Katze- Arbeit läßt sich das vereinbaren?

Diskutiere Katze- Arbeit läßt sich das vereinbaren? im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; :) Hallöchen! Ich habe bereits seit meiner Kindheit Katzen gehabt. Bis vor einem Jahr hatte ich auch 2 super liebe süsse Kätzchen, leider sind...

Cinnamonbunny

Gast
:)
Hallöchen!

Ich habe bereits seit meiner Kindheit Katzen gehabt. Bis vor einem Jahr hatte ich auch 2 super liebe süsse Kätzchen, leider sind beide einen grauenvollen Tod gestorben. Seitdem wünsche ich mir wieder ein Kätzchen.

Jetzt bin ich mit meinem Freund in eine schöne
große Wohnung gezogen und könnte mir eine Mizze anschaffen, aber mein Freund glaubt mir nicht das das gut geht, da wir beide berufstätig sind.
Ich hatte mein „Bienchen“ auch während ich Berufstätig war und es klappte ohne Probleme. Ich musste mir nach der Arbeit halt genug Zeit für Sie nehmen. Was ich ja gerne tat.

Wer kann mir nun beistimmen, dass es kein Problem berufstätig zu sein, da Katzen ja auch Selbstunterhalter sind. Vielleicht hilft das meinen Freund bei der Entscheidung ( Er hätte ja sehr gerne eine Katze möchte aber Zweifel ausschliessen.)

Und was sagt Ihr ist besser : 1. Eine erwachsene Katze?
2. Ein Babykätzchen?

Ich hatte bis jetzt immer Katzen mit denen ich aufgewachsen bin.

Lg Tami
 
07.07.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze- Arbeit läßt sich das vereinbaren? . Dort wird jeder fündig!

Rhabea

Registriert seit
24.04.2003
Beiträge
2.403
Gefällt mir
0
Hallo Tami

schön das du dir nach dem Tod deiner zwei süßen wieder eine Katze holen möchtest.

Wenn ihr beide arbeiten geht würde ich sagen dann is es besser man holt sich gleich 2 Katzen, dann haben sie wenigstens keine Langeweile bzw. sind nicht allein.
Wir haben auch 2 Katzen weil wir beide damals arbeiten gegangen sind.

Liebe Grüße

Steffi
 

Snufo

Gast
ich und mein freund wir sind beide berufstätig, und wir ahebn uns am 14.4. einen kleinen kater genommen, und mit der zeit hab ich den gedanken nicht mehr ertragen, das der kleine den ganzen tag alleine zu hause ist, es hat mich wahnsinnig gemacht, und ich hab mir eine zweite katze geholt! jetzt im nachhinein, bin ich froh die beiden zu haben, aber wenn ich mir jemals wieder 2 katzen nehme, dann gleich von anfang an 2, das erspart eine menge nerven, und auch eine menge arbeit (bei der zusammenführung zum beispiel), nur di ekosten zu beginn sind echt heavy! 8)
 

Nickel

Gast
Hallo Tami,
ich kann Dir auch nur empfehlen auf jeden Fall zwei Katzen zu nehmen. Dann wirst du dir keine Vorwürfe machen, weil du arbeiten musst.
Meine beiden sind jetzt 6 und 7 Monate und seid 3 Monaten bei mir. Ich und mein Mann arbeiten auch. Bevor ich rausgehe hinterlasse ich Decken und KArtonlandschaften, somit sind die beiden immer beschäftigt auch wenn ich weg bin.
Mit abends hast du natürlich recht, da wollen sie dann schmusen, spielen und ganz viel aufmerksamkeit. Bedenkt auch einen eventuellen urlaub, hättet ihr da jemanden?
Ich kann nur zwei Katzen empfehlen, es ist auch wunderschön 2 Katzen beim spielen zu beobachten.
Ich hatte davor auch eine Einzelkatze (bei meinen Eltern) und nachdem ich die zwei habe, würde ich eine alleine nie wieder wollen :)

Liebe Grüße
Nicole
 

chy

Gast
hallo tami,

bin auch berufstätig und meine beiden katzen-mädels sind den ganzen tag allein. zuerst hatte ich auch nur eine mietze, aber nach einer woche wusste ich; eine zweite muss her.
demnach empfehle ich auch, dir gleich 2 zu holen.

viele grüße
christine mit shiva & shady
 

Silverbell

Registriert seit
04.06.2003
Beiträge
419
Gefällt mir
0
Hallo!
Wir haben nu auch zwei, aber besser ist das, wenn Du direkt von Anfang an zwei holst. Dich erschleicht bei einer irgendwann das schlechte Gewissen, so wie bei mir. Und dann holst Du eh ne zweite. Also besser gleich zwei.
LG
 

Silberling

Registriert seit
06.03.2003
Beiträge
1.112
Gefällt mir
0
mit der zeit hab ich den gedanken nicht mehr ertragen, das der kleine den ganzen tag alleine zu hause ist, es hat mich wahnsinnig gemacht,
Genauso ging es mir. Es war mir unerträglich zu wissen, dass er so viele Stunden niemanden sieht...bei einer Wohnungkatze ist es doch etwas anderes. Ganz ausschalten kann ich diese Gedanken zwar auch jetzt nicht, wo ich zwei habe, die sich super verstehen, aber es ist doch einfacher.
 

