Katerchen frisst nur Whiskas! Was tun!

Diskutiere Katerchen frisst nur Whiskas! Was tun! im Katzen-Naßfutter Forum im Bereich Katzenernährung; ::w Hallo, ich habe nun seit einige Zeit hier im Forum rumgelesen und festgestellt, das Whiskas ja gar nicht gut ist für die Mietzen. first...

Theodors-mum

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
::w Hallo,
ich habe nun seit einige Zeit hier im Forum rumgelesen und festgestellt, das Whiskas ja gar nicht gut ist für die Mietzen.
Unser großer Kater bekommt hauptsächlich das von Aldi...

Naja und unser Baby mag aber nur Whiskas. Ich hatte allerlei Probierpacks vom TA bekommen u. a. Royal Canin und IAMS. Totale Verweigerung! Da lieber frisst er das von Aldi, davon wiederrum bekommt er aber Blähungen, weil die Stückchen viel zu groß sind und er das Futter nur runterschlinkt!

Ich will also gern wissen - schadet es dem Fratz wenn er Whiskas bekommt?
 
09.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katerchen frisst nur Whiskas! Was tun! . Dort wird jeder fündig!

*stella*

Registriert seit
22.06.2007
Beiträge
815
Gefällt mir
0
und wenn du das von aldi (welches eigentlich - shah bzw. lux?) kleinmatscht? whiskas ist wirklich nicht so der hit.
unser mäkel-kater frisst fast alles an nassfutter, wenn man es nur schön zermanscht und etwas (laktosefreie) milch druntermischt.
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
Meinst Du Trofu oder Nafu?
 

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
::w Hallo,
ich habe nun seit einige Zeit hier im Forum rumgelesen und festgestellt, das Whiskas ja gar nicht gut ist für die Mietzen.
So gings mir auch - vor der Forumszeit dachte ich noch, meine Katze kriegt mit Whiskas und Sheba die beste Nahrung, die es gibt. Und ich bedauerte die Katzen, die mit minderwertigem Felix, Kitekat & co. ernährt wurden, dabei war meine nicht besser dran :roll:

Naja und unser Baby mag aber nur Whiskas. Ich hatte allerlei Probierpacks vom TA bekommen u. a. Royal Canin und IAMS. Totale Verweigerung!
So wars bei mir anfangs auch - Felidae wurde verschmäht! Man muß einfach konsequent dabeibleiben, du mußt ausprobieren, welche Methode die richtige ist. Jetzt bevorzugt mein Kater Felidae und läßt Whiskas links liegen ::bg

Ich will also gern wissen - schadet es dem Fratz wenn er Whiskas bekommt?
Das ist schwer zu sagen. Es gibt Katzen, die damit alt werden! Aber meine Oma wurde mit Rauchen seit ihrer Jugend auch alt ;-)
 

Theodors-mum

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
So gings mir auch - vor der Forumszeit dachte ich noch, meine Katze kriegt mit Whiskas und Sheba die beste Nahrung, die es gibt. Und ich bedauerte die Katzen, die mit minderwertigem Felix, Kitekat & co. ernährt wurden, dabei war meine nicht besser dran :roll:


So wars bei mir anfangs auch - Felidae wurde verschmäht! Man muß einfach konsequent dabeibleiben, du mußt ausprobieren, welche Methode die richtige ist. Jetzt bevorzugt mein Kater Felidae und läßt Whiskas links liegen ::bg


Das ist schwer zu sagen. Es gibt Katzen, die damit alt werden! Aber meine Oma wurde mit Rauchen seit ihrer Jugend auch alt ;-)

Karli unser Großer Kater hat auch nur sowas bekommen - man weiß es ja einfach nicht besser, wenn man sich nicht informiert. Er ist total fitt, Gesund und ein prächtiger Kater!

Was ist denn das schlechte an Supermarkt-Futter?
 

