Katerchen liegt nur noch herum

Diskutiere Katerchen liegt nur noch herum im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Vor einer Woche haben wir ein 10 Wochen altes Perserkaterchen zu unserer 18 Wochen alten Perserkatze geholt. Sie verstehen sich mittlerweile ganz...

Dreamcat

Gast
Vor einer Woche haben wir ein 10 Wochen altes Perserkaterchen zu unserer 18 Wochen alten Perserkatze geholt. Sie verstehen sich mittlerweile ganz gut, fauchen sich nur noch selten an.
Jedoch können wir seit gestern morgen
an unserem kleinen Kater eine Verhaltensänderung feststellen. Seine Spielphasen werden immer kürzer, er liegt nur noch so da und schläft. Wirkt irgendwie apathisch. Er frisst/trinkt zwar ganz normal, hat einen normalen Stuhlgang, aber irgendwie beunruhigt mich das Verhalten schon.
Könnte es vielleicht daran liegen, dass wir ihn am Samstag das erste mal gebadet haben? Er hat ziemlich geschrien und gestrampelt dabei, aber wir wollten ihn langsam daran gewöhnen, weil er leider von der "Züchterin" nie gebadet wurde.
Habt Ihr einen Tipp für mich? Ich werde zwar heute nachmittag auf jeden Fall den Tierarzt aufsuchen, wüsste vorab aber doch gern, was es sein könnte.
Vielen Dank
Dreamcat
 
03.03.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katerchen liegt nur noch herum . Dort wird jeder fündig!

Anonymous

Gast
Hallo Dreamcat,
tut mir leid, dass es dem Kleinen nicht gut geht. Ich denke, Du solltest ihn auf jeden Fall dem TA vorstellen.
Warum wurde denn der Kleine bereits mit 10 Wochen abgegeben, er müsste doch mindestens 12 -13 Wochen alt sein, bevor er von seiner Mutter getrennt werden darf?
Und warum badest Du ihn? Katzen müssen meines Wissens nach zwar regelmäßig gebürstet werden (v.a. Perser wegen des langen Fells), aber sorgen ansonsten für die Fellpflege(mit Hingabe) selbst. Gebadet werden sollten sie nur, wenn das Fell z.B. durch Chemikalien o.ä. verunreinigt ist, damit sie das Zeug nicht beim Putzen ablecken.

Ich wünsche dem Kleinen ganz schnell eine gute Besserung, lass ihn aber auf jeden Fall durchchecken.

LG Michaela
 

Dreamcat

Gast
Ja Michaela, Du hast Recht.
Eigentlich hätte er von der sog. Züchterin noch nicht abgegeben werden dürfen. Und er war sogar der letzte aus seinem Wurf, der noch da war. Vom Verstand her, hätten wir ohne ihn nach Hause fahren müssen, aber er war einfach so goldig, dass wir ihn einfach nicht dalassen wollten. Wir haben zwar gefragt, ob wir ihn eine Woche später abholen könnten, das wollte sie aber nicht.
Gebadet haben wir ihn, damit er sich frühzeitig daran gewöhnt. Denn wenn sich eine Perserkatze wegen Durchfall z. B. sehr stark verschmutzt, dann ist es sicherlich einfacher, sie zu säubern, wenn sie schonmal gebadet hat.
Heute nachmittag werde ich den kleinen zum Tierarzt bringen und hoffe, dass es nichts ernstes ist.
Drückt uns einfach mal die Daumen.
 

Duquesa86

Registriert seit
27.01.2003
Beiträge
3.806
Gefällt mir
0
Hallo Dreamcat,

ich hoffe sehr, daß es Deinem Kleinen Kater bald wieder besser geht!!!! Da er der Letzte des Wurfes war, war er mit Sicherheit auch das kleinste und schwächste Baby.

Du sagst: daß er leider von der "Züchterin" nie gebadet wurde :( Was denkst Du eigentlich wie oft das gemacht werden müßte?

Ich finde es unverantwortlich von Dir, daß Du so ein kleines Baby badest!!!
Die sind ja so empflindlich und bekommen schnell eine Lungenentzündung oder Nierenprobleme. Echt - wie konntest Du nur... :(
Wer um alles in der Welt hat Dir diesen Tip gegeben? Wie oft hast Du denn in der Zwischenzeit die andere Katze gebadet? Machst Du das etwa jede Woche?

