Kater macht in Bett, Wäschekorb etc.?

Diskutiere Kater macht in Bett, Wäschekorb etc.? im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo ihr Lieben! Wir haben uns vor ca. einem Monat zwei Katzen aus dem Tierheim geholt, nachdem unsere vorige Katze leider verstorben ist. Die...

Vina1002

Registriert seit
23.11.2017
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben!
Wir haben uns vor ca. einem Monat zwei Katzen aus dem Tierheim geholt, nachdem unsere vorige Katze leider verstorben ist. Die Beiden sind Geschwister (eine Katze und ein Kater) und jetzt knapp 7 Monate alt. Um Nachwuchs zu vermeiden wurden beide mit 6,5 Monaten kastriert. Sie waren da also ungefähr zwei Wochen bei uns. Als wir die Beiden gerade neu geholt hatten, da waren sie so etwa ein oder zwei Tage bei uns, hat der Kater in den Wäschekorb mit der dreckigen Wäsche gepinkelt. Damals dachten wir, dass es einfach am Stress lag, da beide Katzen zu Anfang extrem ängstlich waren
und sich eigentlich nur versteckt haben (das ist inzwischen Gott sei Dank gar nicht mehr so). Wir haben den Wäschekorb dann dort weggenommen und an die Stelle ein Katzenklo gestellt. Dann war auch einige Zeit nichts und wir dachte, das hätte sich erledigt. Haben nur leider falsch gedacht :cry:
Der Kater hat einfach in den Putzeimer gemacht! Da lagen die Lappen und Tücher drin, aber der Eimer ist gerade groß genug, dass eine Katze so reinpasst. Er ist aber sehr tief und deshalb hat uns das natürlich schon sehr gewundert. Haben den Eimer dann auch "weggeschlossen" und auch dann war erstmal nichts mehr. Dann wurden die Beiden kastriert und wir dachten, damit würde sich das Problem auch endgültig lösen.
Kurze Zeit später hat der Kleine dann aber plötzlich ins Gästebett gemacht. Wir haben die Decke und die Bettwäsche komplett gereinigt, er hat aber sofort wieder reingemacht. Da das Zimmer auch Büro ist, ist es schwer die Tür durchgehend geschlossen zu halten. Wir haben es aber versucht und dann war auch wieder ein paar Tage nichts. Gestern saß ich dann am Computer im Büro/Gästezimmer und mein Freund hat die Tür aufgemacht, um kurz mit mir zu reden. Ich habe gesehen, wie der Kater reinkam, habe mich dann vielleicht 20-30 Sekunden weggedreht und ihn dann rausgetragen. Da hatte er doch tatsächlich in dieser kurzen Zeit wieder auf das Bett gemacht!
Kann mir irgendjemand helfen? Wir haben drei Katzenklos, die beide Katzen auch benutzen. Die Katze hat noch nie irgendwo hingepinkelt, es ist ausschließlich der Kater. Ich weiß echt nicht, was ich machen soll.. Die Beiden werden im Moment an den Freigang gewöhnt, falls das wichtig ist. Trauen sich aber noch nicht so wirklich raus, nur mal ein paar Sekunden, abe das ändert sich sicher schnell. Im Haus sind sie ja jetzt auch total entspannt.
Ich würde mich sehr über Antworten freuen!
 
23.11.2017
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater macht in Bett, Wäschekorb etc.? . Dort wird jeder fündig!
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.178
Gefällt mir
183
Hi und willkommen!

Als erste Maßnahme würde ich einen Termin beim TA vereinbaren und den Urin des Katers vor Ort untersuchen lassen, sprich, er sollte frischen Urin gewinnen. Das geht am besten per Punktion oder er drückt die Blase aus. Urin, der länger steht, verändert sich sofort in der Keimzahl und das Ergebnis wäre unter Umständen nicht aussagekräftig. In jedem Fall muss eine Blasenentzündung und/oder Harngries ausgeschlossen werden.

Wenn organische Ursachen ausgeschlossen sind, geht es an die Ursachenfindung... Weißt du zufällig was über die Vergangenheit der beiden? Es kann sein, dass die Mutter ihnen kein richtiges "Klomanagement" beigebracht hat, weil sie zu früh entwöhnt wurden. Die Kätzin hat es vllt dennoch kapiert, der Kater aus irgendwelchen Gründen nicht richtig. Das ist aber nur eine von vielen Möglichkeiten.

Was für Klos habt ihr? Mit oder ohne Haube? Welche Streu? Wo stehen die Klos?

Ich habe erst kürzlich ein Haubenklo durch einen großen Eurobehälter ersetzt, das ist jetzt der Renner. Dort wird nach Herzenslust gebuddelt. Weil der Rand so hoch ist, wird auch wenig Streu nach draußen geschleppt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vina1002

Registriert seit
23.11.2017
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hallo, und erstmal vielen Dank für die Antwort!

