Kater Rocky seit fast zwei Wochen verschwunden.

Diskutiere Kater Rocky seit fast zwei Wochen verschwunden. im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo liebe Netzkatzen-Mitglieder, Unser kleiner Rocky, 3 Jahre alt, ist am 16.06.2022 plötzlich verschwunden. Er war eigentlich immer viel...
Neropuma

Neropuma

Registriert seit
29.06.2022
Beiträge
5
Gefällt mir
2
Hallo liebe Netzkatzen-Mitglieder,

Unser kleiner Rocky, 3 Jahre alt, ist am 16.06.2022 plötzlich verschwunden. Er war eigentlich immer viel draußen, aber verbrachte meistens die Zeit in unserem Garten und in den Gärten unserer Nachbarn. Wir haben Nachbarn informiert, Flyer verteilt, im Tierheim und beim Tierarzt Bescheid gegeben, über eBay Kleinanzeigen und Facebook gesucht, Tierschutz-Verzeichnis, ihn bei
Tasso vermisst gemeldet und morgen kommt auch eine Zeitungsanzeige in unserer lokalen Zeitung raus.
Natürlich haben wir auch schon einige Suchaktionen bei Tag und Nacht hinter uns. Leider ohne Erfolg.

Durch unsere Nachbarn haben wir erfahren, dass Rocky wohl in letzter Zeit sehr mit einem neuen Kater in der Nachbarschaft zu kämpfen hatte.
Das letzte Mal, als er gesehen wurde, hat ihm dieser Kater wohl auch den Weg nach Hause versperrt.

Nun wurde seit ca. 10 Tagen eine unbekannte Katze, die unserer wohl sehr ähnlich sieht (ist bei komplett schwarzen Katzen auch etwas schwieriger zu erkennen) öfters ein bis zwei Straßen über unserer gesehen. Leider haben wir bisher noch keinen Erfolg gehabt.

Nun zu der Frage: Kann es sein, das mein kleiner Kater so verängstigt von dem neuen Kater ist, dass er nicht mehr nach Hause kommt, obwohl er 100-200 Meter weiter rumstreunert?

Habt ihr noch irgendwelche Tipps, was wir noch tun könnten?

Ich habe auch irgendwie nicht das Gefühl, das ihm was Schlimmes passiert ist.

Wir vermissen ihn so sehr!!!
 
29.06.2022
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater Rocky seit fast zwei Wochen verschwunden. . Dort wird jeder fündig!

Razielle

Registriert seit
27.02.2020
Beiträge
101
Gefällt mir
98
Ich denke das ist möglich. Was ihr noch versuchen könnt ist die Heimwärtsschleppe ( bitte mal googeln).
Funktioniert auch mit mit benutzem Streu sofern nach 2 Wochen noch vorhanden oder püriertem und stark mit Wasser verdünntem Lieblingsfutter.
Gebt die Hoffnung nicht auf !
Ist er denn kastriert ?
 
Neropuma

Neropuma

Registriert seit
29.06.2022
Beiträge
5
Gefällt mir
2
Nein, die Heimwärtsschleppe haben wir noch nicht probiert. Das werden wir aber auf jeden Fall mal versuchen. Ja, er ist kastriert.

Nein, die Hoffnung geben wir so schnell nicht auf!:giggle:
 
suwa74

suwa74

Registriert seit
09.01.2018
Beiträge
596
Gefällt mir
719
Ich denke das ist möglich. Was ihr noch versuchen könnt ist die Heimwärtsschleppe ( bitte mal googeln).
Funktioniert auch mit mit benutzem Streu sofern nach 2 Wochen noch vorhanden oder püriertem und stark mit Wasser verdünntem Lieblingsfutter.
Gebt die Hoffnung nicht auf !
Ist er denn kastriert ?
Die Heimwärtsschleppe ist ein super Tipp, hab schon öfters gehört, dass da Erfolge erzielt wurden🙏.
Hast du überall Flyer aufgehängt mit den Hinweis direkt Bescheid zu sagen bei Sichtung? Mein Kater Joschi hatte sich auch unser Haus als neues zu Hause ausgesucht, weil er bei den Vorbesitzern von einem anderen Kater in der Nachbarschaft gedisst wurde, denen das aber auch ziemlich egal war. Er wurde uns dann einfach kampflos überlassen 😔.
 
