Kater Mogly macht uns sorgen !

Diskutiere Kater Mogly macht uns sorgen ! im Verdauungstrakt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo erstmal, wir haben zwei Perser Kater Gismo & Mogly, Gismo ist so ein richtiger Perser ( Art Garfield :lol: ) und Mogly ist eher das krasse...

Onkelbalu

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Hallo erstmal,
wir haben zwei Perser Kater Gismo & Mogly, Gismo ist so ein richtiger Perser ( Art Garfield :lol: ) und Mogly ist eher das krasse Gegenteil. Nun zu meiner Frage hier im Forum . Unser
Mogly bekommt ab und an ( ca. alle 3 - 4 Wochen ) Anfälle in dem er vermehrt Speichelfluss hat, nicht mehr viel frißt, jammert, er ist dann auch mit Vorsicht zu genießen schläg aus und verteilt gerne dann Hiebe mit seinen Pfoten. Wie gesagt es ist nicht immer nur machen wir uns sorgen um Ihn. Kot sieht normal aus, leicht gräulich, lau TA ist das i.O., Impungen hat er bekommen, ansonsten könnte er etwas mehr Gewicht haben sieht eher nach eine Hauskatze aus uns nicht nach einem Perser, war er aber immer schon so !

Hat jemand hier vielleicht eine Idee und kann uns weiterhelfen ?????::?
 
07.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater Mogly macht uns sorgen ! . Dort wird jeder fündig!

Harlekin173

Registriert seit
15.02.2005
Beiträge
4.113
Gefällt mir
3
.. hmmm das klingt nach einer Epilepsie ::? Ich täte einen weiteren TA zu Rate ziehen. ::w
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Hallo

puh seid ihr Frühaufsteher8O
Meinst du mit den Anfällen das Speicheln oder fällt der kater richtig um?
Würgt er auch? Haarballen?
Ich würde zur Sicherheit mal zum TA gehen.


glg
cat
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Welche Impfungen hat er bekommen, wann und wie häufig?

Zugvogel
 

Onkelbalu

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
7
Gefällt mir
0
:( Das ganze hat sich wahrscheinlich heute Nacht erledigt, da die TÄ´te ohne Bargeld oder EC Karte die Tiere erst gar nicht behandeln, ( Traurig aber war, selbst die Renomierte Tierklinik Quernheim handelt so ::( ) , er liegt nun seid ca. 18.30 Uhr im Sterben wir können nichts mehr machen, der Kopf ist nach hinten gezogen, verkrampft, die Augen reagieren nicht mehr, der Körper biegt sich unter Krampf auch nach hinten Richtung Rückgard, wir erweisen im die letzte Ehre und bleiben bei Ihm.
 

KimbaRemscheid

Registriert seit
06.10.2007
Beiträge
35
Gefällt mir
0
Also Ärzte die behandlung verweigern weil du gewisse Zahlungsarten nicht erfüllen kannst, würde ich verklagen, denn das ist nicht erlaubt!
Ihm MUSS!!!! geholfen werden! Klingel doch einfach jeden einzelnen Tierarzt durch, zur Not fahr halt weiter weg...hauptsache er überlebt es... frag überall nach ob Rechnung möglich ist, bei meinem ist es auch so, also gib die Hoffnung nicht auf! Mach druck, zur Not frag Freunde, Familie alle die du kennst, wer für sowas kein Verständnis hat spinnt ne nummer...los los!

Hoffe es wendet sich noch zum guten, und drücke euch die Daumen!
Nicht aufgeben!!
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Mach das, was Kimba sagt - SOFORT!
Du kannst doch das Tier nicht sterben lassen wegen so einem Mist-TA!
 

