Katze hat Panik vor Neuzugang !

Diskutiere Katze hat Panik vor Neuzugang ! im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Was für Bachblüten kann man denn geben ? Ich hab firstja hier eine extrem schüchterne Katze und einen Rambo .... eine Züchterin hat mir den Tipp...

Pupschie83

Registriert seit
30.12.2020
Beiträge
35
Gefällt mir
8
Was für Bachblüten kann man denn geben ? Ich hab
ja hier eine extrem schüchterne Katze und einen Rambo .... eine Züchterin hat mir den Tipp gegeben ich solle den Kater CBD ÖL geben . Hat da jmd Erfahrung mit ?
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
5.568
Gefällt mir
853
Stimmt CBD Öl entspannt, für eine schüchterne Katze würde ich BB geben, Nr.2 gegen Ängste, Mimulus gegen Schüchternheit, Larche für mehr Selbstvertrauen, hab die Nummern jetzt nicht im Kopf, schreib dir dann eine PN.
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
3.979
Gefällt mir
1.635
aber sie beharrt darauf dass er Rangniedrig ist !
Das ist so ein Quatsch, sorry. Der Rang einer Katze wird in jeder Gruppe neu geklärt. Selbst wenn er bei ihr tatsächlich rangniedrig war, heißt das noch lange nicht, dass er das woanders ist, zumal, wenn das Zweittier nicht dominant ist. Da wird er natürlich sofort versuchen, nicht am unteren Ende zu stehen.
 

Pupschie83

Registriert seit
30.12.2020
Beiträge
35
Gefällt mir
8
Das ist so ein Quatsch, sorry. Der Rang einer Katze wird in jeder Gruppe neu geklärt. Selbst wenn er bei ihr tatsächlich rangniedrig war, heißt das noch lange nicht, dass er das woanders ist, zumal, wenn das Zweittier nicht dominant ist. Da wird er natürlich sofort versuchen, nicht am unteren Ende zu stehen.
Ja gut kann ja sein das er es bei ihr war. Jetzt zeigt er sich halt hier als Terminator ... nutzt alles nix, müssen wir jetzt alle durch!
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.852
Gefällt mir
2.913
Ich habe mit dem CBD-Öl bei meinem Rambo keinen Erfolg gehabt, aber bei 2 eingeschüchterten Katzen hat es geholfen - die waren danach deutlich entspannter und haben sich nicht mehr sofort vertreiben lassen. Die Bachblütenmischung Nr.2 gegen Angst hat bei uns auch geholfen.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
4.707
Gefällt mir
2.966
CBD Öl hatte hier auch keinen Erfolg.
Ich hatte bei meiner Katze zuerst auch die Bachblütenmischung Nr. 2 gegen Ängste, die wirkte toll. Der Tipp kam auch von Silvia....Allerdings nur einen gewissen Zeitraum, dann mussten wir wechseln.

Hier kannst du sie z.B. bestellen und da gibt es noch weitere, die für den Kater evtl. interessant wären.

Canina® PETVITAL® Bach-Blüten Mischung Nr. 2 10 g - shop-apotheke.com
 

Pupschie83

Registriert seit
30.12.2020
Beiträge
35
Gefällt mir
8
BB sind bestellt . Nochmal ein großes Danke an Silvia !
Momentan ist Shiva noch immer im EG . Früher hat Sie immer mit im Schlafzimmer geschlafen . Allerdings müsste die dann durch das 1. OG , wo der kleine Rambo ist . Also er ist ja im Gästezimmer , allerdingst traut Sie sich nicht dran vorbei . Was meint ihr ? Soll ich warten bis Sie sich von selbst überwindet ? Oder soll ich vllt ihren Futternapf ins 1. OG stellen damit die irgendwann mal wieder hoch kommt ? Ich muss dazu sagen , als unser Kind geboren wurde , war Sie auch 3 Wochen in der Abstellkammer . Und irgendwann schwups war die oben . Allerdings hatte die da auch noch ihren alten Kumpel zur Orientierung . Ich kann die ja auch voll verstehen . Da kommt jmd zu ihr nach Hause und haut ihr auf die moppe , den würde ich auch nicht mehr kennenlernen wollen . Sie ist halt ein mega Sensibelchen . :(
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
5.568
Gefällt mir
853
Gern geschehen, Conny. :knuddel:
 

