Kater kratzt an Tapeten

Diskutiere Kater kratzt an Tapeten im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Mein 9 Monate alter Kater kratzt meine Tapeten kaputt, obwohl ich für firstihn einen Kratzbaum, ein Kratzbrett und ein altes Sofakissen zum...

andreas p

Registriert seit
05.01.2008
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Mein 9 Monate alter Kater kratzt meine Tapeten kaputt, obwohl ich für
ihn einen Kratzbaum, ein Kratzbrett und ein altes Sofakissen zum kratzen habe. Ich versuche immer wieder, ihn zu verleiten, daran zu kratzen und die Tapete in Frieden zu lassen, doch dauerhaft hat es noch nie geholfen.
 
12.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater kratzt an Tapeten . Dort wird jeder fündig!

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
Hallo Andreas,

kann es sein, dass der Kater das aus Langeweile macht?
hat er noch einen Spielgefährten oder ist er alleine? wie viele Stunden am Tag?
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Sobald der Kater seine Pfoten an die Tapete gesetzt hat, ist dieser Platz von den Schweißdrüsen an den Pfoten beduftet und dient sowohl der Markierung als auch als Wegweiser im trauten Heim.

Das bedeutet, daß Du jetzt die Tapeten entduften mußt (geht mit Myrteöl), aber gleichzeitig sollen die erlaubten Kratzmöglichkeiten beduftet werden. Das geht nur mit immer wieder Pfoten dort drandrücken, im Spiel oder beim Umgewöhnen von Tapete zu Kratzbaum.

Kratzmöglichkeiten müssen sehr gut zugänglich sein, sozusagen zentral stehen. Ein Kratzbaum in einer hinteren Ecke wird selten akzeptiert werden.
Katzen mögen gern mal so im vorübergehn schnell wetzen, das muß man immer bedenken.

Zugvogel

Edit: hab vergessen, drauf hinzuweisen, daß die Kratzmöglichkeit senkrecht so hoch sein muß, daß die obere Kante immer höher sein sollte, als die Katze ausgestreckt erreichen kann. 80 cm sind das mindeste an lichter Höhe des oberen Endes vom Kratzbrett u.dergl.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ulrich

Gast
Hallo Andreas,

erst einmal herzlich Willkommen im Forum.

Du kannst die Kratzutensilien wie Kratzbaum, etc. interessanter machen, wenn Du sie mit Baldriantinktur beträufelst oder noch besser mit Katzenminze einreibst. Katzenminze ist in Katzenkissen, die Du im Tierbedarfshandel kaufen kannst. Sie sind eingeschweißt. Nimm ein Kissen, befeucte es mit Wasser und reibe die Kratzflächen die benutzt werden sollen damit ab.

Die beliebtesten Stellen an den Tapeten kannst Du mit Kratzbrettern oder Kratzwinkeln ausstatten. Wenn Du magst kann ich ein Foto von so einer Kratzecke einstellen, dann weißt Du genau was ich meine.
 

Nadine75

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
324
Gefällt mir
0
Hallo Andreas!

Hast Du Rauhfaser-Tapeten?
Falls JA:
Überstreiche sie von Boden an bis 80 cm Höhe mit Elefantenhaut (klarer Tapetenschutz). Durch das Glatte dürfte die Tapete dann schnell uninteressant für Deinen Kater werden!::bg
Bei meiner Kimba hats auf Anhieb geholfen!!!:twisted:
 

KittyNelli

Registriert seit
22.03.2005
Beiträge
2.774
Gefällt mir
4
Bei uns sind trotz vieler Kratzgelegenheiten einige Zimmerecken schlimm zerkratzt.

Um nicht überall Sisal anzubringen, haben wir dort die Rauhfaser erneuert, dann dick mit Elefantenhaut (Tapetenschutz von Molto z.B.) eingestrichen. Da uns der Glanz nicht gefiel, haben wir darüber noch normale Zimmerfarbe gerollt. Bis jetzt ist nichts wieder passiert....