Onkelbalu

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Er ist völlig appartisch, schlägt mit den Pfoten nur noch so um sich, und regt sich nicht mehr weiter, kann auch nciht mehr auf seinen Pfoten stehen und wie gesagt er liegt nur noch da und mautzt noch nicht einmal mehr. Sein ganzer Körper ist fast steif vor Verkrampfung, ich habe vorgeschlagen bei den Tierärzten mir eine Rechnung zu schicken die sofort überwiesen wird, da meine EC Karte defekt ist und ich in meiner Verwandtschaft heute keinen erreichen kann um mir etwas zu leihen, es sah ja heute um ca 15.00 Uhr so aus als wäre er über den Berg lief wie immer rum und mauzte reichlich, fraß sein Futter, trank etwas und lief ganz normal hinter uns her und kam an und wollte gestreichelt werden und beschmust werden. Da habe wir richtig Hoffnuung gehabt das er es schafft, und über den Berg ist. Tja auch die lieben TÄ´ste sagen sich Ohne Mos nicht, Geld regiert die Welt auch in der der TÄ´ste
 

jasmin181

Gesperrt
Registriert seit
06.10.2007
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Oh man das kann doch nicht sein das es keinen Ta gibt der es auf Rechnung macht verdammt.
Bei uns gings ja auch auf Rechnung und das obwohl wir zum ersten Mal dort waren.
Du musst was machen!!!
 

picardosi

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
124
Gefällt mir
0
Merkwürdiges Verhalten der Tierklinik. Bitte versuch weiter, Hilfe zu finden.

Ich hoffe, du wirst fündig und dem Kleinen geht's bald besser.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Sag mal - es kann doch nicht sein, dass Du nicht wenigstens 50 € hast - das reicht doch allemal, um mit einer Spritze den Krampf zu durchbrechen - alles andere kann man später machen!
 

KimbaRemscheid

Registriert seit
06.10.2007
Beiträge
35
Gefällt mir
0
Das ist für mich fast unglaublich, wobei ich dir nichts unterstellen will!
Ich würde überall MEHRMALS!!! anrufen bis sie ihren HINTERN bewegen und dem Tier helfen, das kann doch nicht sein!
Sowas erbärmliches, ist das krass...
Ich würde an deiner Stelle richtig .. RICHTIG!!!! Terror machen, solang bis du hast, was du willst!
 

Onkelbalu

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Nein bei uns in der Region machen die das alle nicht, sind halt etwas besseres.:cry: :cry: :cry: :cry:
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Ich würde das auch so machen, Kimba - zu einer Tierklinik fahren und lautstark unbd ausdauernd fordern, dass dem Tier geholfen wird - ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass die nix machen, wenn der Zustand so ist wie beschrieben.....
 

KimbaRemscheid

Registriert seit
06.10.2007
Beiträge
35
Gefällt mir
0
In welcher Region wohnst du denn, und nenn doch mal bitte die Tierärzte, ich sags dir...ich ruf da an ^^
Lass dich doch nicht so ohne weiteres abspeisen...du gibst zu früh auf! los looos terror machen...
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Sorry, aber das glaub ich jetzt einfach nicht :evil:
 

jasmin181

Gesperrt
Registriert seit
06.10.2007
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Also das find ich ja mal krass.
D.h. also wenn du kein Geld hast wird deinem Tier nicht geholfen und dann ist auch egal was damit passiert.
Oha ich weiß gerade nicht was ich dazu noch sagen soll.
Unsere Ta hat meinen Freund heute nacht sogar noch nach Hause gefahren sonst hätte er das Taxi nehmen müssen.
Ich verstehs nicht so ein Ta arbeitet doch für die Tiere wenn man es mal so will und man sollte meinen das ihm dann auch das Wohlbefinden seiner kleinen oder auch großen Patienten am Herzen liegt wie kann man nicht helfen.
 

KimbaRemscheid

Registriert seit
06.10.2007
Beiträge
35
Gefällt mir
0
Ich würde das auch so machen, Kimba - zu einer Tierklinik fahren und lautstark unbd ausdauernd fordern, dass dem Tier geholfen wird - ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass die nix machen, wenn der Zustand so ist wie beschrieben.....

Jup! Wär genau meine Art...und anschließend würde ich noch rechtliche schritte einleiten wenn das Tier aufgrunddessen dahin geht...
Unfassbar...
 