Pupschie83

Registriert seit
30.12.2020
Beiträge
35
Gefällt mir
8
So ihr lieben . Stand ist : beide Katzen bekommen ihre Tabletten , Bachblüten , CBD Öle , Feliway ist auch drin. Die Situation ist so : der Kater lebt im Kinderzimmer , die Katze im
EG . Wenn ich die abends mit hoch nehme und die Treppe nach unten verbarrikadiere , bleibt sie zwar und schläft auch wieder bei mir aber die zeigt weiterhin nur scheu dem Zimmer gegenüber . Der Kater bekommt langsam nen Koller und irgendwas über Futter ist ihrerseits auch vergebens . Wie kann es denn jetzt weitergehen? Ich lass gleich erstmal den Kater etwas hier rumlaufen. Und das schlimme: der ist so so so toll. Ich würde den so gerne behalten aber mein Gefühl sagt mir dass die Katze intern ihm ( zumindest momentan ) leidet . Hat noch jmd ne Idee ?
 

Pupschie83

Registriert seit
30.12.2020
Beiträge
35
Gefällt mir
8
Decken von Liegeplätzen habe ich schon ausgetauscht. Damit haben beide keine Probleme
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
5.568
Gefällt mir
853
Lass den 2 noch Zeit, du hast ja anfangs geschrieben, als das Baby kam, die Kleine auch 3 Wochen gebraucht hat
um zu verstehen das da nix passiert.
Jetzt sind sie gerade mal 10 Tage zusammen und die Sachen gibst du auch erst seid wenigen Tagen, also bitte hab etwas Geduld. ::w
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.583
Gefällt mir
4.254
Genau das wollte ich auch gerade schreiben …… 1 Woche ist für solch schwierige Situation einfach keine Zeit, das hatte ich gestern Abend auch gerade in einem anderen Thread geschrieben.
Bekommen jetzt beide Katzen Zylkene und die passenden Bachblüten ?
Und gib ihnen nicht alles gleichzeitig, das CBD würde ich erstmal nicht noch dazu geben ….. und Geduld haben bedeutet oft auch 3 Monate, nicht nur wenige Tage …. und Feliway erzeugt lediglich in dem Raum ein Wohlfühlgefühl, damit sie dort etwas entspannter sind, verändert aber nicht das Verhalten.

Ich guck später noch mal rein, habe jetzt einen Termin.
 

Pupschie83

Registriert seit
30.12.2020
Beiträge
35
Gefällt mir
8
Aber wie kann ich das denn erträglicher machen ? Ich kann den Kater doch nicht ewig in dem Zimmer einsperren ? Soll ich vllt mal tauschen ? Das Shiva in das Zimmer kommt und er durch das Haus tigert ? Das Futter und Wasser vllt mit großen Abstand an das Gitter stellen ? Klar sind 10 Tage nicht viel aber so garkein Vorwärtskommen ist schon nicht schön . Danke für eure Antworten
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
8.424
Gefällt mir
1.820
Das kann ich auch nur unterstreichen,

Geduld ist das Zauberwort, 10 Tage ist bei einer sagen wir mal schwierigeren Situation nichts,
Das das erste Zusammentreffen nicht so positiv war, ist nicht mehr zu ändern könnte aber bedeuten,
dass es jetzt länger dauert.
Natürlich bedeutet es auch, das ihr viel Zeit investieren solltet,
je Einer bei einer der Katzen und mit Sichtkontakt spielen, klickern, Leckerli reichen und beim füttern würde ich schauen, wie sich die Katzen verhalten, wenn sie die jeweils Andere dabei sehen denn die Malzeiten sollten keinen Stress bedeuten,
dass kann einer sensiblen Katze schon mal auf den Magen schlagen.

Wenn etwas prima klappt,
kann man zum nächsten Schritt übergehen und zB den Abstand zum Gitter verringern aber bitte nie übereilt, das kann unter Umständen das bisher erreichte wieder zu Nichte machen.

Ich würde auch immer wieder die "Reviere" tauschen.

Könnt ihr etagenweise trennen oder geht es nur, dass eine Katze in einem Zimmer ist und die andere Katze im restlichen Haus?

Ich wünsche euch ganz viel Durchhaltevermögen und drücke die Daumen, dass es funktioniert.



.
 

Pupschie83

Registriert seit
30.12.2020
Beiträge
35
Gefällt mir
8
Leider geht nur das ganze Haus oder ein Zimmer :( . Ich hoffe das wird noch !
 

