Kater putzt sich nach dem Klo nicht sauber

Diskutiere Kater putzt sich nach dem Klo nicht sauber im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo, mein 4 Monate alter Kater macht sich nach seinem Geschäft nicht richtig sauber:roll:. Am Po klebt Kot mit firstKatzenstreu (Feliton Master)...

tiarra

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
26
Gefällt mir
0
Hallo,
mein 4 Monate alter Kater macht sich nach seinem Geschäft nicht richtig sauber:roll:. Am Po klebt Kot mit
Katzenstreu (Feliton Master) durchsetzt8O Habe ihn kürzlich schon das Fell ein wenig um den Hinter gestutzt, weil der auch immer kleine Kotwürstchen im Fell hängen hatte und sie in Wohnung verteilte.
Nun ja, diese Kot/Katzenstreu Reste vom Po finde ich dann vorzugsweise auf dem Sofa.
Was kann ich tun, dass er sich putzt?

Lg Andrea
 
28.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater putzt sich nach dem Klo nicht sauber . Dort wird jeder fündig!

trulli

Registriert seit
19.05.2008
Beiträge
15
Gefällt mir
0
hallo zusammen,

ich muss den thread hier nochmal hochholen. ich hab nämlich genau das gleiche problem.

jeden zweiten tag hat mein kater kot am popo kleben! manchmal nur kleine "bröckchen" und streureste, die ich dann einfach rauskämme, aber manchmal auch richtige klöschen.
das endet dann so:
entweder er maunzt wild durch die gegen und ruft damit um hilfe, dass wir ihm das weg machen oder (die doofe variante :x ) er versucht sich die klöpschen selbst wegzumachen, indem er über den boden schubbert. arrrgghhh! dann geht nicht nur das gescharre los, an jedem ort, wo er ralleystreifen verursacht hat (und das ist so ziemlich in der ganzen wohnung), sondern ich hab auch noch den spaß, das verklebte zeug aus seinem fell zu kriegen! zu 99% muss er dann leider in die badewanne, duschkopf an, einer hält den kater fest und einer duscht seinen popo an und versucht die verklebung zu lösen (und das ist nicht einfach, wenn er sich einmal reingesetzt hat bzw. über den boden geschubbert ist!).
also das mit dem duschen kennt er nun schon, weil wir es ca. 1x die woche machen, aber trotzdem klappt es nicht! er putzt sich nach dem duschen ausgiebig, aber das ist ja eigentlich zu spät ::bg

der popo ist fellmäßig schon gestutzt.. die höschen sind auch ein wenig kürzer gemacht.
trotzdem schafft er es immer wieder sich da was reinzuschmieren! der kot ist kein durchfall, das ist immer normaler kot. ich glaube, dass der kater einfach zu niedrig im klo sitzt und sich quasi in der toilette schon halb reinsetzt.

fazit: meine katze stinkt grundsätzlich immer nach kot und wird schon fast 1x die woche zwangsgeduscht und dazu wird jeden zweiten tag die bude gewischt!

was kann ich denn tun, damit er sich erstens öfter mal nach dem klogang putzt (das macht er fast nie) und damit er nicht immer klöpse am popo hängen hat?

liebe grüße,
trulli
 
GiDi

GiDi

Registriert seit
12.10.2004
Beiträge
1.077
Gefällt mir
0
Tja,
schwierig. Dann hat er nicht richtig von Mama gelernt, wie das mit dem Klo geht.
Erstmal würde ich versuchen, ihn beim aufs Klo gehen zu beobachten.
Scharrt er wirklich kein tiefes Loch und sitzt zu niedrig.
Könntest Du eingreifen und für ihn scharren?

Könntest Du ihn abfangen und seinen Po sofort mit einem mit Wasser angefeuchteten Zewa-Tuch saubermachen?

Gibt es Paste, Butter oder ähnlich Cremiges, dass er sehr gern mag?
Geschickt nach dem Klogang an den Po geschmiert animiert das vielleicht zum Putzen?

Wenn Benjamin, der ja Halblanghaar ist, mal etwas weicheren Kot hat und etwas hängengeblieben ist, muß ich ihm auch helfen.
Denn wenn noch zuviel dran ist, mag er es auch nicht gern saubermachen.
Das wird dann naßgemacht und ausgekämmt und damit Benjamin die letzten Reste wirklich unverzüglich selber macht, schmiere ich etwas Paste daran.
Das hat sich bewährt.

Am hilfreichsten ist natürlich, wenn der Kot aus den gewünschten dunklen, fast trockenen, geformten Würstchen besteht, denn dann bleibt eigentlich auch nichts hängen!
 

