Kater riecht aus dem Mäulchen

Diskutiere Kater riecht aus dem Mäulchen im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo liebe Foris, vor einiger Zeit fiel mir auf, dass Rocky starken Mundgeruch hat. Die Zähne/Zahnfleisch etc. sind in Ordung. Könnte es am...

panterchen

Registriert seit
04.03.2010
Beiträge
849
Gefällt mir
33
Hallo liebe Foris,

vor einiger Zeit fiel mir auf, dass Rocky starken Mundgeruch hat.

Die Zähne/Zahnfleisch etc. sind in Ordung.

Könnte es am Futter liegen? Er mochte nur noch alle möglichen Sorten von MjamMjam (vorher auch alles mögliche
von Macs, Leonardo und Iams, aber schaute er dann nur noch mit dem Po an)
und klein bisschen Trockenfutter Josera Sensitive, Sticks von Rewe, Edeka und Gimcat (Leckerchen selten), Katzenmilch mit Wasser versetzt (täglich). Ab und an etwas Joghurt.

Zunächst gab ich ihm Entwurmungsmittel, weil er vorher viele Mäuse gefressen hat. Ich konnte danach keinen Mundgeruch mehr feststellen. Das hat dann so 2Wochen angehalten. Ich gab dann auch verschiedenes andere Futter und roch nichts. Weil ihn das auch schon wieder angeödet hat, gab ich ihm wieder eines von MjamMjam. mit dem Ergebnis: Mundgeruch. Ist das denn möglich? Die anderen Futter sind bei weitem nicht so hochwertig und fleischhaltig.

LG Denise
 
24.01.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater riecht aus dem Mäulchen . Dort wird jeder fündig!
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.564
Gefällt mir
2.913
Die Flocken hören sich sehr gut an.
Ich glaub die will ich auch probieren.

Kann man da die Dosierung recht locker nehmen und das einfach unters Futter mischen oder muss ich schon aufpassen das jede Katze genau ihren Anteil frisst und nicht von der anderen was mit nacht?
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.841
Gefällt mir
2.909
Und das hilft wirklich, Christine? Mischt du das mit was oder nimmt Nana das pur?
 
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
1.013
Gefällt mir
1.150
Na toll :roll: in und um Köln herum gibt es die nicht.

GsD riecht keine meiner Katzen aus dem Mäulchen, aber was nicht ist, kann noch werden.

Andererseits haben wir hier in der Nähe den tollste Tierzahnarzt den ich kenne. Das tröstet mich.
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
6.115
Gefällt mir
2.939
Hallo zusammen, ich mische abends, als Betthupferl, einen gestrichenen Teelöffel unter einen halben Schlecksnack, die andere Hälfte bekommt Simon.
Dann gibt es aber für beide nichts mehr, damit es wirken kann. Kann man auch mit einem Löffel Futter mischen, oder so geben. So will sie hier keiner.
und nach Käse riechen die eigentlich nicht.
Da gibt es dann sowieso eine Anleitung dazu.
Ich glaube, dass die Wirkung am besten ist, wenn die Katzen es schon von jung an bekommen.
Nanas Zähne sahen schon etwas gelblich aus und sie hatte einen roten Rand, der jetzt fast verschwunden ist und die Zähne sind wieder heller.
Mundgeruch hat sie keinen mehr. Simon hat eh super Zähne.
Ein Wunder kann mann nicht erwarten, aber eine Besserung kann man deutlich sehen. Der Mundgeruch war eigentlich recht schnell weg.
Es dauert aber schon einige Zeit, und man muss es schon jeden Abend und vermutlich auf Dauer geben. Nana bekommt es jetzt schon über ein halbes Jahr.
Ich bestelle drei Tüten, dann zahle ich kein Porto, die Flocken reichen echt ewig.::w
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.841
Gefällt mir
2.909
Danke für den ausführlichen Bericht, Christine.
Steht in der Anleitung etwas, wie lange danach die Katze nichts fressen sollte? Meine kommen nur abends ins Haus und fressen natürlich nachts etwas, bevor sie früh morgens wieder raus gehen.
Könnte ihnen das also nur abends geben :unsure:
 
saurier

saurier

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.690
Gefällt mir
115
Dann kann ich nur dringend dazu raten, das etwas gründlicher untersuchen zu lassen, denn der TA, der bei einem Check so etwas wie FORL erkennen kann, ist noch nicht gebaut (müsste nämlich Röntgenaugen haben).

