Kater schwankt

Diskutiere Kater schwankt im Bewegungsapparat Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo!::w Bin zum ersten Mal hier und finde dieses Forum sehr lehrreich! Ich bin deshalb hier, weil ich eine (oder mehrere) Hilfe(n) brauche! Hab...

chantal

Registriert seit
01.09.2007
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Hallo!::w
Bin zum ersten Mal hier und finde dieses Forum sehr lehrreich!
Ich bin deshalb hier, weil ich eine (oder mehrere) Hilfe(n) brauche! Hab ganz große Angst um meinen Kater (5
Jahre). Gestern lag er den ganzen Tag nur da und hat geschlafen. Nur zum Fressen und Klo-gehen ist er aufgestanden.
Seit heute morgen hat er einen unsicheren,schwankenden Gang. ::?
er ist allerdings aufmerksamer als gestern! Fressen tut er weniger als sonst, aber er sollte sowieso Diät machen, weil er knapp 9 Kg wiegt! Was soll ich davon halten? Mein TA hat keine Bereitschaft und der, der im Dienst ist, dem vertraue ich nicht. Kann mir einer helfen? Bin wiklich schon am Zitter, beten und bangen, dass ich ihn verlieren würde!
 
01.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater schwankt . Dort wird jeder fündig!

Danny67

Registriert seit
24.11.2004
Beiträge
7.577
Gefällt mir
1
Hallo Chantal,

herzlich willkommen hier ::w

Darf Dein Kater raus? Kann draussen was passiert sein?::?
 

chantal

Registriert seit
01.09.2007
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Ist reine Wohnungskatze! Aber es könnte sein, dass vielleicht die Kleine wieder mal auf ihn drauf gehüpft ist! Das macht sie zu gerne!
 

HaheDimo

Registriert seit
23.04.2007
Beiträge
2.232
Gefällt mir
0
Hallo!::w
Bin zum ersten Mal hier und finde dieses Forum sehr lehrreich!
Ich bin deshalb hier, weil ich eine (oder mehrere) Hilfe(n) brauche! Hab ganz große Angst um meinen Kater (5 Jahre). Gestern lag er den ganzen Tag nur da und hat geschlafen. Nur zum Fressen und Klo-gehen ist er aufgestanden.
Seit heute morgen hat er einen unsicheren,schwankenden Gang. ::?
er ist allerdings aufmerksamer als gestern! Fressen tut er weniger als sonst, aber er sollte sowieso Diät machen, weil er knapp 9 Kg wiegt! Was soll ich davon halten? Mein TA hat keine Bereitschaft und der, der im Dienst ist, dem vertraue ich nicht. Kann mir einer helfen? Bin wiklich schon am Zitter, beten und bangen, dass ich ihn verlieren würde!
Liebe Chantal,

Ich weiß, wie ätzend das ist, wenn der einzig verfügbare/erreichbare nicht gerade der Tierarzt des Vertrauens ist. :|

Bloß, ich würde das übers Wochenende jetzt nicht so lassen und abwarten. Schwanken + Mattigkeit + Übergewicht ... dabei fallen mir eine Menge unschöner Sachen ein, die dafür verantwortlich sein können. Das Schwanken habe ich bei unserer Katze einmal gesehen (Leberproblem und auch ein Moppelchen) und hätte ich sie in der Nacht nicht in die Tierklinik zur Dauerinfusion gebracht, wär's das gewesen.

Dazu muss ich sagen, dass dieser Zustand bei ihr nicht so plötzlich aufgetreten ist, wie bei deinem Kater. Es hat insgesamt über vier Wochen gedauert und wir waren die ganze Zeit ständig beim Tierarzt (nur leider dem falschen) und sie ist mir am Ende durch die vielen Medikamente umgekippt, weil gar nicht festgestellt worden war, was sie überhaupt hatte, sondern einfach so nach Augenmaß behandelt. Also auf gut Glück Antibiotika oder Cortison spritzen lassen, nach dem Motto wird schon helfen, würde ich auch nicht mehr machen. Deshalb kann ich schon verstehen, dass du unschlüssig bist, jetzt diesen Tierarzt aufzusuchen, dem du nicht traust. Aber du könntest ihn ja zumindest mal anrufen, ihm die Lage schildern und mal hören, was er dazu sagt. Vielleicht hat er ja, wider Erwarten, doch eine gute Idee, was man tun könnte.

Viele Grüße,
Dimo
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Chantal organisiert jetzt einen Fahrer und macht sich auf die den Weg in die TK..Der Kater zeitg außer dem schwankenden Gang rasche Links/Rechts Augenbewegungen.
Sie wird sich melden wenn sie zurück ist.
 

chantal

Registriert seit
01.09.2007
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Hallo Zusammen!
Sorry, dass ich erst jetzt schreibe, aber mußte erst mal etwas Schlaf nachholen! Zum Glück gemeinsam mit meinem Sorgenkind!
An Bernsteincat: Es war zum Glück nicht das, für das Du es evtl. gehalten hast! Er hat eine leichte Entzündung im Gehörgang, die bis zum Trommelfell (nennt man das auch so?) gelangt ist und dort ein wenig schon das Gleichgewichtsorgan befallen hat! So hat mir das die dortige TÄ erklärt! Muß ihm jetzt Antibiotika geben, morgen nochmal zu meinem TA, das schwanken könnte noch eine Weile anhalten, aber so Lebensgefährlich, wei unsere Autofahrt dorthin gestern Nacht war sein Zustand nicht! (So die TÄ)
Danke nochmal an alle, vor allem Bernsteincat und drückt die Daumen, dass er genauso schnell wieder gesund wird, wie er krank geworden ist!
Liebe Grüße!
 