Auch Perserkatzen sollte man nur im Notfall (wie schon beschrieben) baden! Ich habe 20 Jahre Perser gehabt und die hatten auch mal Durchfall in der Zeit. Da zieht man ein Geschirr auf, damit man sie besser halten kann und macht eine "Popodusche" das war's. Manchmal ging es auch mit einem feuchten Papier, den Rest haben die Katzen selbst besorgt. Du kannst hinten rum die Haare ein wenig kürzer schneiden, das hab ich auch gemacht und es gab keinerlei Probleme.
Du handelst Dir aber jede Menge davon ein, wenn Du das Tier badest und es danach nicht total trocken ist.

LG

Gabi, Buffy und Toffee
 

Dreamcat

Gast
Hallo Gabi und Co.

Ich habe mich bei verschiedenen Züchtern informiert und alle haben gesagt, geschrieben dass ihre Jungkatzen ans Baden gewöhnt sind, wenn sie abgegeben werden. Deshalb nahm ich an, dass man ein Kätzchen frühzeitig daran gewöhnen sollte, damit es später, wenn es wirklich mal schmutzig ist, nicht so ein Drama wird. Dass man junge Kazten nicht baden sollte, höre ich heute leider auch zum ersten mal. Ich hoffe, dem kleinen nicht zu sehr geschadet zu haben.
Meine Schwiegermutter, die selbst jahrelang Perserkatzen gezüchtet hat, erzählte mir sogar, wie man katzen am besten ans Baden gewöhnt, aber dass man sie in dem Alter nicht baden sollte, sagte sie erst, als es schon geschehen war. Vorher hat uns nie jemand aufgeklärt, dass man nicht zu frühzeitig baden sollte.
Hoffentlich hat sich der Kleine keine ersthaften Nierenschäden oder so geholt. Ich werde ihm in Zukunft natürlich das Baden ersparen und warte ab, was passiert, wenn sie sich mal arg beschmutzen.
Danke für den Rat Gabi.
Gruß
Dreamcat
 

Frauchen

Gast
Hallo,

habe es garde gelesen und bin doch sehr überrascht. BADEN 8O . Katzen baden nicht und wenn Züchter dieses einer Katze antun, dann haben sie sich offensichtlich nicht mit der Natur einer Katze auseinander gesetzt. Denke das dein Katerchen einen Schock hat, der arme Kerl. Meine Mieze hat Hinten an dem Beinen ein sehr langes Fell, sprich die Dame trägt Fellhosen :) . Grade Heute haben wir die Prozedur des Saubermachen wieder einmal gehabt. Da hilft nur Bürsten mit warmen Waschlappen abwaschen, Leckerchen, fertig. Wenn es gar zu Verkrustet ist, muss du halt die Spitzen der betroffenen Haare abschneiden und dann bürsten. Es ziept ihn nicht so beim bürsten wenn du das machst. Aber bitte bade ihn nicht mehr.


LG Claudia
 

Duquesa86

Registriert seit
27.01.2003
Beiträge
3.806
Gefällt mir
0
Hallo Dreamcat,

hoffe ich bin mit Dir nicht zu hart ins Gericht gegangen, war nicht so gemeint. :!:

Hatte meine Perserkatzen auch von einer Schulkameradin, die sehr erfolgreich züchtet und in der ganzen Welt ausstellt. Aber das was Du über das baden schreibst hab ich noch nie gehört.
Falls Du Fragen hast, schreib doch mal an sie unter www.sunnybeach.de - sie heißt Irene und sie antwortet Dir bestimmt gerne.

Warst jetzt eigentlich mal beim TA mit Deinem Kleinen?

LG

Gabi
 

Dreamcat

Gast
Liebe Gabi,

nein ich kann Kritik schon vertragen. Ich hoffe nur, dass wir dem kleinen Kerl nicht zuviel angetan haben. Ich hatte noch nie Katzen und kannte mich mit dem Thema überhaupt nicht aus. Und mein Mann ist mit Perserkatzen seiner Mutter sozusagen aufgewachsn. Und er empfand es auch als richtig, dass wir ihn baden.
Jetzt ist es leider passiert und ich hoffe wirklich, dass er sich wieder erholt. Gebadet haben wir ihn am Samstag. Sonntag hat er sich dann zwischenzeitlich sehr müde und schlapp aufgeführt und hat wenig gespielt und lag nur herum. Heute morgen war er zwar wieder sehr wild und verspielt, aber als mein Mann aufgestanden ist, lag er wohl wieder nur herum und schlief. Nach Feierabend werde ich auf jeden Fall den Tierarzt aufsuchen, um abzuklären, um was es sich handelt.
Also danke noch einmal.
Ich werde sicherlich mal auf die Seite Deiner Freundin schauen.
Gruß
Dreamcat
 