Puschelöhrchen

Registriert seit
10.07.2007
Beiträge
192
Gefällt mir
0
Bei meinem Mikesch tritt diese Problem auf wenn wir ihm nicht die Pohaare radikal kürzen. Er schreit sonst auch um Hilfe wenn mal was hängen bleibt oder er probiert es selbst rauszuputzen. Ich finde das alles immer so eklig :wink:Und Elvis und Findus "schreien" immer wenn sie unterwegs zum Kaklo sind. Keine Ahnung warum. ::? Mit den Katzen hat man immer was zu tun und zu lachen oder auch wenn sie einem manchmal leid tun können mit dem langen Fell z.B.
 

trulli

Registriert seit
19.05.2008
Beiträge
15
Gefällt mir
0
hallo,

danke für die antworten! ::w

eigentlich ist mein katerchen in allen bereichen sehr gut sozialisiert. er war auch wirklich lange bei der mama (14 wochen) und benutzt das katzenklo ganz toll! er scharrt immer erst eine kuhle, macht dann a-a :wink: und scharrt es wieder zu.. beim pipi machen kommen immer mal streu ins fell, weil er sicher mit dem fell ein bisschen im pipi hängt.. und beim kaka machen klappt das ja auch oft, aber oft halt auch nicht..
und dann kommt immer dieses schreien "mamaaaa, mach mir den popo sauber, ich krieg das nicht ab". ich hab mir schon gedacht, dass er vielleicht zu bequem geworden ist und quasi gelernt hat "die mama macht das schon weg, wenns ein wenig schwieriger wird" ::bg.

naja, ich helf ihm ja auch gerne, aber mein freund kriegt immer einen leichten anfall, wenn es wieder heißt "schahaaaaatz, komm mal eben den kater duschen" ::bg

der kot ist eigentlich auch immer dunkel und fest nur (sorry, ein bisschen ekelig) der letzte rest ist immer ein bisschen heller und weich. von 6cm ist der letzte halbe cm weich und das ist ja der entscheidende. denn wenn das abfällt, bleibt genau der hängen :roll:

ich werde die höschen jetzt nochmal ein wenig kürzen (die sind nur ein wenig gekürzt). um den popo direkt drum ist auch schon wieder ein bisschen nachgewachsen, also auch ein bisschen kürzer machen.

ich berichte mal weiter :-)

lg
trulli
 

Tirana43

Registriert seit
18.07.2007
Beiträge
242
Gefällt mir
0
Da schrei ich auch gleich mal Hilfe. Meine Katze hat auch die Eigenart sich nicht richtig zu putzen und Ralleystreifen zieren den Boden. Das ist halb so wild, ist Steinfußboden der läßt sich putzen. Aber mit ihrem dreckigen Po geht sie auch aufs Bett, aufs Sofa. Und das finde ich nicht mehr so toll, da meine Waschmaschine nicht mehr zum Stillstand kommt.

Sicher, ich kann sie saubermachen. Aber....nu kommts. Wie stelle ich das ohne Kettenhemd und ohne Kettenhandschuhe an??? Sie haut und beißt wie wild um sich. Ans Saubermachen ist da nicht zu denken. Heute war sie noch gar nicht aufs Klo, und das macht mir widerum Sorgen. Ist das normal wenn sie mal einen Tag keine Verdauung hat? Normalweise macht sie am Tag zwei Häufchen und geht dreimal pullern. Aber heute noch gar nichts. Vielleicht tuts ihr weh, weils ein bißchen verklebt ist.

Hatte schon überlegt sie einfach in die Wanne zu setzen, da kann sie nicht abhauen und so könnte ich es schaffen den Po zu reinigen. Aber ich befürchte das sie dann schwer beleidigt ist. Und ich will sie auch nicht in Panik versetzen.

LG Sonja
 
Lio

Lio

Registriert seit
07.06.2008
Beiträge
3.870
Gefällt mir
1
der kot ist eigentlich auch immer dunkel und fest nur (sorry, ein bisschen ekelig) der letzte rest ist immer ein bisschen heller und weich. von 6cm ist der letzte halbe cm weich und das ist ja der entscheidende. denn wenn das abfällt, bleibt genau der hängen
trulli
Ich würde das mal einem TA erzählen. Was frisst die Katze? Vielleicht ist irgendwas dabei, was sie nicht verträgt. Lactose macht den Stuhl auch weich. Kriegt sie z.B. Leckerlies, in denen Milchzucker drin ist?
Wenn der Kot unterschiedlich ist, würde ich vermuten, dass vielleicht irgendwas dabei ist, dass die Konsistenz verändert. Der Kot sollte wirklich dunkel und fest sein.
Hoffe, das hilft vielleicht weiter. Den Kater wöchentlich zu duschen, ist glaube ich auch nicht so optimal. Ich drücke die Daumen, dass ihr das Problem in den Griff kriegt.
Lio
 

Jubo

Registriert seit
11.07.2008
Beiträge
1.644
Gefällt mir
0
Hallo Trulli,

nicht, daß ich einen wirklich kompetenten Rat hätte, aber ich kenne das Problem, nur nicht in diesem Ausmaß.

