Kater Leo krank oder zu wenig Aufmerksamkeit?

Diskutiere Kater Leo krank oder zu wenig Aufmerksamkeit? im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo zusammen, mein Freund und ich haben uns im Juli zwei kleine 9 Wochen alte Kater geholt. Leo und Kiro. Die beiden haben sich für uns...

Mella

Registriert seit
04.09.2007
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

mein Freund und ich haben uns im Juli zwei kleine 9 Wochen alte Kater geholt. Leo und Kiro. Die beiden haben sich für uns entschieden, haben sich einfach ins Körbchen gesetzt und geschlafen. Leo war der Freche, extrem neugierige und beim spielen immer oben. Einfach dominanter als der Kiro. Beide waren eigentlich gleich stubenrein. Leo hat manchm auf Kissen die
am Boden oder manchmal ins Bett oder aufs Sofa, gepinkelt. Hab auch schon mal einen Pissfleck im Bad hinter einem Schrank entdeckt. Aber wir haben dann ein zweites Klo gekauft und damit war es so gut wie erledigt. Doch manchmal so alle zwei, drei Wochen pinkelt er ins Bett oder auf´s Sofa. Woran liegt das? Bekommt er zu wenig Aufmerksamkeit oder fühlt er sich unterdrück? Denn leider sind beide nach einer Woche bei uns daheim sehr stark krank geworden, vorallem Leo hatte sehr starken Durchfall so das beide nur noch im Flur bleiben konnten, da sie es einfach nicht mehr aufs Klo geschafft haben. Kiro hat sich sehr gut allein erholt und auch nicht so einen wunden Popo bekommen. Leo ist seitdem wie ausgewechselt. Liegt beim spielen nur noch unten, ist etwas dick geworden. Wie zurück geblieben. Was fehlt unsem kleinen Liebling? Kiro entwickelt sich prima ist etwas arrogant und unbelehrbar aber nichts ungewöhnliches. Leo´s Wandlung beschäftigt mich sehr. Sein Stuhlgang ist auch immer etwas dünn obwohl die beiden sensitiv Trockenfutter bekommen. Hiiiiilfe... Tierarzt kann mir keine vernünftige Auskunft geben.::?

Vielen Dank schon mal.

LG Mella
 
04.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater Leo krank oder zu wenig Aufmerksamkeit? . Dort wird jeder fündig!

cjh27

Registriert seit
26.07.2006
Beiträge
18.187
Gefällt mir
2
Hallo zusammen,

mein Freund und ich haben uns im Juli zwei kleine 9 Wochen alte Kater geholt. Leo und Kiro. Die beiden haben sich für uns entschieden, haben sich einfach ins Körbchen gesetzt und geschlafen. Leo war der Freche, extrem neugierige und beim spielen immer oben. Einfach dominanter als der Kiro. Beide waren eigentlich gleich stubenrein. Leo hat manchm auf Kissen die am Boden oder manchmal ins Bett oder aufs Sofa, gepinkelt. Hab auch schon mal einen Pissfleck im Bad hinter einem Schrank entdeckt. Aber wir haben dann ein zweites Klo gekauft und damit war es so gut wie erledigt. Doch manchmal so alle zwei, drei Wochen pinkelt er ins Bett oder auf´s Sofa. Woran liegt das? Bekommt er zu wenig Aufmerksamkeit oder fühlt er sich unterdrück? Denn leider sind beide nach einer Woche bei uns daheim sehr stark krank geworden, vorallem Leo hatte sehr starken Durchfall so das beide nur noch im Flur bleiben konnten, da sie es einfach nicht mehr aufs Klo geschafft haben. Kiro hat sich sehr gut allein erholt und auch nicht so einen wunden Popo bekommen. Leo ist seitdem wie ausgewechselt. Liegt beim spielen nur noch unten, ist etwas dick geworden. Wie zurück geblieben. Was fehlt unsem kleinen Liebling? Kiro entwickelt sich prima ist etwas arrogant und unbelehrbar aber nichts ungewöhnliches. Leo´s Wandlung beschäftigt mich sehr. Sein Stuhlgang ist auch immer etwas dünn obwohl die beiden sensitiv Trockenfutter bekommen. Hiiiiilfe... Tierarzt kann mir keine vernünftige Auskunft geben.::?

