnen kann? Hat jmd. Tips? Bzw. wisst ihr andere Gründe für ihr Verhalten?
 
06.08.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze kotet plötzlich in der Wohnung . Dort wird jeder fündig!

Moo

Gast
Ist sie denn jetzt wieder gesund? Wie wurde die Entzündung festgestellt und wie lange ist das jetzt her?

Febreze hilft nicht. Um Geruch von Katzenkot oder Urin zu entfernen, brauchst du so etwas wie das Biodor.

Macht sie jetzt denn nur noch auf die Couch? Dann würde ich die mal abdecken, bis das Problem gelöst ist.

Wie viele Toiletten habt ihr (mit Hauben oder ohne?)? Vermutlich verbindet sie die mit ihrer Krankheit und geht deswegen nicht mehr drauf. Stellt mal noch eine oder zwei neue Klos auf.
 

Donna

Registriert seit
19.01.2008
Beiträge
1.403
Gefällt mir
0
Hallo

Wenn Deine Katze eine durch den Tierarzt erwiesenen Darmerkrankung hat, würde ich erst einmal davon ausgehen, dass das der Grund der Verhaltensänderung ist. Natürlich kann sie dieses Verhalten auch zeigen, weil sie mit irgendeiner Veränderung (Farbgeruch ind er Wohnung, Ausdünstungen irgendwelcher Lacke in neuen Möbeln, veränderte Lebensituation etc) Schwierigkeiten hat. Ich würde dennoch vorerst davon ausgehen, das sie das wegen ihrer Erkrankung macht.

Ich denke, dass das Reinigen und Besprühen mit Febreze nicht ausreicht?::?Katzen machen ja schon vermehrt dahin, wo sie schon mal etwas hin gemacht haben. Vielleicht musst Du die Stellen mit Geruchsintensiveren Mitteln bearbeiten? Da findest Du hier im Forum sicherlich viele nützliche Tipps, wenn Du mal unter "Unsauber" oder ähnlichem suchst.

Hast Du denn, außer event, neuen Möbeln im Schlafzimmer, sonst noch irgendwas geändert? Neues Katzenstreu oder etwas in der Art? Vielleicht hilft auch ein neues Klo.

LG
Donna
 

Lovelycat84

Registriert seit
06.08.2010
Beiträge
37
Gefällt mir
0
Also beim Tierarzt waren wir gestern und heute! Und heute war halt auch wieder etwas auf der Couch.
Tabletten bekommt sie nun wiegesagt. Aber ich hab jetzt halt Angst, dass wenn es ihr besser geht ( wobei man merkt ihr garnicht an, dass sie krank ist), dass sie weiterhin überall hinmacht und halt nicht aufs Klo.

Vor 2 Tagen haben wir neuen Katzenklos gekauft!Aber sie hat halt schon vorher überall hingemacht- wie gesgat seit 2 Wochen.

Wir haben 2 große Klos mit Deckel und Klappe. Diese werden jeden Tag sauber gemacht. Insgesamt haben wir 4 Katzen und das schon seit jahren. Und es gab nie Probleme. Also allen gingen immer aufs Katzenklo.

Wir haben auch einen neuen Katzenbaum. aber eigentlich würde ich sagen, dass Lisa ihn mag. Sie schläft darauf, krazt daran....alles bestens....


Ansonsten haben wir nichts geändert.

Dieses Biodor werde ich erstmal googlen. :-)
 
Leira

Leira

Registriert seit
15.06.2009
Beiträge
1.546
Gefällt mir
0
Alle verunreinigten Stellen müssen mit Biodor oder Myrtheöl "entduftet" werden.
Bei 4 Katzen wären auch mindestens 4 Kaklos notwendig. Auch wenn das bisher mit 2 Toiletten geklappt hat, stelle doch noch weitere (ohne Klappen und Hauben) an ruhigen Standorten auf.
Katzen ändern manchmal im Laufe der Jahre ihre Gewohnheiten und gerade bei einer unsauberen Katze ist das Klo-Management sehr wichtig.
 

Donna

Registriert seit
19.01.2008
Beiträge
1.403
Gefällt mir
0
Hallo

Zwei Kaklos mit Deckel und Haube kan nbei vier Katzen gut gehen, muss aber nicht. hast Du denn schon einmal beobachtet, das Deine Katze beim Geschäft von irgendeiner Deiner anderen Katzen gestört wird? Vielleicht hat sie auf dem Klo keine Ruhe. Stell ihr noch ein Klo irgendwohin, vielleicht ohne Deckel und ohne Klappe. Sicherlich wirst Du die Klos mit Klappe und Deckel nicht umsonst haben, aber auch wenn ein offenes Klo visuell vielleicht nicht so ansprechend ist, ist es allemal besser als ein Häufchen auf der Couch.