Meine Jule hat eigentlich grundsätzlich 2-3 kleine Kotspritzer im Fell hängen. Da sie weiß ist, fällt das natürlich besonders auf und ist nicht immer schön anzusehen!:? Sie hatte in ihrem Leben noch keinen Durchfall oder ein sonstiges Problem mit dem Stuhlgang, alles total normal. Es stört sie auch nicht im geringsten. Ehrlich gesagt, habe ich das immer als "gottgegeben" hingenommen und mir nie was dabei gedacht. Ab und zu putze ich ihr den Hintern, wenn es in meinen Augen zu arg ist, und sie verliert auch alle Jubeljahre mal ein kleines Bröckchen in der Wohnung. Aber GsD hält sich das alles in Grenzen und ich kann gut damit leben. Ich muß hier nicht dauernd hinterherputzen oder so! Sie ist halt meine kleine "Drecksau"!::bg

Gruß
Jubo

PS. Ich weiß, das hilft dir nicht weiter. Aber es scheint etliche Katzen mit dieser "Macke" zu geben, du bist nicht allein!
 

Starbuck88

Registriert seit
07.12.2008
Beiträge
230
Gefällt mir
0
mein problem ist ähnlich, aber doch ein wenig anders
ich habe zwei kater und einer davon ist weiss, das heisst man sieht alles besonders gut.
nachdem er aufm klo war hat er auch oft gaanz wenig zwar nur aber trotzdem noch eindeutig braun, aber nicht im fell, sondern wirklich nur am .... wie sag ichs am besten ... darmausgang :oops: und ich weiss nicht, was ich machen soll, er hasst es wie die pest, wenn ichs wegmachen will und wenns schon angetrocknet ist dauert das ja noch länger da fährt er dann auch mal die krallen aus
soll ich das an dieser stelle auch mal mit einer leckeren cremigen substanz versuchen ? nur wenn er vom klo kommt oder wann genau ???
 

sheyla

Registriert seit
01.03.2012
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Meine Babykatzen machen sich nicht sauber :(

Hallo. Kann mir bitte jemand helfen? Meine Babykatzen machen sich den Po nicht nach dem Klo! Das Weibchen schon, aber der Kater mach sich nie sauber, er spatziert dann so. Es nervt jedes mal sein Po sauber zu machen, er hat es auch nicht gerne. Und ich muss 2 bis 3x am Tag Boden sauber machen. Das ist nicht lustig. Die beide sind jetzt mal 9 Wochen alt, seit einer Woche bei mir.. Der Züchter meint bei ihm war alles normal mit Klo Geschichte.. Was soll ich machen?:(
 

Sandra_Luzie

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
4.062
Gefällt mir
1
Der "Züchter" hat die Beiden also schon mit 8 Wochen abgegeben? Hm, normalerweise wäre üblich, dass die Kleinen mindestens 12 Wochen im Züchterhaushalt bleiben.

Hat der Kater Durchfall? Wenn er so verschmutzt hintenrum ist, dass du ständig putzen musst, muss der Kot ziemlich flüssig sein?
 

strangegirl

Registriert seit
09.01.2012
Beiträge
35
Gefällt mir
0
Ich habe mit meinem Kater genau das gleiche Problem!

Unser Mädchen (beide sind jetzt 9 Monate alt und seit 4 Monaten bei uns) macht sich wunderbar selbst sauber, sie hat nie auch nur irgendein braunes Fitzelchen :lol: am Poppes, aber der Kater macht sich da einfach nicht sauber!

Ganz unangenehm war es vorgestern als eine Freundin zu Besuch war. Danny kam vom Kaklo spaziert und stank wie die Pest. Natürlich wollte er sofort auf den Schoß und ich musste mir fast die Nase zu halten und zu sehen war der frische Kotrest auch deutlich an seinem Poppes.

Da ich das mit dem feucht abwischen auch schon mal gehört hatte, habe ich das später versucht und er fand das natürlich überhaupt nicht witzig. Er hat genau 5 Sekunden stillgehalten (ich hatte ihn mir rückwärts unter in den linken Arm gequetscht) und hat mir dann den halben Arm abgekratzt *aua*. Trotzdem habe ich mein Werk zu Ende geführt und er is auch in keinster Weise beleidigt gewesen deswegen, denn schon 5 Minuten später kam er wieder zum Kraulen.

