Katze hatte Wehen?

  • Ersteller des Themas Lolo
  • Erstellungsdatum

Lolo

Registriert seit
30.04.2013
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Hallo an alle:)

Meine Katze ist heute 64 Tage schwanger und ihr gehts auch super.

Eben hat sie tief und fest geschlafen und auf einmal hat
sich ihr Bauch verkrampft und sie ist total verwirrt aufgewacht und hat mich angemauzt, sowas kenne ich sonst nicht von ihr. Sie hat sich sofort hinters Sofa verzogen, aber kam nach ein paar Minuten wieder raus. Jetzt ist sie wieder total entspannt und ich habe auch keine Wehe mehr gesehen. Das ist jetzt ca. Eine halbe Stunde her.

Kann das dann überhaupt eine Wehe gewesen sein? Wie oft haben Katzen Vorwehen?
 
28.06.2018
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.414
Gefällt mir
8
Vielleicht war es eine Vorwehe - vielleicht geht es jetzt auch los.
So langsam müssten die Babys ja zur Welt kommen.
Beobachte sie gut, solange sie sich normal verhält ist alles in Ordnung.
Frisst sie denn noch?
Wie alt ist sie?
Hast Du Zwirn/Nagelschere/Desinfektinsmittel/Ersatzmilch???
 

Lolo

Registriert seit
30.04.2013
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Ja also wie gesagt es war nur einmal, jetzt ist sie wieder tiefenentspannt.
Wurfkisten, Desinfektionsmittel, küchenhandtuch usw ist alles vorbereitet. Wir warten nur noch auf sie 😁
 

Lolo

Registriert seit
30.04.2013
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Zuletzt gefressen hat sie vor ein paar Stunden
Sie ist 1 1/4 Jahre alt
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.414
Gefällt mir
8
Dann warte einfach erstmal ab. Auch nachts in der Nähe bleiben.
Und dann gibt es hoffentlich Fotos von den Zwergen. ::w
Warum kriegt sie überhaupt Kinder und ist nicht kastriert???
 

Lolo

Registriert seit
30.04.2013
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Klar nachts ist sie immer bei uns
Auf jeden Fall 😁
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.414
Gefällt mir
8
Wird sie nach der Geburt kastriert? Also ein paar Wochen später...
 

Lolo

Registriert seit
30.04.2013
Beiträge
110
Gefällt mir
0
2. wehe und sie hat mich direkt wieder ’’angeschrien” nach dem Motto ey das tut aber weh 😂
AB wann darf man sie kastrieren nachdem sie geworfen hat ?
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.414
Gefällt mir
8
Da musst du gucken wieviel die Babys noch trinken und frühzeitig anfangen zuzufüttern. Das Gesäuge sollte bei der Kastration nicht mehr so ausgeprägt sein. Also vor der 10. Woche würde ich das nicht machen.

Wo kommt sie her? Wolltet Ihr unbedingt Babys? Dürfen die bei Euch bleiben?


Ich bin neugierig, ich weiß...::bg
 

Lolo

Registriert seit
30.04.2013
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Ja ich liebe Katzen seit ich klein bin und wollte das unbedingt mal miterleben !
Behalten denke ich werden wir keins, wir haben ja schon 2 Katzen
Der Kater wird jetzt bald kastriert
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.414
Gefällt mir
8
Den Kater solltest Du schleunigst kastrieren bevor das nächste Unglück passiert.Und ihn bitte auf jeden Fall von ihr getrennt halten.
 

Lolo

Registriert seit
30.04.2013
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Werde ich.
Meinst du von den kitten oder weil er nicht kastriert ist ?

Die kleine hatte keine Wehen mehr und hat eben sogar getobt. Ist das normal ?
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.414
Gefällt mir
8
Solange sie sich normal verhält würde ich abwarten.
Wenn irgendetwas komisch wird hast Du hoffentlich einen greifbaren Tierarzt...

Ich meine den Kater, der gehört ganz schnell kastriert.
 

Lolo

Registriert seit
30.04.2013
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Habe heute morgen beim TA angerufen, die meinten ich soll kommen um zu gucken wie die Herztöne sind. Alles war in Ordnung. Echt merkwürdig dass sie aber jetzt keine Wehen mehr hatte🤔
Naja abwarten und Tee trinken
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.414
Gefällt mir
8
Wenn alles in Ordnung sind, dann kannst Du nur warten.

Wir Frauen haben ja auch tagelang Vorwehen, bevor es richtig los geht.
 

Lolo

Registriert seit
30.04.2013
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Ich gehe schon fast nicht mehr aus dem Haus, ich möchte es unbedingt miterleben.
Ich denke lange wird’s nimmer dauern, sie rennt mir nur hinterher und mauzt heute sehr viel.
Ich berichte wenn’s was neues gibt
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.414
Gefällt mir
8
Setz Dich mit ihr in Ruhe irgendwo hin. Vielleicht braucht sie jetzt ein paar Kuscheleinheiten.::w
 

Lolo

Registriert seit
30.04.2013
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Die braucht sie immer 😂
Jetzt darf ich nicht mal alleine auf Klo hehe
 

Lolo

Registriert seit
30.04.2013
Beiträge
110
Gefällt mir
0
Ich brauche mal einen Rat
Und zwar mauzt sie die ganze Zeit , ist unruhig und sucht nach einem wurfplatz
Ich habe für sie einige Möglichkeiten wo sie werfen könnte aber sie geht wenn überhaupt kurz rein und direkt wieder raus. Sie steckt ihre Nase in jedes kleinste Loch. Wie kann ich sie dazu bringen die Babys in der wurfbox zu bekommen? Hab schon ein Shirt von mir reingelegt.
Außerdem zuckt ihr Rücken jetzt öfter.
Ich sitze hier nur und beobachte sie , ich möchte sie nicht stressen, sie soll mal machen..
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.414
Gefällt mir
8
Das wird wohl bald los gehen.
Schau mal wo sie hin will.. sie wird einen Platz finden.
Vielleicht im Schrsnk oder ein Karton mit Decke oder die Wurfkiste ::?
 

Ähnliche Themen


Stichworte

vorwehen katze die babys treten

,

netzkatzen

,

katzenlinks

,
katzen-forum
Seitenanfang Unten