Wir haben nachher einen Termin bei unserer Tierärztin, mal sehen, was da rauskommt...

Die Beiden sind im Tierheim geboren, wie lange die Mama dabei war, weiß ich nicht. Allerdings haben sie dort (wegen Platzmangel) mit sechs anderen Katzen in einem Raum gewohnt, die alle das Katzenklo benutzt haben. Theoretisch müsste er es also spätestens von denen gelernt haben, denke ich. Wir haben drei Katzenklos, ein mittelgroßes mit Haube, ein tiefes ohne Haube und ein großes mit Haube. Eins steht im Schlafzimmer (da die Katzen nachts gerne bei uns im Bett schlafen und wir die Tür nicht offen lassen wollen), eins im Flur und eins im Wohnzimmer. Eigentlich hätten sie also genug Auswahl. Wir machen die Klos auch ganz regelmäßig sauber.
Letzte Nacht gab es dann aber den nächsten Schock: Der Kater hat auf meinen Rucksack (inklusive Inhalt) gemacht. Heute konnte ich dann beobachten, wie er zu der Stelle, an der der Rucksack lag, gegangen ist, dort geschnuppert hat, zum Klo ist, auch dort geschnuppert hat und dann kläglich miauend durch das Haus gelaufen ist. Danach ist er zu der Stelle gegangen, wo eine Kiste mit Holz und Zeitungen (für den Ofen) stand, in die er auch schon gemacht hatte (hatte ganz vergessen zu erwähnen, dass er auch schon in diese Kiste und in die Kiste mit Altpapier gemacht hat) und hat auch dort geschnuppert. Irgendwann ist er dann doch auf das Klo gegangen. Er scheint also tatsächlich Schmerzen zu haben oder aus irgendeinem Grund keines der Klos benutzen zu wollen... :cry:
Außerdem haben wir beobachtet, dass er Blumenerde frisst. ::?
Werde das bei der Tierärztin auch auf jeden Fall ansprechen. Mal sehen, was sich da ergibt. Also nochmal vielen Dank für die Antwort, ich werde auf jeden Fall noch berichten, was die Tierärztin meint.
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.178
Gefällt mir
183
Dass er Blumenerde frisst, finde ich auch bedenklich. Das ganze Verhalten klingt tatsächlich nicht normal, insofern hoffe ich, die TÄ findet eine Ursache.

Welche Streu benutzt ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
Flitz

Flitz

Registriert seit
06.07.2016
Beiträge
51
Gefällt mir
3
Gibt es schon Neuigkeiten vom Tierarztbesuch?

Blumenerde ist wirklich sehr seltsam... vielleicht hat er durch ein Erlebnis im Tierheim ein Pica-Syndrom entwickelt - sprich: seltsame, eigentlich unappetitliche Dinge als lecker zu empfinden...?

Aber jetzt erst mal nicht die Pferde scheu machen - der Tierarztbesuch hat Euch vielleicht ja bereits Klarheit verschafft, ob es ein organische Ursache für die Problematik gibt?
 

Vina1002

Registriert seit
23.11.2017
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Guten Morgen ihr Lieben!
Nochmal vielen lieben Dank für die Antworten ::wgelb

Es ist tatsächlich ein körperliches Problem. Die TÄ hat eine Urinprobe genommen und untersucht und er hat wirklich Harngrieß. Dem Armen muss das Geschäft erledigen ziemlich weh getan haben und er hat sich wohl deshalb immer einen neuen Platz gesucht, weil es am alten Platz eben schmerzhaft war. :-(
Er muss jetzt wohl sein Leben lang Spezialfutter kriegen und bekommt jetzt erstmal Schmerzmittel. Die TÄ meinte, dass es genetisch bedingt ist, ich hoffe, dass seine Schwester erstmal verschont bleibt. Aber es ist irgendwie trotzdem erleichternd zu wissen, dass es kein psychisches Problem ist. Dagegen was zu tun, wäre wohl deutlich schwieriger.
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
11.403
Gefällt mir
2.656
Hallo und Herzlich Willkommen....::wgelb

