Kater hat eine Bauchspeicheldrüsenentzündung! Ohne Durchfall oder Futterverweigerung!?

Diskutiere Kater hat eine Bauchspeicheldrüsenentzündung! Ohne Durchfall oder Futterverweigerung!? im Bauchspeicheldrüse (Pankreas) Forum im Bereich Krankheiten-Innere; Hallo ihr Lieben! Es geht um meinen 11jährigen Kater Checker. Wir sind zu unserer Tierärztin gefahren, eigentlich nur um die Zähne kontrollieren...

Niko0612

Registriert seit
08.09.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
6
Hallo ihr Lieben!
Es geht um meinen 11jährigen Kater Checker. Wir sind zu unserer Tierärztin gefahren, eigentlich nur um die Zähne kontrollieren zu lassen, weil er in den letzten Tage komisch gekaut hat (ein Zahn muß demnächst raus). Wo wir einmal dort waren haben wir einfach zum druchchecken Blutabnehmen lassen und ich bekam von ihr am Freitag die Info, dass er eine Bauchspeicheldrüsenentzündung hat. Außerdem sei der Folsäurewert erhöht,
was auf eine Imbalance der Darmflora im Dünndarm hindeutet. Da war ich ertmal platt - weil ich Pankreatitis nur im Zusammenhang mit Futterverweigerung, Durchfall usw. kenne.
Checker hat generell die Probleme mit Vertopfung, Blähbauch und Gewichtszunahme. Er kam mir etwas müde die letzten Tage vor - aber sonst habe ich keine Veränderungen gesehen! Gut, dass wir das mit der Blutabnahme gemacht haben! Kennt jemand von euch auch so einen Fall ohne Durchfall?
Sie verschrieb uns auf jeden Fall das Antibiotikum Metrobactin, und die Enzyme Astoral Almazyme, die er zweimal täglich ins Futter bekommt. Entsprechendes Gastro-Futter habe ich direkt besorgt und nimmt er auch gerne an - er verhält sich auch sonst ganz normal. Mit dem Antibiotikum bin ich noch am rumtricksen, das will er absolut nicht. In zwei Wochen muß ich nochmal zur Blutabnahme, um zu sehen ob die Werte besser geworden sind.
Jetzt kommen meine Fragen: Hat jemand Erfahrung mit den Enzymen? Können die auch gegen harten Kot helfen - oder sollte ich auch etwas Öl weiterhin ins Futter geben, wie ich es zuvor gemacht habe? Leider habe ich das meine Tierärztin vergessen zu fragen und gerade an diesem WE kann ich sie nicht erreichen, weil sie auf einer Fortbildung ist.

Vielen Dank für eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
18.01.2020
#1

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
3.208
Gefällt mir
711
In dem Thema kenne ich mich nur begrenzt aus. Ich weiß, dass die Enzyme bewirken, dass das Futter besser verwertet werden kann. Futter, das besser verwertet wird, dürfte sich meines Erachtens auch auf den Stuhlgang auswirken. Allerdings würde ich bei fehlenden Enzymen eher Durchfall erwarten. Ich habe mal gegoogelt und lese das hier auch so. Verdauungsstörungen der Katze

Deshalb wundert es mich ein bisschen, dass Checker trotzdem zu festen Kot hatte. Der müsste dann, wenn ich das alles richtig verstehe noch fester werden. ::?
Ist für mich jetzt alles nicht so ganz schlüssig. Vielleicht meldet sich noch jemand, der Dir hier besser helfen kann. Meine Antwort schubst Dein Thema auch nach oben.
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
9.745
Gefällt mir
1.415
Ich hatte bei drei meiner Katzen Pankreatitis..Tiggy hat gefüttert wie ein Scheunendrescher...hatte aber arg stinkenden Durchfall...nach zweimaliger Behandlung Antibiotika etc..wäre wieder gut...aber ich bin an einem Tag zweimal zum Doc.

Beim ersten Mal meinte sie er wär verstopft.. als wir wieder Zuhause waren hat er sich geduckt und maunzt ..Schmerzen..also gleich wieder zum Doc..

Mein Sammy fing an zu mäkeln...heute mal kurz rein..dann wollte er wieder nicht füttern.. würde extrem anhänglich..normal aussehender
Kot..etwas stärker duftend

Bonny fing auch an zu mäkeln..

Über die Enzyme kann ich dir nichts sagen..es kommt immer drauf an..welche Art von Pankreatitis..
 
Strexe

Strexe

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
626
Gefällt mir
369
Die Symptome einer Pankreatitis werden sich wahrscheinlich je nach Ursache zeigen. Eine Bauchspeicheldrüsenentzündung kann durch verschiedene Faktoren entstehen. Aber egal, warum sie nun da ist, sie ist auf jeden Fall schmerzhaft. Wir Menschen liegen oft mit dieser Diagnose auf der Intensivstation.