AmberHeart

Registriert seit
12.06.2002
Beiträge
2.050
Gefällt mir
0
Hi Chantal,
es freut mich, das das es "nur" eine Ohrenentzündung ist.
In diesen Fällen freue ich mich immer wenn sich mein Verdacht nicht bestätigt und ich Falsch liege...da hab ich dann auch gerne Unrecht:wink:
Gute Besserung für dein Katerle..und dir einen erholsamen.::w
 

Whoopie

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
711
Gefällt mir
1
Puh, was für ein Glück, ich hab's gerade erst gesehen:oops: und auch sofort an Leberprobleme, Infusionen und das Allerschlimmste gedacht.

Gut, daß es nicht immer so ist::w .

Gute Besserung und liebe Grüße
Anja
 

chantal

Registriert seit
01.09.2007
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Hallo nochmal!
sollte heute nochmal zu meinem TA! Dort war ich auch, er hat mir zusätzlich nochmal etwas gegeben, was ich dem Dicken ins Ohr machen soll. Außerdem hat er ihm noch eine Spritze für seinen Kreislauf gegeben. Er meinte, Peter sei zu schwer und deshalb kann es auch sein, dass der Kreislauf zusätzlich zu seinem Ohrproblem schlapp machen würde! Er muß unbedingt abnehmen! Ja leichter gesagt, als getan. Aber ich werde mein Bestes geben,um ihm dabei behilflich zu sein! Es geht ihm auf alle Fälle schon mal besser! Schon vor unserem TA-Besuch! Nächste Woche soll ich nochmal zur Kontrolle, ob Entzündung weg,bzw. besser geworden ist! Schau ma mal! Schöne Grüße!
 
Thema:

Kater schwankt

Kater schwankt - Ähnliche Themen

  • Kater humpelt und kippt fast um

    Kater humpelt und kippt fast um: Hallo ich bin neu hier, vielleicht weis jemand Rat ? bin echt verzweifelt. Mein Kater Paul ist 7 Jahre alt, und hinkt seit ein paar Tagen, da es...
  • Kater humpelt

    Kater humpelt: Hallo, vor ca 6 Wochen haben wir bei unserem Kater bemerkt, dass er mit der rechten Vorderpfote humpelt. Immer nur kurz und dann läuft er wieder...
  • Kater lahmt

    Kater lahmt: Hallo, zu unserer Familie gehören zwei 3,5 Jahre alte Katzen. Ein Kater und eine Katze. Bisher waren beide gesund. Leider hinkt / lahmt unser...
  • Kater zittert, wenn er liegt

    Kater zittert, wenn er liegt: Guten Abend Zusammen Leider haben wir seit ca. 3Wochen festgestellt, dass unser Kater „fast“ täglich zittert. Meistens, wenn er seitlich am...
  • Kater humpelt und läuft rückwärts

    Kater humpelt und läuft rückwärts: Hallo liebe Katzenfreunde, Vor ca 2 1/2 Wochen fing unser Barney (5,kastriert) bei bestimmten Bewegungen (zb Sprüngen auf den Kratzbaum)...
  • Ähnliche Themen
  • Kater humpelt und kippt fast um

    Kater humpelt und kippt fast um: Hallo ich bin neu hier, vielleicht weis jemand Rat ? bin echt verzweifelt. Mein Kater Paul ist 7 Jahre alt, und hinkt seit ein paar Tagen, da es...
  • Kater humpelt

    Kater humpelt: Hallo, vor ca 6 Wochen haben wir bei unserem Kater bemerkt, dass er mit der rechten Vorderpfote humpelt. Immer nur kurz und dann läuft er wieder...
  • Kater lahmt

    Kater lahmt: Hallo, zu unserer Familie gehören zwei 3,5 Jahre alte Katzen. Ein Kater und eine Katze. Bisher waren beide gesund. Leider hinkt / lahmt unser...
  • Kater zittert, wenn er liegt

    Kater zittert, wenn er liegt: Guten Abend Zusammen Leider haben wir seit ca. 3Wochen festgestellt, dass unser Kater „fast“ täglich zittert. Meistens, wenn er seitlich am...
  • Kater humpelt und läuft rückwärts

    Kater humpelt und läuft rückwärts: Hallo liebe Katzenfreunde, Vor ca 2 1/2 Wochen fing unser Barney (5,kastriert) bei bestimmten Bewegungen (zb Sprüngen auf den Kratzbaum)...
  • Schlagworte

    ,

    schwankender kater

    Top Unten