Das Biodor ist ein von vielen Foris bereits getestetes Mittel in solchen Fällen udn hat auch schone inige Erfolge erzielt. Ein Versuch wäre es wert.

LG
Donna
 

Moo

Gast
Ich würde auch noch mindestens zwei Klos ohne Haube aufstellen.

Wenn sie erst seit gestern behandelt wird, dauert das vermutlich alles noch ein wenig.

Kastriert sind aber alle, oder? Welche Streu benutzt ihr denn?
 

Lovelycat84

Registriert seit
06.08.2010
Beiträge
37
Gefällt mir
0
Ich glaub ehrlich gesagt nicht, dass es an den Klos liegt. Alle anderen gehen darauf. Lisa geht ja auch darauf pinkeln.::bg


Gestern war nirgends in der Wohnung ein Kothaufen und heut bis jetzt auch nichts. ...toi,toi,toi

Vielleicht helfen ja die Tabletten. Sie bekommt jeden Abend eine Cortisontabllete , wegen der DArmentzündung.

....beim Katzenstreu benutzen wir Biofresh.
 

Donna

Registriert seit
19.01.2008
Beiträge
1.403
Gefällt mir
0
Hallo Lovelycar

Ich drück Dir die Daumen, dass die Tabletten langsam Wirkung zeigen und es der Katze besser geht. Wenn es wirklich daran lag, dann hat es sich hoffentlich bald mit den Häufchen in unerlaubten Stellen.

Aber auch wenn eine Katze zum Pullern aufs Klo geht kann es sein, dass es für das andere Geschäft etwas länger braucht und dabei dann immer wieder gestört wird durch aufdringliche Mitbewohner auf vier Beinen.::bg Da kann das dann durchaus auch mal vorkommen, dass sie speziell dafür eben nicht aufs Kaklo gehen.

Aber warte es mal ab, hoffentlich hat sich das ja schon erledigt!

LG
Donna
 

Lovelycat84

Registriert seit
06.08.2010
Beiträge
37
Gefällt mir
0
Also ich weiß nicht mehr weiter!...Das Problem hat sich nicht gebessert.
Die Entzündung bei der Katze ist weg. Der Tierarzt sagte jedenfalls das alles in Ordnug ist.

Aber Lisa kotet und pinkelt ( jetzte auch noch) in die Wohnung!

Jeden morgen hat sie irgendwo in die Wohnung gekotet ...halt irgendwo in der Wohnung.

Sie hat es auch scho direkt vor mir gemacht!...Dann hab ich sie sofort gepackt und ins Katzenklo getan!

Und sie pinkelt manchmal in die Wohnung. Schon mehrmals in die Spüle in der Küche...und auf dem Schrank.

Und einmal auf die Couch! Und da war ich echt wütend! Es war so schwer den Geruch wieder raus zu kriegen! Ich habe auhc dieses Biodor gekauft.

Jetzt habe ich Angst , dass sie nochmal auf die Couch pinkelt.

Ich trau mich noch nicht mal Leute einzuladen! Und das Problem ist - mitte Oktober habe wir Übernahctungsgäste!....und was mach ich, wenn die Katze irgendwo hin macht?


Ich versteh das einfach nicht.... Ich habe die Katze schon 7 Jahre und sie hat das nie gemacht. Warum jetzt?

Ich hab jetzt auch schon ein 3. Klo woanders aufgestellt!

Ich weiß wirklich nicht mehr was ich machen soll? Wenn das so weitergeht, läuft alles darauf hinaus sie abzugeben. Mein Mann ist auch schon nur noch am meckern.

Aber eigentlich will ich Lisa auch nicht abgeben...sie hängt doch so an mir und ich an ihr!.....und zudem wüßte ich auch nicht wohin....es muss ihr dort ja auch richtig gut gehen, sonst könnte ich es nicht übers Herz bringen....


Ich weiß nicht wie es weitergehen soll....ich will mir auch nicht die ganze WOhnung vollpinkeln lassen!......:cry:
 

Moo

Gast
Für vier Katzen brauchst du laut Grundregel fünf Klos.
Stell also noch zwei weitere an anderen Stellen auf (und mach die Hauben ab).

Die ganz großen Ikea-Slugis-Boxen eignen sich recht gut.
 
katzenfloh

katzenfloh

Registriert seit
09.05.2005
Beiträge
505
Gefällt mir
0
Hallo Lovelycat,

ich glaube bei Deiner Katze stimmt gesundheitlich immer noch nicht alles, leider hat sie nur die Mittel der Unsauberkeit um auf sich aufmerksam zu machen.

Du schreibst ja selbst, sie war in den vergangenen sieben Jahren sauber und das Problem begann mit einer Darmentzündung.