nun ..gut das man die Ursache gefunden hat....auskennen tue ich mich damit nicht.......aber ich werde Romulus eine PN schreiben..sie kennt sich damit aus....
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Hallo und herzlich willkommen ::w
Ich wurde durch eine Forine auf diesen thread aufmerksam gemacht, weil ich recht viel Erfahrung mit Harngrieß bei Katzen habe, allerdings nur mit STRUVITkristallen.
Kannst Du mir sagen, welche Kristalle er hat (es gibt Struvit und Oxalat) und wie der pH wert des Harns war?
Das ist essenziell, das zu wissen, damit man entsprechend richtig handeln kann.
Mein Kater hatte Struvitkristalle und die haben wir im Laufe der Zeit vollständig wegbekommen, heute ist er kristallfrei.
Bitte sag mir unbedingt, welche Art von Kristallen er hat!!!
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Da der Kater kläglich miaut, wie Du schreibst, hat er vermutlich auch Kristalle in der Harnröhre und die tun gemein weh.
Sollte er am Wochenende keinen Urin mehr absetzen können, musst Du schnellstens mit ihm in eine TK oder zu einem Not-TA fahren, denn eine Harnröhrenverstopfung ist lebensbedrohend.
Ich will Dir keinesfalls Angst machen, aber das musst Du einfach wissen, um entsprechend handeln zu können.
Es muss nicht, aber es kann vorkommen und Du musst darüber Bescheid wissen.
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.178
Gefällt mir
183
Das ist ja ein Ding. Er ist wirklich noch sehr jung dafür.

Ansonsten lege ich dir Eddas Worte und Erfahrungen ans Herz - wenn es Struvit ist, wovon ich ausgehe, gibt es hervorragende Alternativen zum Diätfutter. Man muss nur den pH-Wert des Urins regelmäßig per Teststreifen kontrollieren.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Ehe Du den Kater lebenslang auf Diät setzt: bitte melde Dich doch, ich kann Dir vermutlich eine gute Alternative anbieten, mit der Ihr gut zurecht kommen werdet!
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
11.403
Gefällt mir
2.656
Das ist ja schade hier.....kommt keine Rückmeldung der TE mehr......::?
 
Thema:

Kater macht in Bett, Wäschekorb etc.?

Kater macht in Bett, Wäschekorb etc.? - Ähnliche Themen

  • Verzweifelt, Kater macht ständig in mein Bett

    Verzweifelt, Kater macht ständig in mein Bett: Hallo, seit etwa zwei Wochen gehöre ich leider auch zu den Pinkelproblem-Betroffenen. Mein 3-jähriger Kater Laertes macht mir nämlich seit...
  • Katze/Kater macht in die Betten

    Katze/Kater macht in die Betten: Hallo, ich brauche dringend einen Rat bzw. Hilfe. Meine Tochter und ich haben seit 5 Wochen unseren Kater Pumelchen und seine Schwester Trixi...
  • Kleiner Kater macht ins Bett

    Kleiner Kater macht ins Bett: Hallo. Mein Kleiner Kater hat die schlechte Angewohnheit, ab und an auf mein Bett zu pinkeln ... Hab da mal diesen Fragenkatalog ausgefüllt und...
  • Kater macht in unser Bett

    Kater macht in unser Bett: Hallo ihr Lieben, ich hab ein kleines Problem. Unser Kater Poldi (6 Monate alt, seit drei Wochen kastriert) pinkelt in unregelmäßigen Abständen...
  • Kater macht ins Bett während ich drinliege!

    Kater macht ins Bett während ich drinliege!: Hallo alle... Ich muß mal ganz unbedingt mein Herz ausschütten und brauche den einen oder anderen Ratschlag. Dazu solltet ihr wissen, daß uns zwei...
  • Ähnliche Themen
  • Verzweifelt, Kater macht ständig in mein Bett

    Verzweifelt, Kater macht ständig in mein Bett: Hallo, seit etwa zwei Wochen gehöre ich leider auch zu den Pinkelproblem-Betroffenen. Mein 3-jähriger Kater Laertes macht mir nämlich seit...
  • Katze/Kater macht in die Betten

    Katze/Kater macht in die Betten: Hallo, ich brauche dringend einen Rat bzw. Hilfe. Meine Tochter und ich haben seit 5 Wochen unseren Kater Pumelchen und seine Schwester Trixi...
  • Kleiner Kater macht ins Bett

    Kleiner Kater macht ins Bett: Hallo. Mein Kleiner Kater hat die schlechte Angewohnheit, ab und an auf mein Bett zu pinkeln ... Hab da mal diesen Fragenkatalog ausgefüllt und...
  • Kater macht in unser Bett

    Kater macht in unser Bett: Hallo ihr Lieben, ich hab ein kleines Problem. Unser Kater Poldi (6 Monate alt, seit drei Wochen kastriert) pinkelt in unregelmäßigen Abständen...
  • Kater macht ins Bett während ich drinliege!

    Kater macht ins Bett während ich drinliege!: Hallo alle... Ich muß mal ganz unbedingt mein Herz ausschütten und brauche den einen oder anderen Ratschlag. Dazu solltet ihr wissen, daß uns zwei...
  • Top Unten