Katze hat in der Lunge Wasser und atmet sehr schwer..

  • Ersteller des Themas Huhu1996
  • Erstellungsdatum

Huhu1996

Registriert seit
07.09.2018
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo,

Gint es hier irgendjemand der dass, selber Problem schonmal mit seiner Katze hatte?


Meine Katze 15 Jahre alt .War gestern beim Tierarzt es wurden die Blutwerte kontrolloert und dabei festgestellt das sie Probleme im magen hat mit der Bauchspeichdrüsse.

Sie hat daraufin was verabreicht beoommen wie die
Tierärztin uns erklärt hat dass, wir ihr spritzen sollen. Das wollten wir gestern tun. Sie hatte aber so Angst dann haben wir es gelassen. Daraufhin haben wir nichts mehr gewartet und wollten bis heute warten bis wir zum Tierarzt können.

6std spöter aber jn der Nscht hat sie sich auf den Boden gelegt den Mund aufgemacht und sehr schwer geatmet.
Wir sind in die Tierklinik gefahren daraufhin wurde uns gesagt das Sie in der Lunge Wasser hat und man die Herzfrequens beim Röngten nicht mehr sehen kann warscheinlich wegen dem Wasser.

Die Tierärztin meinte auch sie könnte Lungenkrebs haben.


Und hun ist sie seit Heute morgen im sauerstoff Zeltnund es wird gewartet bis dass, Atmen besser wird. Da soe sich sonst zu arg aufregen würde und es stress verursachen würde.

Hattet ihr schonmal eine ähnliche Situatiin?

Bin echt ratlos:/
 

Bejo

Guest
Hallo liebe Huhu,

Es tut mir sehr leid, dass es deiner Katze so schlecht geht. Ihr habt letzte Nacht absolut richtig gehandelt, indem ihr sofort in die Tierklinik gefahren seid! Das Wasser auf der Lunge bereitete ihr anscheinend grosse Atemnot.

Der Grund dieser Wasseransammlung kann verschiedene Ursachen haben... vielleicht ist es von einer Lungenerkrankung, oder auch von einer Herzerkrankung ausgehend. Möglicherweise liegt aber auch eine andere Erkrankung dahinter. Was deine Katze hat kann man aus der Ferne nicht sagen. Dafür braucht es noch genauere Untersuchungen, wenn es ihr dann wieder besser geht... und ich hoffe sehr, dass dies bald eintritt.

Ich kann dir und deiner Katze momentan leider nur ganz fest die Daumen drücken!
 
Zuletzt bearbeitet:

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
16.200
Gefällt mir
2
Hallo und herzlich willkommen!
Das ist ja eine beklemmende Situation, Atemnot bei der Katze - sie liegt doch wohl nicht nur so im Sauerstoffzelt, man hat ihr sicher etwas zum Entwässern gegeben? Haben die einen Kardiologen im Haus, ist es eine größere Klinik? Was ist denn diagnostisch geplant, weißt Du das?
 
Babyleinchen

Babyleinchen

Registriert seit
07.07.2018
Beiträge
17
Gefällt mir
0
Hallo Huhu!
Eine Freundin von mir hatte eine ähnliche Situation mit ihrer Katze. Da kam das Wasser in der Lunge von einer Herzerkrankung und sie hat Tabletten dagegen bekommen.
Wie geht es deiner Katze inzwischen?
 

Ähnliche Themen


Stichworte

katzenlins

,

katzenlinks

Seitenanfang Unten