AnneK

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Hallo Nicole,

das schlechte an Supermarktfutter ist die Zusammensetzung. Die meisten haben einen Fleischanteil von gerade mal 4%. Der Rest setzt sich dann aus Nebenerzeugnissen zusammen, oftmals gemahlene Schnäbel, Krallen, Schwarte und und und. In hochwertigen Futtersorten sind auch zT. Nebenerzeugnisse drin, aber meistens sind die dann genau deklariert und/oder es handelt sich um verwertbare Innereien.
Hinzu kommt, dass diese Futtersorten fast immer Getreide en masse enthalten, weil das (genauso wie die 'schlechten' Nebenerzeugnisse) günstig ist und die Dose füllt. Leider ist aber so ein Katzen/Carnivorverdauungstrakt auf so große Mengen Getreide gar nicht ausgelegt, was dann Gesundheitsrisiken birgt. Das ist dann bei Trockenfutter noch schlimmer... viel Getreide und zu wenig Feuchtigkeit (Katzen trinken ja nunmal eher spärlich und soviel, wie es braucht um all das Trofu im Magen aufzuweichen, niemals...). Das erhöht das Risiko einer Harnwegserkrankung wie Struvit.. Schau mal in den Themenbereich 'Blasenerkrankungen'...
Und schlussendlich enthält Supermarktfutter dann gerne auch noch Zucker, der als Lock- oder Farbstoff eingesetzt wird. Das brauchen Katzen halt auch einfach nicht... Ist auch ungesund.

Also wenn man ein wenig darauf achtet, muss gut füttern nicht immer gleich teuer sein (Whiskas ist ja zB. auch nicht sooo günstig), oftmals reguliert sich ein höherer Dosenpreis dann auch durch eine geringere Fütterungsempfehlung wieder runter... :)

Nette Grüße,
Anne
 

Yola04

Registriert seit
05.07.2007
Beiträge
258
Gefällt mir
0
Einfach so neues Katzenfutter hinstellen geht bei Whiskas-Katzen kaum. Durch die Lock- und Geschmacksstoffe sind sie auf Whiskas & Co. fixiert und alles andere wo diese Stoffe nicht drin sind wird verschmäht.

Da hilft nur eins dranbleiben, viiiiieeeellll Geduld haben und die Umstellung langsam durchführen. Jeden Tag ein bisschen mehr vom neuen Futter und das Alte mischen. Sollten sie mal das Futter verweigern (z. B. Anteil an hochwertigen NaFu ist zu hoch), dann gehst du wieder an den Punkt zurück, wo die beiden noch bereitwillig das gemischte NaFu gefressen haben. Dies behälst du dann einige Tage bei und versucht dann nochmal etwas mehr vom neuen NaFu drunterzumischen.
 
bosso

bosso

Registriert seit
07.01.2004
Beiträge
1.114
Gefällt mir
1
genau,man braucht viel Geduld.
Meine Tobi hat früher nur das Chachet und Shah gefressen.
Durch ihre Allergie musste ich umstellen,hab zuerst das Grau probiert,hab es unter dem Shah versteckt,allso nicht gemischt,sondern unten drunter.

Sie hat zuerst lange daran gerochen,aber schlieslich doch mitgefressen,so hab ich es ihr pur gegeben und sie mochte es.
Leider vertrug sie den Reis nicht.
Habe dann die Miamor Milde Malzeit neben das Grau auf den Napf getan und sie hat es ebenfalls gefressen.

Nun probier ich gerade das Petnatur und das mag sie sehr und verträgt es super.
Ich muss dazusagen,dass sie seit 2 Jahren kein Trockenfutter mehr bekommt und seitdem ist sie auch nicht mehr so mäkelig und frisst fast alles was ich ihr hinstelle.

Mein Kater ist genau das Gegenteil.
Er bekommt abends aber auch seine 20g Trockenfutter.
Er frisst nur das Shah,Miamor Feine Filets mit Thunfisch,Schmusy Beutel und Kattovit Sensitive Protein.

Ich glaube bald dass viele Katzen durch das Trockenfutter mäkelig werden und nicht alles Nassfutter fressen.

Denn meine Tobi,die heute alles frisst hat vor 2 Jahren als sie noch Trockenfutter bekam nicht jedes Nassfutter gefressen.
 

ivonne 83

Gesperrt
Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
594
Gefällt mir
0
ich denke halt immer gut ist es sich vorher zu informieren. wenn die katzen erstmal an müll futter gewöhnt sind hat man es nicht einfach...
 