Geputzte Wände sind wohl auch nicht so interessant zum Kratzen.
 
Melli77

Melli77

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
2.996
Gefällt mir
0
Ist dein Kater Freigänger oder Wohnungskater? Vielleicht ist ihm einfach langweilig.
 

andreas p

Registriert seit
05.01.2008
Beiträge
7
Gefällt mir
0
Hallo Andreas,

kann es sein, dass der Kater das aus Langeweile macht?
hat er noch einen Spielgefährten oder ist er alleine? wie viele Stunden am Tag?
Einen Spielgefährten hat er nicht, eine zweite Katze ist auch finanziell gerade einfach nicht drin, alleine ist er aber fast nie, da bei uns fast immer jemand zuhause ist.
Ist dein Kater Freigänger oder Wohnungskater? Vielleicht ist ihm einfach langweilig.
Wohnungskater.
 

loonie

Registriert seit
17.08.2006
Beiträge
3.482
Gefällt mir
0
Einen Spielgefährten hat er nicht, eine zweite Katze ist auch finanziell gerade einfach nicht drin, alleine ist er aber fast nie, da bei uns fast immer jemand zuhause ist.

Wohnungskater.
Wohnungskater, alleine - ganz klar, er kratzt aus Langeweile.

wie du hier öfter siehst ist es weitaus günstiger, zwei katzen zu halten als eine Katze, die aus Langeweile krank wird, ale Möbel zerkratzt und zum Protestpinkler wird....
 

Fritziboy

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
189
Gefällt mir
0
Hallo Andreas!

Hast Du Rauhfaser-Tapeten?
Falls JA:
Überstreiche sie von Boden an bis 80 cm Höhe mit Elefantenhaut (klarer Tapetenschutz). Durch das Glatte dürfte die Tapete dann schnell uninteressant für Deinen Kater werden!::bg
Bei meiner Kimba hats auf Anhieb geholfen!!!:twisted:
Nimmt man die Elefantenhaut pur oder verdünnt?
Haben das gleiche Prob im frisch renovierten neuen SZ, Drulli meint sie muß ihr Revier neu markieren, alles "meins", ich könnte sie an die Wand tackern:twisted:
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Mit dem Tatzeln und Kratzeln an den neuen Tapeten müssen die Miezen in ihrem Reich wieder neue Wegweiser setzen.
An den Pfotenballen sind Duftdrüsen und gleichzeitig mit Wetzen wird der spezielle Wegweiserduft an die Wand gebracht, damit die Welt wieder in Ordnung ist.

Der Witz ist der, daß man zuerst den Duft von den bereits markierten Wänden wegbekommt, weil Wegweiser immer wieder neu angestrichen werden müssen.
Die Pfoten nehmen und mit ihnen immer wieder an den Kratzbrettern oder sonstigen Möglichkeiten längsstreifen, dabei ist es egal, ob die Krallen ausgefahren oder eingezogen sind.

So klappt das mit der Zeit.

Zugvogel
 

Fritziboy

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
189
Gefällt mir
0
Moin Eva,

das ist mir schon alles klar, trotzdem möchte ich wissen ob nun verdünnt oder nicht, denn ich will die Elefantenhaut drüber streichen in der Hoffnung das sie dann aufhört.
Im Moment ist das Zimmer zu, aber wenn wir fertig sind wird es wieder offen sein und ich habe echt keinen Nerv jeden Tag ne neue Kratzstelle zu finden, da krieg ich nen Koller:roll:
Wir haben uns auch schon überlegt noch einen Kratzbaum für`s SZ zu kaufen, der soll dann an die Wand wo sie zuerst gekratzt hat.
Die Dame macht das natürlich auch nicht wenn wir dabei sind, die weiß haargenau das es dann raucht8O
 

KittyNelli

Registriert seit
22.03.2005
Beiträge
2.774
Gefällt mir
4
Wir haben unverdünnt gestrichen, das Zeug ist sehr ergiebig. Verstreicht sich sehr gut. Ist klar, durchsichtig, stinkt etwas. Je weniger verdünnt wird, desto mehr glänzt es.
Wir haben es noch mit Wohnraumfarbe überstrichen. Bis jetzt ist noch keine drangegangen8) .
 