Onkelbalu

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Da ich letzte Woche eine höhere Autoreperatur hatte habe ich kein Geld mehr im Haus, und an das Konto komme ich mit der defekten Karte nicht ran. Mir fällt das auch nicht leicht, da es mit unser leibling war genau wie der andere. :( :cry: :( :cry: :(
 

picardosi

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
124
Gefällt mir
0
Also, ich habe heute auch keine 50 Euro.

Aber ich wär auch gleich zur Tierklinik gefahren, und gerade wenn es der Katze schlecht geht, bliebe ich Notfalls über Nacht da, und ließe mich Montag früh von jemandem auslösen.
 
Thema:

Kater Mogly macht uns sorgen !

Kater Mogly macht uns sorgen ! - Ähnliche Themen

  • Pankreasinsuffizienz

    Pankreasinsuffizienz: Guten Morgen, habe einen ca 14jährigen halbwilden Kater, der eine Schilddrüsenüberfunktion hat, und dagegen ein Medikament,2xtägl. bekommt. Wenn...
  • Kater chronischen Durchfall Futterunverträglichkeit

    Kater chronischen Durchfall Futterunverträglichkeit: Hallo :) Ich und mein Kater würden euch gerne um Rat/Hilfe bitten. Mein Kater hat seit einem halben Jahr immer wieder Durchfall (ca alle 2...
  • Bitte dringend um Hilfe! Kater Megacolon - Darm entfernen?

    Bitte dringend um Hilfe! Kater Megacolon - Darm entfernen?: Guten Abend. Ich bin Kou und komplett neu im Forum aber ich bin verzweifelt und suche dringend um Hilfe! Mein Kater Basil (12 Monate) wurde am...
  • Hilfe, IBD Kater frisst viel und nimmt trotzdem ab!!

    Hilfe, IBD Kater frisst viel und nimmt trotzdem ab!!: bei meinem Rubio wurde IDB festgestellt. Er bekommt nun alle 14 Tage eine Cortison-Injektion. Da er Vit B12 Mangel hat, spritze ich ihm jetzt für...
  • Alter Kater nimmt immer weiter ab und erbricht

    Alter Kater nimmt immer weiter ab und erbricht: Guten Abend, ich bin beim recherchieren auf das Forum gestoßen. Leider weiß ich nicht mehr weiter. Mein Kater Snoopy ist jetzt 12 Jahre alt, ein...
  • Ähnliche Themen
  • Pankreasinsuffizienz

    Pankreasinsuffizienz: Guten Morgen, habe einen ca 14jährigen halbwilden Kater, der eine Schilddrüsenüberfunktion hat, und dagegen ein Medikament,2xtägl. bekommt. Wenn...
  • Kater chronischen Durchfall Futterunverträglichkeit

    Kater chronischen Durchfall Futterunverträglichkeit: Hallo :) Ich und mein Kater würden euch gerne um Rat/Hilfe bitten. Mein Kater hat seit einem halben Jahr immer wieder Durchfall (ca alle 2...
  • Bitte dringend um Hilfe! Kater Megacolon - Darm entfernen?

    Bitte dringend um Hilfe! Kater Megacolon - Darm entfernen?: Guten Abend. Ich bin Kou und komplett neu im Forum aber ich bin verzweifelt und suche dringend um Hilfe! Mein Kater Basil (12 Monate) wurde am...
  • Hilfe, IBD Kater frisst viel und nimmt trotzdem ab!!

    Hilfe, IBD Kater frisst viel und nimmt trotzdem ab!!: bei meinem Rubio wurde IDB festgestellt. Er bekommt nun alle 14 Tage eine Cortison-Injektion. Da er Vit B12 Mangel hat, spritze ich ihm jetzt für...
  • Alter Kater nimmt immer weiter ab und erbricht

    Alter Kater nimmt immer weiter ab und erbricht: Guten Abend, ich bin beim recherchieren auf das Forum gestoßen. Leider weiß ich nicht mehr weiter. Mein Kater Snoopy ist jetzt 12 Jahre alt, ein...
  • Top Unten