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
ich kann mich nur anschließen

nimm zwei :wink:

ich habe mir letztes jahr auch gleich zwei (aus einem wurf) geholt. mein freund und ich sind beide berufstätig und jeden tag mindestens 8 stunden außer haus.

so ganz allein wirds schnell langweilig! außerdem machen zwei auch nicht mehr arbeit als eine, eher weniger
 
megabytia

megabytia

Registriert seit
05.01.2003
Beiträge
3.721
Gefällt mir
2
Servus Tami :D !
Ich kann mich den Vorschreibern nur anschließen. Mein Freund und ich sind auch beide berufstätig.
Siehe hier auch die Umfrage:

https://www.netzkatzen.de/threads/5021/

Ich habe von Anfang an ein Geschwisterpärchen geholt - macht die doppelte Freude und nicht vielmehr Aufwand :D

Sieh einmal hier und zeige sie vielleicht auch deinem Freund:

http://www.megabytia.at/doppelpack.htm
 

NPauls

Gast
Also wir haben zwar noch keine Katzen, aber in 4 Tagen holen wir unsere zwei. Wir sind auch beide berufstätig, deswegen habe ich mich vorher gut informiert und mich anschließend auch für zwei Kätzchen entschieden.
Ich habe auch einige Bücher gelesen und es stand eigentlich überall drin, daß 2 Katzen bei berufstätigen Leuten kein Problem sind, solang die Wohnung katzengerecht eingerichtet ist, groß genug ist und solange man nach der Arbeit und am Wochenende genug Zeit hat, sich mit den Katzen zu beschäftigen.

Hol dir mal ein bißchen Fachliteratur dazu und lies es deinem Freund vor - meinen hat es auch nach anfänglichen Zweifeln überzeugt :P

Viel Glück!

Natalie
 

Daniela

Registriert seit
17.05.2003
Beiträge
628
Gefällt mir
0
Wie wäre es mit vieren :wink:

Also mein Tipp, nimm 2
 

Sunflower

Gast
Ich bin auch den ganzen Tag bei der Arbeit und kann mich den anderen nur anschließen. Zwei Katzen können sich gut selber zusammen beschäftigen und sind nicht so sehr von Menschen abhängig, wie eine. Bei mir klappt es sehr gut.
 

Aristo

Gast
Ich bin auch ca. 9 Stunden außer Haus, wenn ich arbeiten muss, und es klappt gut bei uns! Anfangs war Mäuschen noch allein, das war überhaupt kein Problem, dann kam Paulchen dazu, auch jetzt stellen die beiden nichts an, wenn ich weg bin - Paulchen fängt immer erst an rumzuflippen, wenn ich wieder da bin ;-) Leider ist Mäuschen wohl eher eine Einzelkatze und zieht sich sehr zurück, weil ihr der Kater einfach zu stressig ist .... aber wenn Du von Anfang an zwei Katzen nimmst, die sich kennen (Geschwister bspw.) wirst Du damit kein Problem haben! Und somit schließe ich mich an:

Nimm zwei und Du wirst sehen, das klappt :-)

Grüßle
 

al1b0b0

Gast
Hallo, Tami.

Aaalso.. geb ich auch noch meinen Senf dazu.

Wenn kleines Kitten, dann auf JEDEN Fall 2 davon. Als berufstätiger Mensch kann man unmöglich so viel Zuneigung liefern, wie so ein kleines Wollknäuel braucht.
Für kitten spricht: 1. der "Knuddelfaktor" :wink: und 2. Daß die Kleinen sich üblicherweise einfacher an eine neue Umgebung gewöhnen als ältere Tiere.

Wenn du ein älteres Tier nimmst, kann man (z.B. im Tierheim) auch gezielt nach Tieren fragen, die sich mit anderen Katzen sowieso nicht besonders vertragen. So ein Tier dürfte in einer Einzelhaltung recht wahrscheinlich glücklich werden.
Für ein älteres Tier spricht, daß man ihm viele Dinge, wie z.B. die Geschichte mit dem Klo, nicht erst beibringen muss.

Gruß

Robert
 

Cinnamonbunny

Gast
Super, danke für die Antworten!

:D Das hatt meinen Freund absolut überzeugt! Bekommen jetzt 2 Kätzchen. Und das beste die Katze unseres Nachbarn hatt nen mega dicken Babybauch.
Mensch ich freu mich wie ein Schneekönig!

Sobald ich 2 Süsse hab werd ich Fotos reinstellen.