Also - bevor du irgendetwas anderes in die Wege leitest, würde ich dringend die Zähne checken lassen.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.564
Gefällt mir
2.913
@saurier ab welchem alter würdest du das den Untersuchen lassen?
Und dann wirklich schon bei ab und an Mundgeruch ohne weitere Auffälligkeiten?
 

panterchen

Registriert seit
04.03.2010
Beiträge
849
Gefällt mir
33
saurier,
der TA hat doch die Zähne mitgecheckt. Mein TA checkt den Kater ganz durch, aber nur bei Auffälligkeiten, Schmerzen röntgen oder Ultraschall.
Das "einfach so" zu machen, bedeutet noch mehr Stress für meinen Kater.
 
saurier

saurier

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.690
Gefällt mir
115
@saurier ab welchem alter würdest du das den Untersuchen lassen?
Und dann wirklich schon bei ab und an Mundgeruch ohne weitere Auffälligkeiten?
So früh, wie möglich - in der Klinik, in der unsere behandelt wurden, hat der Zahnarzt gesagt, dass die jüngsten ein halbes Jahr alt waren - mein jüngster Kandidat war 1,5 Jahre alt, von daher rate ich ja immer (schon frühzeitig) dazu, es checken zu lassen, denn ein guter Zahnarzt kann da schon zumindest Anlagen erkennen.

saurier,
der TA hat doch die Zähne mitgecheckt. Mein TA checkt den Kater ganz durch, aber nur bei Auffälligkeiten, Schmerzen röntgen oder Ultraschall.
Das "einfach so" zu machen, bedeutet noch mehr Stress für meinen Kater.
Der TA KANN die Zähne nicht checken, wenn er - wie geschrieben - keinen Röntgenblick hat, deshalb rate ich ja dazu, FORL ist nun mal nicht "zu sehen".

FORL - Die Geißel der Katze - Ulm / Neu-Ulm - Kleintierpraxis Ralph Rückert
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
9.032
Gefällt mir
2.394
Hallo panterchen, habe gerade hier nachgelesen. Wir haben auch das Problem, dass unser Kater ab und zu aus dem Mäulchen riecht. Die TÄ kann die Zähne nur oberhalb des Zahnfleisches sehen und einschätzen. Alles, was sich im Zahnfleisch befindet wie die Wurzel, kann nun ein Fachtierarzt-Zahnheilkunde mit einem speziellen Röntgengerät sehen. Das war gemeint.

Ich habe die Flocken schon einige Zeit bei mir liegen, die wollten unsere beiden aber nicht nehmen. Christine, prima Tipp mit dem Schlecksnack, den bekommen sie nämlich sowieso, Maya mit Zylkene und Thommy mit dem Traumeel. Da kann ich sie noch gut mit untermischen. Meinst Du einen gestrichenen Teelöffel oder wirklich nur noch die Hälfte?
Dann alles Gute für Deinen Rocky. :give_heart:
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
9.032
Gefällt mir
2.394
Jetzt hatte das saurier auch eben geschrieben. Hat sich überkreuzt.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.564
Gefällt mir
2.913
Dann meinst du also ich sollte meine Mädels (werden im Sommer 2) vorsichtshalber jetzt schon kontrollieren lassen.
Und dann jährlich?
Ist es nicht ganz schön krass für den Organismus sie so oft in Narkose zu setzen?

Bei Nele wird das wohl höchste Zeit, die arme hat bevor sie zu mir gekommen ist nur einmal zur Kastration n ta gesehen und da ich nicht weiß wo das war werde ich von ihr wohl auch nie n relativ genaues alter erfahren.
Aber bei den beiden anderen bin ich da jetzt schon überrascht.
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.574
Gefällt mir
4.237
So früh, wie möglich - in der Klinik, in der unsere behandelt wurden, hat der Zahnarzt gesagt, dass die jüngsten ein halbes Jahr alt waren - mein jüngster Kandidat war 1,5 Jahre alt, von daher rate ich ja immer (schon frühzeitig) dazu, es checken zu lassen, denn ein guter Zahnarzt kann da schon zumindest Anlagen erkennen.
Saurier, darf ich mal fragen, was eure Klinik für solch einen "Vorsorge-Check" , also ohne eine direkte Behandlung und nur das digitale Röntgen mit einer leichten Narkose berechnet?
Ich frage deshalb, weil wir ja erst kürzlich bei unserer Emma und Lotte wegen Zahnstein mit Mundgeruch eine Zahnkontrolle mit Zahnstein-Entfernung haben machen lassen.
Zunächst hatten wir auch vor, das als Vorsorge gleich bei beiden in Narkose digital geröntgt werden sollte ….. da wurde mir von unserem Zahn-Tierarzt gesagt, das wir dann mit Mehrkosten (zu der "nur" Zahnsteinentfernung) je Katze von 300 - bis über 1.000,-- Euro …. je nach dem was dabei festgestellt und dann gemacht werden müsse …. rechnen müssen.