Vielen Dank schon mal.

LG Mella
Hi Mella,

erst einmal HERZLICH WILLKOMMEN hier im Forum!! ::w ::w ::w


so ganz habe ich nicht herausklamüsern können, worin dein Problem nun genau liegt.

Wenn ich das richtig verstehe ist Leo gelegentlich unsauber (ist das dann nur Urin?) und leiden gelegentlich noch unter dünnem Stuhlgang..

Kiro hat diese Problem nicht und wirk wesentlich (?) stärker und weiter Enwickelt als Leo. Beide sind dann so 4 Monate alt inzwischen.

Bekommen die Beiden nur Trockenfutter? Warum?

Woher stammen die Beiden denn? Bist du denn der Meinung das der schwächere Leo von Kiro unterdrückt wird? Wenn ja- beschreibe das mal.

Wie wure denn der Durchfall bei Beiden behandelt? Ist z.B: auf Giardien getestet worden?

Wurden sie Entwurmt?

Was genau hat dein Tierarzt untersucht mit welchem Ergebnis? Hat er z.B. ausgeschlossen das Leo ein Blasenproblem hat?

Christine
 
Thema:

Kater Leo krank oder zu wenig Aufmerksamkeit?

Kater Leo krank oder zu wenig Aufmerksamkeit? - Ähnliche Themen

  • Katzenbaby

    Katzenbaby: Hallo ich hab zum ersten mal ein pinkel problem mit meinem kleinen jungen. Ich habe ihn in seiner 8en lebenswoche bekommen. Er hatte 2 geschwister...
  • Kater und Katze aneinander gewöhnen

    Kater und Katze aneinander gewöhnen: Hallöchen, Also unser Kater 14 j. mauzt wahrscheinlich wegen unseren neue Mitbewohnerin 4 Monate alt, sie ist seit 1 Woche bei uns und unser...
  • Jungkater mit großer Unsicherheit - wie können wir ihm helfen?

    Jungkater mit großer Unsicherheit - wie können wir ihm helfen?: Hallo liebe Foren-Dosis, ich lese hier schon eine Weile mit und habe für meine zwei Mäuse schon viele tolle Tipps gefunden - Danke dafür! Für...
  • Kater wurde kastriert, Katze überfordert

    Kater wurde kastriert, Katze überfordert: Hallo, gestern Mittag wurde mein Kater kastriert und seit dem ist meine Katze total Wesensverändert. Ich habe bei mehreren Tierärzten angerufen...
  • Kater regelrecht Hyperaktiv

    Kater regelrecht Hyperaktiv: Guten Morgen, ich habe ein großes Problem. Milow ist 4 Jahre alt, kastriert, BKH /Perser Mix. Ernst dermaßen aktiv. Ich weiß nicht weiter. Ich...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenbaby

    Katzenbaby: Hallo ich hab zum ersten mal ein pinkel problem mit meinem kleinen jungen. Ich habe ihn in seiner 8en lebenswoche bekommen. Er hatte 2 geschwister...
  • Kater und Katze aneinander gewöhnen

    Kater und Katze aneinander gewöhnen: Hallöchen, Also unser Kater 14 j. mauzt wahrscheinlich wegen unseren neue Mitbewohnerin 4 Monate alt, sie ist seit 1 Woche bei uns und unser...
  • Jungkater mit großer Unsicherheit - wie können wir ihm helfen?

    Jungkater mit großer Unsicherheit - wie können wir ihm helfen?: Hallo liebe Foren-Dosis, ich lese hier schon eine Weile mit und habe für meine zwei Mäuse schon viele tolle Tipps gefunden - Danke dafür! Für...
  • Kater wurde kastriert, Katze überfordert

    Kater wurde kastriert, Katze überfordert: Hallo, gestern Mittag wurde mein Kater kastriert und seit dem ist meine Katze total Wesensverändert. Ich habe bei mehreren Tierärzten angerufen...
  • Kater regelrecht Hyperaktiv

    Kater regelrecht Hyperaktiv: Guten Morgen, ich habe ein großes Problem. Milow ist 4 Jahre alt, kastriert, BKH /Perser Mix. Ernst dermaßen aktiv. Ich weiß nicht weiter. Ich...
  • Top Unten