Nun ist es ja so, dass eine Darmentzündung nicht von jetzt auf gleich verschwindet. Bis sich der Darm wirklich erholt hat, dauert es Monate.

Wie hat der Arzt denn die Heilung des Darmes überprüft? Endoskopisch? Welcher Auslöser der Entzündung würde entdeckt, angenommen? Ist der auslösende Faktor nicht mehr vorhanden?

Da durch das Du jetzt wütend über sie bist, ist sie natürlich auch noch
psychisch verunsichert.

Ich würde versuchen etwas Ruhe in die Angelegenheit zu bringen. Lasse sie deine Verstimmung und Ärger nicht spüren (ok einfach gesagt, aber versuche es) Und eine gründliche ärztliche Untersuchung sollte auch noch erfolgen, ggf. auch Endoskopisch. Falls Dir dabei Dein Haustierarzt nicht weiterhelfen kann, suche bitte eine gute Tierklinik aus, die auch solch spezielle Untersuchungen durchführen kann.

Probiere zusätzlich die Tipps mit den Toiletten und gib der Kleinen Sicherheit und Geborgenheit, dass braucht sie.

Ich hatte jahrelang eine inkontinente Katze die unter chronischem Durchfall litt und ständig übelriechenden Kot verlor, es war eine schwierige Zeit, aber manchmal muss man das eben aushalten. Den Tieren zuliebe.
 
Thema:

Katze kotet plötzlich in der Wohnung

Katze kotet plötzlich in der Wohnung - Ähnliche Themen

  • Katzen-Welpe kotet plötzlich nicht mehr ins Katzenklo

    Katzen-Welpe kotet plötzlich nicht mehr ins Katzenklo: Unser kleiner Kater ist nun 15 Wochen. Er war bis jetzt stubenrein, gab keine Probleme. Doch seit gestern ist das leider anders :( Gestern hat er...
  • Katze kotet neben katzenklo

    Katze kotet neben katzenklo: Meine Tierheimkatze Lilli kotet neben der Toilette immer ziemlich an der selben Stelle. . Ich habe sie vor ca. 6 Wochen aus einem Tierheim...
  • Katze kotet vor die Toilette

    Katze kotet vor die Toilette: Hallo meine Siam (6 Monate) war eigentlich soweit sauber, ganz ohne Probleme. Jetzt ist vor 2 Monaten der Fall eingetreten, dass mein Freund und...
  • Katze kotet ins Katzenklo und daneben

    Katze kotet ins Katzenklo und daneben: Hallo, ich bin neu hier und suche mal einen Rat. Unsere knapp 2 Jahre alte Perserkatze Susi war bisher eigentlich immer sauber gewesen, hat das...
  • Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch

    Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch: Hallo Ich habe ein Problem mit meinen beiden fast Jährigen Katzendamen Luli und Wendy. Sie sind seit fast zwei Monaten bei mir und haben sich...
  • Ähnliche Themen
  • Katzen-Welpe kotet plötzlich nicht mehr ins Katzenklo

    Katzen-Welpe kotet plötzlich nicht mehr ins Katzenklo: Unser kleiner Kater ist nun 15 Wochen. Er war bis jetzt stubenrein, gab keine Probleme. Doch seit gestern ist das leider anders :( Gestern hat er...
  • Katze kotet neben katzenklo

    Katze kotet neben katzenklo: Meine Tierheimkatze Lilli kotet neben der Toilette immer ziemlich an der selben Stelle. . Ich habe sie vor ca. 6 Wochen aus einem Tierheim...
  • Katze kotet vor die Toilette

    Katze kotet vor die Toilette: Hallo meine Siam (6 Monate) war eigentlich soweit sauber, ganz ohne Probleme. Jetzt ist vor 2 Monaten der Fall eingetreten, dass mein Freund und...
  • Katze kotet ins Katzenklo und daneben

    Katze kotet ins Katzenklo und daneben: Hallo, ich bin neu hier und suche mal einen Rat. Unsere knapp 2 Jahre alte Perserkatze Susi war bisher eigentlich immer sauber gewesen, hat das...
  • Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch

    Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch: Hallo Ich habe ein Problem mit meinen beiden fast Jährigen Katzendamen Luli und Wendy. Sie sind seit fast zwei Monaten bei mir und haben sich...
  • Schlagworte

    ,

    katze kotet in die wohnung

    ,

    katze kotet in wohnung

    ,
    katze kotet plötzlich in die wohnung
    , katze kotet plötzlich überall hin, katze macht häufchen in der wohnung, katze kotet, meine katze macht in die wohnung hin, , katze kackt in die wohnung, stubenreine katze macht plötzlich in die wohnung, katze kotet überall hin, katze kotet auf sofa, katze macht plötzlich nicht mehr ins katzenklo, katze macht plötzlich überall hin
    Top Unten