Da beide erst 2 Jahre alt sind und bisher keinerlei Beschwerden zeigen, habe ich mir das nochmal gründlich überlegt und auf das digitale röntgen zunächst verzichtet.
Sollten sich demnächst tatsächlich Anzeichen für Forl auch nur ansatzweise zeigen, dann wird sofort das digitale Röntgen gemacht …. als Mehrkosten blieben dann in der neuen Situation im Gegensatz zur Vorsorge, dann die "doppelten Narkosekosten" .

So hat jetzt die Zahnsteinentfernung je Katze € 122,06 , also 244,12 € plus MwSt. gekostet.
 
saurier

saurier

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.690
Gefällt mir
115
Sorry, liebe TE, dass das jetzt etwas OT ist, aber vielleicht betrifft es dich/euch ja auch...

Dann meinst du also ich sollte meine Mädels (werden im Sommer 2) vorsichtshalber jetzt schon kontrollieren lassen.
Und dann jährlich? [...]
Zugegeben, ich bin kein Zahnprofi, aber ich meine mich zu erinnern, dass der Arzt meinte, dass man die Anlage zu FORL oder eben FORL selbst bereits gut erkennen könne, wenn vorhanden - daher denke ich nicht, dass man die Katzen in so kurzen Abständen checken lassen muss. Aber - wie gesagt - das ist meine laienhafte Aussage, am besten beim Zahnarzt selbst nachfragen.

saurier ;), wenn es geht, da bin ich etwas komisch :laugh1:

[...] darf ich mal fragen, was eure Klinik für solch einen "Vorsorge-Check" , also ohne eine direkte Behandlung und nur das digitale Röntgen mit einer leichten Narkose berechnet? [...]
Darfst du, aber ich kann es dir nicht sagen, weil meine vier in Narkose gelegt, geröngt und direkt behandelt wurden, alle hatten FORL. Magic und Elvira hatten eine Total-Extraktion, bei Nusspli und Issey blieben die Canini stehen, müssen später ggf. irgendwann noch mal raus und ich meine je ein Backenzahn, weil der so fest saß, dass er ihn nicht rausbekam, was ja für dessen Gesundheit sprach. Aber über 1000 Euro halte ich für völlig übertrieben für "nur" Narkose und röntgen. Leider kann ich dir auch nicht sagen, was ich genau für das Zähnemachen bezahlt habe, weil wir noch einiges haben machen lassen, da sie sowieso in Narkose lagen (Elvira bekam noch eine Biopsie, einen Schall etc. von einem weiteren Spezialisten) und bei Nusspli war auch noch ein anderer Facharzt mit im Boot.

[...] Da beide erst 2 Jahre alt sind und bisher keinerlei Beschwerden zeigen, habe ich mir das nochmal gründlich überlegt und auf das digitale röntgen zunächst verzichtet.
Sollten sich demnächst tatsächlich Anzeichen für Forl auch nur ansatzweise zeigen, dann wird sofort das digitale Röntgen gemacht …. als Mehrkosten blieben dann in der neuen Situation im Gegensatz zur Vorsorge, dann die "doppelten Narkosekosten" . [...]
Kann ich einerseits verstehen, andererseits ist es so, dass wenn man Anzeichen für FORL erkennt, die Tiere schon einen sehr langen Leidensweg hinter sich haben. Ich bin da aber auch hin- und hergerissen und wüsste auch nicht, ob ich generell jedes demnächst neu einziehende Tier mit 2 Jahren oder jünger röntgen lassen würde. Das muss eben jeder für sich entscheiden. Aber Mundgeruch (hatte Issey eben auch, sonst war ihm nichts anzusehen), Zähneknirschen, Futterverweigerung oder wildpinkeln ohne organische Ursache etc. sollten einen zumindest aufrütteln. Letztere Anzeichen auf jeden Fall.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.564
Gefällt mir
2.913
Danke dir für die antworten saurier.
Von selber wäre ich da nicht drauf gekommen das ich da so früh schon drauf achten sollte.
Eine letzte Frage habe ich noch.
Gehe ich da direkt zu nem Tierzahnarzt oder reicht da zur Kontrolle auch der normale Tierarzt?
 