Zuletzt bearbeitet:

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Ich kenn mich mit dem Anstrich nicht aus. Die wenigen Stellen, die ich abwaschbar haben wollte, hab ich mit durchsichtiger Folie beklebt.

Zugvogel
 

Fritziboy

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
189
Gefällt mir
0
Danke::w
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Bei Anstrichen jedweder Art bin ich äußerst zurückhaltend, weil ich mir nicht sicher bin, wie sehr Farben und Lacke mit Wohngiften versetzt sind, die noch lange Zeit ihren unheilvollen Anteil ausgasen können.

Meine Gesundheit und die von meiner Miez hat immer höchsten Stellenwert, weit über zerkratzen Tapeten, die man auf irgendeine Art umweltfreundlich kaschieren kann.

Zugvogel
 

Brasilgato

Registriert seit
19.09.2007
Beiträge
80
Gefällt mir
0
Hallo,

Bussy hatte die Tapete über dier Abdeckung der nach oben gehenden Heizungsröhre zerkratzt und ich habe dann eine große Kokos-Fussmatte gekauft und sie längs in 2 Hälften geschnitten und dann die beiden Hälften übereinander auf die zerkratzte Stelle geklebt. Bussy kratzt auch da noch immer.

Und es ist da schon wieder eine andere Stelle kaputt gekratzt worden, auch da will ich an der Ecke eine weitere zurecht geschnittene Kokos-Fussmatte kleben oder gar Elefantenhaut draufstreichen.

Gruß
 
Ginny-Maus

Ginny-Maus

Registriert seit
03.12.2007
Beiträge
1.565
Gefällt mir
0
Hallo, der Kater meiner Mutter hat das auch gemacht, dann hat sich rausgestellt, das er Kalkmangel hatte und hinter den Tapeten ist manchmal vom Verputzen oder so Kalk.
Vielleicht mal was Kalk- und Mineralhaltiges vom Tierarzt holen.
Der Dicke meiner Mutter war super gefüttert, aber das hat dann doch gefehlt.
Er hat dann nach den Kalk- und Mineraltabletten damit aufgehört.
Ginnymaus::w
 

lines

Registriert seit
27.11.2007
Beiträge
401
Gefällt mir
0
Vielleicht als kleiner Trost:

Bekannte von mir sind in ihr neues Haus gezogen. Im ganzen Haus wurde neu tapeziert und nur an ZWEI WÄNDEN im Wohnzimmer eine teure Tapete von Esprite genommen. Und nun ratet mal, an welcher Tapete die Katze (die vorher NOCH NIE an Tapete gegangen ist) wie wild rumkratzt????? ::bg
 

Theodors-mum

Registriert seit
18.09.2007
Beiträge
177
Gefällt mir
0
::w Hallo Andreas!

Ich finde es immer wieder "schön" zu lesen, das andere die gleichen Probleme haben. Also Theo (unser jüngster) hat auch an der Tapete geratzt und zwar genau an 2 Stellen. Diese haben wir mit Sisalmatten beklebt und jetzt ist alles super, die 1 Stelle ist der absolute Favourit und die andere ist langweilig geworden! Und es sind keine neuen Stellen dazu gekommen.

Zu dem Problem 2. Katze wollte ich noch sagen: Lass dir von den Foris hier ja nix einreden. Aber aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, für eine Wohnungskatze ist es wirklich toll jemanden zu haben! Und weiter muss ich gestehen, ich hätte kaum gedacht, dass es wirklich so ist, aber viel mehr kosten, tut eine 2. auch nicht. Du hast viele Vorteile: schließlich kannst du endlich 500 g Dosen kaufen, ohne sie eine ganze Woche lang verfüttern zu müssen! Aber diese Entscheidung braucht auch ein wenig Zeit!
 