Eure Mizzen san ja alle soooooo süß. Kommen ma fast die Tränen wenn i die seh!

lg Tami :P
 

Jonamaus

Registriert seit
02.04.2003
Beiträge
749
Gefällt mir
0
Schön, daß Du zwei nimmst... gucke nur, daß Du die beiden möglichst erst mit 12 Wochen zu Dir nimmst, nicht eher. Diese Wochen sind sehr wichtig für die Süßen....

Bin schon gespannt auf Fotos *ggg*
 

Theresa

Gast
Hey, na dann schonmal herzlichen Glöückwunsch. Schön, dass du zwei nimmst. Ich hätte auch gerne noch eine, aber meine Eltern... :roll:

Wünsch dir ganz viel Spaß mit den kleinen und stell bald Fotos ein :D

Liebe Grüße
Theresa :wink:
 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Hallo Tami,

wie schön, dass du auch bald wieder zum Kreis der „Dosenöffner“ gehörst. Ich finde es prima, dass du deinen Freund überzeugen konntest, gleich 2 Kitten aufzunehmen.
Ich habe „nur“ einen Kater von 8 Monaten, aber er ist nie sehr lange alleine und wir beschäftigen uns sehr viel mit ihm. Aber wenn es alleine nach mir gegangen wäre, hätte ich sicher damals auch gleich 2 genommen ....

Sein Leben mit Katzen zu teilen ist so wunderschön! Ich kann mir gut vorstellen, wie sehr du dich freust :lol:

Liebe Grüße
 

Cinnamonbunny

Gast
:o Lieb von euch das Ihr mir so toll retourgeschrieeebn habt!

Freue mich schon bald wieder unter die Katzenmamas zu gehen :wink:

lg Tami
 

Daniela

Registriert seit
17.05.2003
Beiträge
628
Gefällt mir
0
:)
 
Thema:

Katze- Arbeit läßt sich das vereinbaren?

Katze- Arbeit läßt sich das vereinbaren? - Ähnliche Themen

  • Hilfe, Katze so komisch seit ich arbeite ...

    Hilfe, Katze so komisch seit ich arbeite ...: Seit Montag habe ich einen Job der mich aufgrund einer 40-Stunden-Woche dazu bringt 9 Stunden am Tag aus dem Haus zu sein. Davor (Studium, etc.)...
  • Was soll ich wegen der Entzündung tun?

    Was soll ich wegen der Entzündung tun?: Hey, Mein Kater Tieger (ca. 14 Jahre) ist auf einem Auge blind und dies ist auch entzündet. Beim letzten Tierarzt Besuch wurde uns gesagt das...
  • Kastrationwunde

    Kastrationwunde: Meine Katze wurde vor einer Woche kastriert. Heute habe ich gesehen, dass die Wunde etwas anders aussieht und ein Faden fehlt. Wir müssen ja am...
  • Ältere Katze eingezogen.

    Ältere Katze eingezogen.: Hallöchen. Ich bin neu hier. Keine Katzenanfängerin, aber eine Frage hab ich nun doch. Und zwar ist eine 13-Jährige Katze heute eingezogen und war...
  • Krankheit erkennen

    Krankheit erkennen: Hallo zusammen, meine 9 jährige Katze Nina ist seit einem Jahr bei mir. Traumatisiert und bis jetzt wie gewohnt eine Wohnungskatze. Laut letzter...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe, Katze so komisch seit ich arbeite ...

    Hilfe, Katze so komisch seit ich arbeite ...: Seit Montag habe ich einen Job der mich aufgrund einer 40-Stunden-Woche dazu bringt 9 Stunden am Tag aus dem Haus zu sein. Davor (Studium, etc.)...
  • Was soll ich wegen der Entzündung tun?

    Was soll ich wegen der Entzündung tun?: Hey, Mein Kater Tieger (ca. 14 Jahre) ist auf einem Auge blind und dies ist auch entzündet. Beim letzten Tierarzt Besuch wurde uns gesagt das...
  • Kastrationwunde

    Kastrationwunde: Meine Katze wurde vor einer Woche kastriert. Heute habe ich gesehen, dass die Wunde etwas anders aussieht und ein Faden fehlt. Wir müssen ja am...
  • Ältere Katze eingezogen.

    Ältere Katze eingezogen.: Hallöchen. Ich bin neu hier. Keine Katzenanfängerin, aber eine Frage hab ich nun doch. Und zwar ist eine 13-Jährige Katze heute eingezogen und war...
  • Krankheit erkennen

    Krankheit erkennen: Hallo zusammen, meine 9 jährige Katze Nina ist seit einem Jahr bei mir. Traumatisiert und bis jetzt wie gewohnt eine Wohnungskatze. Laut letzter...
  • Schlagworte

    katze und arbeiten

    ,

    katze und arbeit

    ,

    katzen und arbeit

    ,
    katze arbeit
    , arbeit und katze, info über arbeit katzenverein, katzen arbeit, katze während arbeit, katzen beschäftigen während der arbeit, katzen bei der arbeit, katze und arbeit?, arbeit und katze?, katze mit zur arbeit, katze während der arbeit, katze und beruf vereinbaren
    Top Unten