Theodors-mum

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
ich denke halt immer gut ist es sich vorher zu informieren. wenn die katzen erstmal an müll futter gewöhnt sind hat man es nicht einfach...
Also erstmal hat Theo Muttermilch bekommen. Beim Abstillen kamen dann schon die ersten Probleme. Was macht man denn mit einem 7 Wochen alten Katzenbaby das nur mauzt weil es Hunger hat? Ich habe ihm nämlich zuerst das Futter vom TA gegeben, aber weil es nicht schmeckt hat er es total verschmät! Und nun 7 Wochen, ständig am mauzen, das geht unter die Haut, da probiert man doch was anderes. Und man kann ja kaum ahnen, dass Futter was im Supermarkt steht, schlecht ist für die Katzen!
 

ivonne 83

Gesperrt
Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
594
Gefällt mir
0
naja versuche langsam umzustellen. auf gutes hochwertiges futter. dann kommst du langsam weg von dem whiskas zeugs. hoffe ich doch.
 

Theodors-mum

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
::w
Vielen Dank für eure Informationen. Ich werde mal versuchen den Kater umzugewöhnen...
 

schokolala

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
806
Gefällt mir
0
Gib ihm doch mal Porta21,
ich halte das Futter für sehr gut. Man muss allerdings etwas Fett zufüttern.

Ich habe bis jetzt mit Porta alle Whiskhas/Sheba/Felix Fanatiker umstellen können ;)

Was auch super funktioniert ist Almo Huhn/Kürbis (ist allerdings kein Alleinfuttermittel, deshalb müsstest du was anderes zufüttern).

Grüßle ::bg
 

Rina

Registriert seit
04.05.2005
Beiträge
3.426
Gefällt mir
0
Als Lucy klein war, hatte sie sich auch auf Whiskas-Beutelchen eingeschossen - und nur eine Sorte: Lachs und Forelle.. :? Alle anderen Sorten konnte ich unberührt in den Müll schaufeln, sie futterte tatsächlich NUR Lachs und Forelle..

Das ging so weit, daß ich Whiskas sogar vorgeschlagen habe, doch den Aufdruck der Tütchen bitte schön anzupassen:



Unverständlicherweise hat Whiskas sich nicht darauf eingelassen.. ::?


Dann, von heute auf morgen, entschied Lucy sich für Gourmet Gold - auch NUR eine Sorte: Hochseefisch... :?

Das war natürlich nicht viel besser als Whiskas, aber sie blieb dabei.

Erst im Mai 2005 - nachdem sich ihre schlechten Nierenwerte herausgestellt hatten - habe ich dann mit Zwang und Druck alles umgestellt. So richtig klappte es nur mit Porta 21 und ShinyCat, mit langsamem Untermischen und viiiiieel Geduld - zumal Madame drauf und dran war, sich auf Porta mit Thunfisch einzuschießen..

Heute futtert sie schön brav Porta Hühnchen, Miamor Beutelchen und Schesir - das von mir ersehnte Grau kann ich mir zwar immer noch in die Haare schmieren, aber ich will mal nicht jammern.. :wink:

Rina
 

Theodors-mum

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
Als Lucy klein war, hatte sie sich auch auf Whiskas-Beutelchen eingeschossen - und nur eine Sorte: Lachs und Forelle.. :? Alle anderen Sorten konnte ich unberührt in den Müll schaufeln, sie futterte tatsächlich NUR Lachs und Forelle..

Das ging so weit, daß ich Whiskas sogar vorgeschlagen habe, doch den Aufdruck der Tütchen bitte schön anzupassen:



Unverständlicherweise hat Whiskas sich nicht darauf eingelassen.. ::?


Dann, von heute auf morgen, entschied Lucy sich für Gourmet Gold - auch NUR eine Sorte: Hochseefisch... :?

Das war natürlich nicht viel besser als Whiskas, aber sie blieb dabei.

Erst im Mai 2005 - nachdem sich ihre schlechten Nierenwerte herausgestellt hatten - habe ich dann mit Zwang und Druck alles umgestellt. So richtig klappte es nur mit Porta 21 und ShinyCat, mit langsamem Untermischen und viiiiieel Geduld - zumal Madame drauf und dran war, sich auf Porta mit Thunfisch einzuschießen..

Heute futtert sie schön brav Porta Hühnchen, Miamor Beutelchen und Schesir - das von mir ersehnte Grau kann ich mir zwar immer noch in die Haare schmieren, aber ich will mal nicht jammern.. :wink:

Rina
Hallo Rina,
ich bin froh, dass andere auch mal Whiskas gefüttert haben, ich komme mir schon vor, als würde ich meine Katzen mutwillig vergiften wollen!