Gwen

Gast
also baden, da würde ich aber auch mal ganz dringend abraten. wenn das tierchen denn mal durchfall hat und verschmiert ist, kann man das icher auch anders machen, ohen das tier zu baden. meine eltern haben eine maine coon, die soviele haare hat, dass hie rhinten auch normaler kot hängt. naja, wir dann halt ganz normal weggemacht. verfilzungen werden rausgeschnitten, wenns mit der bürste nicht mehr geht.

aber baden??? eine katze????

also das ist echt schmarrn. aber du siehst das ja auch ein ;o)

na dann hoffen wir mal, dass da kein "trauma" zurückbleibt.
 

russian

Gast
Hallo,

nun rupft mal Dreamcat nicht alle die Haare :) So abwegig ist es keineswegs eine Perserkatze zu baden. Zum einem muß sie täglich sorgfältig gekämmt werden, zum anderen werden Perserkatzen, die z.B. ausgestellt werden durchaus gebadet. An Kämmen und baden muß aber unbedingt bereits im Kittenalter gewöhnen, sonst wird es sehr schwierig.

@Dreamcat,

ich teile die Meinung, daß Du das Kleine viel zu früh bekommen hast, und da Du schreibst es wäre da letzte Kitten gewesen, habe ich starke Zweifel an der Seriösität der Zucht. Ich rate Dir daher dringend zu einem umfassenden Gesundheitscheck beim TA. Und falls Du Dich über das Baden informieren möchtest hier ein Link http://www.artisthouse-persians.de Die Züchterin dort ist sehr nett, Du kannst ihr auch mailen, falls Du Fragen hast, sie hilft sicher gern.

Viele Grüße
Russian
 

Sternenfeuer

Gast
Also jetzt muss ich aber mal Partei für Dreamcat ergreifen.....

Habt ihr eigentlich eine Ahnung, wie ekelig es ist, wenn eine Katze den ganzen Hintern voller Kot hat???? Bei Persern ist es leider nicht so einfach "mal eben schnell saubermachen...."

Da hilft es meist alles nichts, da muss unser Archie in die Wanne.
Ich lasse dann immer ganz wenig Wasser ein und wasche nur den Po, dass aber dann auch mal Pfoten und Bauch nass werden, ist nicht zu verhindern...
Dann wird alles mit Babyshampoo gut gewaschen und ausgspült, ab in ein Handtuch und schön trockenreiben. Anschließend Siesta auf der Heizung und schon ist gut.

Da könnt ihr jetzt auch verbal auf mich einprügeln wie ihr wollt, aber baden ist immer noch besser als die ganze Wohnung voller Kot.

Wichtig ist nur, dass man ein mildes Shampoo nimmt, NIE den Kopf nass macht und hinterher die Tatzis nicht raus ins Kalte lässt solang sie nicht trocken sind.

Haare kürzen und gutes Futter hilft zwar schon ungemein gegen solche Verschmutzungen, aber manchmal hilft eben alles nichts....
 

Anonymous

Gast
Hallo Dreamcat,
hat der TA-Besuch etwas ergeben? Ich drücke Euch die Daumen und hoffe, der Kleine kommt schnell wieder "auf die Pfoten".