Thema:

Kater kratzt an Tapeten

Kater kratzt an Tapeten - Ähnliche Themen

  • Kater kratzt an Tapeten

    Kater kratzt an Tapeten: Mein süßer kleiner Kater (5 Monate) hat seit neustem die Angewohnheit, an unserer Wohnzimmertapete zu kratzen:( . Ich versuch ihn dann immer an...
  • Kater kratzt an Tapete - völlig verzweifelt!!!

    Kater kratzt an Tapete - völlig verzweifelt!!!: Hallo... bin völlig ratlos und verzweifelt... Habe eine 8Monate alten kastrierten Kater (Hauskatze,Freigang nicht möglich) und er verunstaltet...
  • Kater kratzt an Tapete. Was tun?

    Kater kratzt an Tapete. Was tun?: Hallo liebe Foris. Ich habe ein problem und weis net weiter. :( Mein Kater kratzt mir an den Tapeten. Jegliches verscheuchen und wegjagen hat...
  • Kater kratzt Nachts an Schlafzimmertür

    Kater kratzt Nachts an Schlafzimmertür: Hallo! Wir haben zwei Kater (3 und 7 Jahre alt), beides Freigänger, die aber Nachts drinnen schlafen. Früher durften sie Nachts mit ins...
  • 11 Wochen junger Kater Kratzt und Beisst

    11 Wochen junger Kater Kratzt und Beisst: Hallo zusammen, Nach 4 Jahren allein sein hat Unser Kater Micky nun einen Spielgefährten. Bekommen haben wir ihn vor gut zwei einhalf Wochen...
  • Ähnliche Themen
  • Kater kratzt an Tapeten

    Kater kratzt an Tapeten: Mein süßer kleiner Kater (5 Monate) hat seit neustem die Angewohnheit, an unserer Wohnzimmertapete zu kratzen:( . Ich versuch ihn dann immer an...
  • Kater kratzt an Tapete - völlig verzweifelt!!!

    Kater kratzt an Tapete - völlig verzweifelt!!!: Hallo... bin völlig ratlos und verzweifelt... Habe eine 8Monate alten kastrierten Kater (Hauskatze,Freigang nicht möglich) und er verunstaltet...
  • Kater kratzt an Tapete. Was tun?

    Kater kratzt an Tapete. Was tun?: Hallo liebe Foris. Ich habe ein problem und weis net weiter. :( Mein Kater kratzt mir an den Tapeten. Jegliches verscheuchen und wegjagen hat...
  • Kater kratzt Nachts an Schlafzimmertür

    Kater kratzt Nachts an Schlafzimmertür: Hallo! Wir haben zwei Kater (3 und 7 Jahre alt), beides Freigänger, die aber Nachts drinnen schlafen. Früher durften sie Nachts mit ins...
  • 11 Wochen junger Kater Kratzt und Beisst

    11 Wochen junger Kater Kratzt und Beisst: Hallo zusammen, Nach 4 Jahren allein sein hat Unser Kater Micky nun einen Spielgefährten. Bekommen haben wir ihn vor gut zwei einhalf Wochen...
  • Schlagworte

    kater kratzt an tapete

    ,

    katzen kratzen an tapete elefantenhaut

    ,

    katze kratzt tapete kaputt

    ,
    tapetenschutz für katzen
    , können katzen mit geschnittenen krallen noch tapete kratzen?, tapetenschutz katze, katze kratzt tapeten kaputt, katze tapetenschutz, warum kratzt meine katze an den tapeten, tabetenschutz, mein kater kratzt tapeten ab, kater kratzt tapete, rauhfaser tapetenschutz gegen vögel, tapetenschutz gegen katzenkratzer, elefantenhaut tapetenschutz katze
    Top Unten