Beide Katzen sind sehr sozialisiert, sie waren ja 5 Monate bei der Mutter als wir sie gekauft haben und zeigen auch sonst keinerlei soziale Auffälligkeiten. Also sollten sie das Putzverhalten ausgiebig gelernt haben. Das Kaklo benutzen sie auch seit dem Einzug bei uns ohne ein Problem und scharren ausgiebig vor und nach dem Geschäft darin rum. Allerdings hat Danny die Angewohnheit sich direkt nach dem Einstieg ins Kaklo hinzuhocken, so dass er direkt am Rand der Wanne hockt. Vllt wäre das Problem schon behoben, wenn ich ihn immer etwas weiter reinschieben würde?

Die Idee mit dem cremigen Leckerli zum Ablecken finde ich sehr interessant und werde das ausprobieren.

Den Kater zu duschen möchte ich erst gar nicht ausprobieren, denn das gibt mit Sicherheit Tote, wer weiß auf welcher Seite ;-).

Hat vllt noch jemand eine Idee wie man eine Katze zur Sauberkeit nachträglich erziehen kann?
 

Tinker

Registriert seit
17.06.2005
Beiträge
2.106
Gefällt mir
0
Ich hab einen Somali / Halblanghaar, der das Putzen auch gerne vergißt (immer noch manchmal). Dann nehme ich mir einen Kamm und fange an, die Hosen zu kämmen - er putzt sich dann sofort.

LG Tinker
 
Thema:

Kater putzt sich nach dem Klo nicht sauber

Kater putzt sich nach dem Klo nicht sauber - Ähnliche Themen

  • Kater putzt sich hinten nicht

    Kater putzt sich hinten nicht: Hallo zusammen, ich bzw. mein Kater hat ein Problem. Vor ca. einem 3/4 Jahr wurde Er kastriert und hat seitdem fast 2(!) Kilo zugenommen. Von...
  • Zwei Katzenklos für 1 Kater?

    Zwei Katzenklos für 1 Kater?: Ihr Lieben, mein Rocky ist nun etwas älter und geht nicht mehr immer draußen, sondern meistens auf Katzenklo. Wenn er einmal ins Klo gekackt hat...
  • Kater verliert ab und zu, nach dem Toilettengang kleine Kotkügelchen

    Kater verliert ab und zu, nach dem Toilettengang kleine Kotkügelchen: Hallo, ich wollte einmal, zu meiner eigenen Beruhigung, folgende Frage stellen. Mein Charlie ist 2 Jahre und 4 Monate alt. Er ist superlieb und...
  • Kastrierter Kater markiert in Wohnung

    Kastrierter Kater markiert in Wohnung: Hallo zusammen, ich habe seit Januar das Problem, dass mein kastrierter Kater Joschi in der Wohnung markiert. Ich glaube die Gründe zu kennen...
  • Kater macht plötzlich überall hin

    Kater macht plötzlich überall hin: Ich mache mir Sorgen um meinen Kater. Ich habe ihn vor 2 Jahren aus dem Tierheim geholt. Er ist 12 Jahre alt, sehr freundlich und offen für andere...
  • Ähnliche Themen
  • Kater putzt sich hinten nicht

    Kater putzt sich hinten nicht: Hallo zusammen, ich bzw. mein Kater hat ein Problem. Vor ca. einem 3/4 Jahr wurde Er kastriert und hat seitdem fast 2(!) Kilo zugenommen. Von...
  • Zwei Katzenklos für 1 Kater?

    Zwei Katzenklos für 1 Kater?: Ihr Lieben, mein Rocky ist nun etwas älter und geht nicht mehr immer draußen, sondern meistens auf Katzenklo. Wenn er einmal ins Klo gekackt hat...
  • Kater verliert ab und zu, nach dem Toilettengang kleine Kotkügelchen

    Kater verliert ab und zu, nach dem Toilettengang kleine Kotkügelchen: Hallo, ich wollte einmal, zu meiner eigenen Beruhigung, folgende Frage stellen. Mein Charlie ist 2 Jahre und 4 Monate alt. Er ist superlieb und...
  • Kastrierter Kater markiert in Wohnung

    Kastrierter Kater markiert in Wohnung: Hallo zusammen, ich habe seit Januar das Problem, dass mein kastrierter Kater Joschi in der Wohnung markiert. Ich glaube die Gründe zu kennen...
  • Kater macht plötzlich überall hin

    Kater macht plötzlich überall hin: Ich mache mir Sorgen um meinen Kater. Ich habe ihn vor 2 Jahren aus dem Tierheim geholt. Er ist 12 Jahre alt, sehr freundlich und offen für andere...
  • Schlagworte

    ,

    katze putzt sich nicht den po

    ,

    katze putzt po nicht

    ,
    katze macht sich nicht richtig sauber
    , katze putzt sich nicht nach dem klo, kater putzt sich nicht am po, , katze macht sich nicht sauber, kater putzt po nicht, kater putzt sich nicht, katze putzt sich nicht richtig, meine katze putzt sich nicht richtig, katze putzt hinterteil nicht, katze putzt sich nicht am po, katze leckt sich nicht sauber
    Top Unten