Neropuma

Neropuma

Registriert seit
29.06.2022
Beiträge
5
Gefällt mir
2
Ja, haben in allen Anzeigen/Flyern geschrieben, das man uns bitte direkt Bescheid sagen soll. Der neue rote Kater mischt hier wohl in den letzten Wochen alle auf. Ob er kastriert ist weiß ich auch nicht. Ich gebe den kleinen Mann mit Sicherheit nicht kampflos auf!
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
4.055
Gefällt mir
3.812
Es ist durchaus möglich, dass sich euer Kater nach einer Auseinandersetzung mit dem anderen Kater nicht heimtraut! Ich hatte schon eine sehr ähnliche Situation mit meinem kleinen Kater, der sich nicht mehr auf unser Grundstück traute. Der hielt sich danach dann in der Nachbarschaft auf. Von daher klingt es schon logisch, dass euer Kater sich außerhalb des Reviers des neuen Katers aufhält.

Geht ihr jeden Abend dorthin und ruft und lockt ihn? Ist Rocky sehr zahm, so dass ihr ihn auf dem Arm heimtragen könntet, falls er kommt? Ansonsten solltet ihr eine Box mit seiner Lieblingsdecke mitnehmen.
Jeden Abend ab Dämmerung dort in den Straßen nach ihm rufen....ihn mit Leckerlis locken oder eventuell mit dem Geräusch eines Lieblingsspielzeugs.
 
Neropuma

Neropuma

Registriert seit
29.06.2022
Beiträge
5
Gefällt mir
2
Er kommt durchaus auf den Arm wenn er Zuhause ist. Wenn er mit mir "spazieren" gegangen ist, war er kaum zu bändigen. 😊 Da war auch nichts mit auf den Arm nehmen. Ja, wir sind mit seinem Leckerlischälchen und seinem Lieblingsfisch schon unterwegs gewesen. Mein Schwiegervater lebt auch in der Straße über uns, in der er eventuell mehrmals gesichtet wurde. Dort haben wir jetzt auch mal eine Kamera in den Garten gehängt. Ab morgen werden wir Nachtschichten einlegen. Es ist halt nur so schwer zu verstehen, warum er nicht kommt, wenn wir rufen, sollte er es sein.:unsure:
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
4.055
Gefällt mir
3.812
Wenn er mit mir "spazieren" gegangen ist, war er kaum zu bändigen. 😊 Da war auch nichts mit auf den Arm nehmen.
Hattest ihr ein bestimmtes Ritual beim Spazierengehen? Also z.B. du alleine in bestimmten Schuhen, eine bestimmte Tasche dabei.....
Meine Freigänger-Damen sind früher oft mehrere Tage nicht heimgekommen und reagierten auch nie auf Rufen. Seit etwas über einem Jahr gehe ich jeden Abend mit meinem Kater spazieren - eine kleine TF-Brotzeit im Gepäck- und plözlich tauchten die Damen immer häufiger auf und wollten mitgehen. Inzwischen ist es für alle drei ein festes Ritual und entweder kommen die Mädels vorher heim um mitzugehen oder sie warten entlang der Strecke. Besonders lieben sie die "Brotzeit" unterwegs. Seitdem hören sie auch auf Rufen und kommen.
Also vielleicht ist das noch eine Möglichkeit, die du ausprobieren kannst.....alles genau so machen, wie beim "spazieren" gehen und ihn dabei rufen.