saurier

saurier

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.690
Gefällt mir
115
Die wenigsten Tierärzte haben dieses spezielle Röntgengerät, um dental röntgen zu können, ich würde, wenn du den Verdacht hast oder eben auf Nummer sicher gehen willst, einen Zahnarzt oder eine TK mit Zahnabteilung (da war ich) aufsuchen. Man kann sich dort ja auch erst einmal erkundigen, wie die das dort handhaben, was so ein Check kosten würde, ab wann die raten, etwas zu tun etc.
 
Thema:

Kater riecht aus dem Mäulchen

Kater riecht aus dem Mäulchen - Ähnliche Themen

  • Kater hat Stück Schokoladenaufguss gefressen

    Kater hat Stück Schokoladenaufguss gefressen: Guten Tag! Ich durfte gerade folgendes beobachten: Es wurde ein Pfannkuchen mit Marzipanüberzug und leichten Schokoladenaufguss (fest) gegessen...
  • Kater frisst nur RC Gastro Intestinal

    Kater frisst nur RC Gastro Intestinal: Hallo zusammen! Katerle 7 Monate alt, Sibirer, hatte mit Verdauungsproblemen zu kämpfen, hatte dünnen Stuhl, kein Durchfall, aber dennoch nicht...
  • Kater frisst alles was ihm in die Quere kommt

    Kater frisst alles was ihm in die Quere kommt: Hallo ihr lieben! Und zwar geht es um meinen 6 Monate alten EKH Kater (kastriert). Er frisst seit ein paar Monaten einfach ALLES was ihm in die...
  • Milch macht müde Kater munter...

    Milch macht müde Kater munter...: Liebe KatzenForis, ja, ich weiß schon, keine Kuhmilch für Katzen. Unser Zugelaufener ist nur völlig verrückt nach Kuhmilch. Und zwar nur nach...
  • Kater verweigert Futter seit Einzug

    Kater verweigert Futter seit Einzug: Liebe Foris, ich habe seit zwei Wochen zwei Maine Coons, einer ist 1 Jahr und einer 20 Monate. Es sind Abgabetiere, hatten in ihrem Kurzen Leben...
  • Ähnliche Themen
  • Kater hat Stück Schokoladenaufguss gefressen

    Kater hat Stück Schokoladenaufguss gefressen: Guten Tag! Ich durfte gerade folgendes beobachten: Es wurde ein Pfannkuchen mit Marzipanüberzug und leichten Schokoladenaufguss (fest) gegessen...
  • Kater frisst nur RC Gastro Intestinal

    Kater frisst nur RC Gastro Intestinal: Hallo zusammen! Katerle 7 Monate alt, Sibirer, hatte mit Verdauungsproblemen zu kämpfen, hatte dünnen Stuhl, kein Durchfall, aber dennoch nicht...
  • Kater frisst alles was ihm in die Quere kommt

    Kater frisst alles was ihm in die Quere kommt: Hallo ihr lieben! Und zwar geht es um meinen 6 Monate alten EKH Kater (kastriert). Er frisst seit ein paar Monaten einfach ALLES was ihm in die...
  • Milch macht müde Kater munter...

    Milch macht müde Kater munter...: Liebe KatzenForis, ja, ich weiß schon, keine Kuhmilch für Katzen. Unser Zugelaufener ist nur völlig verrückt nach Kuhmilch. Und zwar nur nach...
  • Kater verweigert Futter seit Einzug

    Kater verweigert Futter seit Einzug: Liebe Foris, ich habe seit zwei Wochen zwei Maine Coons, einer ist 1 Jahr und einer 20 Monate. Es sind Abgabetiere, hatten in ihrem Kurzen Leben...
  • Schlagworte

    Kitten riechen aus Mäulchen

    ,

    ammoniakgeruch katze

    Top Unten