Floki z.B. hatte keinen Durchfall. Er erbrach aber dafür häufig. Die Gänge der Pankreas und der Gallenblase münden kurz vor dem Darm ineinander. Beim häufigen Erbrechen gelangen Enzyme und Bakterien aus dem Darm in diese Gänge und begünstigen eine Pankreatitis und oft auch Leberentzündung.

Floki bekam keine Enzyme, dafür aber AB und Buprenovet. Das ist ein Morphin ( BTM ).

Hier kannst du dich umgehend über dieses Thema informieren:

Tanya's Comprehensive Guide to Feline Chronic Kidney Disease

Alles Gute für Checker. 🍀
 

Niko0612

Registriert seit
08.09.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
6
Hallo! Vielen Dank für eure Antworten!
Checker geht es etwas besser!! Er ist nicht mehr so aufgebläht und hat gestern mehrmals das Katzenklo aufgesucht - mit Erfolg! Worauf man sich als Fellnasenhalter doch so alles freuen kann ;-)! Die Tierärztin konnte ich heute morgen direkt erreichen und sie sagte mir, dass wohl in seinem Fall zu wenig Enzyme hergestellt werden - deshalb die Verstopfung dabei. Es kann sein, dass er sie immer unterstützend braucht. Das wäre ja dann das kleinere Übel. Jetzt heißt es weiter Antibiotika, beobachten und abwarten bis spätestens zur nächsten Blutabnahme in zwei Wochen. Ich wünsche euch und euren Fellnasen einen schönen Tag! LG
 
Smee

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
3.445
Gefällt mir
2.201
Das klingt ja wirklich nach dem kleinsten Übel! Schön, dass es ihm besser geht! 👍👍
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
9.745
Gefällt mir
1.415
Das freut mich sehr..Berichte dann bitte wieder..
 
Strexe

Strexe

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
626
Gefällt mir
369
Alles Gute weiterhin für Checker und danke für die Rückmeldung.
 
Thema:

Kater hat eine Bauchspeicheldrüsenentzündung! Ohne Durchfall oder Futterverweigerung!?

Kater hat eine Bauchspeicheldrüsenentzündung! Ohne Durchfall oder Futterverweigerung!? - Ähnliche Themen

  • Kater Willy Pankreatitis

    Kater Willy Pankreatitis: Vor 3 Wochen ist meine Lissy gestorben. August 2017 Kater Filou. Beides schwerkranke Lieblinge die besonders gepflegt werden mussten. Es tut immer...
  • Pankreatitis bei 14 Jahre altem Kater ?

    Pankreatitis bei 14 Jahre altem Kater ?: Hallo ihr lieben ! Ich bin sowas von verzweifelt :( . Letzte Woche Dienstag war ich mit meinem Schielchen in der Klinik. Er hatte totale...
  • Kater verhungert.. hilfe!!!

    Kater verhungert.. hilfe!!!: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und der Mensch zu meinem Kater Edison. Ich habe ihn als 7jährigen aus dem Tierheim geholt. Im Moment macht...
  • Hilfe darf mein Kater Antibiotika bekommen ?

    Hilfe darf mein Kater Antibiotika bekommen ?: Hallo zusammen ::w, habe eine dringende Frage mein Kater 8 Jahre Leo hat eine Pankreatitis Insuffizienz bekommt Almazyme Tabletten jetzt hat er...
  • Hilfe darf mein Kater Antibiotika bekommen ? - Ähnliche Themen

  • Kater Willy Pankreatitis

    Kater Willy Pankreatitis: Vor 3 Wochen ist meine Lissy gestorben. August 2017 Kater Filou. Beides schwerkranke Lieblinge die besonders gepflegt werden mussten. Es tut immer...
  • Pankreatitis bei 14 Jahre altem Kater ?

    Pankreatitis bei 14 Jahre altem Kater ?: Hallo ihr lieben ! Ich bin sowas von verzweifelt :( . Letzte Woche Dienstag war ich mit meinem Schielchen in der Klinik. Er hatte totale...
  • Kater verhungert.. hilfe!!!

    Kater verhungert.. hilfe!!!: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und der Mensch zu meinem Kater Edison. Ich habe ihn als 7jährigen aus dem Tierheim geholt. Im Moment macht...
  • Hilfe darf mein Kater Antibiotika bekommen ?

    Hilfe darf mein Kater Antibiotika bekommen ?: Hallo zusammen ::w, habe eine dringende Frage mein Kater 8 Jahre Leo hat eine Pankreatitis Insuffizienz bekommt Almazyme Tabletten jetzt hat er...
  • Top Unten