Ansonsten kann ich dir noch zu Tierkommunikation raten. Auf diese Weise wurde hier im Forum schon einmal ein Kater gefunden. @MinjaundJimmy hat damit auch gute Erfahrungen gemacht. Und als vor 2 oder 3 Jahren meine eigene Katze mehr als 4 Tage verschwunden war, hat eine Reiki-Meisterin sie per Fernkommunikation dazu gebracht, sofort nach Hause zu gehen.
 
Neropuma

Neropuma

Registriert seit
29.06.2022
Beiträge
5
Gefällt mir
2
Leider habe ich trotz den ganzen guten Tipps immer noch keinen Erfolg gehabt. ☹😢Das mit der Tierkommunikation werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen.
 
Thema:

Kater Rocky seit fast zwei Wochen verschwunden.

Kater Rocky seit fast zwei Wochen verschwunden. - Ähnliche Themen

  • Wie vertreib ich kleinen Kater aus meiner Wohnung?

    Wie vertreib ich kleinen Kater aus meiner Wohnung?: Hallo liebe Katzenforis, wer kann mir helfen? Ich lebe mit meinem Kater im Hochparterre in einer Wohnanlage mit großem Garten. Katzenklappe und...
  • GPS Tracker

    GPS Tracker: Hallo, ich habe überlegt einen GPS Tracker für meinen Kater zu kaufen, da ich mir regelmäßig Sorgen mache, wo er ist und ob ihm was zugestoßen...
  • Kastrierter Kater 1 Jahr Freigang aus dem 2. Stock

    Kastrierter Kater 1 Jahr Freigang aus dem 2. Stock: Hallo, Wir haben einen 1 jährigen Bengal Kater in unserer Wohnung im 2. Stock. Er ist kastriert und gechippt. Da er jetzt längere Zeit krank war...
  • Katze verschwunden, wie lange kann sie weg sein?

    Katze verschwunden, wie lange kann sie weg sein?: Hallo ihr Lieben, ich hoffe, dass dieses Thema hier rein passt… ich wollte einfach mal eure Meinungen hören. Unser Kater ist nun seit fast 1...
  • Kater aus dem Tierheim - Wann kann ich ihn rauslassen?

    Kater aus dem Tierheim - Wann kann ich ihn rauslassen?: Hallo zusammen. Ich habe mir vor knapp 1 1/2 Wochen einen 5 Jahre alten Kater aus dem Tierheim geholt. Es handelt sich hierbei um einen...
  • Ähnliche Themen
  • Wie vertreib ich kleinen Kater aus meiner Wohnung?

    Wie vertreib ich kleinen Kater aus meiner Wohnung?: Hallo liebe Katzenforis, wer kann mir helfen? Ich lebe mit meinem Kater im Hochparterre in einer Wohnanlage mit großem Garten. Katzenklappe und...
  • GPS Tracker

    GPS Tracker: Hallo, ich habe überlegt einen GPS Tracker für meinen Kater zu kaufen, da ich mir regelmäßig Sorgen mache, wo er ist und ob ihm was zugestoßen...
  • Kastrierter Kater 1 Jahr Freigang aus dem 2. Stock

    Kastrierter Kater 1 Jahr Freigang aus dem 2. Stock: Hallo, Wir haben einen 1 jährigen Bengal Kater in unserer Wohnung im 2. Stock. Er ist kastriert und gechippt. Da er jetzt längere Zeit krank war...
  • Katze verschwunden, wie lange kann sie weg sein?

    Katze verschwunden, wie lange kann sie weg sein?: Hallo ihr Lieben, ich hoffe, dass dieses Thema hier rein passt… ich wollte einfach mal eure Meinungen hören. Unser Kater ist nun seit fast 1...
  • Kater aus dem Tierheim - Wann kann ich ihn rauslassen?

    Kater aus dem Tierheim - Wann kann ich ihn rauslassen?: Hallo zusammen. Ich habe mir vor knapp 1 1/2 Wochen einen 5 Jahre alten Kater aus dem Tierheim geholt. Es handelt sich hierbei um einen...
  • Top Unten