Aber ich bin nun mal eine Erstlings-Katzenmutti! und wenn Theo lange genug schreit dann werde ich einfach nur weich...

Ist halt mein kleiner Prinz!
 
elvira

elvira

Registriert seit
24.02.2007
Beiträge
2.413
Gefällt mir
18
Als Lucy klein war, hatte sie sich auch auf Whiskas-Beutelchen eingeschossen - und nur eine Sorte: Lachs und Forelle.. :? Alle anderen Sorten konnte ich unberührt in den Müll schaufeln, sie futterte tatsächlich NUR Lachs und Forelle..

Das ging so weit, daß ich Whiskas sogar vorgeschlagen habe, doch den Aufdruck der Tütchen bitte schön anzupassen:



Unverständlicherweise hat Whiskas sich nicht darauf eingelassen.. ::?


Dann, von heute auf morgen, entschied Lucy sich für Gourmet Gold - auch NUR eine Sorte: Hochseefisch... :?

Das war natürlich nicht viel besser als Whiskas, aber sie blieb dabei.

Erst im Mai 2005 - nachdem sich ihre schlechten Nierenwerte herausgestellt hatten - habe ich dann mit Zwang und Druck alles umgestellt. So richtig klappte es nur mit Porta 21 und ShinyCat, mit langsamem Untermischen und viiiiieel Geduld - zumal Madame drauf und dran war, sich auf Porta mit Thunfisch einzuschießen..

Heute futtert sie schön brav Porta Hühnchen, Miamor Beutelchen und Schesir - das von mir ersehnte Grau kann ich mir zwar immer noch in die Haare schmieren, aber ich will mal nicht jammern.. :wink:

Rina
::bg::bg::bg::bg::bg::bg
Super. Kann ich gar nicht verstehen, das die Whiskassers das nicht übernommen haben. Haben sich wohl zu sehr auf ihren Silbertiger fixiert::?

Aber dieses wankelmütige Verhalten kommt mir bekannt vor. Bei Rüdi geht es so weit, das sie die eine Hälfte der Tüte futtert, die zweite Hälfte total verweigert. Und wenn sie richtig gut drauf ist, hängt es auch noch davon ab, WO ihr Futter serviert wird:roll: Und da gibts verschiedene Möglichkeiten. Verwöhnte Göre...

Mittlerweile habe ich sie aber immerhin soweit, dass sie neben ihrem geliebten Felix, so gut wie es aussieht (:roll:) auch Cosma, Porta und Shesir (aber NUR Thunfisch und Huhn) futtert.
Rüdi will/muss glaube ich gebarft werden, Fleisch ist ihr absoluter Liebling....
 
elvira

elvira

Registriert seit
24.02.2007
Beiträge
2.413
Gefällt mir
18
@Nicole

Musst du schon wieder das kleine Tigerlein zeigen??

DAS IST FOLTER:lol::lol:
 

Rina

Registriert seit
04.05.2005
Beiträge
3.426
Gefällt mir
0
Hallo Rina,
ich bin froh, dass andere auch mal Whiskas gefüttert haben, ich komme mir schon vor, als würde ich meine Katzen mutwillig vergiften wollen!

Aber ich bin nun mal eine Erstlings-Katzenmutti! und wenn Theo lange genug schreit dann werde ich einfach nur weich...

Ist halt mein kleiner Prinz!
Ja, ich kenne das.. man wußte es halt nicht besser. Ich ärgere mich heute noch, daß mein alter Kater Charlie so gerne rohes und gekochtes Fleisch gefuttert hätte und ich mich von der Tierärztin dahingehend belabern ließ, das sei absolut ungesund und bei meinem Leukosekater ein Verbrechen.. er hat so gerne Hähnchen gefuttert und ich hab ihm die Dreckspampe von Royal Canin und Sheba reingewürgt.. :evil:

Bei Lucy bin ich wach geworden, als ihre schlechten Nierenwerte ans Tageslicht gekommen sind. Zum Glück...

Ich denke, das ist der Grund dafür, daß hier viele so bissig reagieren, wenn die Rede auf diese Mistfutter kommt (ich ja auch). Man will einfach anderen ersparen, den gleichen Fehler zu machen - und man hat natürlich auch Wut, daß diese Sorten immer noch unverändert angepriesen und gefüttert werden.