LG Michaela
 

Dreamcat

Gast
Hallo Ihr Lieben,

gestern nach Feierabend war ich natürlich gleich beim Tierarzt mit dem Kleinen. Er wurde komplett durchgescheckt und ihm fehlt nichts ernstes. Das Bad hat er jedenfalls gut überstanden meinte die TÄ. Er hat eine kleine Augenentzüdung, die leider entstanden ist, weil wir ihm nicht konsequent die Augen mit einem feuchten Tuch gereinigt haben. Ich habe die Augen nur täglich trocken ausgewischt. Jetzt müssen wir sie halt täglich gründlich feucht reinigen. Die beiden kleinen Racker sind zwar keine "Plattgesichter", aber leider platt genug, um arg tränende Augen zu haben.
Der kleine stammt von wirklich platten Eltern ab und hat komischerweise ein Näschen. Da dies nicht dem Standart entspricht, ist er wohl auch als einziger übriggeblieben. Denn leider sind ja die wirklich platten Nasen immer noch sehr gefragt. Da wir aber nur ein Näschen-Perser haben wollten, war er genau das Richtige für uns.
Mit unserer Katze war es genau das gleiche. Beide Eltern sind Champions mit wirklich extremen Gesichtern. Der Wurf enthielt zwei Plattgesichter und ein Kätzchen mit Nase, das auch niemand wollte. Da haben wir zugeschlagen.
Also danke noch einmal für Eure Ratschläge.
Gruß
Dreamcat
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
1
Huhu Cat . . .

. . . habe Deinen Beitrag eben erst gelesen . . . :?
Ich freue mich, das Deinem Kleinen nichts Ernstes fehlt. Ich kenne mich mit Persern nicht sonderlich gut aus und kann dehalb auch nichts zum Thema Baden schreiben . . . aber Du hast ja bisher kompetende Ratschläge bekommen, da brauche ich meinen "Senf" nicht auch noch dazu geben, vorallem, weil ich mich auch nicht so gut mit Perserchen auskenne.

Trotzdem wollte ich Dich noch ganz herzlich im Forum begrüßen . . . viel Spaß hier . . . :D

Liebe Grüße
Monella
 
Thema:

Katerchen liegt nur noch herum

Katerchen liegt nur noch herum - Ähnliche Themen

  • Mein Katerchen hat ein Lymphom

    Mein Katerchen hat ein Lymphom: Hallo liebe Foris, ich bin neu hier, kurz zu mir: wir wohnen mit zwei Maine Coons in Hamburg. Es sind Geschwister und werden im April vier Jahre...
  • Mein armes katerchen

    Mein armes katerchen: erst mal ein hallo, ich bin neu hier und habe ein für mich riesen problem..... ich habe einen 15 jährigen kater dem es nicht gut geht...aber ich...
  • Unser Katerchen bricht seit fast 3 Wochen

    Unser Katerchen bricht seit fast 3 Wochen: Hallo, habe mich heute erst hier angemeldet, da ich hoffe, von Euch vielleicht hilfreiche Tipps zu erhalten. Der Kater Boris meiner Tochter...
  • Mein Katerchen hustet ?

    Mein Katerchen hustet ?: Einen wunderschönen guten Morgen erst mal euch allen ;) Kurze Vorgeschichte: Jan/2010 wurde bei meinem Posi ein stark vergrößertes Herz und ein...
  • Katerchen hat Fieber

    Katerchen hat Fieber: Hallo Zusammen Mein Katerchen hat seit Freitag 39.6 Fieber, waren 2x be verschienenen TAs, er bekam 2 Injektionen, 1x gegen das Fieber und 1x...
  • Ähnliche Themen
  • Mein Katerchen hat ein Lymphom

    Mein Katerchen hat ein Lymphom: Hallo liebe Foris, ich bin neu hier, kurz zu mir: wir wohnen mit zwei Maine Coons in Hamburg. Es sind Geschwister und werden im April vier Jahre...
  • Mein armes katerchen

    Mein armes katerchen: erst mal ein hallo, ich bin neu hier und habe ein für mich riesen problem..... ich habe einen 15 jährigen kater dem es nicht gut geht...aber ich...
  • Unser Katerchen bricht seit fast 3 Wochen

    Unser Katerchen bricht seit fast 3 Wochen: Hallo, habe mich heute erst hier angemeldet, da ich hoffe, von Euch vielleicht hilfreiche Tipps zu erhalten. Der Kater Boris meiner Tochter...
  • Mein Katerchen hustet ?

    Mein Katerchen hustet ?: Einen wunderschönen guten Morgen erst mal euch allen ;) Kurze Vorgeschichte: Jan/2010 wurde bei meinem Posi ein stark vergrößertes Herz und ein...
  • Katerchen hat Fieber

    Katerchen hat Fieber: Hallo Zusammen Mein Katerchen hat seit Freitag 39.6 Fieber, waren 2x be verschienenen TAs, er bekam 2 Injektionen, 1x gegen das Fieber und 1x...
  • Schlagworte

    was tun katze lliegt nur mehr herum

    Top Unten