Pupschie83

Registriert seit
30.12.2020
Beiträge
35
Gefällt mir
8
Obwohl ..... angenommen ich würde es schaffen die Etagen zu sichern ... meint ihr ich solle die dann tageweise Tauschen? Danke für das ganze Mut zusprechen ! Das ist so so so lieb von euch
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
4.707
Gefällt mir
2.966
angenommen ich würde es schaffen die Etagen zu sichern ... meint ihr ich solle die dann tageweise Tauschen?
Ja das wäre gut, bzw. auch nur mal Stundenweise...
Ansonsten schließe ich mich den anderen an, übe dich in Geduld (ich weiß ist schwierig), aber so eine Vergesellschaftung kann wirklich dauern!
Habe du das positive Denken das es klappen wird!
Ich würde auch nicht alles auf einmal geben, mit einem anfangen, z.B. Bachblüten, wenn das nicht ausreicht Zylkene dazu. Oder anders herum, wobei Zylkene meist nicht so schnell wirkt wie BB.
Zylkene wirkt bei meiner Katze erst bei ca. 110mg (sie wiegt 4,4 kg). Also auch da ausprobieren.
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
8.424
Gefällt mir
1.820
Etagentausch fände ich am Besten,

ob den ganzen Tag oder nur stundenweise müsstet ihr testen,
da würde ich keinen pauschalen Ratschlag geben, denn jede Konstellation und jedes Tier ist anders.

Gut beobachten wäre meine Empfehlung und dann anpassen.

.
 
Thema:

Katze hat Panik vor Neuzugang !

Katze hat Panik vor Neuzugang ! - Ähnliche Themen

  • Neuzugang macht es sich bequem - alte Katze hat Panik

    Neuzugang macht es sich bequem - alte Katze hat Panik: Hallo Zusammen Ich finde dieses Forum wirklich toll, und habe auch schon viel gelesen. Trotzdem bin ich jetzt total verunsichert, und wäre froh...
  • Neuzugang macht es sich bequem - alte Katze hat Panik

    Neuzugang macht es sich bequem - alte Katze hat Panik: Hallo Zusammen Ich finde dieses Forum wirklich toll, und habe auch schon viel gelesen. Trotzdem bin ich jetzt total verunsichert, und wäre froh...
  • Neue extrem scheue Katze - Zusammenführung

    Neue extrem scheue Katze - Zusammenführung: Hallo Ihr Lieben, ich brauche die Hilfe der Schwarmintelligenz. Ich habe seit zwei Monaten (12.12) eine neue Katze hier, die sich tagsüber nur...
  • Katzen beißen sich.

    Katzen beißen sich.: Hallo zusammen, seit einer Woche ist die Zweitkatze nun da. Leider ist es so, dass sich beide immer wieder angreifen und beißen. Ich habe mich...
  • Erfahrungswerte bei der Zusammenführung erbeten

    Erfahrungswerte bei der Zusammenführung erbeten: Hallo liebe Mit-Katzenliebhaber ::w Ich habe mal eine Frage zu euren Erfahrungswerten bei der Katzenzusammenführung. Zu mir als Katzenbesitzerin...
  • Ähnliche Themen
  • Neuzugang macht es sich bequem - alte Katze hat Panik

    Neuzugang macht es sich bequem - alte Katze hat Panik: Hallo Zusammen Ich finde dieses Forum wirklich toll, und habe auch schon viel gelesen. Trotzdem bin ich jetzt total verunsichert, und wäre froh...
  • Neuzugang macht es sich bequem - alte Katze hat Panik

    Neuzugang macht es sich bequem - alte Katze hat Panik: Hallo Zusammen Ich finde dieses Forum wirklich toll, und habe auch schon viel gelesen. Trotzdem bin ich jetzt total verunsichert, und wäre froh...
  • Neue extrem scheue Katze - Zusammenführung

    Neue extrem scheue Katze - Zusammenführung: Hallo Ihr Lieben, ich brauche die Hilfe der Schwarmintelligenz. Ich habe seit zwei Monaten (12.12) eine neue Katze hier, die sich tagsüber nur...
  • Katzen beißen sich.

    Katzen beißen sich.: Hallo zusammen, seit einer Woche ist die Zweitkatze nun da. Leider ist es so, dass sich beide immer wieder angreifen und beißen. Ich habe mich...
  • Erfahrungswerte bei der Zusammenführung erbeten

    Erfahrungswerte bei der Zusammenführung erbeten: Hallo liebe Mit-Katzenliebhaber ::w Ich habe mal eine Frage zu euren Erfahrungswerten bei der Katzenzusammenführung. Zu mir als Katzenbesitzerin...
  • Top Unten