Rina
 

Munkel

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
4.921
Gefällt mir
1
Ich habe bis jetzt mit Porta alle Whiskhas/Sheba/Felix Fanatiker umstellen können ;)
Boah ... jetzt beneid' ich Dich aber hemmungslos :roll:. Nix zu machen mit Porta bei uns, nicht auf den x-ten Versuch. Während Streuner Fritzle weiß, was gut ist ::bg. Da kann ich Rinas Signatur nur zustimmen:
Versuche nie, eine Katze an Sturheit zu übertreffen
Wie wahr.
::bg ::bg ::bg
Tja, jetzt haben sie jetzt Lucys Umsatz verloren ::bg. Gratuliere zur Umstellung Rina ::w

@Nicole: mitfühlende Grüße von einer Felix- und Trockenfutter geschädigten Halterin :wink:
 
Thema:

Katerchen frisst nur Whiskas! Was tun!

Katerchen frisst nur Whiskas! Was tun! - Ähnliche Themen

  • Kater frisst Kitten alles weg und wird nie satt!

    Kater frisst Kitten alles weg und wird nie satt!: Hallo Zusammen, ich habe seit 3 Wochen zu unserem 1 Jährigen BKH Kater ein 16 Wochen alten kleinen Kater geholt. Nach langsamer Zusammenführung...
  • Kater frisst Futtersorte nur aus 200g Dosen

    Kater frisst Futtersorte nur aus 200g Dosen: Hallo in die Runde, heute morgen durfte ich Zeuge eines ziemlich kuriosen Futter-Phänomens werden, das ich mir einfach nicht erklären kann. In der...
  • Katze frisst plötzlich weniger...

    Katze frisst plötzlich weniger...: Hallo an alle. Mir wurden hier schon viel geholfen und ich hoffe diesmal auch. Also ich habe zwei kleine Katzen. Männlein und weiblein. beide...
  • Hurra: Ricko frisst Naßfutter!

    Hurra: Ricko frisst Naßfutter!: Mein Goldschatz und Extrem-TroFu-Junkie Ricko, 7 Jahre und aus dem Tierheim, hat heute nach 4 Wochen das erste Döschen Thunfisch von Sheba Gourmet...
  • Frisst nur Wiskas

    Frisst nur Wiskas: Hallo, Ich habe ein kleines naja Problem kann man nicht sagen. Meine Kampfschmuserin frisst nur Wiskas Junior Nassfutter aus der Dose, sonst nix...
  • Ähnliche Themen
  • Kater frisst Kitten alles weg und wird nie satt!

    Kater frisst Kitten alles weg und wird nie satt!: Hallo Zusammen, ich habe seit 3 Wochen zu unserem 1 Jährigen BKH Kater ein 16 Wochen alten kleinen Kater geholt. Nach langsamer Zusammenführung...
  • Kater frisst Futtersorte nur aus 200g Dosen

    Kater frisst Futtersorte nur aus 200g Dosen: Hallo in die Runde, heute morgen durfte ich Zeuge eines ziemlich kuriosen Futter-Phänomens werden, das ich mir einfach nicht erklären kann. In der...
  • Katze frisst plötzlich weniger...

    Katze frisst plötzlich weniger...: Hallo an alle. Mir wurden hier schon viel geholfen und ich hoffe diesmal auch. Also ich habe zwei kleine Katzen. Männlein und weiblein. beide...
  • Hurra: Ricko frisst Naßfutter!

    Hurra: Ricko frisst Naßfutter!: Mein Goldschatz und Extrem-TroFu-Junkie Ricko, 7 Jahre und aus dem Tierheim, hat heute nach 4 Wochen das erste Döschen Thunfisch von Sheba Gourmet...
  • Frisst nur Wiskas

    Frisst nur Wiskas: Hallo, Ich habe ein kleines naja Problem kann man nicht sagen. Meine Kampfschmuserin frisst nur Wiskas Junior Nassfutter aus der Dose, sonst nix...
  • Schlagworte

    katze frisst nur whiskas

    ,

    ,

    katze frisst nur noch whiskas

    ,
    katze mag nur whiskas
    , warum fressen meine katzen nur whiskas, meine katze frisst nur whiskas, katze frisst nur noch wiskas, katze isst nur noch whiskas
    Top Unten